Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 125

Thema: 3.20 - Der Angriff

  1. #21

    Standard

    Sehr sehr coole Folge und einem Staffelfinale durchaus würdig.

    Die Apollo ist endlich da und mit ihr auch Col. Ellis. Damit ist erstens die Frage geklärt, ob es eine neue Schiffsklasse gibt: Nein
    und zudem die Frage, ob sich Ellis in die gute alte Atlantis-Manier einfügt, dass alle Colonels die nach Atlantis kommen Arschlöcher sind: Ja

    Die Episode beginnt dann auch gleich mit einem Feuerwerk, wirklich sehr gut gemacht die Explosionen (wie eigentlich alle Effekte der Folge sehr gelungen sind, vor allem auch beim Abschuß der Horizon und deren Eintritt in die Athmosphäre, da weiß man wenigstens wo sein Geld hin ist. )
    und versteht es auch über weite Strecken die Spannung zu halten.

    Dass die Stadt versenkt wird und danach in den Hyperraum geschickt wird, war ja auch schon länger bekannt (Und ich Depp wollte mich beim Staffelfinale ja eigentlich nicht spoilern lassen ), aber auch hier kann man wieder nur die Umsetzung loben.
    Am besten gefallen hat mir hier die Szenen als die Stadt dann abhebt, sich der toll ausgeleuchtete Waffenstuhl dreht und Elizabeth andächtig die Treppen hinaufsteigt.
    Nur um dann direkt in den nächsten großen Knaller überzugehen, wenn der Strahl den Zentralturm trifft.
    Ich stimme da den anderen zu, da wurde wohl gleich die Erklärung geliefert, warum Elizabeth dann wohl am Anfang der 4. Staffel eine Zeit lang fehlen wird.
    Insgesamt strotzt die Folge nur so vor neuen technologischen Aspekten und neuen Ideen. Vor allem kann man hier die sehr schöne Waffenplattform mit Stargate und die Sache mit dem Meteoriten erwähnen.

    Noch zu ein paar kleinen Randaspekten:

    -Dr. Keller wird eingeführt und das war durchaus gelungen. Sie ist sympathisch, recht witzig und sich erleichternd gut der Sache bewusst, dass sie einen großen Mann zu ersetzen hat. Etwas anderes als diese recht demütige Einführung ihres Charakters hätten ihr viele Fans wohl auch nicht durchgehen lassen.

    -Aüßerst witzig fand ich die Diskussion wegen den Fantastic Four. Ich find immer zum Schießen, wenn John mit irgendwas ankommt und sich dann immer versucht ganz kleinlaut rauszureden ,wenn ihn mal wieder keiner versteht.
    Dazu noch immer Ronon`s halb amüsierter, halb verständnissloser Blick: Genial.

    -Mir geht das ganze Gewurschtel mit der deutschen Flagge solangsam echt aufen Keks. Zuerst war sie richtig rum im Bild, damm mal wieder falsch herum, dann wieder richtig herum. Im Gegensatz dazu interessiert es mich eher wenig, wenn Lorne einen Daedalus-Sticker drauf hat, was sogar verständlich ist, wenn man annimmt, dass das sein eigener Anzug war und sie in Krisensituationen nicht gerade Zeit vertrödeln um Sticker zu tauschen.

    So zum Abschluß das Fazit, Ausgezeichnete sehr spannende Episode Atlantis, die durchaus zu den besten bisher zählt und damit natürlich volle
    5/5 Punkte einfährt.
    Seems like this is one of these days when one nuke is not enough (Col. Mitchell in "The Pegasus Project")

  2. #22
    Flagschiff der Antikerflotte Avatar von Orion
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    300 Mio. Lichtjahre um die Ecke
    Beiträge
    906

    Standard

    Zitat Zitat von Chayiana Beitrag anzeigen
    3.
    Spoiler 
    Jajajaja, er hat endlich nen Namen. Er hat uns schon auf der Con am Wochenende erzaehlt, dass Torri ihn in der Folge Chuck genannt hat, und dass das eigentlich im Script gar nicht vorgesehen war!! Aber ich finde sein richtiger Name passt gut in die Serie, und wenigstens hat er endlich zumind. nen Vornamen, jetzt muss er nur noch nen Nachnamen und nen Rang bekommen!!!

    (
    Er brauch nur noch einen Nachnamen, sein Rang steht schon fest: Sergeant.

    Zur Folge. Mir hat sie gefolgen. Der Einstand von Jewel Staite als Dr. Keller war schon mal gelungen. Sie hat eine angenehm erfrischende Art. Und nach den Ereignissen in 3.17 Sunday wird in dieser Folge Carson's Name genannt. (Eigentlich sollte aus Zusammenhangsgründen die Episodenreihenfolge der letzten Folgen wie folgt geändert werden:

    3.16 The Ark
    3.17 Submersion
    3.18 Vengeance
    3.19 Sunday
    3.20 First Strike)

    Dann gut es ja gut mit der Mitarbeiterbewertung des Atlantis Personals weiter. Während McKay nicht so richtig beurteilen kann, hat es sich Sheppard ziemlich einfach gemacht: Alle excellenz oder überdurchschnittlich. Anschließend folgte die Einführung von Col. Abe Ellis, Kommandant des neuesten Daedalus Schlachtenkreuzers. Erst erschien er mir als energischer Hardliner, der seine Ziele gradlienig verfolgt ohne andere Meinungen oder Personen zu respektieren. Im Gespräch später mit Weir, in dem er sein Verhalten entschuldigt und Weir Respekt zollt, wurde mir dann aber folgendes klar: Ellis rüdes Verhalten ist darauf zurück zu führen, dass er nur die besten Interessen der Erde im Sinn hat und zur Durchsetzung dieser notfalls mit rüden Methoden arbeitet. Ellis ist genau wie Dr. Keller ein interessanter Charakter. Apropos Charakter. In der Folge waren mal wieder wichtige Nebendarsteller gleichzeitig zu sehen: Zelenka, Lorne Sergeant Chuck Gatetechniker.
    Das Highlight der Folge waren definitiv die "Mir fällt die Kinnlade runter" Spezialeffekte:

    - der Abwurf der Waffenplattform Horizon über Asuras
    - der Einschlag der Mark Nine Gatebuster Atombomben auf Asuras (erinnerte mich irgendwie an Deep Impact, wo Meteroiden in New York einschlagen)
    - das Abtauchen von Atlantis
    - das Auftauchen von Atlantis
    - das Aufsteigen von Atlantis und die anschließende Hyperraumreise

    In der Folge waren auch einige schöne Charakter- und Teammomente: McKay's Wortgefechte mit Zelenka; Shep., Teyla, Ronon (mit Ronon's passenden Kommentar über sein Aufgabenbereich im Team) und Fantastic Four sowie Teyla's und Weir's Gespräch über Weir's Führung von Atlantis. General O'Neill wurde öfters in der Folge erwähnt und nach Colonel Ellis Worten mag er Elisabeth sehr. Scheint als hätten die Ereignisse aus The Return Part 2 ein positiven Eindruck Jack's über das Atlantis Team u. Weir hinterlassen. Einen wenigen guten Eindruck machte Weir am Ende der Folge, als der Asuraner Energiestrahl am Hauptturm kratzt und es zu Explosionen kommt, von denen eine Elisabeth getroffen hat. Apropos Asuraner. Es war eine Überraschung Oberoth wieder zusehen. Dachte wäre in 3.05 Progeny gestorben. Anscheinend wird das Bewusssein eines jeden Asuraner's in ihrem Kolektiv gespeichert und bei Bedarf wieder abgerufen werden.

    First Strike ist der würdige Abschluss der absolut gelungen dritten Staffel Stargate Atlantis.

    Fazit: 5/5 Punkten.
    Shame on you Sci-Fi, MGM and Stargate Productions for sinking Atlantis !!!

  3. #23
    Airman First Class
    Registriert seit
    07.02.2007
    Beiträge
    16

    Standard

    Kann mich nur anschließen super geniale Folge, für die "wir bringen mal eben kurz Beckett um" Aktion in "Sunday", hätt ich se ja erschiessen können, aber es scheint würdiger Ersatz bereit zu stehen, auch wenn ich den schottischen Akzent beweinen werde ....

    Naja aber wieder zur Folge : Klingt dämlich isses vermutlich auch, aber wenn sie Rodney sitzend auf die Apollo beamen, fliegt er dann nicht auf die Schnauze wenn er oben angekommen ist ???
    Geändert von Thutmosis (07.02.2007 um 22:38 Uhr)

  4. #24
    Auf der Suche Avatar von Kathi90
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Bayern>Oberpfalz
    Beiträge
    1.241

    Standard

    Zitat Zitat von Thutmosis Beitrag anzeigen
    Naja aber wieder zur Folge : Klingt dämlich isses vermutlich auch, aber wenn sie Rodney sitzend auf die Apollo beamen, fliegt er dann nicht auf die Schnauze wenn er oben angekommen ist ???
    Der Stuhl wurde mit gebeamt!

    ~. .~. .~. .~. .~. .~

    Meine Lily-Reihe

  5. #25

    Standard

    naja, für ein staffelfinale fand ich die folge jetzt nicht so top. fand allgemein die 3te staffel von atlantis eine der schlechtesten von stargate.
    aber dennoch bekommt die folge 4,5 / 5 punkten. wegen ihren guten effekten und ich fand den cliffhänger diesmal nicht so extrem wie bei den anderen staffeln.

  6. #26
    Stargatejunky
    Registriert seit
    16.06.2006
    Beiträge
    57

    Standard

    die folge an sich war doch echt sehenswert, aber ist es nicht ein bischen komisch, ich dacht sie hätten in The Return Part II den sternenantrieb der stadt zerstört.
    Warnung vor
    Spoiler 
    ich beziehe meine informationen wie folgt:

    links zu bildern etc. aus threads von gateworld forum

    links zu transcripts von scifiquest

  7. #27

    Standard

    Yup. Und es hiess ja auch dass der Sternenantrieb GENERELL drei ZPMs braucht damit die Stadt fliegen kann und net nur beim Start...
    Any number that reduces to one when you take the sum of the square
    of its digits and continue iterating until it yields 1 is a happy number,
    any number that doesn't, isn't. A happy prime is both happy and prime.
    --The Doctor

  8. #28
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.630
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von joe Beitrag anzeigen
    die folge an sich war doch echt sehenswert, aber ist es nicht ein bischen komisch, ich dacht sie hätten in The Return Part II den sternenantrieb der stadt zerstört.
    soweit ich das verstanden habe, habe die Replikatoren den stardrive noch repapieren koennen, bevor fuer sie das Ende kam...

  9. #29
    Staff Sergeant Avatar von ENFORCER
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    67

    Standard

    Ich hoffe die fliegen doch nicht zu dem Ozean-Planeten von dem Weir geredet hat. Es wär doch cool wenn sie irgendwo auf festem Boden landen. Dann könnten sie theoretisch auch drum herum was bauen. Oder ein Wüstenplanet.

  10. #30
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    239

    Standard

    w00t sehr geile folge!

    Und die nächste Staffel startet dann im Sommer?
    Der &quot;<a href=\'http://www.stargate-project.de/stargate/forum/index.php?showtopic=1183\' target=\'_blank\'>Stargate in den Mund gelegt</a>&quot;-Thread ist echt genial! Selbst ICH kann da gewinnen. Und seien wir ehrlich...wenn selbst ich das kann, könnt ihr das erst Recht!
    Neue(s/r) [Board] Link: http://www.stargate-project.de/starg...read.php?t=913

  11. #31
    Staff Sergeant Avatar von Webchen
    Registriert seit
    13.03.2005
    Beiträge
    111

    Standard

    Keine Frage sehr geile Epi!!!

    Alles wie oben beschrieben echt fantastisch. Ich bin vor allem auf die L&#246;sung des wirklich "neuen" Problem in der n&#228;chsten Staffel gespannt. Diesmal scheint aber wirklich ALLES auswegslos zu sein.

    Aber jetzt mal: BIn ich der einzige der echte bedenken &#228;ussert das bei dem Treffer des Zentralturm ernsthaft wichtige Antikertechnologie zerst&#246;rt wurde ? McKay meinte zwar das es nur wenig Schaden gab, aber was w&#228;re wenn z.b die Gate Console kaputt ist ? (immer anwahl mit Jumper?)

    Da w&#228;re eine Hilfe der Asuraner echt hilfreich.

    Was ich noch leider nicht wirklich verstanden habe ist die Sache mit dem Kraftwerk. Wie bezieht das denn energie ?

  12. #32
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Ja Strike!

    öhm, ich meien First Strike. Der neue Kommandeur passt perfekt dazu und ist mir sympathischer als der andere Klatzkopf.

    Die Nuklearszene war gut. Auch wenn ich erwartet hatte, dass die Asuraner sie abschießen würden.

    Atlantis treibt im All, Elizabeth fast tot und demoralisiert (tolle Explosion).

    Schöne Musik und ein genialer Vergleich zwischen den Fantastic Four und dem SGA Team. Aber McKay wäre eher "The Thing".

    Was mir besonders gefallen hat war die neue Waffe der Asuraner...sie müssen sich nicht mal die Finger dreckig machen. Aber wahrscheinlich wird das ZPM wieder leer sein bevor sie landen können.

    Andere Frage was ist mit den Anthosianern?

    Fazit: Dr. Keller toll eingeführt, ist mir simpathisch. Allgemein tolle neue Charaktäre und ich hoffe die Deadalus geht irgenwie drauf.

    Dafür soll die Apollo aber bleiben. 9,7 von 10 Punkten. Einfach spannend.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  13. #33
    Auf der Suche Avatar von Kathi90
    Registriert seit
    13.01.2006
    Ort
    Bayern>Oberpfalz
    Beiträge
    1.241

    Standard

    In The Return Part 1 und 2 wird doch gesagt, das die Athosianer eine neue Welt gefunden habn und dort Sheppard und Co nach dem sie von der Erde abgehauen sind ankommen und Teyla und Ronon dort abholen!

    ~. .~. .~. .~. .~. .~

    Meine Lily-Reihe

  14. #34

    Standard

    hallo zusammen

    hab heute die folge gesehen. leider ist mir eine kleine frage aufgekommen. ich dachte, dass als die assuraner das letzte mal auf atlantis waren, shepp den hyperantrieb zerstöhrt hatte? irgendwie hab ich da erinnerungen dran, das mckay sagte, dass die stadt nie mer fliegen würde....

    sagt mir eure meinung dazu

  15. #35
    Flagschiff der Antikerflotte Avatar von Orion
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    300 Mio. Lichtjahre um die Ecke
    Beiträge
    906

    Standard

    Zitat Zitat von Webchen Beitrag anzeigen
    Was ich noch leider nicht wirklich verstanden habe ist die Sache mit dem Kraftwerk. Wie bezieht das denn energie ?
    Es bezieht seine Energie, in dem es die geothermische Energie im Meeresboden von Atlantica anbohrt und in die Maschinen des Kraftwerks einspeist.

    Zitat Zitat von xloouch Beitrag anzeigen
    hallo zusammen

    hab heute die folge gesehen. leider ist mir eine kleine frage aufgekommen. ich dachte, dass als die assuraner das letzte mal auf atlantis waren, shepp den hyperantrieb zerst&#246;hrt hatte? irgendwie hab ich da erinnerungen dran, das mckay sagte, dass die stadt nie mer fliegen w&#252;rde....

    sagt mir eure meinung dazu
    Die g&#228;ngiste Theorie ist, dass die Asuraner den Stardrive noch rechtzeitig instandsetzen konnten, bevor sie von der Antireplikatorenwaffenwelle in 3.11 The Return Part 2 vernichtet worden sind.
    Geändert von Orion (11.02.2007 um 09:26 Uhr)
    Shame on you Sci-Fi, MGM and Stargate Productions for sinking Atlantis !!!

  16. #36
    Asgard Supreme Comander Avatar von Nick Slayer
    Registriert seit
    25.11.2006
    Ort
    Maverick
    Beiträge
    251

    Standard

    nur zur richtigstellung in the return part 2 war es carson der den stardrive zerst&#246;rt hat nicht den hyperdrive

    nur komischer weise waren nur 3 drohnen unterwegs um 3 antriebe zu zerst&#246;ren es sind aba 6 antriebe von atlantis...

    wie das ausgehen kann hm...

    ich frag mich wie sie es schaffen sollen innerhalb von 10 stunden ein zpm aufzutreiben...

    das einzige w&#228;re alle von atlantis zu holen nur was w&#228;re stargate atlantis ohne atlantis lol xD

    aba war alles in allem eine tolle folge wenn nicht sogar die beste folge die ich je gesehen habe...

    toller cliffhanger und lange wartezeit =( naja wenigstens gehts mit sg-1 noch weiter f&#252;r 5 wochen und dann kann man lang warten...

    bis juli herum auf sga season 4 und bis ende des jahres auf die 2 sg-1 filme...

    naja vielleicht spielen die dazwischen noch die 3te bzw 10te staffel auf rtl2 um ein paar mittwoche wieder stargate fealing zu haben =)
    "Wenn alles schläft und einer spricht dann nennt man dies Unterricht!"
    "Realität ist eine Scheinwelt produziert durch den Mangel an Konsum von Alkohol!"
    "Wenn wer sagt: "Ich misch mich nicht ein!" dann kann er nur Antiker sein!"

  17. #37
    Be a Panther! Avatar von Waschtl
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.063
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Klasse, klasse und nochmal klasse! Meine Entt&#228;uschung durch Vengeance ist v&#246;llig verflogen! Colonel Ellis sit wirklich stark, der passt voll nach Atlantis, weil er endlich mal wieder einen Typ Air-Force Offizier repr&#228;sentiert, der seit Colonel Marshal Sumner nicht mehr da war!
    Die Waffe, Horizon, ist absolut genial designed und konzipiert! Und dann erst der Laser der Asuraner! Herrlich! Die Explosion! Atlantis fliegt wieder! Ich wei&#223; gar nicht, was ich hier alles schreiben soll, weils so gut war! Darum belass ichs jetzt dabei und sag wie schon &#246;fter: Bitte mehr davon!
    4,9/5 Punkten!

  18. #38
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    67

    Standard

    wurde der Stardrive nicht in "Return" zerst&#246;rt"?

    ansonsten sehr gutes Staffelfinale... mal sehn wie sich das entwickelt.

  19. #39

    Standard

    mmh, ganz ehrlich gesagt, fand ich die folge zwar gut, aber nicht umhauend. für mich waren irgendwie zu viele SFX drinne (klingt komisch für mich als 3d'ler, ist aber so) und die story war mir zu hecktisch erzählt.
    der atomschlag am anfang war sehr schick und die musik dazu war perfekt, mit diesem fraglichen ton, ob man das richtige tue.
    warum sie die stadt jetzt erst noch in den ozean versenkt haben und nicht gleich abgehauen sind, verstehe ich nicht. ich hätte sowas von mckay, ehrlich gesagt, sofort erwartet.

  20. #40
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.630
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von freetgy Beitrag anzeigen
    wurde der Stardrive nicht in "Return" zerstört"?
    Vielleicht kann ich nochmal helfen, diese Frage mit dem Stardrive ein fuer alle mal zu klaeren...

    In dem Moment, wo McKay und Shep die Idee mit dem Wegfliegen haben, sagen sie:
    Spoiler 

    SHEPPARD: Old girl too banged up?

    McKAY: No, the Replicators fixed all damage we did with the drones. We just need all that power.

Seite 2 von 7 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •