Umfrageergebnis anzeigen: Was denkt Ihr über eine Fortsetzung des Stargate Kinofilms von 1994?

Teilnehmer
273. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Super! Wollte schon Immer Wissen was nach dem Kinofilm passierte.

    79 28,94%
  • Schlechte Idee! Ohne SG-1 aus der Serie geh ich nicht ins Kino

    194 71,06%
Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 222

Thema: Neue Stargate Filme ohne SG-1 und Atlantis?

  1. #21

    Standard

    Ich muss sagen, ich bin mehr als überrascht. Seit 12 Jahren verweigern Emmerich/Devlin in der Serie als Ideehaber genannt zu werden, und nun fällt ihnen plötzlich ein, sie wollen da weitermachen wo sie damals aufgehört haben. Wenn MGM wirklich darauf eingeht, dann wär das wohl das unfairste gegenüber Brad Wright, Jonathan Glassner und Robert C. Cooper, die schon seit 10 Jahren und über 200 Episoden an der Serie arbeiten. Ich hoffe, MGM lässt Devlin abblitzen, und investiert lieber in einen SG-1-Film, nach dem Serienfinale von SG-1, wann auch immer das nun sein wird.

  2. #22
    Staff Sergeant Avatar von Webchen
    Registriert seit
    13.03.2005
    Beiträge
    111

    Standard

    der vote scheint klar zu sein

    Ich überlege noch ob ich kino gehen würde, aber ich glaub eher nicht!

  3. #23
    $knowledge = $power++;
    Registriert seit
    18.07.2006
    Ort
    Erde
    Beiträge
    15

    Standard

    Das Serien SG-1 und SG-A kann man nicht einfach vergessen.
    Entweder kein Kinofilm oder ein Kinofilm mit der Serien-Mythologie.

  4. #24
    Stargateholiker Avatar von joda01
    Registriert seit
    11.05.2005
    Ort
    Gelsenkirchen
    Beiträge
    244

    Standard

    wenn ein film dann von der serie da wie ich finde der film nichts mit der serie zu tun hat
    ich glaube nicht das mgm ein film drehen lassen wird der nix mit der serie zu tun hat die fans lieben sie serie und ich glaube wenn dieser film kommt das einige fans den film nicht gucken werden weil unser sg1 oder sga nicht vorkommt

  5. #25
    . Avatar von Kelownaner
    Registriert seit
    01.05.2006
    Ort
    Austria
    Beiträge
    199

    Standard

    der film war ein guter anfang, aber jetzt gibts die serie, und die ist erfolgreich. Es is sicher fast jeder stargate fan stargate fan, wegen der serie, und nicht wegen dem film. warum also auf einmal den 10 jahre alten film rauskramen ? *unverständnis*

    ja, das voting gefällt mir auch ^^

  6. #26

    Standard

    OK, jetzt geb ich mal meinen Senf dazu und ihr werdet es nicht glauben. Ich habe mir schon seit Jahren erhofft, dass die 2 geplanten Fortsetzungen vom Kinofilm irgendwann doch noch gedreht werden. Und jetzt kann ich vielleicht jubeln und es ist eventuell bald soweit. Versteht mich nicht falsch, ich liebe die Serien, aber dennoch bin ich mehr für die Kinofilm-Fortsetzungen. Habe mich immer gefragt, wie Devlins und Emmerichs Vision von Stargate ist. Nur finde ich hätte man sich von Anfang an entscheiden sollen: Serie oder noch 2 Filme, da es Schwachsinn ist von etwas 2 verschiedene Fortsetzungen zu machen. Dennoch freue ich mich total über diese Neuigkeit und ich hoffe es ist bald soweit.

  7. #27
    Commodore Avatar von Mrs.Shaft
    Registriert seit
    13.06.2006
    Beiträge
    56

    Standard

    Ach nun kommt schon Leute, das soll bestimmt ein Witz sein. Ich meine, wer guckt sich das an? *lol*
    Hab das grad mal meinen Freund erzählt, der hat gedacht, ich will den verarschen.

    Aber wenn die das wirklich durchziehen, dann find ich das ne Frechheit. Man kann doch nich einfach 10 Jahre SG-1/SGA ignorieren. Ich schaue mir das dann auf keinen Fall an und ich kenne auch keinen in meinen Freundeskreis der sich das anschauen würde.

  8. #28

    Standard

    Also eins ist mir aufgefallen. Diese "Werd ich nie gucken"-Reaktion hatten wir schon mehrmals. Als noch keiner was von Stargate Atlantis gesehen hat außer wenige Fotos, war die Reaktion genauso. Als es nach Season 8 hieß kein RDA mehr und neues Cast... die Reaktion war ebenfalls so. Und jetzt? Ihr findet beides genial. Also bevor ihr sagt, das wird Scheiße, guckt es euch erstmal an.

  9. #29
    7 Jahre am Start Avatar von Antiker
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    Nahe Magdeburg
    Beiträge
    2.194
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    klar stargate im kino wäre klasse, aber emmerich hat sich echt geändert bzw ist einer der leute die mehr geld für effekt ausgeben als sich um eine anständige storry zu kümmern mit klasse charakteren. das ist ihm in keinen seiner filme gelungen! es geht ums reine geld bei ihm, seine ganze art filme zu machen ist nichts kreatives. ich mein es wird genauso flach wie die neueren star wars filme wo es schlicht weg an handlung fehlt.
    auch wenn sg-1 es auf die leinwand schaffen würde wäre ein optisches highlight geboten aber so wie man robert cooper und brad wright kennt stehen dort immernoch die charaktere im vordergrund und nicht die effekte. das ist für mich der punkt wieso ich keine kinofilmfortsetzung sehen will die nen abklatsch von id4 wird! da es eine fortsetzung ist muss man eines drauflegen und emmerich weiß es zu übertreiben. seine ach so tolle geschichte kann er in nem buch veröffentlichen namens "wie ruiniere ich ein erfolgreiches franchise".
    sorry, aber emmerich und devlin sind arroganter filmemacher geworden die die liebe zum medium film verloren haben und nur ans geld denken, plötzlich flällt ihnen ein sie könnte ja die fortsetzungen bringen weil sie nach 12 jahren begriffen haben wie erfolgreich "stargate" ist. dabei vergessen die das die serie seit 10 jahren erfolgreich ist und nicht ihr film. egal was die ins kino bringen wollen, es verdient nicht den namen "stargate" da einfach die charaktere fehlen die den erfolg geschaffen haben! er soll stargate wright und cooper überlassen die wenigsten ahnung haben eine story zu erzählen! ich weiß das klingt hart und ich mag den film von damals, aber ich hab total angst das das franchise damit zerstört wird und emmerich nur aus profitgier die story auf einmal weiter erzählen will weil er keine ideen mehr hat. ich will keine vorhersehbare story und flache charaktere! ich will sg-1!

    ich weiß, solche kommentare wie "ich schaus nicht" kommen immer, aber wenn man die serie kannte wusste man das alles was die macher anfassen einfach nie schlecht war. ich hatte nie gedanken: "jack ist weg- also schau ichs nicht". es ist sg-1 und die machen haben es immer geschaft interessante stories zu bieten. selbst schlechte folgen haben unterhalten! das finde ich fehlt halt bei dem devlin- emmerich gespann. sie vergessen schnell die story und verballern das liebe geld.
    Geändert von Antiker (21.07.2006 um 18:17 Uhr)

  10. #30

    Standard

    Ne Stargate-Trilogie? Ohne SG-1/SGA-Cast? Sorry, der Typ hat echt nen Schuss weg.
    Ich denke, dass die Filme nen Mords-Flopp geben würden. Nach dem was man hier an User-Meinungen schon sieht.
    Klar hat mit dem Kino-Film alles angefangen. Und klar, vielleicht war mal ne Trilogie geplant, aber das WAR eben mal. Jetzt ist SG-1 und SGA. Ich fände es ne Unverschämtheit, wenn die das durchziehen würden und dann vielleicht auch noch (die Quoten sollen in den USA ja net so besonders gewesen sein, denke mal das liegt am Wetter) die Serien, die ja mittelerweile Stargate ausmachen, vielleicht vernachlässigt, vielleicht sogar hängen lässt.

  11. #31
    Element aus Leidenschaft! Avatar von Naquada
    Registriert seit
    26.09.2005
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    168

    Standard

    Ein Stargate Kinofilm ohne die Leute von der Serie????!!! Nein, das funktioniert nicht!
    Das währe das selbe als würde man den Motor von einem VW Käfer in die Chassis eines Ferraris geben. Das würde nur Probleme geben.

    Entweder beides oder gar nicht´s (Abstimmungsfrage)!!!!
    Naquada´s Gate

    Spoiler 


    Mein eigenes Stargate Modell im Thread: http://stargate-project.de/stargate/...?t=1804&page=4

  12. #32
    Airman First Class
    Registriert seit
    07.01.2006
    Beiträge
    22

    Standard

    Also ich hätte ehrlich gesagt lieber zwei Filme mit den Schauspielern der Serien Atlantis und SG-1 als gleich zwei Fortsetzungen zu Emmerichs Kinofilm. Ich hoffe echt diese Idee wird nicht von MGM genehmigt, es wäre einfach total unfähr gegenüber den Produzenten der Serie schließlich haben die bereits 200 Folgen( 10 Staffeln) von Stargate SG1 geschrieben und dann sagt MGM einfach: "Wir lassen zwei Stargate Filme aber ohne Atlantis und SG-1 zu beachten." Emmerich hätte vor dem Beginn der Serie die zwei Fortsetzungen zum Kinofilm drehen sollen meiner Meinung nach, es ist einfach völliger Schwachsinn bereits 9 Staffeln SG1 und zwei Staffeln Atlantis zwei Stargate Filme zu drehen die überhaupt nichts mit der Serie zu tun haben, ich finde es sogar ein bißchen unverschämt von Herrn Emmerich jetzt plötzlich damit zu kommen, dass er einen uralt Film fortsetzen will, dass hätte er sich echt mal früher überlegen können!

  13. #33

    Standard

    naja also generell fänd ich auch das sg-1 sich den film verdient hätte!!! jedoch würde mich diese trilogie schon interessieren ....

    vermutlich wird aber das mit den beiden filmen e nur ein gerücht bleiben den sg-1 wird den film bekommen da bin ich mir ziemlich sicher!

    beste lösung in meinen augen wäre: sg-1 kinofilm und die beiden anderen als direct-to-dvd movies für den verleih und verkauf!

    *träumen darf man ja noch*

  14. #34
    Coder Avatar von Quinn1210
    Registriert seit
    29.09.2005
    Ort
    Kirchen (Sieg)
    Beiträge
    308

    Standard

    Ich habe immer gehofft, dass es einen neuen Film gibt, aber wenn man jetzt die Story von dem ersten Kionofilm weiterführt, bringt man doch alles durcheinnander und da blickt dann keiner mehr durch.

    Daher meine Antwort: Schlechte Idee.

  15. #35

    Standard

    Bin deiner Meinung EvilHorde

  16. #36

    Standard

    Zitat Zitat von Antiker
    egal was die ins kino bringen wollen, es verdient nicht den namen "stargate"
    hehe, vielleicht eher Wormhole X-Treme

  17. #37
    7 Jahre am Start Avatar von Antiker
    Registriert seit
    04.02.2005
    Ort
    Nahe Magdeburg
    Beiträge
    2.194
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    stimmt das ganze ist nen werbegag zur folge 200

  18. #38

    Standard

    ich hoffe mal, das in folge 200 wieder DeLuise, Cooper und Wright zu sehen sein werden. "Das muss viel mehr BENG machen"

  19. #39

    Standard

    Zitat Zitat von Benny the Angel
    Bin deiner Meinung EvilHorde
    ich seh schon, wir verstehen uns

    aber im ernst, dass wäre die einzige möglichkeit um alle zufriedenzustellen und dabei auch noch ordentlich geld zu verdienen in meinen augen!

  20. #40
    Be a Panther! Avatar von Waschtl
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.063
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    ich kann euch nur zustimmen. stargate filme ohne sg1, atlantis, o'neill und co. sind von vornherein zum scheitern verurteilt. ein film wird nie durch seine umsetzung, kritiken oder macher erfolgreich, sondern durch die zuschauer und fans!! außerdem mag ich roland emmerich nicht weil er schon den guten alten godzilla durch so eine "schwäbische spätzle-echse" (zitat michael mittermeier) ersetzt hat. ich hoffe, dass wenn es nochmal stargate kinofilme gibt, dann nur mit der besetzung aus den serien und mit einbezug der bekannten mythologien

Seite 2 von 12 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •