Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 138

Thema: Dritter SG1-Film SG:Revolution ("O`Neill-Story"?)

  1. #21
    Traumtänzerin Avatar von Sammy91
    Registriert seit
    18.09.2007
    Ort
    Eppendorf/Sachsen
    Beiträge
    133

    Standard

    Hoffentlich sagen Ben Browder und Claudia Black auch noch zu. Mir würde das irgendwie nicht gefallen, wenn alle anderen mitspielen und nur die beiden rausfallen. (Auch wenn es ein O'Neill-Film wird.) Auch wenn es die meisten freuen würde.

    Ich hoffe einfach mal das das Team komplett ist und es einen ordentlichen Handlungsbogen gibt.
    http://i29.tinypic.com/14qyde.jpg

    Stargate in den Mund gelegt: 3x Gold, 4x Silber, 0x Bronze

    www.benbrowder-online.com

  2. #22
    Staff Sergeant Avatar von Ronon
    Registriert seit
    26.02.2007
    Beiträge
    55

    Standard

    vieleicht sollten sie mal einen film produzieren wo es die allianz der 4 rassen noch gab oder wo merlin noch auf der erde war oder als sie atlantis auf der erde bauten zu der zeit zb. mal ganz ohne tauri.

  3. #23

    Standard

    Weis man überhaubt schon ob RDA zugesagt hat??

    wäre schwer nen film über Jack zu drehen, ohne RDA!

    Ich freu mich natütlich auch auf den 3. Film!!!! und Hoffe das alle alle mitspielen!!!
    O’Neill: Glaub mir, Teal’c, wenn wir da nicht bald wieder rauskommen, (leise) dann flippe ich aus (Teal’c sieht ihn schief an) Ich flippe aus… das bedeutet, ich werde verrückt… irre… (bei jedem Wort wird er lauter und schneller) geisteskrank… ich werde durchdrehen… ich bin nicht mehr im Besitz meiner geistigen Kräfte… ich habe nicht mehr alle Tassen im Schrank… ich bin DURCHGEKNALLT!!! (Er zeigt Teal’c sein gezeichnetes Gesicht aus Ketchup und Senf)


    Jack und Sam Shipper Club

  4. #24
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    211

    Standard

    Weiss man ob der Film schon grünes Licht hat und wann der gedreht werden soll? Irgendwo hab ich gelesen das der schon Januar gedreht werden soll, was ja toll wäre und irgednwo anders das der erst immer Sommer gedreht werden soll

    Und hoffentlich wird die Story gut und ich will endlich Auflösung in Sachen Sam und Jack, das wäre so toll. Und es soll diesmal mehr Stargaet sein, mit Tor Reisen, nicht so wie Continuum, der ja auch gut war, mehr so wie AOT, der Film hat mich mehr an das eigentliche Stargate erinnert und hoffentlich hat Sam mal mehr zu tun und kann mal wieder zeigen wie klug sie doch ist das hat nämlich in der letzter Zeit doch sehr gelitten irgendwie, sowohl in den Filmen als auch in Atlantis.

    Und ich habe irgednwo mal gelesen das es noch unveröffentlichte Szenen mit Jack und Sam aus der achten Staffel geben soll, die zeigen sollen, wie sich da eine Beziehung entwickelt oder so, die aber noch nie veröfentlicht wurden, um sie später evtl. mal für irgendwas zu verwenden, wie den Film vielleicht??? Das wär so schön wenn das stimmen sollte Das hab ich mal in einen amerikanischen Forum gelesen...

  5. #25
    Fast so lange anwesend wie Antiker Avatar von Animal
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    466

    Standard

    Ähm, erstmal kommen die Atlantisfilme. Und SG-U.

    Eli: I know, it was a mirage, but when we were walking over that last dune, I thought I saw the Statue of Liberty sticking half out of the sand, just for a second there! I was all ready to yell, "Damn you! Damn you all to hell!"
    Oh, come on, that was funny!

    Rush: Was it?!

  6. #26
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    211

    Standard

    Atlantisfilme??? Ich weiß von einen und SGU, hm ja, stimmt shcon, aber ich glaub ja eh nicht das die Serie lange bestehen wird, dann können sie sich ruhig in Ruhe weiteren SG 1 Filmen widmen. Ist doch eh viel besser als ein erneuter billiger Abklatsch.

    Ich hoffe nur das SG 1 auf jeden Fall noch nächstes Jahr gedreht wird, und das nicht zu spät, nicht das einer doch noch abspringt, und dann ist es wenigstens schon mal im Kasten.

    Ich verstehe auch gar nicht warum der Atlantisfilm Vorrang hat, schließlich hat die Staffel ja erst geendet und die Fans sind ja sozusagen noch befreidigt, aber die SG 1 Fans müssen doch viel länger warten Ich finde SG 1 müsste Vorrang haben, was ja eignetlich auch logischer wäre, weil sie mit den SG 1 Filmen ja schließlich Geld verdienen und mit den SGA Film nicht, da der ja direkt ins TV kommt, während die SG 1 Filme ja auf DVD erscheinen und verkauft werden.

  7. #27
    Staff Sergeant Avatar von Hunter
    Registriert seit
    22.11.2007
    Beiträge
    46

    Standard

    Kommt echt ein 3. SG-1 Film ?

    Die Schauspieler sind mir erstmal nicht soooo wichtig, hauptsache mehr Stargate Aber ich hoffe natürlich das alle dabei sind

    Wie waren denn die Verkaufszahlen von "Ark of Truth" und "Continuum" ? Habs nur die ersten paar Wochen verfolgt, aber dann auch nichts mehr darüber gefunden.

  8. #28
    Master Sergeant
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    93

    Standard

    Spoiler 
    Libkat writes: “Rumors persist that you aren’t a big fan of Vala as a character. Will Claudia Black continue to have a place in the SG1 movie universe? I adore the way Vala kept the snarky side of Daniel Jackson alive after RDA left the show and CB and MS have terrific chemistry.”

    BW: I thought Claudia was terrific in Continuum, but Vala won’t be returning in the third movie.

    http://josephmallozzi.wordpress.com/


    Stellt sich nur die Frage, warum?

  9. #29
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    211

    Standard

    Also ich finds gut. Tut mir natürlich leid für die ... Fans

    Und übrigens hat Brad Wright jetzt schon offiziell bestätigt das es den dritten Film geben soll udn Drehstart ist diesen Frühling!!! Ist das nciht toll?!?!?

  10. #30
    First Lieutenant Avatar von sethos
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Randberliner oder Randbrandenburger -wie man es sehen will
    Beiträge
    292

    Standard

    Dein Opptimismus in Ehren, aber Brad Wright hat auch bestätigt das er weder eine Budgezusage noch die von MGM hat...ja noch nicht mal das Drehbuch ist fertig und bei der Namensfindung schreit er sogar nach der Krativität der Fans.
    Sieht für mich noch nicht allzusehr danach aus, hemmungslose Freude losbrechen zu lassen ( Konfetti wieder einsammeln tu) sondern eher nach stiller Fanvertröstung. (seid brav wir arbeiten ja dran)
    Ohne Geld wird auch ein Brad Wright keinen Film drehen können und im Moment Geld zu bekommen wird durchaus nicht einfach werden.
    Zwar bin ich mir auch ziemlich sicher, dass es einen dritten SG-1 Film geben wird - schließlich haben sie an den anderen beiden gut verdient - aber ich würde die Raketen trotzdem erst rauskramen wenn auch MGM dieses bestätigt.

    Sieh es positiv: desdo länger es dauert, desdo länger hat RDA Zeit abzuspecken. Schließlich erklärte er, dass er erst dann für den Film bereit ist, wenn er 10 Kilo weniger auf die Waage bringt. Bisher dürfte er noch daran arbeiten.
    Geändert von sethos (06.01.2009 um 12:01 Uhr)

  11. #31
    -- of Queens -- Avatar von The King
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.286
    Blog-Einträge
    59

    Standard

    So...hier noch eine passende news von Gateworld:
    Spoiler 
    As if launching Stargate Universe this summer wasn’t enough work, Stargate SG-1 co-creator Brad Wright is also working on the next SG-1 movie. In a new Q&A with fans at Atlantis executive producer Joseph Mallozzi’s blog, Wright shared some news on how the team’s third DVD outing is progressing.

    The film is currently being written by Wright and former Stargate Atlantis writer-producer Carl Binder. There is no title yet. Long-time Stargate director and Stargate: Continuum helmer Martin Wood will direct the movie.

    As previously revealed to GateWorld, Wright confirmed that the movie will focus on Jack O’Neill, played of course by former series lead Richard Dean Anderson. Though Anderson’s role in last summer’s Stargate: Continuum amounted to a guest appearance, it will be much more substantial in the next film. “The next movie will be much more Jack-centric,” Wright said.

    The limited screen time for O’Neill in Continuum certainly was not Wright’s choice. “That’s all I could get him for,” he said. “He’ll be much more involved in the next one.”

    But one SG-1 cast member who won’t be in the next movie is Claudia Black, whose character of Vala Mal Doran joined the team in the show’s tenth and final season after making a big impression in a series of guest appearances in Seasons Eight and Nine. “I thought Claudia was terrific in Continuum,” Wright told fans, “but Vala won’t be returning in the third movie.”

    Wright has previously told GateWorld that, due to a variety of circumstances including the availability of former cast members who have moved on to other work, it’s unlikely that future SG-1 movies will include the entire cast of the television series. While fans of those characters will certainly mourn their absence, it does offer the writers the ability to spend more time servicing whichever characters are included.

    All in all, 2008’s two direct-to-DVD Stargate films have proved successful for MGM — though they have not yet convinced the studio to pull out all the stops and commit to a big-budget theatrical film.

    “The DVDs came out of a desire to prove we could make movies,” Wright said. “I think we surprised the studio with what we could do on a small budget, but not enough to let us make a big Stargate feature.”

    Don’t miss the full Q&A with Brad Wright, now at Joseph Mallozzi’s blog, where he also answers questions on Stargate Universe (including the controversial casting notice), the cancellation of Atlantis, and his past work on The Outer Limits. The next SG-1 movie is expected to film this spring or summer, meaning a 2010 release is likely.

    Veröffentlichung also wahrscheinlich dann frühestens 2010. Ich gehe mal davon aus, dass die erst im Sommer/Herbst mit dem Dreh beginnen werden.
    Da aber wirklich einiges zusammenfällt mit dem Atlantis-Film und Universe würde es mich nicht wundert, wenn die zwar soweit alles planen, dafür aber erst nächsten Frühling mit dem Dreh starten und der Film wohl erst 2011 im Regal stehen wird.


    Alle News, Updates und Hintergründe zu Stargate-Fanfilmprojekten.
    News und Updates könnt ihr auch über Twitter bekommen: Link

  12. #32
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    211

    Standard

    Ach ich weiß nicht, am Ende geht alles schneller als man denkt. Wie schnell ging es dann auf einmal mit Stagate Universe los?!?!? Er st wurde ewig davon berichitet, keiner glaubte mehr so wirklich daran und dann auf einmal die Bestätigng das die Serie grnes Licht hat.

    Ich glaube(und hoffe) das es bei dem Stargate Film ähnlich sein wird, das wir morgen die Meldung haben über das grüne Licht und schon in ein paar Monaten, so April/Mai der Dreh beginnt.

    Ihc kenn jetzt ja nicht die Abläufe wegen der Finanzierung, aber die wissen ja das der Film Kohle bringt, wenn er gut ist, wovon ich mal ausgehe und denn werden die sich auch beeilen. Man muss ja auch bedenken, die Schauspieler werden nciht jünger und die Fans warten auch nicht ewig. Wenn das alles sooooooo ewig dauert, dann verliert sich ja auch irgndwann das Interesse.

    Und wegen den Drehbuch, ist das offiziell, dass das noch nciht fertig ist? Weil ohen Drehbuch ist es schwierig :-/

    Also ich glaube fest daran das es bald los geht, von mir aus auch mit einen etwas dickeren Jack. Schließlich ist er General, und die sind alle dick

  13. #33
    Master Sergeant
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    93

    Standard

    Zitat Zitat von SamundJack Beitrag anzeigen
    Wie schnell ging es dann auf einmal mit Stagate Universe los?!?!? Er st wurde ewig davon berichitet, keiner glaubte mehr so wirklich daran und dann auf einmal die Bestätigng das die Serie grnes Licht hat.
    Nein, eigentlich war es genau umgekehrt. Es wurde sehr lang darüber berichtet, aber es gab auch regelmäßig Neuigkeiten. Es gab zu keiner Zeit das Gefühl das mit Universe nichts mehr wird.

  14. #34
    -- of Queens -- Avatar von The King
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.286
    Blog-Einträge
    59

    Standard

    Zitat Zitat von Der Asigard Beitrag anzeigen
    Nein, eigentlich war es genau umgekehrt. Es wurde sehr lang darüber berichtet, aber es gab auch regelmäßig Neuigkeiten. Es gab zu keiner Zeit das Gefühl das mit Universe nichts mehr wird.
    Doch. Zu dem Zeitpunkt, als bekannt wurde, dass Universe erst kommen kann, wenn Atlantis vorbei ist. Da man aber nicht sagen konnte, dass nach Staffel 5 schon Schluss ist, war Universe erst mal nebensächlich.


    Alle News, Updates und Hintergründe zu Stargate-Fanfilmprojekten.
    News und Updates könnt ihr auch über Twitter bekommen: Link

  15. #35
    Master Sergeant
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    93

    Standard

    Zitat Zitat von The King Beitrag anzeigen
    Doch. Zu dem Zeitpunkt, als bekannt wurde, dass Universe erst kommen kann, wenn Atlantis vorbei ist. Da man aber nicht sagen konnte, dass nach Staffel 5 schon Schluss ist, war Universe erst mal nebensächlich.
    Genauso wie absehbar war, das Atlantis eher verlängert werden würde als SG-1 war absehbar das eher Universe kommen wird als das Atlantis verlängert wird.

    Es wird keine 2 Stargate-Serien mehr zeitgleich geben, allenfalls Filme über eine der anderen Serien. Und nachdem Mallozzi und Co. sich regelmäßig über die Quoten äußerten war klar, das Universe in den Startlöchern steht, und Atlantis nicht verlängert werden würde.

  16. #36
    -- of Queens -- Avatar von The King
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.286
    Blog-Einträge
    59

    Standard

    Zitat Zitat von Der Asigard Beitrag anzeigen
    Genauso wie absehbar war, das Atlantis eher verlängert werden würde als SG-1 war absehbar das eher Universe kommen wird als das Atlantis verlängert wird.
    Würde ich nicht unbedingt so sagen. Atlantis war eine relativ sichere und etablierte Serie auf SciFi. Ich würde sagen, man hat schon stark mit sich gerungen, welche Staffel man bestellt. Eine von Universe oder eine weitere von Atlantis.
    Bei Atlantis weiß man, was man hat (außer den in letzter Zeit schlechten Quoten). Es ist etabliert und beliebt.
    Eine neue Serie auf dieses Niveau zu bringen ist wahrlich nicht einfach.

    Außerdem hieß es doch entweder eine Serie und Filme oder 2 Serien parallel.
    Für das erste hat man sich halt entschieden.
    Also ganz vom Tisch war ein Parallellaufen der Serien anfangs noch nicht.


    Alle News, Updates und Hintergründe zu Stargate-Fanfilmprojekten.
    News und Updates könnt ihr auch über Twitter bekommen: Link

  17. #37
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    19.07.2008
    Beiträge
    211

    Standard

    Zum Thema Film gibt es ne neue Newes. Es gibt wohl noch kein grünes Licht weil man mit MGM noch in Verhandlungen steht und da geht es vor allem um die Besetzung der alten und neuen Schauspieler, da einige ja andere Projekte haben. Ey ich hoffe die kriegen das hin und zwar schnell. Und das mit den Geld ist ja auch der Hammer. Ihc hätte nie gedacht das so ein Film so teuer sein kann. Continuum hat 7 Milionen gekostet Und Brad hätte gerne 20 - 25 Mio Ich steh aber eh nicht so auf Spezial Effekte, ich würde mich mehr auf Zwischenmenschliches freuen und das ist nciht grad teuer, na gut, ein bisschen Acton muss auch her, aber das kann sich ja noch in Grenzen halten.

    Aber wneigstens nen Arbeitstitel könnte es schon mal geben. Hatte man bei Continuum nen Arbeitstitel oder bei AOT??? Und wie lange vor Drehbeginn wurden dann schon halbwegs detaillierte Infos bekannt?

    Nicht das die uns echt verarschen wollen, das fänd ich ja schlimm

  18. #38
    Master Sergeant
    Registriert seit
    26.08.2006
    Beiträge
    93

    Standard

    Zitat Zitat von The King Beitrag anzeigen
    Würde ich nicht unbedingt so sagen. Atlantis war eine relativ sichere und etablierte Serie auf SciFi. Ich würde sagen, man hat schon stark mit sich gerungen, welche Staffel man bestellt. Eine von Universe oder eine weitere von Atlantis.
    Bei Atlantis weiß man, was man hat (außer den in letzter Zeit schlechten Quoten). Es ist etabliert und beliebt.
    Eine neue Serie auf dieses Niveau zu bringen ist wahrlich nicht einfach.
    Nein, es ist sicherlich nicht einfach. Auch ich hätte mir ein weiteres Bestehen von Atlantis gewünscht. Aber es war von Anfang an absehbar, das Atlantis schon verloren hatte. Der ganze Hype um die Nielsen-Ratings war Fassade.

    SciFi wusste und weiß ganz genau wie diese Ratings aussehen. Die Stargate-Macher mussten jedoch die Fans bei Laune haben, oder zumindest gute Mine zum bösen Spiel machen.

    Es hatte gerade noch für eine fünfte Staffel gereicht, aber jetzt ging es partout nicht mehr, insbesondere weil gleichstarke Serien (von den Ratings her), billiger zu produzieren waren und sind.

    Zitat Zitat von The King Beitrag anzeigen
    Außerdem hieß es doch entweder eine Serie und Filme oder 2 Serien parallel.
    Für das erste hat man sich halt entschieden.
    Also ganz vom Tisch war ein Parallellaufen der Serien anfangs noch nicht.
    Natürlich war es vom Tisch, und zwar von dem an wo man beschloss, das man das SG1-Franchise nicht untergehen lässt. Und diese Entscheidung stand von dem Tag an fest, an dem SG1 gecancelt wurde.

    Stargate Atlantis wurde ab dem Zeitpunkt zur Hauptserie. Eine Serie die von den Ratings her ansprechend war, jedoch im Vergleich zu anderen Serien viel zu teuer ist.

    Universe bietet für die Macher einen Neuanfang, um die Quoten zu halten und dabei billiger zu produzieren. Jedoch sollte den Leuten bewusst sein, das, sofern Universe floppt, das Franchise langsam dem Exitus entgegengeht. Zumindest was Serien angeht.

  19. #39
    First Lieutenant Avatar von sethos
    Registriert seit
    17.09.2007
    Ort
    Randberliner oder Randbrandenburger -wie man es sehen will
    Beiträge
    292

    Standard

    Zitat Zitat von SamundJack Beitrag anzeigen
    Und Brad hätte gerne 20 - 25 Mio Ich steh aber eh nicht so auf Spezial Effekte, ich würde mich mehr auf Zwischenmenschliches freuen und das ist nciht grad teuer, na gut, ein bisschen Acton muss auch her, aber das kann sich ja noch in Grenzen halten.
    Da sprichst Du mir aus dem Herzen, aber auch das Zwischenmenschliche, sprich Jack O`Neill oder besser gesagt RDA, können recht teuer werden und auch AT wird sich, nach dem Erfolg ihrer neuen Serie, ihre zusätzliche Zeit für einen Film vergolden lassen. Und MS ist ja sowieso davon überzeugt ein megatoller Schauspieler zu sein. Mit Sicherheit wird auch er nichts nur ans Set kommen weil er Daniel Jackson was schuldet.
    Nicht, das ich nicht nachvollziehen kann da man gute Arbeit auch gut bezahlt haben will, aber ich denk da liegt das größte Problem.

    PS: lieber King, lieber Asigard könntet ihr vielleicht Eure Probleme um Verlängerung, Serienaus und neuer Serie im entsprechenden Thread weiterführen - gerne auch die Suchhilfe benutzen. Denke kaum das das irgendetwas mit dem dritten Film zu tun hat, außer dem Umstand, das es MGM und Scifi sind bei welchen letztendlich die Entscheidung und Geldvergabe liegen.
    Geändert von sethos (08.01.2009 um 17:44 Uhr)

  20. #40
    -- of Queens -- Avatar von The King
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.286
    Blog-Einträge
    59

    Standard

    Zitat Zitat von sethos Beitrag anzeigen
    PS: lieber King, lieber Asigard könntet ihr vielleicht Eure Probleme um Verlängerung, Serienaus und neuer Serie im entsprechenden Thread weiterführen - gerne auch die Suchhilfe benutzen. Denke kaum das das irgendetwas mit dem dritten Film zu tun hat, außer dem Umstand, das es MGM und Scifi sind bei welchen letztendlich die Entscheidung und Geldvergabe liegen.
    ... nicht zu vergessen der Umstand, dass der dritte Film die Zukunft des Franchises mitgestalten wird und über diese wurde diskutiert.
    Auf jeden Fall sag ich mal als Schlusswort, dass es gute Gründe für eine Absetzung Atlantis gab und sich bei Universe zeigen wird, ob es das Franchise würdig fortführen kann und evtl. die Quoten hebt.
    Mal schauen was draus wird.
    Mit dem Film rechne ich persönlich wirklich erst frühestens Ende 2010. Den Atlantis-Film sehen wir dann hoffentlich schon etwas früher.

    Und bitte keine Sprüche zum Thema Suchfunktion. Als Mod muss man es immer mal sagen, aber ich gehöre zu der Sorte User, die diese Sprüche nicht wirklich abkönnen, besonders nicht als sinnlosen kommentar von "normalen" Usern. Sorry.
    Glaube mir, ich habe die Suchfunktion sicherlich öfters genutzt, als du.


    Alle News, Updates und Hintergründe zu Stargate-Fanfilmprojekten.
    News und Updates könnt ihr auch über Twitter bekommen: Link

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •