Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 49

Thema: 10.13 - Die Parallelwelt

  1. #1
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard 10.13 - Die Parallelwelt



    Diskutieren:
    The Road Not Taken
    Episodennummer: 1013
    Nach einem Unfall ist Carter in einer Parallelwelt gefangen, in der die Ori die Erde angreifen. Doch ist die Bedrohung durch die Ori ihre geringste Sorge, denn ihr wird es nicht erlaubt zurückzukehren.

    Episodenguide besuchen >>
    Geändert von Woodstock (26.01.2007 um 16:49 Uhr)

  2. #2
    behämmert Avatar von Plynx
    Registriert seit
    14.04.2005
    Beiträge
    404

    Standard

    boah wie kann man von soner geilen episode das ende nur so verhunzen *aufreg*

    bis 2 minuten vor schluss war dass wohl die beste sg episode seit langem, auch wenn das ganze konzept mit paralelem universum nich ganz neu war, aber dafür wars super umgesetzt .... aber das ENDE is echt fies, hat die episode nich verdient ...
    Geändert von Plynx (26.01.2007 um 03:03 Uhr)
    Weir: You do understand the Geneva Convention prohibits using prisoners for scientific experiments?
    Sheppard: No offense, Doc, but had the Wraith attended the Geneva Convention, they would have tried to feed on everyone.

  3. #3
    Fast so lange anwesend wie Antiker Avatar von Animal
    Registriert seit
    08.03.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    466

    Standard

    Ganz ehrlich?! Mir hat die ganze Epi sehr gefallen, AUCH der Schluss
    Schön Hammond mal wieder zu sehen und auch die vielen Charas aus Atlantis haben sich gut eingefügt. McKay mit Brille sah schon fast wie Daniel aus, aber cool Nur Mitchell als ekligen Raucher-Rolli konnte ich ja mal gar nicht ab
    Die Schlussszene war göttlich: "You were two weeks talking to an empty room?"

    9/10 wären 10/10 geworden wenn es eine doppel-Epi gewesen wäre, genug Stoff dafür wäre da gewesen, so war alles etwas gequetscht.

    Eli: I know, it was a mirage, but when we were walking over that last dune, I thought I saw the Statue of Liberty sticking half out of the sand, just for a second there! I was all ready to yell, "Damn you! Damn you all to hell!"
    Oh, come on, that was funny!

    Rush: Was it?!

  4. #4
    Chief Master Sergeant Avatar von ich und du
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    340

    Standard

    Auf jedenen fall war es ne ganz nette folge

    schade fand ich das es auf ein mal alles vorbei war und sam wieder zurück war

    Ansonsten ne hammer epi

    Das konzept ist leider in letzter zeit zu oft genutzt worden

    Gut fand ich das einigen char's mal von einer anderen möglichen seite gezeigt wurden (z.b. Landry als Präsident)

  5. #5
    Colonel Avatar von Aiden Ford
    Registriert seit
    06.04.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.280

    Standard

    Sehr gute Folge muss ich sagen, vor allem ist es immer super Lorne zu sehn, ich mag den Chara !!!

    4,5/5
    MfG Aiden Ford,

    Spoiler 
    Stargate in den Mund gelegt: (nur selten aktiv)
    10x Gold | 10x Silber | 6x Bronze

    Gesichter anmalen: (nicht mehr aktiv)
    4x Gold | 1x Silber | 4x Bronze

    Lustiges zum Lachen:
    6x Gold | 5x Silber | 3x Bronze

    I'm with stupid
    2x Gold | 3x Silber | 0x Bronze



    AIDEN FORD ART

  6. #6
    Staff Sergeant Avatar von Webchen
    Registriert seit
    13.03.2005
    Beiträge
    111

    Standard

    Zitat Zitat von Aiden Ford Beitrag anzeigen
    Sehr gute Folge muss ich sagen, vor allem ist es immer super Lorne zu sehn, ich mag den Chara !!!

    4,5/5

    Jo da kann ich nur zustimmen. Der Chara ist echt gut gemacht, gefällt mir auch und ist zudem sehr sympathisch. Würd mich nicht wundern wenn er irgendwann zu AR 1 (Atlantis' SG 1 - Atlantis Recon 1, fragt mich nicht wo hier, aber ich habs mal gelesen) als hauptchara dazukommt.

    Sehr abbruptes Ende, mal sehen wie das ganze mit den Oris jetzt weiter geht

    Spoiler 
    immerhin kann man jetzt nen ganzen planeten "verstecken" XD



    4,99 / 5

  7. #7
    -- of Queens -- Avatar von The King
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.286
    Blog-Einträge
    59

    Standard

    also ich muss auch sagen, super episode. kann man nicht meckern. Klar, das Ende war etwas spontan und unverhofft gekommen, aber es ist nun mal immer noch eine Fernsehserie und kein Spielfilm. Man kann halt nicht jede Story auf 2 Folgen ausdehnen. Zumal man ja einen straffen Zeitplan hatte, um die Serie mehr oder weniger zum Schluss zu bekommen. Ich denke, das hat sicher auch eine Rolle gespielt. Aber das ist nur so ein Gedanke.
    Dass man den ganzen Planeten verstecken kann...naja...also ganz ehrlich, das finde ich jetzt doch ziemlich weit hergeholt. ich hoffe, das wird nicht wirklich nochmal genutzt in der wirklichen Realität. Ist halt zu einfach. Dann lieber noch mal eine Schlacht mit Schiffen aus der ganzen Galaxie gegen die Ori. Das würde ich dann noch lieber sehen. Aber schauen wir mal.
    Auf jeden Fall gibts von mir auch 4 von 5 Punkten.


    Alle News, Updates und Hintergründe zu Stargate-Fanfilmprojekten.
    News und Updates könnt ihr auch über Twitter bekommen: Link

  8. #8
    Senior Airman Avatar von gozoc
    Registriert seit
    21.08.2004
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    65

    Standard

    Mir hat sie auch gefallen ...

    Gegen Ende gings dann plötzlich nen bisschen schnell ...
    Aber sonst superklasse ... mal einige Figuren auch mal anders sehen ...
    Und schön das Hammond mal wieder in Aktion war ....

    Und Sam .... einfach traumhaft


    Ein Freund hat mir die Pics zukommen lassen ... klasse

    DANKE ... 4.9/5
    Geändert von gozoc (25.01.2007 um 00:54 Uhr)
    Ein grosser Sci-Fi Fan ... ZOCs Portal

  9. #9
    Chief Master Sergeant Avatar von ich und du
    Registriert seit
    28.10.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    340

    Standard

    eine schöne aktion war das am ende wo der doc einfach stein richtmicro fallen läst und dann laut anfängt zu fluchen als sam wieder auftaucht^^

  10. #10
    Gehasst, Verdammt, Vergöttert Avatar von Colonel Maybourne
    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    3.843

    Standard

    Habe an der Folge nichts auszusetzen; mit Ausnahme der Rückkehr. Rührend fand ich Vala´s Umarmung am Ende.
    Das Alternative Universum war schon irgendwie unheimlich nah dran an unserer wirklichen Welt:
    Terroranschläge, in Folge dessen werden Zivilisten bombadiert
    Medienpropaganda
    Rücksichtslose Regierungsbeamten
    der Präsident denkt nur an sich selbst

    Trotz allem eine sehr gute Folge. Vor allem war Hammond mal wieder zu sehen.
    Die Idee, die Prometheus als Air Force One zu nutzen war auch ein klasse Einfall.

    Von mir gibt es 4,5 von 5 Punkten. Die Abzüge wegen dieser apprupten Rückkehr.
    Das Leben ist ein Schwanz und wir die Eier, die mitgeschleift werden.


    Meine aktuellen Fanfiction:


    TGE Combined Season 1 Fire of War:

    http://www.stargate-project.de/starg...ad.php?t=11836




  11. #11

    Standard

    Das Ende...naja,
    was solls die Folge war trotzdem gut. Die alternative Realität war schon ziemlich hart. Schön war es Gen. Hammond mal wieder zu sehen, zusammen mit Landry fand ich die beiden sehr gut.
    Mir gefallen diese Geschichten mit den alternativen Universen generell sehr gut, die Möglichkeiten der Details um die Geschichte drumrum steigen hier immer ins unermessliche, und hier wurden die richtigen Möglichkeiten zusammengepickt.
    Sam gefiel mir, nachdem sie in letzter Zeit recht wenig zu melden hatte hier sehr gut, gerade sie auch mal wieder in normaler Kleidung zu sehen ist schön, das fehlt mir in den neuen Folgen vermehrt, das Team mal wieder nicht nur im Kampfanzug zu sehen.
    Für eine schöne und solide Folge

    4/5 Punkte
    Seems like this is one of these days when one nuke is not enough (Col. Mitchell in "The Pegasus Project")

  12. #12
    SG-P Network Avatar von Daniel Jackson 3
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    108

    Standard

    Ich fand die Episoden Ziemlich geil. Allein die Idee wie der Cast von SG-1 amdere aufgaben hat. Cameron fand ich irgendwie Lustig

  13. #13
    Chief Master Sergeant Avatar von Jolinar
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.358

    Standard

    Kann es sein, daß Browder die gleiche Perücke verpaßt bekommen hat, die Shanks schon in "Moebius" getragen hat?

  14. #14
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Mh, naja. Mehr ich wirklich nicht sagen, zwar hatte die Episode mehr als nur eine starke Szene und ich fand es gut das sie mal gezeigt haben, was passieren "könnte" wenn die das Stargateprogramm veröffentlicht hätten.

    Aber ich fand manche Szenen einfach merkwürdig...Carter hat garnicht richtig versucht nach Hause zu kommen und plötzlich war sie wieder da *Buff*

    Naja und der ganze Planet tarnen? Wäre der Mond dann nicht eingentlich aus seiner Umlaufbahn geraten und wäre die Erde an sich nicht aus ihrer Umlaufbahn geraten?

    Ich meine die eigentliche Gravitation die bestand, war ja plötzlich nicht mehr relevant (Kann ja alles durchgehen). Aber eigentlich auch nicht...Sowas hätte ich gerne mal geklärt.

    Oder auch was aus Sheppard wurde. Grantiert wie O'Neill (eingefroren) den Russen in die Hände gefallen und die Asgard wurden von den Replikatoren vernichtet.

    Fazit: Geht...7 von 10 Punkte...Mehr kriegt sie nicht.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  15. #15
    Dannyaholic
    Registriert seit
    26.05.2006
    Beiträge
    693

    Standard

    Hab die Episode grade gesehen! Wirklich nicht schlecht, obwohl ich finde, dass es eine super Folge für einen RDA-Gastauftritt gewesen wäre. Ich verderbe mir echt den ganzen Spaß, aber das ist mir egal, ich will nicht auf die Leih-DVDs warten. Ich fand die Szenen zwischen Rodney und Sam ziemlich gut und am Ende die Umarmung von Vala. Hätte man gar nicht erwartet

  16. #16
    Flagschiff der Antikerflotte Avatar von Orion
    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    300 Mio. Lichtjahre um die Ecke
    Beiträge
    906

    Standard

    The Road not taken ist eine solide Folge mit vielen erwähnenswerten Aspekten.

    Die Folge fängt schon mal mit herzhaften Lachern an. Sei es nun als Cam gegen das Kraftfeld rennt oder die Geschichte mit dem Hinweiszettel zum Kraftfeld.
    Es war eine äußert angenehme Überraschung Don. S. Davis in seiner Rolle als SGC Kommandeur General George Hammond zu sehen. Ich habe es nicht erwartet, dass er nach seinem Puppenauftritt in 10.06 200 noch mal auftaucht. Immer wieder eine Freude den alten General zu sehen.
    Daniel wurde in der Folge mehrmals erwähnt. Im Gegensatz zu Carson Beckett, dessen Tod in SGA 3.16 Sunday in der Folgeepisode SGA 3.17 nicht erwähnt wurde.
    Interessant war die Sache mit der Was-wäre-wenn-Geschichte, auch bekannt als alternative Realität. Zeigte sie doch wohin es führen kann, wenn das Stargate Programm öffentlich gemacht wird:

    - Es kommt zu Beschneidung von Grundrechten z.B. keine Wahlen
    - Meinungsfreiheit wird eingeschränkt; vgl. die Szene als der Demonstrant beim Empfang mit einem Goa’uld Schmerzstab malträtiert wird
    - Einheitsdenken wird zur Norm, Ausscherer werden bestraft; vgl. Alternativ Cam’s Geschichte vom Rauswurf aus dem Hubschrauber
    - Alientechnologie zur Machterhaltung; vgl. die Bombardierung des irischen Dorfes durch F-302s

    Was mir in gefallen hat waren die vielen Referenzen zu Atlantis:

    - Nach der der fehlgeschlagenen Asuranerinvasion in Atlantis (vgl. SGA 3.11 The Return Part 2/3.12 Echoes) ist eins der übrig gebliebenen ZPMs auf der Erde angekommen
    - Major Lorne
    - Die Erwähnung von Atlantis selber
    - McKay’s Experiment in SGA 3.08 McKay and Mrs. Millers
    - Jeanie Millers Besuch in Atlantis in der gleichen Folge

    Der Einsatz der Antikertechnik in dieser Alternative ist auch erwähnenswert. Da ist zum einen der Antikerkontrolstuhl aus dem Antarctica Außenposten. Die Erwähnung, dass mit dem Abschuss der Drohnen dieser Stuhlplattform gelungen ist ein Ori Toilettenschiff zu vernichten, gibt Anlass zu Hoffnung. Anscheinend ist der Antikeraußenposten in Antarctica ein gutes Verteidigungsinstrument zum Schutz der Erde.
    Zum anderen ist da Merlin Phasenverschiebungsgerät. Aspekt A: Laut Carter ist die Phasenverschiebungstechnologie voll funktionsfähig d. h.wir haben eine wirkungsvolle Verteidigungstechnologie gegen die Ori. Aspekt B: Ich fand die Phasenverschiebung der Erde beeindruckend zur Abwehr der Ori Angriffsflotte beeindruckend. Ebenfalls gibt meiner Meinung nach die Szenen mit den Ori Schiffen über der Erde ein Vorgeschmack auf den SG-1 Film The Ark of Truth.

    Sam sah in Zivilkleidung ungewohnt klasse aus. Besonders auffällig ist das in den Szenen, in denen Sam das Abendkleid trägt. Schön war auch die Chemie zwischen ihr und McKay. Lachkrampf gab es, als McKay Sam für eine Lesbe hält.
    Den nächsten Lacher gab es, als Sam aus der anderen Realität zurückkehrt und Dr. Lee den Boden mit dem Lauschaperat absucht (erinnerte irgendwie an seine Suchaktion nach Cam und Sam in 9.18 Arthur’s Mantle). Ich fand das so lustig, als Sam ihn anspricht, ihm das Gerät runter fällt und er die Ohrenschmerzen bekommt.

    Meiner Meinung nach hätte Sam’s Rückkehr in unsere Realität weniger abrupt sein müssen; in einem Moment noch redet sie noch mit McKay über den Bau einer Brücke zwischen Realitäten, im nächsten Moment taucht sie schon in unserer Realität auf. Dafür war dann die Schlussszene schön. Hier nämlich als Vala Sam umarmt und ihre Freude über Sam’s Rückkehr zum Ausdruck bringt. Das war eine wundervolle Szene zwischen den beiden Charas, die längst überfällig war.

    Fazit: 4/5 Punkten
    Geändert von Orion (25.01.2007 um 22:54 Uhr)
    Shame on you Sci-Fi, MGM and Stargate Productions for sinking Atlantis !!!

  17. #17
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    239

    Standard

    Sehr geile Folge

    Dimensionssprünge rulen
    Der &quot;<a href=\'http://www.stargate-project.de/stargate/forum/index.php?showtopic=1183\' target=\'_blank\'>Stargate in den Mund gelegt</a>&quot;-Thread ist echt genial! Selbst ICH kann da gewinnen. Und seien wir ehrlich...wenn selbst ich das kann, könnt ihr das erst Recht!
    Neue(s/r) [Board] Link: http://www.stargate-project.de/starg...read.php?t=913

  18. #18
    -- of Queens -- Avatar von The King
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.286
    Blog-Einträge
    59

    Standard

    Zitat Zitat von Jolinar Beitrag anzeigen
    Kann es sein, daß Browder die gleiche Perücke verpaßt bekommen hat, die Shanks schon in "Moebius" getragen hat?
    Genau das hatte ich mich auch gefragt. Dachte schon es wäre nur mir aufgefallen


    Alle News, Updates und Hintergründe zu Stargate-Fanfilmprojekten.
    News und Updates könnt ihr auch über Twitter bekommen: Link

  19. #19
    Airman
    Registriert seit
    19.07.2006
    Beiträge
    16

    Standard

    tolle Folge

    vorallem Carter in Abendgardarobe

    Das Ende musste ich mir 2 mal ansehn bis ich das kapiert hab das es wirklich so schnell ging.

    Im "echten" Universum werdens den Planeten wohl nicht so einfach komplett verschwinden lassen k&#246;nnen - das w&#252;rde wohl f&#252;r ein wenig Aufregung sorgen, wenn da pl&#246;tzlich diese "Lichtstrahlen" daherk&#228;men...

    Und der Mond - ok also von Physik verstehn die Filme und Serienmacher nicht viel - aber da gibts ja auch in der neuen SGA Folge Probleme

  20. #20
    First Lieutenant Avatar von Trimmi
    Registriert seit
    03.08.2005
    Ort
    Tauri - Dtl - Lehe
    Beiträge
    279

    Standard

    ich würd über diese physik-sachen bei den phasenverschiebungen wegesehen, weil da gibs einfach keine wirkliche erklärung für.
    Na klar, eigentlich müsste die Masse der Erde für die Dauer dieser Phasenverschiebung gleich null sein, und somit keine schwerkraft mehr haben, aber wie will man das zeigen.??
    Genauso wie mit "i am out of phase".., wie falle ich nicht durch den boden??
    ist auch wieder so komisch!

    Naja, aber auf jeden fall ne geile folge, nicht so gut fand ich den großen/langen Part von Major Lorne. Ich hab zwar nichts gegen den Charakter aber der Spricht so nuschelig sein English aus, ich hab bei dem nicht viel verstanden....
    Kiste Bier ist auch ein Schnitzel!

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •