Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 130

Thema: Spekulationen um die alternative Zeitlinie

  1. #1
    Airman
    Registriert seit
    13.06.2006
    Ort
    Jena
    Beiträge
    69

    Standard wird einer unserer Helden sterben?

    und wenn wird es erwischen?
    der Film wird wohl das letzte sein was wir vom alten SG-1 Team sehen werden.
    Eins ist klar: Sam wird es nicht erwischen, da ihre Darstellerin schon für Atlantis unter Vertrag steht.
    Mir wäre es allerdings viel lieber gewesen das Ori Finale über diese beiden Filme zu strecken, das wäre ein viel besseres serienfinale geworden, nu gibt es aber leider nen 2. TV Film dessen Handlung wohl ohne direkten Bezug zu Staffel 10 und dem 1. TV Film steht.
    Es wäre zwar schade wenn einer unserer Helden stirbt, aber ich wäre enttäuscht wenn es nicht so kommen würde. Der Tot eines unserer Helden gibt dem ganzen erst das gewisse etwas, den Gefühlskick, das besondere. Und schließlich sollte es schon etwas besonderes sein wenn SG-1 zu grabe getragen wird. Ich find halt ein tragisches Ende immer am besten als wenn am ende alles fride freude eierkuchen ist und alle haben überlebt, fände ich öde.

    Was meint ihr dazu? Wird einer der Hauptcharaktere sterben? Und wer wird es sein?

  2. #2
    Shipper Avatar von tina
    Registriert seit
    01.02.2007
    Ort
    irgendwo in deutschland...^^
    Beiträge
    137

    Standard

    ich glaub nicht, dass einer der hauptcharaktere sterben wird. ich denke viel eher, dass sich sg1 komplett auflöst, sprich sam für ein jahr nach atlantis geht, teal`c geht bestimmt entgültig zu den jaffa zurück usw...

    haltet mich für naiv, aber ich glaub an ein happy end
    Denke nicht ans Gewinnen,
    denke darüber nach, wie man nicht verliert!


    Mukin Shori - "Der Weg zum Erfolg hat keine Abkürzung" Tanaka Masahiko

  3. #3
    Asgard Supreme Comander Avatar von Nick Slayer
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Maverick
    Beiträge
    251

    Standard

    ich denke auch nicht dass jemand aus sg1 stirbt und wenn dann eh nur daniel und der ist dann halt wieder eine andere from von materie (energie) oda auch nicht weil oma ja im ewigen kampf mit anubis ist...

    das muss ja auch öde sein dauernd kämpfen und keiner kann den anderen besiegen vielleicht sagt anubis dann irgendwann: "hey mir is so langweilig können wir nichtmal einen kleinen waffenstillstand machen? dann kannst du wieder einen niederträchtigen menschen aufsteigen lassen und ich kann wieder bissi puppen spielen bei den ameisen da unten? wie wäre das?" xD

    naja also ich denke eher nicht dass jemand stirbt weil vielleicht ein zwei von ihnen in die 3te serie gehen werden sam eben nach atlantis und teal'c sterben lassen wäre eine schlechte idee...

    das würde stargate kaputt machen... teal'c is eben der inbegriff des kriegers der nie sterben wird der nie aufhört sich gegen die falschen götter zu wehren und er ist eindeutig der beste krieger von sg1 xD

    mitchell nach so kurzer zeit sterben sehen hm... irgendwie das selbe wie bei jack: einen der humor austrahlt oder es auf jedenfall versucht kann man sich nicht tot vorstellen und daniel naja... vielleicht stellt er sich wieder vor den rat und sagt: "was soll ich denn noch tun um wieder mal aufzusteigen? ich war ein prior hatte einen antiker in meinen kopf bin schon 2 mal aufgestiegen und würde euch da oben mal gerne den arsch für eure nicht einmisch regel versohlen! hört ihr mich überhaupt? da fällt mir ein witz ein: wenn jemand sagt ich misch mich nicht ein dann kann er nur antiker sein ha ha das habt ihr nicht erwartet gell?" antiker: "oh der sterbende ist wieder da mit seinen späßen wie oft haben wir ihn denn schon gesehen 3 oda warens schon 4 mal?"

    naja egal ich finde eigentlich daniels tot würde da dazugehören nur sonst dürfte keiner sterben xD

    kann ja sein dass die 3te serie dann doch mit daniel weitergeht als aufgestiegener oda so ka...
    "Wenn alles schläft und einer spricht dann nennt man dies Unterricht!"
    "Realität ist eine Scheinwelt produziert durch den Mangel an Konsum von Alkohol!"
    "Wenn wer sagt: "Ich misch mich nicht ein!" dann kann er nur Antiker sein!"

  4. #4

    Standard

    Daniel stirbt, denke ich! Warum auch nicht: Er kommt ja doch wieder

    Oder er stirbt endlich richtig, was mich dann zu unendlichen Heulkrämpfen bewegen würde, was ich wiederum gar nicht so übel fände. Nicht, dass ich gerne heule, aber das wärs mir wert
    Geändert von Persus (03.03.2007 um 13:12 Uhr)

  5. #5
    Asgard Supreme Comander Avatar von Nick Slayer
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Maverick
    Beiträge
    251

    Standard

    nein daniel darf nicht "sterben" xD

    das wäre einfach unpassend...
    es war ja auch unpassend carson sterben zu lassen... aba das ist ein anderes thema daniel darf nur aufsteigen sonst nichts xD
    "Wenn alles schläft und einer spricht dann nennt man dies Unterricht!"
    "Realität ist eine Scheinwelt produziert durch den Mangel an Konsum von Alkohol!"
    "Wenn wer sagt: "Ich misch mich nicht ein!" dann kann er nur Antiker sein!"

  6. #6

    Standard

    Aber das hat er ja schon einmal durch, das wird ja auch ein bisschen blöd. Zumal er sich ja ein bisschen gegen die Antiker ausgesprochen hat. Bzw er deren Ansich´ten nicht ganz teilt, das zumindest hab ich aus "Pegasus Project" rausgehört.
    Er ist auch der einzige, dem ich es zutraue, dass er zum Schluss irgendetwas soo tolles macht (z.B auf ganz besondere Weise die Welt retten), dass er danach gehen darf ;-)

  7. #7
    Asgard Supreme Comander Avatar von Nick Slayer
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Maverick
    Beiträge
    251

    Standard

    da hast eigentlich recht xD

    beliebt ist er sicher nicht unter den antikern wobei er ist ziemlich schnell auf ihre schriften draufgekommen und kann jetzt iegentlich fließend antikisch und hatte schon 3 mal das wissen der antiker in sich xD

    naja ob er so was tolles überhaupt in der story machen kann? sie sind in der vergangenheit... was soll er so tolles machen?
    ba'al mit in den tod reißen? geht sicher nicht weil es sicher noch 1000 andere ba'als gibt...
    "Wenn alles schläft und einer spricht dann nennt man dies Unterricht!"
    "Realität ist eine Scheinwelt produziert durch den Mangel an Konsum von Alkohol!"
    "Wenn wer sagt: "Ich misch mich nicht ein!" dann kann er nur Antiker sein!"

  8. #8

    Standard

    Er könnte sich selbst z.B mit Baal in einer Zeitschleife fangen lassen. Gut, das ist etwas Oma-Desala-like, deshalb geht das nicht. ABer vielleicht könnte er in der Vergangenheit zurückbleiben müssen, damit die anderen wieder in die Zukunft können. In Möbius konnten sie ja nicht wieder zurück. Oder er wirft sich vor Vala, bevor diese von Baal erschossen wird (klassisch) und beweist ihr somit seine innigste und tiefte Liebe. Sie küsst ihn zum Schluss ganz super heftig und fängt dann an zu heulen... oder so ähnlich. Man muss da ja nur kreativ sein

  9. #9
    Asgard Supreme Comander Avatar von Nick Slayer
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Maverick
    Beiträge
    251

    Standard

    hehe xD

    das mit vala ist zuuuuuu klassisch außerdem hilft das nichts dann kann er gleich auf daniel schießen weil dadurch stirbt ba'al nicht xD

    naja wäre ja cool wenn sie da sowas einbaun:

    ba'al schießt auf daniel
    carter: "oh my god he killed daniel"
    o'neill: "you bastard"

    ^^
    "Wenn alles schläft und einer spricht dann nennt man dies Unterricht!"
    "Realität ist eine Scheinwelt produziert durch den Mangel an Konsum von Alkohol!"
    "Wenn wer sagt: "Ich misch mich nicht ein!" dann kann er nur Antiker sein!"

  10. #10
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Da gibt es nur folgende Möglichkeiten.

    T'aelc oder Bratac.
    Nur Bratac.
    O'Neill (Selbstopferung) und Bratac.
    O'Neill, Carter (Selbstopferung) und Bratac.
    Nur O'Neill und Bratac.

    Bratac wird die Serie nicht überleben da bin ich mir sicher.

    Mitchell oder Vala? Denke ich nicht, die sind zu frisch. Dr Lam und General Landry vielleicht, die sind im Vergelich unbekannt.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  11. #11

    Standard

    Wie wäre es mit überraschen lassen!

    Könnte mir auch vorstellen, dass vielleicht sogar Jack UND Daniel das Rennen nicht machen... oder? So, damit man auch ganz was Neues mit der 3. Serie anfangen muss, denn die zwei sind ja die einzigen, die schon im Kinofilm dabei waren!

  12. #12
    Major Avatar von Milky-Way-Galaxy
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Rheinau
    Beiträge
    614

    Standard

    Ich konnte aus dem allgemeinen Konsens rauslesen, dass hier davon ausgegangen wird, dass "Continuum" der letzte Film, das letzte Stück SG-1 wird. Hab ich was nicht mitbekommen, oder wars bisher nicht so angekündigt, dass es durchaus noch weitere SG-1 !!! Filme geben kann/wird/muss, wenn diese gut laufen???
    Unter diesem Gesichtspunkt wird aus dem Stamm-Team sicher niemand sterben, höchstens einer oder zwei der Nebencharaktere ala Bra'tac etc.

    Meine Meinung!


    MfG

    M-W-G
    Schleichwerbung:
    Spoiler 

    Meine Band:

  13. #13
    Be a Panther! Avatar von Waschtl
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.063
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich bin mir nicht sicher, ob überhaupt einer stirbt, da ich immer noch irgendwie denke, dass die Produzenten SG1, so wie wir es kennen, komplett ins Fernsehen zurückbringen. Über irgendeine Hintertür vielleicht.

  14. #14

    Standard

    Zitat Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
    Da gibt es nur folgende Möglichkeiten.



    Bratac wird die Serie nicht überleben da bin ich mir sicher.
    Da bin ich voll einer Meinung mit dir. Wenn die Produzenten bzw. die Storywriter zu 100% wüssten: "OK, das ist das Finale, danach kommt nichts mehr" würde Bratac bestimmt sterben.
    Bratac hat während der ganzen Zeit von SG1 schon so oft auf der Türschwelle zum Jenseits gestanden oder wollte sich selbst opfern, dass es irgendwie nur konsequent wäre, wenn er am Ende doch noch zumindest sein Opfer bekommt, um irgendeiner größeren Sache zu dienen.

    Da es aber vllt nie dazu kommen wird, dass sie rechtzeitig wisssen, dass Schluß ist, wird ers aber vllt doch überleben.
    Dass einer aus dem Hauptcast stirbt kann ich mir nicht vorstellen, beim Nebencast wirds definitiv Opfer geben.
    Seems like this is one of these days when one nuke is not enough (Col. Mitchell in "The Pegasus Project")

  15. #15

    Standard

    Wenn es wirklich das letzte Kapitel SG1 ist, dann bliebe es eigentlich zu hoffen, dass jemand stirbt. Das würde das ganze etwas lebensnaher machen. Bisher kam immer jeder Tote aus dem Maincast zurück (wobei: das ist ja nur Daniel ), wenn man Fraiser aussnimmt. Und die ist ja nicht mal Maincast. Ich finde, es muss jemand dran glauben, um den Abgang glaubhaft zu machen. Denn wer in Gottes Namen könnte sich SG1 ohne z.B. Sam (die macht ja eh weiter), Daniel oder Jack vorstellen!!!

  16. #16
    Asgard Supreme Comander Avatar von Nick Slayer
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Maverick
    Beiträge
    251

    Standard

    ich denke eben auch dass sie sie so produzieren werden dass wenn es ein flop wird ein gute abschluss da ist oder wenn es gut läuft auch noch weiterzuführen geht

    wobei sg1 wäre natürlich nichts mehr ohne eines der mitglieder wobei jack sterben lassen hm irgendwie komm ich damit nicht klar...

    der spaßvogel und sterben... der würde im himmel für viel zu viele lacher sorgen die würden ihn gleich wieder ausspucken xD

    hab mir gerade nochmal die folge windows of opportunities angeschaut und irgendwie hatte ich mir gedacht: hab ich die schonmal gesehen? dachte mir irgendwie ist mir so vorgekommen als hätte ich die nie gesehen die folge ist einfach der hammer xD

    also nein bin dagegen dass jemand aus dem main cast stirbt... das russische roulette ist ja atlantis und nicht sg1 xD

    dort kündigt sich ja schon an dass wieder wer in der 4ten staffel sterben wird den wir sehr vermissen werden...
    "Wenn alles schläft und einer spricht dann nennt man dies Unterricht!"
    "Realität ist eine Scheinwelt produziert durch den Mangel an Konsum von Alkohol!"
    "Wenn wer sagt: "Ich misch mich nicht ein!" dann kann er nur Antiker sein!"

  17. #17
    Germanys (über)next topmodel Avatar von DancingStar
    Registriert seit
    28.12.2006
    Ort
    Freak City
    Beiträge
    57

    Standard

    Die haben bestimmt etwas furchtbar schlimmes vor, mit dem keiner gerechnet hat, sprich: Irgendein Charakter, den alle mögen muss ins Gras beißen.

    Also, wenn die das machen, flieg ich ins Studio und verklopp die Produzenten und die Drehbuchleute sowieso...!
    Wie nennen Goa`Uld einen Wirt ohne Symbionten?
    .... Leergut

  18. #18
    Keeper Of The Letzte Wort Avatar von Metalhead 666
    Registriert seit
    02.03.2007
    Beiträge
    407

    Standard

    Ich bin der Meinung, dass keiner der Hauptdarsteller das Zeitliche segnen wird.
    Wenn man sich mal Gedanken darüber macht, wer sich denn heroisch für den Rest der Menschheit opfern sollte (Wie sollte es sonst ablaufen), komme zumindest ich zu dem Schluss, dass es keinen erwischen wird.


    Fangen wir mal an:

    Carter: Da sie nach Atlantis wechselt, scheidet sie von vorneherin aus

    Daniel: Da er schon zwei mal gestorben ist, wäre es dramaturgisch sehr
    ungeschickt ihn wieder sterben zu lassen. (Er kommt ja eh wieder
    zurück)

    Mitchell: Da er erst zwei Jahre dabei ist und somit eigentlich noch ein Anfänger
    ist, käme sein Tod viel zu früh. Außerdem ist er den meisten Fans
    wohl noch nicht so sehr ans Herz gewachsen, dass sie sein Tod
    besonders hart treffen würde. Er würde also lediglich nur sterben,
    weil die Produzenten unbedingt einen Hauptcharakter sterben lassen
    wollen.

    Vala: Siehe Mitchell

    Teal`c: Vom aktuellen Hauptcast wäre er noch der beste Kandidat, allerdings
    fände ich die Idee auch nicht so berauschend.

    Was ich eventuell begrüßen würde, wäre eine heroische Opfertat von Jack O`Neill, der in seinem letzten großen Stargate Auftritt, noch ein letztes Mal zeigt was er kann. Dies wäre zwar ein harter Schlag für die Fans, allerdings ist es auch besser, als ihn in den Filmen gar nicht dabei zu haben.
    Geändert von Persus (03.03.2007 um 12:43 Uhr)

  19. #19
    Asgard Supreme Comander Avatar von Nick Slayer
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Maverick
    Beiträge
    251

    Standard

    ich glaube rda sterben zu lassen wird nicht geschehen da dann die ganze mysterie um jack o'neill weg wäre

    jack is ja vom character her ein witziger und heroischer typ der es eben immer aus der schlinge schaft egal was passiert und trotzdem auch noch lustig ist das wäre das selbe wie wenn man bond in einem 007 film sterben lassen würde...

    teal'c sterben zu lassen wäre auch nicht gerade toll da er eher so einen kämpfer wie bra'tac abgibt der alles meistern kann und somit eigentlich nie sterben sollte außer an altersschwäche...

    bra'tac das selbe...

    vala und mitchell genauso

    und bei daniel könnte ich mir nur vorstellen dass er stirbt in ark of truth da er da vielleicht dann die antiker überzeugen kann dieses eine mal einzugreifen und dann wieder absteigen so als letzter ausweg...

    nur in continuum würde ich ihn nicht sterben lassen... das bringt absolut garnichts...

    mitchell und vala hat metalhead ja schon vor mir gut begründet also gehe ich mal davon aus dass niemand stirbt wobei vielleicht finden sie eine hintertür und lassen doch ein paar sterben

    vielleicht geht ja auch alles schief und das ist dann der ausgangspunkt der neuen serie dass die menschen (sgc) auf einen anderen planeten müssen um von dort ein sgc aufzubauen und gegen ba'al zu kämpfen da alle zeitmaschinen kaputt gegangen sind

    das wäre ein richtiges spin-off da es keinen bezug mehr zum normalen sg-1 hätte und auch keinen zu sga da es einfach eine parallel welt ist oda so ähnlich

    da kann es dann durchaus sein dass alle sterben in continuum...
    "Wenn alles schläft und einer spricht dann nennt man dies Unterricht!"
    "Realität ist eine Scheinwelt produziert durch den Mangel an Konsum von Alkohol!"
    "Wenn wer sagt: "Ich misch mich nicht ein!" dann kann er nur Antiker sein!"

  20. #20
    Shipper Avatar von tina
    Registriert seit
    01.02.2007
    Ort
    irgendwo in deutschland...^^
    Beiträge
    137

    Standard

    vielleicht stirbt ja nicht ein hauptcharakter in unserer zeit...!? geht es in dem film nicht auch um zeitreisen? wäre doch möglich,dass einer in der zukunft stirbt und sg 1 versuchen will das zu verhindern oder so?!?
    Denke nicht ans Gewinnen,
    denke darüber nach, wie man nicht verliert!


    Mukin Shori - "Der Weg zum Erfolg hat keine Abkürzung" Tanaka Masahiko

Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •