Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 24

Thema: [Marvel] X-Men Origines: Wolverine

  1. #1
    Herrscher über Raum und Zeit Avatar von Timelord
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    775
    Blog-Einträge
    3

    Standard [Marvel] X-Men Origines: Wolverine

    Ja ja, das erste X-Men Spin Off mit unserem Freund Wolvie.

    Hugh Jackman lässt sich wieder die Mooshmmerfrisur machen und MEtallklingen an den Knöcheln kleben um dann lustig munter durch die Gegend zu laufen.

    Der Film soll sich mit seiner gewalttätigen und romantischen Vergangeheit auseinandersetzen und wie er zum Weapon X-Programm kam...

    Sprich die Vergangeheit ist hier Thema und wir können zwar mit Auftritten anderer Mutanten rechnen, aber nicht mit den bereits bekannten Charas aus der ersten Trilogie.

    Die bekanntesten Co-Stars werden Liev Schreiber (Scream 1-3) und Ryan Reynolds (Blade: Trinity).

    Schreiber verkörpert den Gegenpart Wolverines, Sabretooth... der wenn ich mich nicht irre, einer von Mgnetos Gefolgsleuten aus dem ersten Teil war.

    Reynolds wird in die Rolle von Deadpool schlüpfen, einem Auftragskiller mit Selbstheilungskräften.

    Ach ja... einen hätt ich fast vergessen..

    Will.i.am, von den Black Eyed Peas wird als Mutant Wraith die ehre haben.... ich denke mal die fans werden wissen welchen Fähigkeiten der hat... ich weiss es nämlich nicht..

    Auc Gambit wir mit von der Partie sein, obwohl ich den schuaspieler absplut nichjt kenne und ihn deswegen auch nicht näher erwähne...

    Dominic Monaghan in "Wolverine"


    Dominic Monaghan

    Der "Herr der Ringe"- und "Lost"-Star Dominic Monaghan schließt sich dem Cast des "X-Men"-Spin-offs "Wolverine" an, berichtet die Variety.

    Kein Tag vergeht, ohne Meldungen über weitere Neuzugänge für "X-Men Origins: Wolverine". Die neuesten Mutantendarsteller sind Dominic Monaghan ("Lost", "Herr der Ringe") und Daniel Henney ("Seducing Mr. Perfect").

    Monaghan schlüpft in die Rolle von Barnell, eine geheimnisvolle Figur aus Wolverines Vergangenheit, welche die Fähigkeit besitzt Energie und Elektrizität zu manipulieren.

    Henney spielt Agent Zero, ein Mitglied des "Weapon X"-Programms und ein Spurenexperte mit Scharfschützenqualitäten.

    Hugh Jackman übernimmt die Titelrolle. Auch Liev Schreiber, Danny Huston, Taylor Kitsch, will.i.am, Lynn Collins und Ryan Reynolds sind bei dem Filmprojekt dabei, das in Neuseeland, Australien und New Orleans gedreht wrid. Gavin Hood führt nach einem Drehbuch von David Benioff Regie, das von den Ursprüngen
    ***

    "Wir sind alle Menschen dieses Planeten, egal, welche Religion, Hautfarbe und Herkunft wir aufweisen!"
    Perry Rhodan, Neo Band 2

    ***

  2. #2
    Gehasst, Verdammt, Vergöttert Avatar von Colonel Maybourne
    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    3.843

    Standard

    Interessant ist, wie der Regisseur heißt, Gavin Hood.
    In der SG 1 Season 8 Folge "Colonel Vaselov" spielte er die Rolle des genannten Charas.
    Ist das die gleiche Person, oder nur ein zufall?
    Das Leben ist ein Schwanz und wir die Eier, die mitgeschleift werden.


    Meine aktuellen Fanfiction:


    TGE Combined Season 1 Fire of War:

    http://www.stargate-project.de/starg...ad.php?t=11836




  3. #3
    Sateda Special Forces Avatar von werwolff
    Registriert seit
    03.03.2008
    Ort
    Neubrandenburg M-V DE
    Beiträge
    42

    Standard

    oh man ich bin schon total heiß auf den streifen kanns kaum abwarten bis der endlich in die kinos kommt^^
    Spoiler 
    Stargate in den Mund gelegt
    4xGold7xSilber 7xBronze
    Ein Tunfisch-Sandwich
    I'm with stupid
    1xGold 2xSilber 1xBronze
    FSK12: Der Held kriegt die Frau.
    FSK16: Der Böse kriegt die Frau.
    FSK18: Alle kriegen die Frau

  4. #4
    Germanys (über)next topmodel Avatar von DancingStar
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Freak City
    Beiträge
    57

    Standard

    Wunderbar! Ich liebe Hugh Jackman! Darum freu ich mich auf den Film besonders (wäre cool, wenn Famke Janssen auch dabei wäre, aber Hey, mann kann nicht alles haben).
    Ryan Reynolds kann ich mir in dem Film aber nicht vorstellen. Der ist mir einfach zu sehr der Sunny- Boy...
    Wie nennen Goa`Uld einen Wirt ohne Symbionten?
    .... Leergut

  5. #5
    Herrscher über Raum und Zeit Avatar von Timelord
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    775
    Blog-Einträge
    3

    Standard X- Men 4

    Von wegen der letzte Widerstand.....

    Was Geld so alles möglich macht ist schon erstaunlich. Da hat man doch steif und fest behauptet mit dem 3. wäre Schluss, aber nööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööö

    Jeder der sich jetzt darauf freut Patrick "Jean Luc" Stewart wieder im Rollstuhl zu sehen oder Hugh "Mosshammerfrisur" Jackman wieder beim Krallen schärfen zusehen zu dürfen oder sich daran erfreut das sich Halle "Ich war ein Bondgirl" Berry wieder in ihre hautenge Lederkombi zwängt, dem wird zu 99% ein Strich durch die Rechnung gemacht.

    Hollywood ist in Prequel Laune... ja genau.... aber lest selber.

    ***
    Josh Schwartz, bekannt als Schöpfer der Erfolgsserie O.C. California, sitzt anscheinend an dem Drehbuch zu X-Men 4 sitzen. Es soll diesmal eine Art Vorgänger werden. Was man sich genau darunter vorstellen kann und welche von den altbekannten Personen wieder mitspielen, lässt sich leider noch nicht genau sagen. Schwartz will auf jeden Fall weniger bekannte Mutanten mit in die Geschichte einführen, welche, die man in den ersten drei Teilen noch nicht zu Gesicht bekommen hat. Wie ein Teenager-Wunderkind, das aus den Xavier Institute for Higher Learning stammt. Ob man bei Bryan Singer "back to the roots" sagen kann und ob er sich vielleicht zum dritten Mal auf den Regiestuhl setzen wird, ist leider genau so wenig bekannt, wie ein Starttermin. Singer führte damals bei X-Men und der Fortsetzung X2 Regie, sprang aber beim dritten Teil X-Men: The Last Stand ab (für Superman: Returns) und überließ Brett Ratner den Vortritt. Ratner lieferte dann zwar einen guten Film ab, konnte Fans aber nicht zu 100% überzeugen. Aber bald wird man mit X-Men Origins: Wolverine (30. April 2009) erst neues MARVEL-Futter bekommen.
    ***

    oder moment, soll dies vlt bedeuten das es sich dabei nur um eine jüngere generation von Mutanten drehen wird???

    Werden gar Iceman "Ich würde gern mal mit Rogue" oder Colossus "Ich hab ne eisenbrust" die Helden dieses Film seins.

    Wieso wir es nciht mit den altgedienten Helden zu tun kriegen liegt wahrscheinlich daran das Halle "Ich will ne Trilliarde dollar" berry einfach zuviel Geld verlangt und Hugh "Ich hab mal Vampire gejagt" JAckman nicht auf die Rolle des Wolverine festgelegt werden will.
    Komisch, dabeio hat er ihn doch erst 4 mal gespielt... kann ich gar nciht verstehen.

    ach ja... und der gute Ian "wo ist mien gandalfzauberstab" McKellen kriegt eh seinen eigenen magnetisierten film... deswegn wird er wohl keine Teit haben einen neuen Krieg der Mutanten zu entfachen.
    ***

    "Wir sind alle Menschen dieses Planeten, egal, welche Religion, Hautfarbe und Herkunft wir aufweisen!"
    Perry Rhodan, Neo Band 2

    ***

  6. #6
    vom Stamm der McKay Avatar von Aliana77
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    NdS
    Beiträge
    732

    Standard

    Was Geld so alles möglich macht ist schon erstaunlich. Da hat man doch steif und fest behauptet mit dem 3. wäre Schluss, aber nööööööööööööööööööööööööööööööööööööööööö
    Nö, nö, das Easteregg hat eine Fortsetzung offen gelassen. Immerhin hat es X-Xavier geschafft, zu überleben - wenn auch nicht seine körperliche Hülle

    Lassen wir jetzt erst einmal Wolverine ins Kino kommen (Start vermutlich: April 2009), dann kommt das Spin-off von Magneto (Drehbuch soll wohl fertig sein.)
    UND dann sehen wir uns garantiert den 4. Teil von X-Man an
    Der Dreiteiler hat so viel Geld eingespielt, da glaube ich noch nicht an ein Ende und wegen des Eastereggs haben die Macher wohl auch nicht daran geglaubt.
    Das bedeutet, dass jeder Mensch frei geboren ist und sich als freier Mensch auf diesem Planeten bewegen dürfen sollte , geschützt durch eine freie, faire und korruptionslose Rechtssprechung, die jeden Menschen, unabhängig seiner Herkunft und seines Status, gleich behandelt.

  7. #7
    SammySG1
    Gast

    Standard

    Ich schau mir den 4 Teil aber nur an, wenn David Hayter das Drehbuch schreibt, der 3 Teil war ja der blödste Teil der X-Men Reihe.

  8. #8
    Herrscher über Raum und Zeit Avatar von Timelord
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    775
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Quelle: SVN

    Die jüngere Mutantengeneration kommt!

    20th Century Fox hat "Gossip Girl"-Erfinder Josh Schwartz beauftragt, das Drehbuch für "X-Men: First Class" zu schreiben. Das Angebot, auch Regie zu führen, hat er abgelehnt, berichtet die Variety.

    Schwartz ist ebenso als Drehbuchautor und Produzent für die Hitserien "O. C. California" und "Chuck" bekannt. Nun soll er auch den "X-Men" eine erfolgreiche Verjüngungskur verpassen.

    Das Filmstudio möchte sich nämlich in "X-Men: First Class" auf die jüngeren Charaktere konzentrieren, die in den vorherigen Filmen aufgetaucht sind: Teenager mit Superkräften, die an Professor Xaviers Schule unterrichtet wurden. Dazu zählen Iceman, Rogue, Angel, Colossus, Jubilee und Shadowcat.

    Lauren Shuler Donner, die alle drei "X-Men"-Filme produziert hat wie auch den kommenden "X-Men Origins: Wolverine", wird auch bei "First Class" zusammen mit "Mr. & Mrs. Smith"-Autor Simon Kinbergals als Produzentin arbeiten .

    ************************************************** *****

    Jawoll.... *würg*
    ***

    "Wir sind alle Menschen dieses Planeten, egal, welche Religion, Hautfarbe und Herkunft wir aufweisen!"
    Perry Rhodan, Neo Band 2

    ***

  9. #9
    Moderator & Newsposter Avatar von SG 2007
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Bad Säckingen, Baden-Württemberg, Süddeutschland
    Beiträge
    1.917
    Blog-Einträge
    33

    Standard

    X-Men Origins: Wolverine Trailer Now Officially Online!


    Sehr sehr beeindruckender Trailer. Als bekennender Fan der X-Men Reihe freue ich mich schon sehr darauf, auch wenn die meisten alten Charaktere nicht mehr zusehen sein werden.

  10. #10
    Botschafter des guten Geschmacks Avatar von electrojack
    Registriert seit
    30.06.2004
    Ort
    Zerbst/Anhalt
    Beiträge
    578

    Standard

    Der Trailer ist wirklich klasse! Ich mag die ersten 3 Teile auch sehr, der Trailer macht auf jeden Fall Lust auf den 4. Teil.

  11. #11
    Senior Master Sergeant Avatar von baba
    Registriert seit
    08.02.2007
    Ort
    Raesfeld , Germany
    Beiträge
    122

    Standard


    Wooooow. Man denn muss ich umbedingt sehen.

  12. #12
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    War ganz nett aber stellenweise unlogisch und unvollständig.
    Spoiler 

    Ein Kopfschuss löscht seine Erinnerungen aus aber in X-Men 2 bekommt er ebenfalls einen und kann sich an alles erinnern.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  13. #13
    Ägypten-Fan Avatar von Valdan
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.711
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Hi,

    ich war Samstag drin, und fand den Film klasse. Was deine spezielle Logik-Frage angeht, so habe ich das so verstanden:
    Spoiler 
    Die Schüsse, die ihm jetzt sein Gedächtnis ausgelöscht habe, waren mit Adamantium Kugeln ausgeführt, die dann wahrscheinlich auch die Anlagerung am Schädel durchbrochen haben. Die Kopfschüsse, die er später bekommen hat, werden "normale" Kugeln gewesen sein, die nicht ins Gehirn vorgedrungen sind.


    Korrigiere mich, wenn ich falsch liege

    LG Val
    "Der Mensch fürchtet die Zeit, doch die Zeit fürchtet die Pyramiden."
    arabisches Sprichwort

    ***


  14. #14
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Spoiler 
    Wie konnten die normalen Kugeln aus "X-Men 2" dann die Adamantiumhülle seines Schädelknochens durchschlagen?
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  15. #15
    Chief Master Sergeant Avatar von Balian
    Registriert seit
    02.06.2005
    Beiträge
    185

    Standard

    Mir hat der Film gut gefallen, aber auch ich fand den Film teilweise etwas unlogisch und unvollständig.

  16. #16
    Ägypten-Fan Avatar von Valdan
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.711
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Zitat Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
    Spoiler 
    Wie konnten die normalen Kugeln aus "X-Men 2" dann die Adamantiumhülle seines Schädelknochens durchschlagen?
    *Klugscheissermodus an*
    Spoiler 
    Die Kugel im zweiten Teil geht nicht durch, sondern kommt sogar wieder raus!
    Ich hab's nachgesehen!
    *Klugscheissermodus aus*

    "Der Mensch fürchtet die Zeit, doch die Zeit fürchtet die Pyramiden."
    arabisches Sprichwort

    ***


  17. #17
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    *Korrekturmodus an*
    Spoiler 
    Sie ging durch den Knochen und bis ins Hirn hinein. Seine Selbstheilungskräfte haben die Kugel nur wieder herausgedrückt, so das sich alle Wunden schließen konnten.

    Ergo, die Kugel ging durch die Adamatiumhülle.


    Das kann man sogar ganz genau so sehen wenn amn sich denn Film ansieht.

    *Korrekturmodus aus*
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  18. #18
    Ägypten-Fan Avatar von Valdan
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.711
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Einigen wir uns darauf, dass wir uns darin nicht so richtig einigen können?

    So richtig bin ich noch nicht überzeugt, aber soll ich dir was sagen: Der Trick, mit dem die Szene macht worden ist, ist klasse, und das zählt.

    Ich bin nämlich eigentlich nicht der Mensch, der nach den Fehlern sucht, ich geniesse einfach, mich unterhalten zu lassen!

    LG Val
    "Der Mensch fürchtet die Zeit, doch die Zeit fürchtet die Pyramiden."
    arabisches Sprichwort

    ***


  19. #19
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Valdan Beitrag anzeigen
    Einigen wir uns darauf, dass wir uns darin nicht so richtig einigen können?
    Nö. Ich hab recht. Glaubs mir. ^^

    Zitat Zitat von Valdan Beitrag anzeigen
    So richtig bin ich noch nicht überzeugt, aber soll ich dir was sagen: Der Trick, mit dem die Szene macht worden ist, ist klasse, und das zählt.
    Nein, ich will eine Story ohne Logiklöcher.

    Zitat Zitat von Valdan Beitrag anzeigen
    Ich bin nämlich eigentlich nicht der Mensch, der nach den Fehlern sucht, ich geniesse einfach, mich unterhalten zu lassen!

    LG Val
    Dito aber mir fällt sowas einfach auf.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  20. #20
    Doctor Who - Suchti Avatar von Saphira
    Registriert seit
    01.08.2008
    Ort
    Alagäesia
    Beiträge
    66

    Standard

    Ich habe den Film gestern im Kino gesehen und fand ihn sehr gut. Schön spannend und actionreich und auch eine gute Story. Hat mir sehr gut gefallen.

    Das mit dem Logikfehler ist mir auch aufgefallen, hat mich aber nicht weiter gestört. In den meisten mehrteiligen Filmen treten irgentwann kleine Fehler auf.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •