Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Lily

  1. #1
    Auf der Suche Avatar von Kathi90
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Bayern>Oberpfalz
    Beiträge
    1.241

    Standard Lily

    Titel: Lily
    Short-Cut: Eine nachdenkliche Soldatin.
    Spoiler: -
    Character: OC, Beckett, Sheppard
    Kategorie: PoV
    Rating: PG-13
    Disclaimer: MGM Television Entertainment. Mir gehört da gar nichts und ich verdiene auch kein Geld damit.
    Feedback: Würde ich mich freuen!




    Lily




    Nachdenklich schlenderte die junge Frau in Atlantis umher. Morgen würde sie nun schon 1 Jahr hier sein.
    1 Jahr in dieser wunderschönen geheimnisvollen Stadt. Morgen hätte sie auch Geburtstag.
    Sie seufzte und wollte um eine Ecke gehen, als ein Wissenschaftler gegen sie stieß, sie säuerlich anschnauzte und mürrisch weiter zog.
    Sie murmelte ein "Sorry" und senkte traurig ihren Kopf. Anfangs hatte sie sich wahnsinnig auf diese Mission gefreut, aber jetzt wollte sie nur noch nach Hause. Sie vermisste ihre Freunde und ihre Familie. Sie hatte hier eine gute Freundin gefunden und verstand sich mit ein paar Soldaten ganz gut, aber es war nicht dasselbe.
    Und seit Jessica bei einer Mission ums Leben gekommen war, hatten sich die anderen zurückgezogen, da sie das Bindeglied zwischen ihnen gewesen war.
    Als ein Windstoß durch ihr braunes langes Haar fuhr, merkte sie erst, dass sie auf einem der Balkone angekommen war. Von hier aus hatte sie einen wunderbaren Blick auf das Meer und die bald untergehende Sonne.
    Sie stand eine Weile da, als ein Zischen hinter ihr andeutete, das jemand auf den Balkon getreten war.
    "Herrlicher Abend heute!", sagte eine männliche Stimme mit schottischem Akzent. Sie drehte sich zu ihm um und nickte. Carson lächelte sie an.
    "Freier Tag?", fragte er und deutete auf ihre Freizeitkleidung. Sie bestätigte es und beobachtete einen Vogel, der über sie hinweg flog. Was würde sie geben, so frei zu sein und davon zu fliegen? Weit weg von allen Sorgen.
    "Sind Sie neu hier in der Stadt?", riss er sie aus ihren Gedanken und sie spürte einen Stich in ihrem Inneren. Sie hatte erwartet, dass wenigstens der Doc sie erkennen würde, so oft, wie sie schon nach jeder Mission von ihm untersucht worden war.
    "Morgen bin ich 1 Jahr hier!", antwortete sie leise und senkte ihren Kopf. Carson runzelte einen Moment die Stirn. Dann schüttelte er den Kopf über sich selbst.
    "Mein Gott, natürlich. Sie tragen Ihre Haare heute offen. Sergeant Lily Johnson!"
    Lily nickte und schluckte. Der Klos in ihrem Hals wurde immer größer.
    "Ist alles in Ordnung?"
    Carson war ihr trauriger Blick sofort aufgefallen, als die junge Frau vorhin völlig in Gedanken an ihm im Gang vorbei gelaufen war.
    Lily sah zu ihm und rang mit sich. Sollte sie ihm ihre Probleme anvertrauen? Sie wollte eben etwas sagen, als sich erneut die Tür öffnete und Colonel Sheppard zu ihnen kam. Er lächelte ihr freundlich zu, dann wandte er sich mit einer Frage zu Beckett. Der konnte diese allerdings nicht hier, sondern nur in seinem Büro, wo er seine Unterlagen hatte, beantworten.
    "Schönen Abend noch, Lily!", verabschiedete sich der Arzt und Sheppard zwinkerte ihr zu.
    "Bleiben Sie nicht zu lange auf, Sergeant. Morgen sind die freien Tage wieder vorbei!"
    Dann waren die Männer im Gebäude verschwunden.
    Lily drehte sich wieder um und verfolgte den Sonnenuntergang. Langsam lösten sich die Tränen und flossen stumm über ihre Wangen.
    Es wurde frischer und Lily wischte sich die Tränen fort. Sie holte mehrmals tief Luft, umgriff die Brüstung, schloss ihre Augen und lächelte.




    Ende




    ----

    Fortsetzung gibt es hier
    Geändert von Kathi90 (17.04.2014 um 22:00 Uhr)

    ~. .~. .~. .~. .~. .~

    Meine Lily-Reihe

  2. #2
    Chief Master Sergeant Avatar von Gordon
    Registriert seit
    27.11.2006
    Beiträge
    162

    Standard

    he, eine nette geschichte
    könnt man da nicht noch eine Fortsetzung machen? Ich mein, das wäre ein guter Auftakt für etwas größeres
    Und das alles ohne einen einzigen Tropfen Rum

  3. #3
    kolonialer Spion Avatar von Scout
    Registriert seit
    14.08.2005
    Ort
    Home is where the heart is
    Beiträge
    3.944
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Eine traurige Geschichte. Kann ich gut nachvollziehen irgendwie wie sich Lily fühlt. Wahnsinn in so einen kurzen Text so viel Tiefgang und Gefühl reinzupacken! Ist dir wirklich sehr gut gelungen!



  4. #4
    Zitronenfalter Avatar von Sinaida
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Hallo Kathi,

    ich bin deiner Signatur gefolgt. *g*
    Dein Stil gefällt mir gut, diese Szene liest sich wirklich angenehm und flüssig und du stellst die Gefühle dieser jungen Frau realistisch und nachvollziehbar dar. Ich kann mir vorstellen, dass es sehr einsam sein kann in Atlantis, wenn man noch niemanden kennt.
    Auch wie du Carson - seine Fürsorge und seine Aufmerksamkeit - beschrieben hast, hat mir gut gefallen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •