Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 41

Thema: Tretonin-Wirkung

  1. #21

    Standard

    Ja aber hoffentlich erst in Staffel 24 oder so...

    Außerdem leben síe ja solange weil der symbiont das imunsystem ein bisschen aufpept so wird das körpereigene überflüssig und vom Körper eingestellt. So sind sie schon mal vom Symbiont abhängig. Vorteil langes leben egen gutem imunsystem. Und das macht ja auch das Tretonin es wirkt auf den Körper wie ein sehr gutes Antibiotika. Und da die Jaffa eh von Symbionten abhängig sind könne sie auch anstatt des Symbionten tretonin nehmen.

  2. #22
    Second Lieutenant Avatar von Philoso
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    EU
    Beiträge
    187

    Standard

    Ach ich mach mir da keine Sorgen Bra´Tac ist ein zäherer Brusche als Anubis oder ein Unas zusammen!

    Bra´Tac ist wird noch bis zur Staffel 50 leben! Er ist fast unsterblich unser guter Bra´Tac er hält sich durch sein Mut,Stolz und Ruhm am leben!
    Die Geisteskraft/Willensstärke macht so einiges aus!


    Mal ehrlich diesen zähen Halunken bringt so schnell nix um die Ecke!

    Und Tretonin ist eine gute Alternative im gegensatz einen unkontrollierbaren bösartigen Goa in sich zuhaben.

  3. #23
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    197

    Standard

    Nee ich denke Bratac wird bald sterben und sein letzter Weg wird dann der Aufstieg sein, womit für ihn wieder ein neues Leben beginnt. Ich enke er wird den Aufstieg dann ohne fremde Hilfe schaffen und is desshalb dann zum letzten mal der alleskönnende alte Greis. Mister Cool Bratac
    Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.
    Albert Einstein

    Bei der Eroberung des Weltraums sind zwei Probleme zu lösen: die Schwerkraft und der Papierkrieg. Mit der Schwerkraft wären wir fertig geworden. Wernher von Braun

    Das Weltall ist ein Kreis, dessen Mittelpunkt überall, dessen Umfang nirgends ist. Blaise Pascal

  4. #24
    Second Lieutenant Avatar von Philoso
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    EU
    Beiträge
    187

    Cool

    Wenn Bra´Tac sterben wird und dann aufsteigt, wird ein leuchtendes Wesen ihm entgegen kommen und ihm die Hand ausstrecken. Darauf hin schlägt Bra´Tac die Hand weg und sagt: Was fällt dir ein mir helfen zu wollen Menschlein! Und rasst an dem leuchtenden Wesen vorbei zum Aufsteigen!

  5. #25
    The Beast rises... Avatar von Zero
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.862

    Standard

    Noch ne andere Frage: Die junge Jaffa (Kinder) bekommen die jetzt noch Symbionden eingesetzt bzw. kriegen die schon so Tretonin ober wachsen Sie ganz normal auf?

  6. #26
    Master Sergeant Avatar von -=(MYTSS)=-
    Registriert seit
    12.03.2006
    Beiträge
    132

    Standard

    Wäre Cool!

    Ich glaube Bra'tac wird aber noch öffters SG-1 helfen,
    wenn er aufgestiegen ist.

  7. #27
    Second Lieutenant Avatar von Philoso
    Registriert seit
    11.02.2006
    Ort
    EU
    Beiträge
    187

    Standard

    Das glaub ich auch aber!

    Und kein anderer Aufgestiegener wird ihm schwierigkeiten machen wenn er gegen irgendeine dämliche regel versößt! Er wird der weiseste, stärkste und mächtigste aller Aufgestiegenen sein!

    Und wird den Jaffa und SG1 immer helfen!

    Vielleicht im Kampf gegen die ORI?!?

  8. #28

    Standard

    Ich galube die Kinder wachsen ganz normal auf. Wie jedes andere Kind auch...
    Da kommt mir ne frage...
    gehen Jaffa Kinder eigentlich zur schule?

  9. #29
    The Beast rises... Avatar von Zero
    Registriert seit
    28.12.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    5.862

    Standard

    Originally posted by Lt. Col. Sheppard@14.03.2006, 12:41
    Ich galube die Kinder wachsen ganz normal auf. Wie jedes andere Kind auch...
    Da kommt mir ne frage...
    gehen Jaffa Kinder eigentlich zur schule?
    natürlich gehen in die Schule und iauch in den Klein-Jaffa's-Kindergarten für die Kinder gesträßter Jaffa-Rebellen

    Die werde sich so ne art Schule haben wo sie das wichtigste Lernen bzw die Eltern bringen ihnen alles bei

  10. #30

    Standard

    Ja... Aber können Jaffa kinder auch Rechnen usw.

  11. #31
    SGPnet: Numb3rs & Charmed
    Registriert seit
    25.11.2005
    Beiträge
    955

    Standard

    Originally posted by &#045;=(MYTSS)=&#045;+13.03.2006, 14:42--><div class='quotetop'>QUOTE(&#045;=(MYTSS)=&#045; &#064; 13.03.2006, 14:42)</div><div class='quotemain'>Ich glaube Bra&#39;tac wird aber noch öffters SG-1 helfen,
    wenn er aufgestiegen ist.[/b]

    Ich weiß nicht:
    Daniel konnte ja auch nicht immer helfen

    Im Stargate-Universum lag das natürlich an den "Regeln", die die Aufgestiegenen binden.

    Aber in der Welt der Drehbuchautoren war das auch sinnvoll: SG-1 und überhaupt die Erde hätten nie wieder Probleme, wenn sie bei jedem Sch... einen Aufgestiegenen (egal ob damals Daniel oder evtl. in Zukunft Bra&#39;tac) anrufen und um Hilfe bitten könnten. Wo bleibt denn da die Spannung der Serie?

    <!--QuoteBegin-Lt. Col. Sheppard
    @14.03.2006, 17:55
    Ja... Aber können Jaffa kinder auch Rechnen usw.[/quote]
    Bestimmt&#33; Jede Gesellschaft muss irgendwann Rechnen und Schreiben lernen, etwa wenn sie anfangen, Handel zu treiben. Und irgendwann müssen auch die Kinder Lesen, Schreiben und Rechnen lernen. Warum sollte es keine Schulen geben?

    Und davon abgesehen: Teal&#39;c hat ja mitbekommen, wie es auf der Erde läuft. Er weiß, was eine Schule ist, und kann deshalb ähnliche Einrichtungen auch auf Dakar, Chulak oder sonstwo vorschlagen.

    Wahrscheinlich ist die Bildung der Jaffa (-Kinder) jetzt noch wichtiger, wenn sie "allein" leben müssen, nicht mehr von ihren "Göttern" versorgt werden und besseres zu tun haben, als sich gegenseitig im Namen ihrer Herren zu töten.
    Charmed im SGPnet
    Charmed-Forum im SGPnet-Forum

    Numb3rs im SGPnet
    Numb3rs-Forum im SGPnet-Forum

  12. #32

    Standard

    Vielleicht gehen die Jaffa Kinder ja auch zur Schule, aber ich glaube die sind nicht so weit mit ihrer eigenden Technologie also Mathematisch nicht so fortgeschritten.

  13. #33
    Thommy
    Gast

    Standard

    naja, ich denke schon dass sie das alles selbst können. sie kopieren ja nicht nur andere technologie sondern bauen sie auch nach, ich denke schon dass die daüfr mathe können müssen

    übrigens, wir schweifen ziemlich vom thema ab

  14. #34
    Airman First Class
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    Warum nahm das SG1-Kommando eigentlich nie Tritonin? Für die ganze Erde hätte wohl die Produktion und die ständige Abhängigkeit ein Chaos angerichtet, aber im SG1-Team bzw. im SGC hätte man doch jedem das Zeug spritzen können? Sie wären dadurch dann kaum mehr krank geworden auf irgendwelchen Planeten.

    Und wie haben das Zeug eigentlich selbst produziert? Teal´c hatte doch immer ausreichend davon? Haben das immer die Tok´ra geliefert?

  15. #35
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.548
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Tommyboy88 Beitrag anzeigen
    Warum nahm das SG1-Kommando eigentlich nie Tritonin? Für die ganze Erde hätte wohl die Produktion und die ständige Abhängigkeit ein Chaos angerichtet, aber im SG1-Team bzw. im SGC hätte man doch jedem das Zeug spritzen können? Sie wären dadurch dann kaum mehr krank geworden auf irgendwelchen Planeten.
    Sie werden ja auch so kaum krank auf irgendwelchen Planeten

    Außerdem müsste es nur zu Lieferengpässen kommen oder die Abhängigen auf sonst eine Weise von Tretoninlieferungen abgeschnitten sein (Gefangenschaft etc.) und schon sterben sie, weil das Immunsystem nicht mehr mitspielt. Ich glaub also nicht, dass das so eine gute Idee wäre. Und die Air Force wäre bestimmt auch nicht begeistert, wenn ihre Leute von etwas ständig abhängig sind.
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  16. #36
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.307

    Standard

    Redlum hat es schon treffend erfasst, denn das Tretonin ersetzt für die freien Jaffa nämlich ihre Abhängigkeit von dem Symbionten. Aber der Stoff macht abhängig, da er wie ein Goa'uld-Symbiont das Immunsystem darstellt. Und was dem Betreffenden passieren kann, wurde ja schon bei einigen SG-1-Folgen gezeigt, den sowohl Ishtar, Teal'c und Bra'tac waren ein- oder mehrmals dem Tode nah, da ihr Vorrat an Tretonin aufgebraucht war.

    Die Tok'ra haben es geschafft Tretonin synthetisch herzustellen, aber auch die Menschen der Erde und das Volk der Pangeraner werden die Formel bekommen haben, um sich zu versorgen.
    Geändert von Jonathan J. O´Neill (16.03.2012 um 22:27 Uhr)

  17. #37
    Aufgestiegener Aufgestiegener Avatar von d3rrial
    Registriert seit
    05.01.2008
    Ort
    Ping Pong spielen mit Alteranern
    Beiträge
    99

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Und die Air Force wäre bestimmt auch nicht begeistert, wenn ihre Leute von etwas ständig abhängig sind.
    So wie ich gehört habe fliegen viele Jet-Piloten unter Drogen um die oft viele Stunden dauernden Einsätze lang wach und konzentriert bleiben zu können.

  18. #38
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.548
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von sheepking Beitrag anzeigen
    So wie ich gehört habe fliegen viele Jet-Piloten unter Drogen um die oft viele Stunden dauernden Einsätze lang wach und konzentriert bleiben zu können.
    Unter Drogen die ständig abhängig machen und bei Nichteinnahme unweigerlich zum Tod führen?
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  19. #39
    Airman First Class
    Registriert seit
    24.01.2012
    Beiträge
    15

    Standard

    In Notfällen könnte man es trotzdem verwenden als letzter Ausweg quasi. Gab ja schon Situationen, wo einige dem Tod sehr nah waren. Auf der Erde unter den Menschen hätte es vl. auch Krankheiten. wie Krebs, Aids etc. heilen können?

  20. #40
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.307

    Standard

    Zitat Zitat von Tommyboy88 Beitrag anzeigen
    In Notfällen könnte man es trotzdem verwenden als letzter Ausweg quasi. Gab ja schon Situationen, wo einige dem Tod sehr nah waren. Auf der Erde unter den Menschen hätte es vl. auch Krankheiten. wie Krebs, Aids etc. heilen können?
    Tretonin ersetzt die Abhängigkeit von einem Goa'uld-Symbionten und auch das körpereigene Immunsystem, und wurde für die Pangeraner und die Jaffa weiterentwickelt, um es synthetisch herzustellen.
    Tretonin muss in gewissen Abständen immer wieder eingenommen, injiziert werden, nachdem man es einmal bekommen hatte, da man sonst stirbt, weil es wie eine Droge wirkt.

    Ob es irgendwie gelungen ist die Bewohner von Pangera von Tretonin zu entwöhnen, wurde leider nie in Stargate mitgeteilt.

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •