Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 30

Thema: 8.10 - Endspiel

  1. #1
    Airman First Class
    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    13

    Standard



    Diskutieren:
    Endspiel
    Episodennummer: 810
    Das SG-1 Team muss eine Rettungsaktion starten, die keiner anderen gleicht. Denn das Stargate ist gestohlen und Teal'c befindet sich auf einem anderen Planeten und kann nicht mehr zurück ins SGC.
    Episodenguide besuchen >>

  2. #2
    Airman First Class
    Registriert seit
    09.05.2005
    Beiträge
    13

    Standard

    Mir ist da was lustiges aufgefallen.
    Schaut euch die Folge Endspiel an.
    Und dann schaut die Folge 02.05 Der Sarkophak!!!
    Achtet mal auf die Pyramiden und die Umgebung, sieht leicht gleich aus!!!!

  3. #3
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    05.07.2005
    Beiträge
    204

    Standard

    Ich kapier eines nicht bei der Folge:
    Wieso hat SG-1 diese Trust-Frau mit dem Schiff entkommen lassen?
    Als sie noch im Schiff waren, hätten sie sie doch locker überwältigen können, und danach hätte Teal'C die Kiste einfach nach Hause gebracht.
    Versteh ich nicht, wieso sie einfach abgehauen sind.....
    Ronan Dex <img src=\'http://stockimg.free.fr/v2/%7BROOT%7D/images/smilies/ronan/ronananime13.gif\' border=\'0\' alt=\'user posted image\' />

  4. #4
    Colonel Avatar von SerPent
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    937

    Standard

    Die war einfach zu stark für SG-1&#33;

    Hab ich mir auch gedacht, dann hätten sie auch noch nen Al`kesh gehabt&#33;

  5. #5

    Standard

    ned nur tealc, daniel hätte das teil auch gleich selbst fliegen können, hat ja auch scho hataks geflogen.

    waren des eigentlich alle von trust ? damit bleibt doch nur die spannung dass ned alle erledigt sind und somit diese story noch weitergehn kann (falls jetz jemand schreibt dass the trust nimmer vorkommt, sorry, bis auf die episoden die bisher bei atv+ ausgestrahlt werden kenne ich die 8. staffel ned, bzw. hab ich den epi guide ned gelesen."

  6. #6
    Colonel Avatar von SerPent
    Registriert seit
    24.08.2004
    Beiträge
    937

    Standard

    Natürlich soll so die Spannung aufrecht erhalten werden, aber ist einfach unlogisch, dass sie die einfach so wegfliegen lassen&#33;

    Anders hätten die Trust halt erstmal keine Möglichkeit zu dem Schlag gegen die Goa`uld gehabt, aber zerschlagen wären sie ja dadurch nicht gewesen&#33;
    Waren wohl kaum alle Mitglieder mit an Bord des Al`kesh&#33;

  7. #7

    Standard

    naja wäre aber auch ned das erste was bei SG unlogisch wär

    in dem fall kann ich mich noch auf weitere episoden mit "the trust" "freuen" (mann wie ich diese typen hasse klauen einfach technologie von denen denen wir die kleine grauen hintern vor den replikatoren gerettet haben )

  8. #8
    Captain
    Registriert seit
    14.01.2005
    Beiträge
    390

    Standard

    Sehr gute Folge, speziell der Anfang mit dem Verhör zwischen Walter und Daniel hat mir gefallen

    Gut, dass Ende fand ich auch ein bisschen unbefriedigend, war aber eigentlich noch okay.

  9. #9
    VIP-User Avatar von GalaxieMB
    Registriert seit
    06.12.2004
    Ort
    Hürth (NRW)
    Beiträge
    1.953

    Standard

    Eine gute Episode&#33;
    Auch der Anfang ist SUPER&#33; Man sieht hier auch mal mehr vom "Chevronman" Sergeant Walter Davis und erfährt im Lauf der Episode mehr über den Trust.
    Sie haben zwar Millionen von Jaffa getötet, aber man muss sich doch die Frage stellen, ob sie nicht einen wichtigen Teil dazu beigetragen haben, dass die Goauld zum Schluss besiegt werden konnten&#33; Das ist im Prinzip nur eine Frage der Moral, ob es richtig oder falsch war was sie gemacht haben, muss jeder für sich selbst entscheiden, aber ich hätte auf jeden Fall einen anderen Weg gewählt (oder zumindest kontrollierter angegriffen und nicht nach dem "Versuch oder Irrtum" System gehandelt).

    Man stellt sich hier aber die Frage, warum der Trust das Gate aus dem SGC geklaut ht? Ich meine die hatten ein Alkesch und hätten auf jeden beliebigen Planeten fliegen und ihre Aktion zu Ende bringen können. Es währe erst aufgefallen, dass der Trust dahinter steckt, wenn es bereits zu spät ist und da fragt man sich schon warum sie die Aufmerksamkeit unnötigerweise auf sich gelenkt haben. :glare:

    Auf der Schulnotenskala eine 3 für diese Episode.
    Mitarbeiter bei Stargate-Project! Zuständig für: das SG-1 & SG-A Lexikon, Umfragen/Links, Korrektur von Fehlern auf den SG-P Seiten (NICHT im Forum), Moderator des "User to User" und "Off-Topic" Bereichs. Fragen, oder einfach nur quatschen? Einfach per PM, Mail bzw. ICQ melden!

  10. #10
    Senior Master Sergeant
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    117

    Standard

    Die Folge war von Anfang bis Ende spannend. Das Jaffa Massaker war schrecklich. Auf der Schulnotenskala würde ich für die Folge eine glatte 2 geben.

  11. #11
    Mamba2000
    Gast

    Standard

    Originally posted by GalaxieMB@01.10.2005, 18:03
    Sie haben zwar Millionen von Jaffa getötet, aber man muss sich doch die Frage stellen, ob sie nicht einen wichtigen Teil dazu beigetragen haben, dass die Goauld zum Schluss besiegt werden konnten&#33;
    "In der Tat"

    Ne, also man muss auch die Konsequenzen sehen, die dabei herausspringen könnten, wenn man der Reihe nach alle Goa&#39;Uld Planeten vernichtet. Schließlich wären da, wie Carter auch sagte, viele unschuldige Jaffa ums Leben gekommen.

    Also ich denke nicht, das dies der richtige Weg ist... Carter hat wie immer Recht...

    -------------------------------------------

    Daniel: "Der arme Kerl der das jetzt wohl den Präsidenten erzählen muss..."

    Wie O&#39;Neill ihn dann anschaute...

  12. #12
    Second Lieutenant Avatar von Sam
    Registriert seit
    11.02.2005
    Beiträge
    186

    Standard

    Originally posted by Mamba2000@27.10.2005, 07:42

    -------------------------------------------

    Daniel: "Der arme Kerl der das jetzt wohl den Präsidenten erzählen muss..."

    Wie O&#39;Neill ihn dann anschaute...
    Mir hat die episode auch ganz gut gefallen.

    Waren wirklich lustige Stellen dabei.
    Der Anfang, wirklich zum Schießen

  13. #13

    Standard

    Hy is mein erster eintrag in das forum bin sehr großer Stargate fan schon seit dem Film, verfolge die Stargate-Projekt seite schon länger und finde sie sehr gut.

    Aber nun zu meinen eigentlichen Beitrag zur Folge.
    ---------------

    Irgendwie finde ich das Daniel irgendwie die rolle von Oneil übernimmt (ist mir besonders in der Folge aufgefallen). Daniel hat die witze gerissen die normal zu Oneil gehören wie zum Beispiel im Verhör. Oder wo er mit Oneil vor dem leeren gate raum steht und sagt "ich möchte nicht der sein der das dem Präsidenten erklärt"(oder so ähnlich), finde das könnte auch ein typisches Gespräch zwischen Oneil und Hammond sein können.
    Etwas nicht tun zu können ist kein Grund es nicht zu tun

  14. #14
    several bil. lightyears from home Avatar von Com. Kolya
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    296

    Standard

    Originally posted by sataan@28.10.2005, 00:23
    Irgendwie finde ich das Daniel irgendwie die rolle von Oneil übernimmt (ist mir besonders in der Folge aufgefallen). Daniel hat die witze gerissen die normal zu Oneil gehören wie zum Beispiel im Verhör. Oder wo er mit Oneil vor dem leeren gate raum steht und sagt "ich möchte nicht der sein der das dem Präsidenten erklärt"(oder so ähnlich), finde das könnte auch ein typisches Gespräch zwischen Oneil und Hammond sein können.
    Genau das ist mir auch aufgefallen, die bauen da wohl schon vorsorglich vor, weil derjenige der in der neunten für Jack kommt, ja nicht einfach ne billige kopie sein kann, der die sprüche klopft. War auch sehr deutlich mit dem Giftgas, wo Daniel sagt: "Gut, dann stell ich das wohl besser mal wieder zurück..."
    "Knowledge is power. But how you use this power, defines whether your're good or evil!" (Daniel Jackson)

    Mein kleiner bescheidender Blog

  15. #15
    Mamba2000
    Gast

    Standard

    Naja, ein wenig Humor könnte man Daniel gerne mal geben, aber hauptsache nicht zu viel... Denn er soll wirklich nicht die Rolle von Jack übernehmen, das würde einfach nicht passen.

  16. #16

    Standard

    Daniel wird vielleicht zu einem richtig harten Burschen, ich mein da schnappt der sich ein paar waffen läßt sich hochbeamen und will alles alleine regeln. Früher hatte Daniel gesagt ach kann man das nicht friedlich lösen wir können doch ein kompromiss verhandeln
    Etwas nicht tun zu können ist kein Grund es nicht zu tun

  17. #17
    several bil. lightyears from home Avatar von Com. Kolya
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    296

    Standard

    Wenn man sich die Endwicklung von Daniel anguckt, ist sie aber durchaus ok. Erst der mega- Soziologe, dann mit hilfe von mehr Erfahrung deutlich gelassender (höhepunkt beim Aufgestiegendem) und danach auch mit deutlich mehr Vertrauen in sich und die Tau&#39;ri
    "Knowledge is power. But how you use this power, defines whether your're good or evil!" (Daniel Jackson)

    Mein kleiner bescheidender Blog

  18. #18
    von House M.D. inspiriert Avatar von J.E.F.F.
    Registriert seit
    29.06.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    635

    Standard

    Kann mir mal einer sagen warum das Symbiotengift blau leuchtet? So wie ich das verstanden hab ist das doch nicht radtioaktiv?????

    --------------

    Rettung im All
    O´Neill : "Ich dachte, Sie könnten uns vielleicht einfach ... rausbeamen!?"
    Jacob: "Rausbeamen? Wer bin ich? Scotty?"

    "Everybody lies" House M.D.

  19. #19
    Prof. Dr. Bill Lee Avatar von Dr. Lee
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Los Angeles / Santa Barbara
    Beiträge
    1.881

    Standard

    Naja, nicht alles was leuchtet ist Radioaktiv.

    Also ich finde, das war eine unterhaltsame Durchschnittsstargatefolge.
    Daniel ist in dieser Episode witzig, denn wer sollte sonst noch die Witze reisen seit O'Neill General ist.

    Stargate in den Mund gelegt: 56 Gold, 62 Silber, 40 Bronze, 6 Blech


  20. #20
    Colonel Avatar von Aiden Ford
    Registriert seit
    06.04.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.280

    Standard

    Ich schließe mich dr. lee an: durschnittsfolge, es gab zwar einige gute szenen aber trotzdem nur 6,5/10
    MfG Aiden Ford,

    Spoiler 
    Stargate in den Mund gelegt: (nur selten aktiv)
    10x Gold | 10x Silber | 6x Bronze

    Gesichter anmalen: (nicht mehr aktiv)
    4x Gold | 1x Silber | 4x Bronze

    Lustiges zum Lachen:
    6x Gold | 5x Silber | 3x Bronze

    I'm with stupid
    2x Gold | 3x Silber | 0x Bronze



    AIDEN FORD ART

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •