Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 55 von 55

Thema: 5.15 Überreste

  1. #41
    Jedi Knight
    Registriert seit
    11.10.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    150

    Standard

    Zitat Zitat von Atlantis Mary Beitrag anzeigen
    Nun ob der Auftritt von Kolya jetzt unnötig war oder nicht, da kann man sich wohl drüber streiten.
    Ich frag mich nur wo sie ihn dann sonst deiner Meinung nach, nochmal hätten zeigen sollen, nachdem er eben nun mal TOT ist!
    Deshalb fand ich Kolya für diese Rolle ziemlich gut, weil er eben einer der wenigen Personen war die John so richtig zugesetzt hat.
    Ist mir klar, dass er eine "tote Leiche" ist
    Deshalb fand ich es auch unnötig ihn nochmal zuzeigen. Das hätten sie sich sparen können.
    Den Charakter Kolya fand ich allgemein eh nicht überzeugend.
    Aber anscheinend mögen ihn die Fans, sonst wäre er nicht in dieser Folge aufgetaucht.
    Keep smiling!

  2. #42
    Stargatefan Avatar von letterdisser
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Nähe Halle (Saale)
    Beiträge
    514

    Standard

    Joa... Die Folge war recht nett. Am Anfang dachte ich erstmal:"Oh mann... Die Episode wird bestimmt öde." In dem Moment wurde plötzlich Sheppard betäubt und schon kam mir der Gedanke:"Okay... Vielleicht doch cool." Was sich dann auch einiger maßen bestätigt hatte.

    Die Idee mit der Täuschung find ich persönlich richtig spitze. Ich habs nicht voraus gesehn. War ziemlich überrascht. Okay... bei Kolya kam schon so´n Oh-mann-nicht-der-schon-wieder-gedanke auf, aber beim Woolsey und Mckay handlungsstrang, fand ich´s gut gemacht. Man hätte es sich im nach hinein iwie schon denken können, da iwas mit Radek nicht stimmen kann. Schließlich hat er Rodney als brillant bezeichnet... Schon eher selten. ^^ Ist mir aber während der Folge nicht in den Sinn gekommen. Ich dachte bloß:"Oh... Nett von Zelenka..."

    Obwohl der Plot überzeugen konnte, fehlt mir dennoch einen roten Faden in der fünften Staffel. Es gibt einfach kein Ziel, welches angestrebt wird. Jede Folge ballert einfach drauf los... Irgendwie find ich es schade.... oder nicht?


    Neues Lied - Meet me halfway !!OUT NOW!!

  3. #43
    kolonialer Spion Avatar von Scout
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Home is where the heart is
    Beiträge
    3.944
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Jede Folge ballert einfach drauf los... Irgendwie find ich es schade.... oder nicht?
    geht mir genauso, man hat das Gefühl, es wurde nicht mehr viel investiert in die Serie...irgendwie haben sie sich in eine Sackgasse manövriert und
    Spoiler 
    am Ende dann alles so hinplätschern lassen



  4. #44
    Tobbi
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von letterdisser Beitrag anzeigen
    Obwohl der Plot überzeugen konnte, fehlt mir dennoch einen roten Faden in der fünften Staffel. Es gibt einfach kein Ziel, welches angestrebt wird. Jede Folge ballert einfach drauf los... Irgendwie find ich es schade.... oder nicht?
    Meiner Meinung nach wurde in der ganzen Serie Atlantis mit dem roten Faden gespart. Normalerweise sollte eine Handlungsbogen zusammenkommen, von Anfang an auch ein Ziel hingearbeitet werden. Fehlte mir leider ein bisschen.

  5. #45
    Stargatefan Avatar von letterdisser
    Registriert seit
    01.02.2006
    Ort
    Nähe Halle (Saale)
    Beiträge
    514

    Standard

    geht mir genauso, man hat das Gefühl, es wurde nicht mehr viel investiert in die Serie...irgendwie haben sie sich in eine Sackgasse manövriert
    Jo... Genau das find ich auch... Die nächste Folge scheint wahrscheinlich wieder bloß alleinstehend zu sein.

    Meiner Meinung nach wurde in der ganzen Serie Atlantis mit dem roten Faden gespart. Normalerweise sollte eine Handlungsbogen zusammenkommen, von Anfang an auch ein Ziel hingearbeitet werden. Fehlte mir leider ein bisschen.
    Naja. So großflächig würde ich es jetzt nicht betrachten wollen. In atlantis ist es meist so gewesen, dass es in jeder Staffel einen Haupthandlungsstrang gegeben hat (z.b. Replis, Michael, ...). Dieser wurde dann meist in den Ersten und Letzten Folgen, sowie dem zweiteiler in der Mitte der Staffel nachgegangen. Zwischendurch gabs dann eben Lückenfüller um Kosten zu sparen. Doch in der fünften gibts das nicht... Die Wraith kommen eher selten in der staffel vor, müssten jedoch noch iwie besiegt werden.
    Das bedeutet dann sicherlich, dass die in den letzten 2-3 Folgen noch schnell die Wraith töten wollen und es dann nicht mehr mit der Zeit hinbekommen und dann einfach auf die kommenden SGA Filme ausweichen... voll assi...


    Neues Lied - Meet me halfway !!OUT NOW!!

  6. #46
    Second Lieutenant Avatar von Atlantis Mary
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    222

    Standard

    Also was diesen "roten Faden" angeht fand ich das es bei SGA von Staffel 1-4 gut gemacht war, weil ja pro Staffel es einen Handlungsbogen gab, und zwischendurch mal Folgen die nichts dammit zu tun hatten, um die ganze Sache auch etwas aufzulockern.
    Nur bei Staffel 5 ist das etwas ungünstig gelaufen, das geb ich gerne zu, da waren auch Folgen dabei die einfach nur mies waren. Trozdem würde ich jetzt eine nicht so gelungene Staffel die ganze Serie runter ziehen lassen.
    Bei Heroes zb. war die erste Staffel gut, aber da ist einfach alles zu sehr zusammenhängend, die Serie hat keinen Anfang und kein Ende, und jetzt ist sie einfach nurnoch langweilig -meine Meinung-.
    Es bringt nichts sich Vorwürfe zu machen, die Vergangenheit kann man nicht ändern.
    Blickt nach Vorne, nur dann habt ihr eine Chance. (Vala)
    10x07 Adrias Macht

  7. #47
    Tobbi
    Gast

    Standard

    Runterziehen will Ich Stargate Atlantis auch auf keinen Fall. Ich meine nur, was war das ab der ersten Folge?
    Hat es gleich damit begonnen die Wraith zu vernichten? Neue Technologien zu finden? Neue Freunde? Oder wollte man von Anfang an mit Atlantis zurück zur Erden "fliegen"?

    Natürlich war das erste Ziel, zu überleben und sich gegen die Wraith zu wehren und sie bei Gelegenheit zu vernichten.
    Ich habe nur Probleme mir zu überlegen was das eigentliche Ziel zum beginn der Serie war, vll gabs auch kein direktes?

    Vll steh ich etwas auf der Leitung

  8. #48
    Airman
    Registriert seit
    09.11.2009
    Beiträge
    2

    Standard

    Hallo,

    ich bin neu hier und habe seit langer Zeit immer mitgelesen.
    Aber jetzt hat mich wegen dieser Folge hier eine Sache so aufgewühlt, weshalb ich mich endlich mal registriert habe.

    Und zwar konnte ich im gesammten WWW rein gar nichts über dieses Rocky-Phänomen in dieser Episode finden.

    Relativ am Anfang, als diese Chao ankommt und sie mit Woolsey redet, über Filme:
    Sie sagt nämlich, dass heute "Dumm und Dümmer" und Rocky 8 laufen würde!
    Das Rocky 8 hat mich so verstört, dass ich lange im Netz rumgesurft bin, um herraus zu finden, ob das ein Scherz sein soll, oder ob man da einfach nur Mist gebaut hat.

    Und was mich wirklich umhaut, ist, dass hier so viele Posts zu dieser Episode stehen, aber KEINER (!) hat sich über "Rocky 8" gewundert?!
    Ich verstehe das nicht?
    Es gibt doch nur 6 Rocky-Filme.

    Soll wohl das ein Gag darüber sein, dass Sylvester "Sly" Stallone darüber nachdenkt, Rocky 7 zu drehen?

    Aber biiitte, bitte meldet sich doch der ein oder andere User hier, dem das auch merkwürdig aufgefallen ist.
    Ansonsten verliere ich langsam meinen Glauben an die Menschheit, was Kultfilme angeht...
    ich meine... Rocky kennt doch eigentlich die Mehrheit der Bevölkerung, oder etwa nicht?
    Und sehr viele davon, wie ich z.B., lieben die Rocky-Filme.

    Freue mich schon auf einen Gedankenaustausch hier.




    Grüße von einem neuen und verwirrten User.

  9. #49
    Second Lieutenant Avatar von Atlantis Mary
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    222

    Standard

    Ahh, ja da hat mein Vater auch etwas verdutzt reagiert, naja ich weiß auch nicht ob das als Gag gemeint war, die Autoren einfach nur zu doof waren, man sich gedacht hat das bis dahin vielleicht ein Rocky 8 gekommen ist, oder auch das Atlantis soweit in der Zukunft spielt (ich weiß grad nicht in welcher Zeitlinie Atlantis angesiedelt ist).
    Nunja ich denk man kann sich da was aussuchen als Erklärung.
    Es bringt nichts sich Vorwürfe zu machen, die Vergangenheit kann man nicht ändern.
    Blickt nach Vorne, nur dann habt ihr eine Chance. (Vala)
    10x07 Adrias Macht

  10. #50

    Standard

    Jede Staffel spielt bei der Erstausstrahlung in der Gegenwart.

    Ich denke, dass dieser absichtliche "Fehler" war als eine Art Hommage an Rocky gedacht war. Ist mir aber auch beim Schauen aufgefallen ;-)

  11. #51
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.630
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Ich hab mir grad die letzten Kommentare durchgelesen und mich gewundert, wie ihr auf "Rocky 8" kommt, weil ich mich so gar nicht daran erinnern konnte ...

    Aber nachdem ich ein wenig nachgeforscht habe, weiss ich jetzt wenigstens, warum ... *gg* weil es nicht gesagt wurde! Aeh, zumindest nicht in der Originalversion ... (die deutsche Fassung kenn ich nicht ...)

    Im O-Ton heisst es:
    CONRAD: This may be wholly inappropriate, but I was wondering whether you'd like to catch a movie.

    WOOLSEY: A movie?

    CONRAD: They're screening two of my favourites tonight: "Planes, Trains and Automobiles" and "Dirty Rotten Scoundrels."

    WOOLSEY: Truth be told, I'm having a horrible day and I'm not in much of a laughing mood.

    CONRAD: Ah. Then we can wait until tomorrow when they'll be screening "Mad Money" and "Kangaroo Jack."
    Also, wenn ihr jemandem die Schuld dafuer in die Schuhe schieben wollt, dann wohl leider den deutschen Synchronisationstudios.

  12. #52

    Standard

    Ui oO Danke, da haben die tatsächlich Mist gebaut in der deutschen Synchro...

  13. #53
    Meister der Ungehudeltheit Avatar von Terraner
    Registriert seit
    08.06.2005
    Ort
    Niedersachsen, Castle Anthrax
    Beiträge
    2.621
    Blog-Einträge
    34

    Standard

    Das war doch eine recht coole Episode.

    Zur Alienmaschine: Die erinnerte mich (äußerlich) an ein anderes Alien-Ding das mal als object-of-the-week auftauchte, wobei ich beim besten Willen nicht sagen kann welche SGA-Episode das war.

    Zur KI-Australierin: Die KI/Woolsey-Sache erinnerte mich zuerst an die Romanze zwischen Weir und dem Expeditionsmitglied. Schön das es keine plumpe Wiederholung war. Die Frau war mir übrigens sehr sympathisch, was sie am Ende getan hat war auch eine sehr nette Geste.

    Zum KI-Kolya: Ein Glück das das nicht der echte Kolya war! Der echte Kolya wurde in einer so schlechten Episode in einem so erbärmlichen "Duell" um die Ecke gebracht, das ich mich über eine ähnlich primitive Rückkehr geärgert hätte. So war es aber gut, die Interaktion Kolya-Sheppard war interessant. Sie erinnerte mich auch ein wenig an eine Kolya-FF, die ich vor langer Zeit gelesen habe.

    Zum KI-Radek: Mit dem "you're brilliant" hat er sich sehr verdächtig gemacht, aber er hat den eingebildeten Rodney trotzdem getäuscht. Lustig das Sheppard sich seinen Erzfeind einbildet, Woolsey eine hübsche Frau und Rodney.... Radek.

    Eine ziemlich gute Episode, die weder vorhersehbar noch lahm war.
    ...jetzt neu: [SGA] Grüne Hölle

  14. #54
    Sam&Jack - Shipper Avatar von Sam&Jack
    Registriert seit
    16.12.2011
    Ort
    nicht mehr am Meer
    Beiträge
    409
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Und eine weitere coole Episode.
    Als Kolya auftauchte dachte ich nur, achherje so schnell stirbt es sich tatsächlich nicht in Atlantis. Aber gut, da hab ich mir noch nicht allzu viel gedacht. Als man dann John die Hand abgeschlagen hat, da dachte ich mir dann langsam das da irgendetwas faul ist ^^

    Dr. Conrad kam mir hingegen von Anfang an sehr merkwürdig vor, aber ich dacte erst, dass sie zu dem Beurteilungskommando für Woolsey gehört. Zum Glück hat sie sich bei Woolsey noch revanchiert und dafür gesorgt, dass er seine Position behält. Seine Rolle gefällt mir schon die ganze Staffel total gut!

    Was ich schade finde ist, dass man Keller so degradiert. Obwohl sie ja eigentlich zum Hauptcast gehört spielt sie inzwischen überhaupt keine große Rolle mehr -.- Da deutet sie nun schon an, dass sie an Rodney interessiert ist und dann wird dieser Faden überhaupt nicht mehr aufgenommen. Ich hoffe, dass ändert sich in den letzten Folgen noch

  15. #55
    Staff Sergeant Avatar von Tom O`Neill
    Registriert seit
    17.05.2012
    Beiträge
    59

    Standard

    Ich mag die Folgen irgenwie nicht in den insbesondere Kolya eine große Rolle spielt! Daher mochte ich die Folge nicht, ich ich mache diesen Eintrag nur um diese FRage zu stellen:"Kann es sein das in der 5 Staffel die Insider stark zugenommen haben?"

    Keine Bewegung!

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •