Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 93

Thema: 3.13 - Kolyas Ende

  1. #41
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.640
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Also ich muss leider auch sagen, dass mir die Folge nur maessig gefallen hat. Es waren ein paar nette Lacher drin....
    aber definitiv besch*** fand ich das Ende von Kolya, das war wirklich unwuerdig!!!

    Obwohl ich finde, dass man auch mal ne andere Seite von Sheppard dabei kennengelernt hat, denn so kaltbluetig ist er IMO noch nicht aufgetreten...

    naja, auf jeden Fall hat die Toetung von Kolya irgendwie einen schalen Beigeschmack hinterlassen...

    und Lucius nervt einfach nur, ohne ihn haette die Folge, glaub ich, echt gut werden koennen...

    Und dann haette ich da nochmal ne Frage:

    Wie kommt es, dass Sheppard das Antiker-Schutzschild benutzen konnte? Eigentlich ist das doch auf den Traeger geeicht und funktioniert gar nicht bei anderen. Ich habe nur mitgekriegt, dass Lucius sich das Ding von einem mit ATA-Gen initialisieren lassen musste.... aber wie hat das dann alles funktioniert? Versteh ich nicht...
    Als Rodney damals versucht hat, es Sheppard anzuheften hat das ja auch nicht geklappt.....

  2. #42
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    239

    Standard

    Abgesehen davon werden die Bilder nur mit einer CSS-Eigenschaft versteckt, geladen werden sie normalerweise schon Könnt ich mir jetzt jedenfalls vorstellen...
    Der &quot;<a href=\'http://www.stargate-project.de/stargate/forum/index.php?showtopic=1183\' target=\'_blank\'>Stargate in den Mund gelegt</a>&quot;-Thread ist echt genial! Selbst ICH kann da gewinnen. Und seien wir ehrlich...wenn selbst ich das kann, könnt ihr das erst Recht!
    Neue(s/r) [Board] Link: http://www.stargate-project.de/starg...read.php?t=913

  3. #43
    Staff Sergeant Avatar von ENFORCER
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    67

    Standard

    Ich fand die Folge eigentlich ganz gut.(aber trotzdem die schlechteste der 3. Staffel)
    Nur das Kolya gestorben ist war scheiße, und dann auch noch so unspektakulär.
    Sonst gab es ein paar lustige Szenen, z.B. als der Junge Lucius am Ende gekickt hat, oder McKay mit dem Löffel. Und schön zu sehen, dass es die Personenschilder immer noch gibt, ich hätte nicht gedacht dass die nochmal auftauchen.

    Fazit:
    3/5

  4. #44
    General Avatar von Dr.McKay
    Registriert seit
    30.03.2005
    Ort
    Irgendwo
    Beiträge
    5.477

    Standard

    Na ja eine durchschnittsepisode. Sie langweilt einen nicht zu tode, war aber auch kein megahit. Leider aber mit etlichen Logikfehlern...

    1) Ich wage mich doch schwach daran zu erinnern, das sich die Personenschilde auf EINE Person pr&#228;gen. Siehe dunkle schatten, da wurde doch sowas erw&#228;hnt. Folglich h&#228;tte sheppard ihn nicht nutzen k&#246;nnen.

    2) Wieso genau bekommt Lucian keine Luft mehr? Man erinnere sich an Dunkle schatten und McKay beim versuch was zu trinken. Ging nicht. Also kann ja auch kein wasser durch das schild dringen bzw unter diesem befindet sich sauerstoff (und der muss ja drunter kommen und dann ja wohl an jeder m&#246;glichen stelle und nicht nur am kopf).^^

    Kolyas auftreten...war ok, der tod etwas langweilig. Auch zwischenzeitlich recht langatmig, aber einige nette szenen wie McKay und L&#246;ffel, oder wo Kolya sagt im essen war zitrone.
    ***
    Interviews für SGP - R.S.Francks, Paul McGillion, Chuck Campbell, David Nykl,
    Torri Higginson, Kavan Smith, Andee Frizzell
    ***

  5. #45
    Chief Master Sergeant Avatar von Jolinar
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.401

    Standard

    Zitat Zitat von Dr.McKay Beitrag anzeigen
    2) Wieso genau bekommt Lucian keine Luft mehr? Man erinnere sich an Dunkle schatten und McKay beim versuch was zu trinken. Ging nicht. Also kann ja auch kein wasser durch das schild dringen bzw unter diesem befindet sich sauerstoff (und der muss ja drunter kommen und dann ja wohl an jeder möglichen stelle und nicht nur am kopf).^^
    Außerdem konnte Lucius, während er das Schild trug, auch essen, was man deutlich gesehen hat. McKay hatte ja damals Angst, daß er verhungert.

    Oder der Knabe, der ihm das initialisiert hatte, kannte das Gerät besser als McKay damals und wußte, wie man es einstellt, damit der Träger nicht verdurstet oder verhungert.

  6. #46

    Standard

    Lucius bekam keine Luft mehr, weil ihm die Zufuhr von neuem Sauerstoff abgeschnitten war. Zwar war das Wasser kein Problem für ihn, sprich ertrinken konnte er nicht, aber er konnte ersticken. Nur Wasser um einen herum bedeutet keine Sauerstoffzufuhr mehr. Die Sauerstoffblase innerhalb des Schutzschildes war irgendwann verbraucht. Gerade wenn man durch Panikgefühl rascher atmet ...

  7. #47
    Brigadier General Avatar von stargatefan74
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Gummersbach (NRW)
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Zitat Zitat von smart_ass Beitrag anzeigen
    Lucius bekam keine Luft mehr, weil ihm die Zufuhr von neuem Sauerstoff abgeschnitten war. Zwar war das Wasser kein Problem für ihn, sprich ertrinken konnte er nicht, aber er konnte ersticken. Nur Wasser um einen herum bedeutet keine Sauerstoffzufuhr mehr. Die Sauerstoffblase innerhalb des Schutzschildes war irgendwann verbraucht. Gerade wenn man durch Panikgefühl rascher atmet ...
    Genau so habe ich es auch gesehen und gemeint.

  8. #48
    Staff Sergeant Avatar von ENFORCER
    Registriert seit
    03.09.2006
    Beiträge
    67

    Standard

    Ich glaube es gibt nicht einmal eine Sauerstoffblase, sondern der Schild liegt direkt an der Haut. Weil sonst hätte der Sauerstoff doch auch an einer anderen Stelle als am Kopf eindringen können.

  9. #49
    Master Sergeant Avatar von sennaheu
    Registriert seit
    21.08.2004
    Beiträge
    81

    Standard

    Mal von den ganzen Schildlogikfehlern abgesehen (ich frag mich immer noch, wie Becket ihm am Anfang Blut abnehmen konnte...) hab ich es doch irgendwie gleich gewusst, dass mir dieses künstliche Dorf so bekannt vorkam.
    Hat mir damals schon nicht gefallen - ich hab da immer den Eindruck, als würden die durch den Europapark marschieren...

    Kolyas Tod ist mir eigentlich wurscht, da ich ihn noch nie gemocht habe. Insgesamt finde ich diese Episode aufgrund dieses künstlichen Eindruckes her mehr als nur schlecht...
    Wenn du denkst, dass sensitive Daten in 2007 Sinn machen, dann LERNE DEUTSCH!!!

    "Selig sind die Erwartungslosen, denn ihnen wird keine Enttäuschung widerfahren."
    sennaheu, frei nach der Bergpredigt

  10. #50
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.068
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Auch wenn die Folge insgesamt nicht der Br&#252;ller war, so hatte sie doch nette und lustige Szenen. Ich h&#228;tte das Lucius-Gehampel etwas f&#252;r den Handlungsbogen mit Kolya zur&#252;ckgenommen, so starb er ja doch recht unspektakul&#228;r...

    Interessant fand ich den Blick Sheppards, nachdem er Kolya in klassischer Westernmanier aus der H&#252;fte heraus (!) erschossen hat, und die Reaktion des Temas darauf. Ich glaube die haben bisher auch noch nicht die kalte Entschlossenheit gesehen, vor allem nicht McKay.

    Das war doch gut gespielt, vor allem weil es klar macht, da&#223; Sheppard ein Soldat ist, der im Ernstfall eiskalt handelt.
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  11. #51
    Chief Master Sergeant Avatar von Torri
    Registriert seit
    05.05.2006
    Ort
    Bikini Bottom
    Beiträge
    134

    Standard

    *heul* kolya .. wieso musstest du sterben? wieso??

    ich hab das als frechheit empfunden ihn so respektlos sterben zu lassen. es war ja ganz nett gemach die western szene aber dennoch ... KOLYA!! der coolste und genialste und geiste und beste feind von allen in Pegasus!!! ;(
    oh, das lucious wieder da war fand ich toll, aber mit irresistable konnte die epi nicht mithalten!

    Auf der Suche nach einem fixen Zuhause für deine FanFictions? Dann bist du bei uns genau richtig!
    Jetzt auch auf Facebook über neue Stories informiert werden! Einfach Like'n.


  12. #52
    Major Avatar von Lorien
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    658

    Standard

    Zitat Zitat von Kris Beitrag anzeigen
    Auch wenn die Folge insgesamt nicht der Brüller war, so hatte sie doch nette und lustige Szenen. Ich hätte das Lucius-Gehampel etwas für den Handlungsbogen mit Kolya zurückgenommen, so starb er ja doch recht unspektakulär...

    Interessant fand ich den Blick Sheppards, nachdem er Kolya in klassischer Westernmanier aus der Hüfte heraus (!) erschossen hat, und die Reaktion des Temas darauf. Ich glaube die haben bisher auch noch nicht die kalte Entschlossenheit gesehen, vor allem nicht McKay.

    Das war doch gut gespielt, vor allem weil es klar macht, daß Sheppard ein Soldat ist, der im Ernstfall eiskalt handelt.
    Oh ja, im Großen und Ganzen sehe ich das genauso. Sheppard mal von einer etwas anderen - halt kälteren Seite. Ich finde das auch richtig so, denn nach dem was Kolya ihm in Common Ground angetan hat, konnte ja nicht alles gleich geblieben sein. Auch wenn sonst nicht nochmal darauf eingegangen wurde, wird doch wenigstens hier gezeigt, wie sehr Sheppard Kolya dafür hasste (und dass die Ereignisse doch irgendwie Spuren in ihm hinterlassen haben).

    Aber trotzdem war Kolyas Tod schade. Die Folgen in denen er mitgespielt hatte, gehören eindeutig zu meinen Lieblingsfolgen. Er hatte einfach eine geniale Ausstrahlung. Je besser die Bösewichte sind, desto spannender kann eine Geschichte auch werden.

    Der Humor ist zwar auch nicht zu kurz gekommen, geht meiner Meinung nach durch den Schock über Kolyas Tod, aber wieder ein wenig verloren.


    Wer keinen Mut zum Träumen hat, hat keine Kraft zum Kämpfen.

    deviantART, Livejournal: [Icons, Wallpaper]

  13. #53
    Hopeless Romantic Avatar von Gwen
    Registriert seit
    04.10.2006
    Ort
    Blackpitts
    Beiträge
    53

    Standard

    Ich fand die Folge richtig schlecht... Bei Irresistible hatte man wenigstens noch als Lichtblick, dass Weir total knuffig war wie sie so "smitten" war und da war das Ganze auch noch ein wenig lustig weil neu, dass es mal so eine "leichtere" Kost gab...

    Zur Westernparodie kann ich mich nur anschlie&#223;en, dass das ganz daneben war.

    Teyla hat zur Abwechslung mal wieder einen richtig guten Text, als sie auf John einredet, dass sie nicht einfach so im Dorf eine Abmurkserei anzetteln k&#246;nnen. Sonst hat sie ja leider oft Einzeiler. Und diese Frau, die die Rede gehalten hat um die Dorfbewohner zu bewegen war auch ein ganz netter Charakter. Aber sonst...

    What is this life that pulls me far away - What is that home where we cannot reside
    What is that quest that pulls me onward - My heart is full when you are by my side

    Caravanserai - Loreena McKennitt


    Weir: I've never seen you like this. What did Woolsey say to you?
    Sheppard: Well, besides judging every damn decision you've ever made?
    Weir: John Sheppard, are you defending my honor?


    Avatar von Leelakin

  14. #54
    Airman First Class Avatar von Cardinal
    Registriert seit
    23.08.2007
    Ort
    Essen
    Beiträge
    12

    Standard

    Ich fand Koylas Ende absolut nicht unw&#252;rdig. Der Mann war inkompetent und wollte immer auf kosten anderer mit dem Kopf furch die Wand.

    Mich hats schon immer aufgeregt ihn zu sehen "oooh, wieviele m&#252;ssen jetzt f&#252;r deine Unf&#228;higkeit draufgehen?"
    Wo er f&#252;hrte, da starben dutzende f&#252;r nichts.

    Mich wunderte das ihn &#252;berhaupt noch jemand gefolgt ist.

  15. #55
    Major General Jack O´Neill Avatar von stargatefreak85
    Registriert seit
    20.10.2007
    Ort
    Hebrida (sehr cooler Planet)
    Beiträge
    17

    Standard

    Hallo, also ich finde die folge durschnittlich.

    Schade ist das Kolya tot ist, ist einer der seltenen wiederkehrenden bösewichter, den ich wirklich mag.

  16. #56
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.321

    Standard

    Wild-West-feeling zum Schluss. Kolya ist tot ja, doch das hat er verdient.
    Sheppard hat im die Gelegenheit gegeben sich zu bessern, selbst Schuld.

    Eine Folge die ich im oberen Mittelma&#223; sehe.

  17. #57

    Standard

    also im großen und ganzen spiegelt der letzte Teil des Reviews im Episodenguide genau das wider, was ich mir auch zu der Folge gedacht habe:

    Zitat Zitat von Review
    Alles in allem handelt es sich um eine eher durchschnittliche Episode, so das sie trotz dem Zusammentreffen der verschiedenen Thematiken nicht so ganz überzeugen kann. Die wohl stärksten Kritikpunkte sind zum einen die erheblichen Fragen und Mängel welche die Verwendung des Schutzschildes aufwirft, da sich bestimmte Details aus dieser und der Folge Dunkle Schatten (1.Staffel) widersprechen. Sowie zum anderen die Lösung des Kolya/Sheppard Konfliktes, von dem man sich etwas spektakuläreres erwartet hat.
    Das Schutzschild hat irgendwie KOMPLETT anders funktioniert als in "dunkle Schatten", was ich sehr Schade finde, da ich die Idee mit dem Schutzschild damals recht gut fand und auch noch halbwegs logisch umgesetzt, das wurde hier aber irgendwie alles wieder über den Haufen geworfen.
    Davon abgesehen dann die Sache mit Kolya: Ich mochte ihn nie. Die Folgen mit ihm waren zum Teil gut, zum Teil durchschnittlich, aber den Charakter fand ich irgendwie schon von Anfang an uninteressant, sodass ich einerseits auch froh bin, dass man ihn nun (wer weiß für wie lange) los ist, allerdings finde ich sein "Ende" auch etwas seltsam... Denn das war, meiner Meinung nach, die schwächste Kolya-Folge von allen und ich denke einfach, dass ein Charakter, der immer wieder auftaucht, egal wie unsympathisch er ist, dann auch eine recht gute Folge als Abschluß verdient hat.
    Die Idee mit dem Showdown war zwar ganz gut, aber ging irgendwie viel zu schnell, sodass es auf mich eher "reingequetscht" wirkte.
    Da hätte man lieber Kolya in der Folge durch einen anderen Bösewicht ersetzen sollen, den Showdown etwas schöner ausbauen können und Kolye eine eigen Folge widmen... ich hätte mir zB eine Folge, in der er, Sheppard und der Wraith, mit derm er gefoltert wurde, zusammen auf einem Planeten sind und alle drei versuchen, sich gegenseitig auszuschalten, recht interessant gefunden...
    Aber naja, trotz allem gab es schon schlechtere Folgen.. (wenn auch nur wenige )

  18. #58
    biggest Fan-Girl Avatar von Lt. Fisher
    Registriert seit
    20.10.2007
    Ort
    am Bodensee
    Beiträge
    112

    Standard

    Also alles in allem fand ich die Folge auch ganz ok, nur den Schluss als Sheppard Kolya erschie&#223;t fand ich ein wenig kitschig. Ich hab jeden Moment darauf gewartet dass noch die Musik von "Spiel mir das Lied vom Tod" oder irgend so ne Western-Musick ert&#246;nt!

    Aber nun gut jetzt isser tot, schade eigentlich, war ein echt guter B&#246;sewicht den ich in den n&#228;chsten Staffeln noch gern gesehen h&#228;tte!

    MEMENTO MORI,
    NAM ALEA IACTA EST.
    AST DUM SPIRO, SPERO!

    Denke daran, dass du einmal sterben musst,
    denn der Würfel ist gefallen.
    Aber solange ich atme, hoffe ich!



  19. #59
    Troublemaker Avatar von iolanda
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    2.189
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich fand die Folge so richtig schlecht. Mit Lucius kann ich nichts anfangen, das Setting war zu eindeutig schon mal da, die Story schwach und voller Logikfehler. Diese Folge steht in meinem innerlichen SGA-Giftschrank ganz hinten.

  20. #60
    Gate der Erde Avatar von GdE
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    SGC - Gateraum
    Beiträge
    1.153

    Standard

    Vom Schild will ich mal nicht reden

    Aber der Total gespoilerten Titel, der erst in der letzten Minuten in Erf&#252;llung ging nervte, da man das Ende total voraussehen konnte, genau so wie das Shepperd den Schild hat, h&#228;tte mir da eher gew&#252;nscht, eine Zehne in der er ihn &#252;bernimmt.


    Was mich auch aufret, wo die Bombe hoch geht hat Shep einen Schalld&#228;mpfer(und macht auf Sam Fischer), und danach nicht mehr...
    Geändert von GdE (10.01.2008 um 17:22 Uhr)

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •