Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 78

Thema: 5.10 Erster Kontakt

  1. #21
    Gehasst, Verdammt, Vergöttert Avatar von Colonel Maybourne
    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    3.843

    Standard

    Da alles, was interessant war, schon angesprochen wurde, bleibt mir nur zu sagen, einfach geniale Episode.

    Volle 5 von 5 Punkten.

    Spoiler 
    An alle, die fleissig spekulieren, was mit diesen Asgard ist, denke ich einfach mal, es sind gar keine richtigen.
    Wie zu sehen war, trugen diese Asgrad Symbole auf ihrer Haut, die nach meinem Augenschein nicht der Runenschrifft zuzuordnen sind.
    Ich spekuliere, dass es sich um ein anderes Volk handelt, die einfach nur ihre Bewusstseine in Asgardkörper luden.
    Das Leben ist ein Schwanz und wir die Eier, die mitgeschleift werden.


    Meine aktuellen Fanfiction:


    TGE Combined Season 1 Fire of War:

    http://www.stargate-project.de/starg...ad.php?t=11836




  2. #22
    Troublemaker Avatar von iolanda
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    2.187
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Perfekt! Setzen! Eins mit Sternchen!

    Und da ich mich nicht spoilern lassen will (obwohl ich schon ne Ahnung habe...) verlasse ich diesen Thread ganz schnell

  3. #23
    Major Avatar von Apophis88
    Registriert seit
    21.08.2006
    Ort
    Bramsche
    Beiträge
    617

    Standard

    Wow hammer Folge. Daniel wieder in Atlantis zu sehen tut gut. Die Musik ist auch der hammer und die ganzen Effekte rund um die Stadt, geil. Manchmal kamm es mir wie im Film vor. Ein jammer das sie die Serie absetzen.

  4. #24

    Standard

    Hmm also das war seit langem die beste sga Folge die ich gesehen habe.

    Meine Meinung wie sie die Explosion überlebten:
    Ich denke das die den Atlantisshild um sich gelegt haben, der hat zwar nicht gereicht um die explosion einzudämmen, aber um vor der Restexplosion zu schuetzen sollte der wohl reichen.

  5. #25
    Jason Bourne happened... Avatar von Sayangu
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    439

    Standard

    oh mann war die folge geil. die flog nur so an mir vorbei. während ich bei den anderen zwischendurch auf die uhr geguckt habe (^^), habe ich mich am ende dieser folge enttäuscht gefragt warum die stunde schon wieder um ist

    also ja, beste atlantis-folge seit langem. endlich mal wieder ein bisschen atlantis erforschen. die geheimnisvolle stadt ist ja in den letzten folgen wirklich unter den tisch gefallen...

    mckay und daniel kabbeln sich richtig schön. beide zusammen gegen sheppard, sehr lustig.
    auch das "love-triangle" von mckay, ronon und keller hat bei mir für kleine lacher gesorgt, sollte man also meiner meinung nach nicht weglassen. aber auch nicht zu viel....

    was mir besonders aufgefallen ist, ist bei der szene auf der daedalus mit keller und todd im labor. diese philosophische frage von todd "who will we be?". fand ich sehr geil dass die so elementare fragen in die serie einbauen, die man ja ohne weiteres auf aktuelle themen auf unserer erde beziehen kann...

    bitte lass die zwei wochen schnell vorüber gehn

    5 von 5 punkten!


    P.S.: ich weiß auch nich warum man so ne serie absetzt. auch wenn andere folgen schwächer sind, zeigt das doch potenzial...
    SG-P Mitarbeiter --- News, SGU Charaguide, SGU Epiguide


  6. #26

    Standard

    Sie setzen die Serie ab, weil die Produktionskosten zu hoch sind. Serien wie Eureka haben ähnlich hohe Einschaltquoten und sind billiger zu produzieren.

    Nun kommen wir zum größten Grund:

    DAS SIND IDIOTEN!

  7. #27
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Hammegeile Folge. Super Musik am Ende und die neuen Aleins gefallen mir. Besonders ihre Schilde. Das sah einfach klasse aus.

    Rod und Dani sind en gutes Team, grundverschieden und sehr sarkastisch. Das mag ich einfach. Auch diese neue Waffe, ist mal recht gut durchdacht, nur das sie auch die Tore befällt ist eine fiese Sache. Überlegt mal wieviele unschuldige Reisenden ihre Städte zerstört haben, nur weil sie Handel treiben wollten.

    Allgemein tolle Folge, mit einem spannendem Cliffhangar. Besonders find ich es toll das Radek und Sheppard unter Garantie tot sind. Nein, es gibt keine andere Möglichkeit.

    Fazit 9 von 10 Punkten. Ich will nochmal so eine Folge.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  8. #28
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.786
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich fand die Folge auch super. Und am allerbesten haben mir Daniel und Rodney zusammen gefallen. Da sind so viele kleine Sticheleien gefallen - und dann wieder hatten sie plötzlich auch so viele Gemeinsamkeiten entdeckt, wie z.B. die Schwierigkeit für seine Arbeit außerhalb des SGC Anerkennung zu finden.

    Auch die Kleinigkeiten, wenn Daniel ein Gesicht zieht, weil Rodney mal wieder alles alleine machen will, oder als Rodney Daniel schlafen schicken will und Daniel sich ganz genervt erkundigt, ob Rodney eigentlich aus allem einen Wettbewerb machen muss. Sehr schöne Charaktermomente!

    Was mir auch gut gefallen hat, waren die raschen Kamerafahrten über Atlantis, wenn damit klar gemacht wurde, in welchem Teil der Stadt sie sich gerade aufhielten.

    Und sehr schön war auch, diese rot-golde Sonne, die ganz viele der Szenen in Atlantis beleuchtet hat - und im Gegenzug dann das Blau in dem Labor in dem Rodney und Daniel waren.

    Und da ich mich natürlich schon zugespoilert habe weiß ich schon etwas .... - aber dennoch bin ich sehr gespannt wie es nächste Woche weitergeht.

  9. #29
    Airman
    Registriert seit
    04.07.2007
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    7

    Ausrufezeichen

    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen

    Und da ich mich natürlich schon zugespoilert habe weiß ich schon etwas .... - aber dennoch bin ich sehr gespannt wie es nächste Woche weitergeht.

    übernächste woche

  10. #30
    * Avatar von Thor
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.069

    Standard

    Zitat Zitat von patrick.becker Beitrag anzeigen
    übernächste woche
    Heute ist Montag, also nächste Woche.
    Und die Fernsehzeitung fängt am Samstag an. Warum eigentlich?

  11. #31
    Jason Bourne happened... Avatar von Sayangu
    Registriert seit
    13.03.2008
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    439

    Standard

    man weiß es nicht^^

    was mich wundert, schon seit einigen folgen:

    warum gibt es nicht mehr den normalen vorspann? es werden nur noch die namen von den schauspielern eingeblendet und son verkürzter vorspann...
    weiß jemand ne antwort?
    SG-P Mitarbeiter --- News, SGU Charaguide, SGU Epiguide


  12. #32
    * Avatar von Thor
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Hildesheim
    Beiträge
    1.069

    Standard

    Zitat Zitat von Sayangu Beitrag anzeigen
    warum gibt es nicht mehr den normalen vorspann? es werden nur noch die namen von den schauspielern eingeblendet und son verkürzter vorspann...
    weiß jemand ne antwort?
    Dazu hab ich schon in "The Queen" (da kam es zm ersten Mal vor) eine Antowort gegeben: http://www.stargate-project.de/starg....php?t=8876#14

  13. #33
    Major Avatar von orii
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    567

    Standard

    Ich habe information
    Spoiler 
    von hier http://66.102.9.104/translate_c?hl=d...DMYYa3ny2oUpuw warum die askard in der Pegasus Galaxie sind
    .......Ehre sei den ori.........

    Bitte sowas in Spoiler setzen! Danke!
    Gruss Chayiana
    Geändert von Chayiana (29.09.2008 um 17:54 Uhr) Grund: Spoilertags gesetzt

  14. #34
    Airman Avatar von Corran
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    50

    Standard

    pack das in nen spoiler, da weiß man ja nocht nicht
    Tod oder Freiheit soll auf unserem Grabstein stehen!!!

  15. #35
    Senior Airman
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von migrator Beitrag anzeigen
    Das Verhalten von Todd fand ich etwas merkwürdig. Zunächst einmal hatte er dieses "Stun-Gerät" von vorneherein dabei; wohl als Schutz. Allerdings war mir diese plötzliche Veränderung zu "we have been deceived" etwas zu plötzlich. Nun ja, vielleicht wird diese Reaktion noch aufgeklärt in der nächsten Folgen.
    Ja blabla folge gut etc alles schon gesagt, also nur ne kleine Reaktion zu dem was Migrator hier gesagt hat.
    Ich finde in keinster Weise das diese Reaktion auch nur irgendwie zu stark ist. Denn wie Rodney gesagt hat: "If this thing would work this would be an Endgame machine." Wir können aus Todds reaktion sehen das er genau weiß was da grade zu seinen Schiffen passiert ist und das es nicht das erste Mal war(Es ist gut möglich das Todd 12.000 Jahre oder älter ist bzw. es von anderen Wraith weiß). Diese Machine kann einen Genozid an den Wraith auslösen!!! weil sie nicht mehr dazu in der Lage wären sich zu groupieren (wie auch in der Folge von Rodney erwähnt) und somit leichte Opfer für angreifende Schiffsflotten wären.
    Zusätzlich gibt es laut seinem Wissen (zumindest wahrscheinlich) keine andere Gruppe außer den Leuten von Atlantis die dazu in der Lage wären das Ding in Gang zu setzen. Ergo, aus seiner Sicht wurde er zumindest mit 95% Wahrscheinlichkeit von den Atlantisleuten betrogen.
    Es steht das Überleben seiner Spezies auf dem Spiel!!! 5% Wahrscheinlichkeit würde ich da als Risiko akzeptieren.

    Dementsprechend eine absolut richtige Reaktion ich hätte es ganz genauso gemacht.


  16. #36
    First Lieutenant Avatar von Coolcat
    Registriert seit
    11.04.2008
    Beiträge
    262

    Standard

    Also wenn ich es mir recht überlege ist diese neue "Waffe" etwas zu stark.

    Das Gerät beeinflusst nur aktive Stargates, oder? Dann könnte man doch mit dem Avenger-Virus (SG-1 7x09) das Stargate-Netzwerk in der Pegasus Galaxie temporär lahmlegen. Das Gerät für 5min einschalten und anschließend das Netzwerk reaktivieren.
    Die ganze Prozedur wiederholt man mit einem zufälligen Intervall immer wieder.

  17. #37
    Flagschiff der Antikerflotte Avatar von Orion
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    300 Mio. Lichtjahre um die Ecke
    Beiträge
    906

    Standard First Contact Episode Review

    Diese Folge ist eine Stargate Folge ganz nach meinen Geschmack. Sie hat Action, spannende Handlungsstränge, Humor, interessante Gastcharaktere und gute Special Effects.

    In Sachen Action war gab es die Invasion der neuen Aliens in Atlantis zu sehen. Sie sehen cool aus, sind technologisch fortgeschritten und sind eine nicht zu unterschätzende Kraft. Und in der nächsten Folge finden wir heraus, wer unter den coolen Rüstungen steckt.

    In der Folge gibt es drei spannende Handlungsstränge, die dann später in einem zusammen laufen. Da wären

    - Daniel Jacksons spannende Suche nach dem geheimen Labor der Antikerwissenschaftlers Janus in Atlantis. Unterstützung erhält er hierbei von McKay. Die beiden zu verstehen ist schon heftig. Die reden schneller als irgendein anderer Charakter im Stargate Universum. Hut ab vor der Schnellredekunst von Michael Shanks und David Hewlwtt.
    - Woolsey, Keller und Ronon fliegen mit der Daedalus zu Todd, um die Gentherapie am lebenden Objekt zu testen.
    - Und Sheppard und Teyla bleiben derweil in Atlantis und kümmern sich um die restlichen Aufgaben.

    Die drei Handlungsstränge laufen zusammen, als McKay und Jackson nach ihrer Entführung durch die Aliens gezwungen werden das Attero Gerät zu aktivieren. Während Todd den Verlust zweier Wraith Kreuzer hinnehmen muss, die Schuld bei den Menschen sucht und die Daedalus kapert, müssen John, Teyla & Co in Atlantis die Katastrophe einer Torexplosion verhindern. Ich finde es einfach nur geil, wie diese scheinbar isolierten Handlungsstänge im Laufe der Folge zusammenlaufen.

    Der Humor war in dieser Folge war auch nicht schlecht. Manche Dialoge waren einfach nur zu köstlich. Beispiele:

    - WOOLSEY: Try not to blow her up while I'm gone.
    SHEPPARD: No promises.
    - McKAY: Doesn't that bother you? I mean, there's no vindication, no recognition, no credit.
    JACKSON: Well, I could say the same thing about you. The discoveries you've made -- you probably could have won the Nobel Prize five times over by now.
    McKAY: It's too true. So -- I guess none of us signed up to get famous, huh?
    JACKSON: No, we did it for the money.
    McKAY (chuckling): Good one!
    (He continues to chuckle as Daniel grins. Then Rodney's smile drops and he turns to Daniel.)
    McKAY: Wait a minute. You don't get paid more than I do, do you?
    (Daniel rolls his eyes and sighs.)
    McKAY: Do you?
    - ZELENKA: You know, combinatorics and, um ... (He shakes his head.) No offence, but the math I'm using is so complicated, I don't know if I can dumb it down enough for it to make sense.



    Die Spezialeffekte waren auch nicht schlecht. Sei es die Schießerei mit den Aliens, die Schwenks zwischen den Atlantisteilen, als McKay und Jackson das Labor von Janus suchen, Todds Betäubungsstäbe; die Explosion der Wraith Kreuzer; das im Hangar der Daedalus landende Wraithschiff oder die Explosion des Stargates im Kontrollturm.

    Das beste an der Folge waren aber die Charaktere. Jeder hat seinen eigenen Moment:

    - Ronon, als er McKay süffisant angrinst während er mit Keller davon geht.
    - Sheppard und sein Dialog mit Woolsey über Todd: „I have a relationship with Todd”
    - Woolsey und seine historische Rede und Caldwells Gesichtsausdruck nach dieser.
    - Das Zusammenspiel zwischen Amelia Banks und Chuck im Kontrllraum.
    - Todds kraftvolle und nachdenkliche Zeile „What would we do? Who would we be?”
    - McKay und seine Interaktion mit Daniel Jackson

    Heimlicher Star der Folge ist aber Michael Shanks als Daniel Jackson. Es ist einfach nur eine Freude ihn in Atlantis zu sehen. Sei es bei seiner Suche nach Janus Geheimlabor (Und wieder ein Stück mehr Antikergeschichte erfahren), seine versuchte Überzeugsarbeit mit den Aliens oder seine Wortkabbeleien mit McKay. Man merkt Michael Shanks bereits in seiner ersten Szene an, wie viel Spaß und Freude es ihm bereit seinen Charakter in Atlantis aufblühen zu lassen.

    Bitte mehr von solchen tollen Folgen.

    Fazit:

    5/5 Punkten
    Shame on you Sci-Fi, MGM and Stargate Productions for sinking Atlantis !!!

  18. #38
    -- of Queens -- Avatar von The King
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.286
    Blog-Einträge
    59

    Standard

    Habe sie gerade gesehen und bin auch begeistert.
    Super Story, super Umsetzung.
    Sicher nicht das Maß der Dinge, wenn es um die Absetzung geht, aber wenn sie so was in einer Doppelfolge hinbekommen, freue ich mich schon auf die Filme.

    Was mich ein wenig gestört hat, ist das sehr SciFi-lastige Aussehen der Aliens. Dachte erst, die wollen schon in Atlantis ein noch jüngeres Publikum beginnen, anzulocken.
    Naja...
    Spoiler 

    wenns nun wirklich nur die Asgard sind, die sich da nen Roboter zusammengebastelt haben, dann mag es ja mal noch gehen. Freue mich, sie mal wieder zu sehen.


    Bin zwar eher der Typ für die "ruhigeren" Episoden, wie Trio oder Shrine, die von vielen hier weniger gemocht werden, aber alles in allem eine sehr sehenswerte Folge. Hoffentlich wird Teil 2 ebenso gut.

    5/5 Punkten, mehr geht nicht.


    Alle News, Updates und Hintergründe zu Stargate-Fanfilmprojekten.
    News und Updates könnt ihr auch über Twitter bekommen: Link

  19. #39
    Fast so lange anwesend wie Antiker Avatar von Animal
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    466

    Standard

    Kurz und knapp: Hat mir sehr gefallen

    Nur, warum bekommen sie die Uniform nicht aufgeflext, aber schaffen es das Ding totzuschießen

    9/10 Punkte

    Eli: I know, it was a mirage, but when we were walking over that last dune, I thought I saw the Statue of Liberty sticking half out of the sand, just for a second there! I was all ready to yell, "Damn you! Damn you all to hell!"
    Oh, come on, that was funny!

    Rush: Was it?!

  20. #40
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.630
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Also, ich mich jetzt mal sagen, dass ich nicht ganz verstehe, warum alle so ueberrascht sind ... *gg*
    Spoiler 
    Dass die Asgard in irgendeiner Weise wiederkommen, war doch doch schon lange klar, genauer gesagt, seit Mai! Ich hatte damals schon vermutet, dass sich der Titel "The lost tribe" auf eine Gruppe der Asgard bezieht. (Hier! ) Es war eigentlich nur die Frage, wie sie es genau anstellen ... Und ich denke, dass die Loesung jetzt einfach nur cool ist. Bin gespannt, was genau hinter dieser Gruppe Asgard steckt ...

    Aber diesen Clip, den SCI FI da ausgestrahlt hat, ... kann es sein, dass sie da ne unfertige Rohversion der Folge genommen haben? Quasi schoen geleakt? So ganz ohne Soundeffekte, etc.?
    Geändert von Chayiana (01.10.2008 um 07:55 Uhr)

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •