Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 120

Thema: 3.05 - Der Bruderstreit, Teil 1

  1. #1
    General Avatar von Dr.McKay
    Registriert seit
    30.03.2005
    Ort
    Irgendwo
    Beiträge
    5.477

    Standard 3.05 - Der Bruderstreit, Teil 1



    Diskutieren:
    Progeny
    Episodennummer: 305
    Weir und das Team besuchen eine fortschritliche Zivilisation, die sich vor tausenden von Jahren von den Atlantikern abgesondert hat. Doch schon bald müssen sie erkennen, dass diese Atlantis nicht im Frieden verlassen haben.

    Episodenguide besuchen >>
    Geändert von Dr.McKay (28.11.2006 um 19:23 Uhr)

  2. #2
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    239

    Standard

    1. Gedanke: "zomg they build zpms" :anbet:
    2. Gedanke: Scheiße Atlantis ist am Arsch!
    3. Gedanke: WTF Replikatoren!
    4. Gedanke: WTF Die Replikatoren wurden ursprünglich von den Antikern erschaffen!

    Mal wieder eine sehr geile Folge, weiter so!
    Geändert von Matt (12.08.2006 um 12:51 Uhr)
    Der &quot;<a href=\'http://www.stargate-project.de/stargate/forum/index.php?showtopic=1183\' target=\'_blank\'>Stargate in den Mund gelegt</a>&quot;-Thread ist echt genial! Selbst ICH kann da gewinnen. Und seien wir ehrlich...wenn selbst ich das kann, könnt ihr das erst Recht!
    Neue(s/r) [Board] Link: http://www.stargate-project.de/starg...read.php?t=913

  3. #3
    Airman Avatar von sprabtor
    Registriert seit
    24.07.2006
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    33

    Standard

    Also wirklich. Ich würd sagen das das mit Abstand die besste SGA Folge ist. Super geile Animation. Am bessten fand ich die Aufnahme wo sich die Brücken von der Antlantis ähnlichen Stadt wegfahren und sich die Stadt quasi aus der Stadt rauslöst und dann denn Schild aktiviert. Auch geil fand ich die Waffen der Replikatoren. Freu ich mich schon auf die deutsche Fassung

    Ich bin auf jeden Fall der Meinung das dies eine super geile Folge ist.
    Mein Urteil 5 von 5.

  4. #4
    Flagschiff der Antikerflotte Avatar von Orion
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    300 Mio. Lichtjahre um die Ecke
    Beiträge
    906

    Standard

    Ich hatte vorher ziemlich viele Episodenspoiler gelesen und dachte daher, die Folge kann mich so spannend sein. Stattdessen war das einer der spannendsten SGA Folgen bisher.

    Die Spezialeffekte f&#252;r die Au&#223;enperspektive &#252;ber Asuras und das fliegende Antikerstadtschiff waren durchaus beeindruckend. Doch viel beeindruckender fand ich die Szenen, als Sheppard's Kopf erforscht wurde und man die fiktive Vernichtung von Atlantis durch die Wraith miterlebte.
    Diese Erprobung des Geistes macht deutlich, wie gef&#228;hrlich diese Menschenformreplikanten sind. Diese Gef&#228;hrlichkeit merkt man besonders Oberoth an, insbesondere als er McKay w&#252;rgt oder sich gegen Ende durch die T&#252;r formt. Heilige Schei&#223;e, also mit den Replikatoren werden wir noch 'ne Menge Spass haben.
    Bei Humor sind mir mehrere Sachen aufgefallen: Ronon's Rumgefuchtel mit seiner Waffe vor dem Gate; McKay's & Shep. Streitereien &#252;ber die zeitliche Dauer von McKay's Pl&#228;nen sowie McKay's Rumgefuchtel vor dem erstarrten Oberoth.
    Man erf&#228;hrt auch mehr &#252;ber die Antiker, ihren Krieg gegen die Wraith und die Entstehung der Replikatoren, die die Antiker zu verantworten haben. Wie Niam Weir die Entstehungsgeschichte der Replis darstellt, war eine Schl&#252;sselszene der Folge zum Verstehen der Aggressivit&#228;t der Replis. Niam ist kein Freund von dieser Aggressivit&#228;t, vielmehr sucht er den Aufstieg. Er ist deswegen humaner als Oberoth.
    Doch selbst Niam ist nicht gegen den aggressiven Code in seinem Inneren gefeit. Seine W&#252;rgeattacke gegen Weir wird bestimmt noch Konsequenzen in der n&#228;chsten Folge haben. Die Schlusseinstellung mit dem im All driftenden Niam l&#228;sst nichts Gutes ahnen.

    Fazit: 5/5 Punkten
    Shame on you Sci-Fi, MGM and Stargate Productions for sinking Atlantis !!!

  5. #5

    Standard

    Hi Leute!

    Also ich hab das anders verstanden: Die Replikatoren aus Progeny sind nicht die selben wie in SG1. Sieht man ja auch schon daran, dass die "neuen" Replikatoren aus einer Art von Nanomaschinen bestehen und die "alten" eher aus "Lego" Steinen bestanden.

    Ich denke daher nicht, dass Matt recht hat und die Replikatoren ursprünglich aus Atlantis stammen. Wär ja auch unlogisch. Da gibts doch die eine SG1 Folge, in der Daniel die erste menschlich aussehende Replikatorin findet, wo sich dann herausstellt, dass ihr Erbauer die Replikatoren erschaffen hat. Die gerieten dann außer Kontrolle. O'Neil erschießt doch die "Queen" am Ende der Folge wenn mich nicht alles täuscht.

    Sonst finde ich die Folge nicht schlecht aber auch nicht sooooo den Bringer. Ich will mehr Wraith tot sehen, mehr Schlachten, endlich ZPMs für Atlantis, hab am Anfang soooo gehofft endlich ZPMs aber das wär wohl zu einfach.

    CYA

  6. #6
    Flagschiff der Antikerflotte Avatar von Orion
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    300 Mio. Lichtjahre um die Ecke
    Beiträge
    906

    Standard

    Zitat Zitat von CopkillaH Beitrag anzeigen
    Hi Leute!

    Also ich hab das anders verstanden: Die Replikatoren aus Progeny sind nicht die selben wie in SG1. Sieht man ja auch schon daran, dass die "neuen" Replikatoren aus einer Art von Nanomaschinen bestehen und die "alten" eher aus "Lego" Steinen bestanden.

    Ich denke daher nicht, dass Matt recht hat und die Replikatoren ursprünglich aus Atlantis stammen. Wär ja auch unlogisch. Da gibts doch die eine SG1 Folge, in der Daniel die erste menschlich aussehende Replikatorin findet, wo sich dann herausstellt, dass ihr Erbauer die Replikatoren erschaffen hat. Die gerieten dann außer Kontrolle. O'Neil erschießt doch die "Queen" am Ende der Folge wenn mich nicht alles täuscht.


    CYA
    Die Menschenformreplis aus Progeny sind die Großväter der Replis aus SG1. Will mal die gängstigste Theorie zur Replientstehungsgeschichte erklären. Die Lantianer erschuffen die Menschenformreplis aus Progeny (SGA 3.05). Dann verloren die Antiker aus Atlantis aka Lantianer den Krieg gegen die Wraith und flohen zur Erde zurück(SGA 10.000 Jahre). Dort verteilten sie sich in der Milky Way Galaxy (SG1 The Pegasus Projekt). Einer der geflohenen Antiker baute dann einen neuen Asurasreplikant, Reese. Diese erschuff dann die käferartigen Replis, die den Asgard so zusetzten (SG1 Reese). Und aus diesen Technokäfern entstanden dann die Menschenformreplikanten wie Fünfter ( SG1 Unnatürliche Auslese).
    Shame on you Sci-Fi, MGM and Stargate Productions for sinking Atlantis !!!

  7. #7
    kolonialer Spion Avatar von Scout
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Home is where the heart is
    Beiträge
    3.944
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Alter Schwede, die Folge liegt mir auf dem Magen und wie Sheppard zutreffend gesagt hat: More bad guys!

    Na, die k&#246;nnen sich noch warm anziehen!

    Super Folge, sehr spannend, vor allem das Ende, was mich ein bisschen daran erinnert, als Sam Fitfth versprochen hat, ihn mitzunehmen und ihn dann "betrogen" hat, so ein bisschen war es auch heute hier.

    Fazit: Ich habe echt Angst vor den Replis.

    Was mir nicht gefallen hat: Die Stadt als Raumschiff - sie ist einfach nicht windschnittig!



  8. #8
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    239

    Standard

    Natürlich sind die Replikatoren aus der Pegasus Galaxie und der Milchstraße nicht die gleichen, ich hab das so gemeint wie Orion es so schön erklärt hat
    Der &quot;<a href=\'http://www.stargate-project.de/stargate/forum/index.php?showtopic=1183\' target=\'_blank\'>Stargate in den Mund gelegt</a>&quot;-Thread ist echt genial! Selbst ICH kann da gewinnen. Und seien wir ehrlich...wenn selbst ich das kann, könnt ihr das erst Recht!
    Neue(s/r) [Board] Link: http://www.stargate-project.de/starg...read.php?t=913

  9. #9
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    94

    Standard

    Zitat Zitat von Scout Beitrag anzeigen
    Alter Schwede, die Folge liegt mir auf dem Magen und wie Sheppard zutreffend gesagt hat: More bad guys!

    Na, die können sich noch warm anziehen!

    Super Folge, sehr spannend, vor allem das Ende, was mich ein bisschen daran erinnert, als Sam Fitfth versprochen hat, ihn mitzunehmen und ihn dann "betrogen" hat, so ein bisschen war es auch heute hier.

    Fazit: Ich habe echt Angst vor den Replis.

    Was mir nicht gefallen hat: Die Stadt als Raumschiff - sie ist einfach nicht windschnittig!
    im weltall brauch man kein windschnitteges raumschiff, da gibts nämlich keinen luftwiderstand.:hihi:

  10. #10
    Staff Sergeant Avatar von Deadalus
    Registriert seit
    16.06.2005
    Beiträge
    50

    Standard

    das war ja wieder eine Hammerfolge :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: :anbet:

    also wenn da die Quoten nicht steigen dann sind die Ami´s wirklich beklopt


  11. #11
    kolonialer Spion Avatar von Scout
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Home is where the heart is
    Beiträge
    3.944
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    im weltall brauch man kein windschnitteges raumschiff, da gibts nämlich keinen luftwiderstand.
    Figurativ gesprochen, du Nase :hihi: :p



  12. #12
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    06.01.2005
    Beiträge
    69

    Standard

    GEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIILLLLLLLLLLLLL

    ICh k&#246;nnt ja nur noch schreien.

    Geil geil geil ich.

    Situation: Ich schau mir die Folge an, mit Kopfh&#246;rer. Mein Freund schl&#228;ft im SChlafzimmer.

    Die Szene als man die Hand aus den Kopf rauszieht. Ich denk mir: Das hab ich doch schon irgendwann gesehen. Und dann sagt MacKay das sind keine Menschen sondern Replkatoren.

    Ich schrei aus Freude und mein Freund kommt aus dem Schlafzimmer rausgest&#252;rmt total verschlafen, und meinte was denn los sei. Dann erkl&#228;rte ich ihn dass es um die Replikatoren in der Pegasus Galxie geht .... dann verdreht er die Augen. Ich sag nur lol das war eine &#220;berraschung. :wall:

    NAja das heisst wir werden unsere geliebten Reklipakatoren wieder sehen JUHU
    Vielleicht kommt es ja zu einem Kampf Wraith gegen Replis? Oder Atlantis gegen Wraith gegen Replis? Jeder gegen jeden. Freu mich schon.

    MacKay war heute auch wieder k&#246;stlich ... das sind ja alles nur gesch&#228;tzte Zahlen.
    It´s a piece of cake!

  13. #13

    Standard

    Wie langweilig, ihnen fallen keine neuen Feinde mehr ein, also werden alte aufgew&#228;rmt. Und ich hab mich gefreut, wie langweiligen Replikatoren kommen nicht wieder. Miese Folge. Kein Wunder gehen die Quoten nicht mehr hoch.
    Hallowed are the Ori!

    We're not a threat, we're salvation. The world will have to deal with us. - The 4400


  14. #14

    Standard re

    Eine super Folge. Man hat endlich erfahren wer für den Nanovirus aus der ersten Staffel verantwortlich war.
    Die Visual Effects waren einfach großartig. Ich hoffe wir werden mehr von den Reps sehen. Vielleicht werden auch die Asgard irgendwie in die Story eingebaut. Die müssten ja auch hellhörig werden wenn sie erfahren, dass es eine hochentwickelte Replikatorenrasse in der Pegasus Galaxie gibt.
    Ich hoffe auch wir werden mal einen Kampf Reps vs. Wraith sehen!
    The Supreme Commander of the Asgard Fleet.

    ---------------------------------------------------------------------------------------------------

    Thor: The Asgard would never invent a weapon that propels small weights of iron and carbon alloys, by igniting a powder of potassium nitrate, charcoal and sulphur.


    McKay: Oh, come on - I understand you're an Asgard and everything, but even you've gotta feel a bit of an adrenaline buzz.
    Hermiod: My body does not possess the adrenal gland that produces epinephrine in your system. And even if I did, I would not be as easily impressed.




    Hallowed are the Orii

  15. #15

    Standard

    Zitat Zitat von Orion Beitrag anzeigen
    Die Menschenformreplis aus Progeny sind die Großväter der Replis aus SG1. Will mal die gängstigste Theorie zur Replientstehungsgeschichte erklären. Die Lantianer erschuffen die Menschenformreplis aus Progeny (SGA 3.05). Dann verloren die Antiker aus Atlantis aka Lantianer den Krieg gegen die Wraith und flohen zur Erde zurück(SGA 10.000 Jahre). Dort verteilten sie sich in der Milky Way Galaxy (SG1 The Pegasus Projekt). Einer der geflohenen Antiker baute dann einen neuen Asurasreplikant, Reese. Diese erschuff dann die käferartigen Replis, die den Asgard so zusetzten (SG1 Reese). Und aus diesen Technokäfern entstanden dann die Menschenformreplikanten wie Fünfter ( SG1 Unnatürliche Auslese).
    Danke für die ausführliche Geschichte der Replikatoren, aber is das nicht ein bischen an den Haaren herbei gezogen? Das mit den 10.000 Jahren is alles ok. Das passt auch zu SGA 3.05 aber in Reese SG1 5.19 heißt es nur ihr "Vater" habe sie erschaffen, nix von Antiker. Vielleicht habt ihr Hardcore Fans ja Infos die ich als Durchschnittsfan nicht habe, aber mir kommt es so vor als ob man versucht 2 Handlungsstränge mit einander zu verknüpfen, die nix miteinader zu tun haben, und die längst abgeschlossen sind (Replikatoren waren ja Ende 8. Staffel alle tot). Ich finde das ja nicht sooo schlimm aber SGA hat genug mit den Wraith zu tun, wobei ich auch finde, dass die Wraith ganz schön abgebaut haben und sich ziemlich dumm anstellen und keine so große Bedrohnung mehr sind. (wurde glaub ich in der Diskussion zu SGA 3.04 schon erwähnt) Den Wraith sollte langsam echt klar sein, dass Atlantis noch existiert, dauernd stoßen sie auf Widerstand wobei Antikertechnologie benutzt wird..... PuddleJumper tötet ihren Anführer in 3.04 und das fällt nicht auf???? Und dann würde der Jumper ja trotz Tarnung immer noch sichtbar sein weil ja der Sender in Ronon noch aktiv ist (zumindest ein paar Minuten, so schnell ist Dr. Becket auch wieder nicht) oder.... aber das führt jetzt von meinem Thema weg. Ich denke man wollte einfach neue Bedrohung schaffen da die Wraith schon zu 50% vernichtet sind oder so. Es gab mal 60 Hive ships wieviele sind da jetzt schon weg???? Alleine durch den Wraith-Bürgerkrieg....
    Na Egal Ich finde SG1 und SGA dennoch die beste SiFi Serien die es zurn Zeit gibt.

    CYA

  16. #16
    kolonialer Spion Avatar von Scout
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Home is where the heart is
    Beiträge
    3.944
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    nur ihr "Vater" habe sie erschaffen, nix von Antiker.
    Damals war das Thema "Antiker" ja auch noch nicht so ausgeführt wie heute, so erklären ich es mir und dass die Asuraner irgendwann auftauchen - da wurde in Staffel 1 SGA ja schon den Grundstein gelegt.

    Ich finde es nicht schlimm, zwei Handlungstränge zu verknüpfen, die Idee von Atlantis spukte den Machern von SG ja auch schon seit der 2 oder 3 STaffel SG1 im Kopf herum.

    Ich finde es nicht weiter tragisch, dass die Replis "zurück" sind.

    Mein Lieblingsfeind im SG Universum sind allerdings zur Zeit die Ori, hoffentlich verirren die sich nicht mal nach Pegasus



  17. #17
    Flagschiff der Antikerflotte Avatar von Orion
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    300 Mio. Lichtjahre um die Ecke
    Beiträge
    906

    Standard

    Zitat Zitat von CopkillaH Beitrag anzeigen
    Danke f&#252;r die ausf&#252;hrliche Geschichte der Replikatoren, aber is das nicht ein bischen an den Haaren herbei gezogen? Das mit den 10.000 Jahren is alles ok. Das passt auch zu SGA 3.05 aber in Reese SG1 5.19 hei&#223;t es nur ihr "Vater" habe sie erschaffen, nix von Antiker. Vielleicht habt ihr Hardcore Fans ja Infos die ich als Durchschnittsfan nicht habe, aber mir kommt es so vor als ob man versucht 2 Handlungsstr&#228;nge mit einander zu verkn&#252;pfen, die nix miteinader zu tun haben, und die l&#228;ngst abgeschlossen sind (Replikatoren waren ja Ende 8. Staffel alle tot). Ich finde das ja nicht sooo schlimm aber SGA hat genug mit den Wraith zu tun, wobei ich auch finde, dass die Wraith ganz sch&#246;n abgebaut haben und sich ziemlich dumm anstellen und keine so gro&#223;e Bedrohnung mehr sind.
    Die ausf&#252;hrliche Geschichte der Replis ist ja auch nur eine Theorie, wenn auch eine plausibel anmutende. Die Geschichte, dass Reese's "Vater" wahrscheinlich ein aus Atlantis geflohener Antiker ist, l&#228;sst sich erkl&#228;ren. Seit Staffel 5 SG1 und dem Spin-off Atlantis hat man mehr &#252;ber die Antiker erfahren hat und so haben sich die Autoren die M&#246;glichkeit er&#246;ffnet, mehr Sachen den Antikern zu zuschreiben.
    Die Einf&#252;hrung der Replis in SGA ist dazu gedacht, frischen Wind in die Serie zu bringen. Du sagst doch selber, dass die Wraith abgebaut haben. Wer will sich den schon mit einem Gegner rumschlagen, wenn zwei mehr Kontunit&#228;t und Spannung bedeuten ?

    Zitat Zitat von CopkillaH Beitrag anzeigen
    Es gab mal 60 Hive ships wieviele sind da jetzt schon weg????
    Mindestens 11 Hive Ships sind weg:

    1 Hive Ship in 1.19 The Siege I
    5 Hive Ships in 2.01 The Siege III
    2 Hive Ships in 2.11 The Hive
    1 Hive Ship in 3.01 No Man's Land
    1 Hive Ship in 3.02 Misbegotten
    1 Hive Ship in SG1 10.03 The Pegasus Projekt

    Gar keine so schlechte Trefferquote. Sie beweist, dass die Wraith nicht unbesiegbar sind. Man k&#246;nnte meinen, dass die Atlanter ist auf dem Weg zum Sieg &#252;ber die Wraith. Durch die Einf&#252;hrung der Asuraner sind die Karten aber neugemischt worden. Die Atlanter sind wieder die Underdogs, die sich gegen &#252;berm&#228;chtige Gegner behaupten m&#252;ssen. Und das sorgt f&#252;r Spannung, denn die Faszination Stargate macht halt der kampf David gegen Goliath aus.
    Shame on you Sci-Fi, MGM and Stargate Productions for sinking Atlantis !!!

  18. #18
    First Lieutenant Avatar von Asgard von Atlantis
    Registriert seit
    28.06.2006
    Beiträge
    293

    Standard

    Wie langweilig, ihnen fallen keine neuen Feinde mehr ein, also werden alte aufgew&#228;rmt. Und ich hab mich gefreut, wie langweiligen Replikatoren kommen nicht wieder. Miese Folge. Kein Wunder gehen die Quoten nicht mehr hoch.
    Die reblis sind doch in der Milchstrasse nicht alle tot, ich habe im trailer zur 200th ep replikatoren gesehn*freumichschon*
    Stargate Atlantis Fan

  19. #19
    Flagschiff der Antikerflotte Avatar von Orion
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    300 Mio. Lichtjahre um die Ecke
    Beiträge
    906

    Standard

    Die Replis in der 200 Episode SG1 sind wahrscheinlich eher ein Ideenbeitrag f&#252;r den Kinofilm in der Folge. In dieser Form wird den Replis Tribut gezollt, weil sie ein so langer Hauptfeind in der Serie gewesen sind. Die neuen Hauptfeinde in Stargate SG1 sind jetzt die Ori und Adria.*Sorry for off-topic*
    Shame on you Sci-Fi, MGM and Stargate Productions for sinking Atlantis !!!

  20. #20
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Super Folge, einfach toll! Ich selber fand die zweite Staffel nicht sooo super aber bis her haben mir die Episoden aus der dritten Staffel alle sehr gut gefallen und meine generelle neue Lieblingsfolge aus SGA ist nun diese hier!

    Erst habe ich gedacht, mh billige Folge gleiche Kulissen, dann habe ich pl&#246;tzlich gedacht...mh doch etwas teurer und verdammt nochmal wieso ist die Stadt so gro&#223;?

    Kann es sein, das in Atlantis der gr&#246;&#223;te Teil der Stadt sich noch unter Wasser befindet? Oder das man die Hauptstadt der Antiker im laufe der Zeit in viele kleine Teile aufgesplittet hat?

    Aber zur&#252;ck zur Folge, genial geamchte Effekte meine absolute Lieblingsszene war imemrnoch, als in Sheppards Erinnerung Atlantis in die Luft geflogen ist. Einfach klasse insziniert und die Musik war auch wieder sehr gut!

    Insgesamt die beste Folge der Staffel und McKays Ego w&#228;chst weiter! Aber wie er so treffend sagt, warum erledigt er nicht gleich alle Missionen alleine?

    Der Ursprung der Replikatoren entdeckt, Terminatoren (laufen durch W&#228;nde) gefunden ein Stadtschiff in die Luft gejackt, 4/5 eines Jumpers erbeutet und 2 Antikerwaffen!

    Hat sich doch gelohnt...aber wieder kein ZPM, egal tolle Folge 5/5 Punkte!
    Weiter so und das Quotenproblem ist gel&#246;st!

    Edit:Mythos liebe nette Antiker, aus der Welt ger&#228;umt. Die sind genau so schlimm wei alle anderen.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

Seite 1 von 6 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •