Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 56 von 56

Thema: Bundeswehr

  1. #41
    FF schreibend und 3D Fuzzi Avatar von tr3c00l
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    Groß-Bieberau, bei Darmstadt
    Beiträge
    606

    Standard

    Naja ich mit meinen kaputten Knien....hoffe ich werd auch als Untauglich eingestuft

    Gilt eiglt ein schon verheilter Schlüsselbeinbruch als Kriterium für ne Ausmusterung, denke nicht, oder?
    "A guy walks up to me and asks »What's Punk?«
    So I kick over a garbage can and say »That's punk!«.
    So he kicks over the garbage can and says »That's Punk?«,
    and I say »No that's trendy!«"

    _____________________________________

    Billie Joe Armstrong


  2. #42
    SGP-Mod/Schreiberling Avatar von Daniel__Jackson
    Registriert seit
    08.08.2007
    Ort
    Hessen (Main/Kinzig)
    Beiträge
    522

    Standard

    Zitat Zitat von tr3c00l Beitrag anzeigen
    @Daniel__Jackson: Du meinst, es kommt einem schneller vor, als der der Zividienst, oder? Weil 9 Monate Bund sind in der realität auch 9 Monate Zivildienst
    Ich denke du meinst dort "Verfliegt die Zeit wie im Fluge"
    Nein ich glaube (meines Wissens nach) dauert der Zivildienst länger. Ein Jahr oder so...


    Spoiler 
    Bitte gebt im Album Feedback zu meinen "Werken".
    ------------------------------------------------------------
    "Science-Fiction ist eine existenzielle Metapher. Sie erlaubt uns Geschichten über Menschen zu erzählen. Science Fiction Geschichten mögen den blinden Kritikern von heute so trivial wie möglich erscheinen, aber der Kern von Science-Fiction, seine Essenz ist wesentlich geworden für unsere Rettung. Falls wir überhaupt gerettet werden." (S10E06)
    ------------------------------------------------------------


  3. #43
    Major Avatar von Flying Daedalus
    Registriert seit
    09.04.2006
    Ort
    Wuppertal, NRW (nur für 2 Jahre)
    Beiträge
    542

    Standard

    ohje, wie kann man nicht zum Wehrdienst wollen, is doch das beste was es gibt ^^
    ich verpflicht mich auf jedenfall zurzeit auf 8 Jahre und verlänger so bald es geht ^^

  4. #44

    Standard

    @Daniel__Jackson: Nein, der Zivildienst dauert auch 9 Monate

    Zitat Zitat von Flying Daedalus Beitrag anzeigen
    ohje, wie kann man nicht zum Wehrdienst wollen, is doch das beste was es gibt ^^
    ich verpflicht mich auf jedenfall zurzeit auf 8 Jahre und verlänger so bald es geht ^^
    Ich sehs eher genau andersrum: Wie kann man denn freiwillig Wehrdienst machen? Ich persönlich hab sozusagen nur "reingeschnuppert", weil ich (gottseidank) nach ca 1 Monat nachträglich ausgemustert wurde, da ich Rückenprobleme hatte/habe... Es war zwar eine interessante Erfahrung, aber war doch absolut nichts für mich ... schon die ganze Mentalität dort passt irgendwie einfach nicht zu mir...

    Meine erste Stargate-FF - aktuelles Kapitel (18.04.2009): Episode 3, Kapitel 6/6

  5. #45
    VIP-User
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    2.300

    Standard

    Zitat Zitat von tr3c00l Beitrag anzeigen
    Rumkommandiert werden und allles NICHT in Frage zu stellen fiel mir schon immer schwer

    Du hast dich nie wirklich mit der Bundeswehr beschäftigt, oder?
    Und nein, die Doku "Feldtagebuch" (einfach mal googeln) ist NICHT aussagekräftig. Die Ausbilder dürfen nicht mehr ausbilden, und in dem Gebäude sitze nun ich...^^

    Zitat Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
    und ganz ehrlich, was da zum teil als Unteroff oder Feldwebel rum läuft...da kann man nur staunen.
    Das war ja noch höflich ausgedrückt xD. Wobei ich sagen muss, bei den Feldwebeldienstgraden hab ich noch keine Vollpfosten erlebt, liegt aber wohl daran das ich keine Truppendienstler um mich habe, sondern EOD-Fachkräfte.
    Bei den Uffzen ohne Portepee mag das schon stimmen...

    Zitat Zitat von tr3c00l Beitrag anzeigen
    Naja ich mit meinen kaputten Knien....hoffe ich werd auch als Untauglich eingestuft

    Gilt eiglt ein schon verheilter Schlüsselbeinbruch als Kriterium für ne Ausmusterung, denke nicht, oder?

    Vergiss es. Ich hatte in meinem Leben ca 5 Brüche, alles angegeben, nebenbei ein kaputtes rechtes Knie (Stück der Kniescheibe fehlt, bei Belastung reibt der Muskel an der Scheibe --> die Folge ist das ich nach nem Marsch rumeier wie Dr. House...), Übergewicht, leichte Plattfüße - und T2 ^^.
    Kommt aber auch auf den musternden Arzt drauf an.

    Im allgemeinen kann ich Bundeswehr nur empfehlen, zumindest den Grundwehrdienst. Drei Monate "Schinderei" in der AGA (Wird im Rückblick eh nicht so empfungen, und das "Feeling", die gelebte Kameradschaft ist etwas, das man jmd. der es nicht erlebt hat nicht beschreiben kann. Einfach genial!), danach 6 Monate recht interessanten Dienst - je nach dem, wo man ist.
    Ich selbst bin froh, wenn Anfang März meine zwei Jahre rum sind, länger könnt ich das nicht. Zumindest nicht als Mannschafter. Evtl. in ein paar Jahren Wiedereinsteller, mal sehen.

    Gruß,
    Wotan, Hauptgefreiter^^

  6. #46
    Universalherrscher Avatar von -->Blunt<--
    Registriert seit
    12.06.2008
    Ort
    nahe Duisburg
    Beiträge
    1.065

    Standard

    Jo, ich hätte auch Kampftaucher werden können, obwohl ich gesagt habe, dass ich empfindliche Ohren habe, die sich bei Wasserkontakt schnell entzünden können. Und trotz meiner Brille sogar Scharfschütze, wobei das wohl auch klar gehen sollte, da man das Visier ja einstellen kann.
    Habe mich dann aber doch entschlossen, zwischen Abi und Uni ein wenig als Zivi zu chillen.
    The very young do not always do as they are told.


  7. #47
    FF schreibend und 3D Fuzzi Avatar von tr3c00l
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    Groß-Bieberau, bei Darmstadt
    Beiträge
    606

    Standard

    Du hast dich nie wirklich mit der Bundeswehr beschäftigt, oder?
    Und nein, die Doku "Feldtagebuch" (einfach mal googeln) ist NICHT aussagekräftig. Die Ausbilder dürfen nicht mehr ausbilden, und in dem Gebäude sitze nun ich...^^
    Ja, da hast du recht: Ich habe mich nicht weiter mit der BW beschäftigt. Ich weiß nur, das die BW nichts für mich ist. Keine ahnung wie ich das beschreiben soll, aber es ist einfach nichts für mich. Rumkommandiert werden gehört jawohl dazu, oder machst du was du willst? Ich hab ja schon probleme damit, wenn mir mein Lehrer was aufträgt etc. Bin nicht der typ für die BW und basta.
    Jedem das seine

    @YuhiAogiri: Ich glaube mir würde es ähnlich gehen nach nem Monat
    "A guy walks up to me and asks »What's Punk?«
    So I kick over a garbage can and say »That's punk!«.
    So he kicks over the garbage can and says »That's Punk?«,
    and I say »No that's trendy!«"

    _____________________________________

    Billie Joe Armstrong


  8. #48
    General Avatar von Dr.McKay
    Registriert seit
    30.03.2005
    Ort
    Irgendwo
    Beiträge
    5.477

    Standard

    Wem es gefällt nur zu, aber da ich mich selbst mit Militärgeschichte beschäftige, kommt nicht drumherum festzustellen das die Bundeswehr eigentlich nicht wirklich den Namen 'Armee' verdient. Natürlich gibts dort genug Leute die qualifiziert sind, sowohl im Fach wie im Truppendienst - aber das Gesamtbild ist ernüchternd. Schon deshalb weil die meisten Leute die sich mit mir zusammen beworben haben, zum Bund wollten weil sie sonst keinen Job haben/bekommen. Sorry aber das ist doch keine Begründung um zur Armee zu gehen.

    Und wenn man sich mal die verschiedenen Laufbahnen ansieht. Truppendienst Unteroff/Feldwebel bis 25, Fachdienst bis 32. Verständlich einerseits, aber da man innerhalb der Bundeswehr nicht normal aufsteigen kann (Laufbahnwechsel sind möglich, aber mehr auf dem papier als im leben...) ist der zug für viele abgefahren...denn wer will schon mit ende 20 4 jahre als Gefreiter rum rennen und keine perspektive auf mehr? Das ist einfach altmodisch und es wird zeit für ne berufsarmee,dann egeb es auch mehr qualifizierte 'soldaten' statt einfach uniformierte.
    ***
    Interviews für SGP - R.S.Francks, Paul McGillion, Chuck Campbell, David Nykl,
    Torri Higginson, Kavan Smith, Andee Frizzell
    ***

  9. #49
    First Lieutenant Avatar von Lt. Com. Ambrose
    Registriert seit
    25.06.2008
    Beiträge
    278

    Standard

    Die Kameradschaft ist mit eigentlich etwas was man nicht vergisst, man hilft sich wo man kann das ist etwas sehr positives daran. Auch wenn ich selbst nach 5 Monaten auf T4 zurückgestuft worden bin, wären schöne 23 geworden, muss ich sagen da die BW eigentlich nix schlimmes ist, es war schön beim Bund auch wenn ich wegen meines kaputten Rückens nicht viel machen konnte.
    Allen im allem wenn ich noch mal die wahl häte zwischen Wehrdienst und Zivi, ich würde denn Wehrdienst nehmen.
    Wenn man dann noch was erleben will sollten es nur nicht die Sanis sein,eher wie bei Wotan EOD.
    Geändert von Lt. Com. Ambrose (18.10.2008 um 09:41 Uhr)
    "Wir kommen aus dem Nichts,
    wir werden zu Nichts,
    was haben wir zu verlieren?"

    "Nichts!"
    Monty Pyhton


    Stargate Modelle

  10. #50
    General Avatar von Dr.McKay
    Registriert seit
    30.03.2005
    Ort
    Irgendwo
    Beiträge
    5.477

    Standard

    Als Schlimm seh ich das auch nicht an, vorallem nicht bei W9ern etc. Kenne viele die das genutzt haben um sich auch Geld zusammenzusparen (als Wehrpflichtiger mit verlängerung). Aber was das Stammpersonal angeht so ist da definitiv nachholbedarf.
    ***
    Interviews für SGP - R.S.Francks, Paul McGillion, Chuck Campbell, David Nykl,
    Torri Higginson, Kavan Smith, Andee Frizzell
    ***

  11. #51
    FF schreibend und 3D Fuzzi Avatar von tr3c00l
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    Groß-Bieberau, bei Darmstadt
    Beiträge
    606

    Standard

    Könntet bitte mal alle Erklärungen zu den Abkürzungen schreiben....viele von uns verstehen NULL. Wäre echt nett, danke
    "A guy walks up to me and asks »What's Punk?«
    So I kick over a garbage can and say »That's punk!«.
    So he kicks over the garbage can and says »That's Punk?«,
    and I say »No that's trendy!«"

    _____________________________________

    Billie Joe Armstrong


  12. #52
    VIP-User
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    2.300

    Standard

    die auf dieser Seite verwendeten Abkürzungen:
    EOD = Explosive Ordnance Disposal = Kampfmittelbeseitigung
    AGA = Allgemeine Grundausbildung, die ersten drei Monate in der Bundeswehr.
    W9 = Wehrdienst, 9 Monate. Auch Grundwehrdienst genannt, der Grundwehrdienstleistende ist ein GWDL. FDWL ist der Freiwillig Wehrdienst Leistende, verlängert werden kann bis zum 23. Dienstmonat (das ist bei mir der Februar 09 :>).

    Mehr sinds doch garnicht, oder? Außerdem ist der BwAküFi toll
    http://www.truppen.info/insider/bwakuefi.php
    Sind zwar nicht alle, aber immerhin einige.

  13. #53
    FF schreibend und 3D Fuzzi Avatar von tr3c00l
    Registriert seit
    23.08.2005
    Ort
    Groß-Bieberau, bei Darmstadt
    Beiträge
    606

    Standard

    Danke schön.

    AGA konnte ich mir denken...aber den Rest nicht

    Und danke für die Website
    "A guy walks up to me and asks »What's Punk?«
    So I kick over a garbage can and say »That's punk!«.
    So he kicks over the garbage can and says »That's Punk?«,
    and I say »No that's trendy!«"

    _____________________________________

    Billie Joe Armstrong


  14. #54
    See you at the morgue! Avatar von Coombs
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    MUC
    Beiträge
    8

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
    zum Bund wollten weil sie sonst keinen Job haben/bekommen. Sorry aber das ist doch keine Begründung um zur Armee zu gehen.
    warum nicht? Ich kenne ebenfalls einige, die freiwillig Zeitsoldaten geworden sind, in Offizierslaufbahn und dadurch ein Studium ermöglicht bekommen haben, das ihnen sonst aufgrund Numerus Clausus bzw. Geld verwehrt gewesen wäre. Wieso sollte man deswegen nicht zum Bund gehen? Kapier ich net...

  15. #55
    VIP-User
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    2.300

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
    Schon deshalb weil die meisten Leute die sich mit mir zusammen beworben haben, zum Bund wollten weil sie sonst keinen Job haben/bekommen. Sorry aber das ist doch keine Begründung um zur Armee zu gehen.

    Ich denke mal, das ist sogar seit Jahrhunderten so. Die meisten wurden Soldaten/Söldner, weil es nichts anderes gab mit einer relativ sicheren Aussicht auf Bezahlung und was zwischen die Zähne (Nein, keine Faust o.ä.^^).

  16. #56
    Airman Avatar von bisch1983-1
    Registriert seit
    23.04.2009
    Ort
    Übach-Palenberg
    Beiträge
    6

    Standard

    Ich war von Okt 2004 bis Juni 2005 beim Bund, würde aber gerne wieder hin, mir hat es dort soviel Spass gemacht und ich habe da einiges fürs Leben gelernt, hätte ich die Chance nutzen können, wäre ich warscheinlich immer noch da, bin echt am überlegen, ob ich mich als Wiedereinsteller versuche (ist ja bis 27 Jhren möglich, zumindest 2005)

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •