Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: [INTERVIEW] Das SG-P-Interview mit Jo Graham 2022

  1. #1

    Standard [INTERVIEW] Das SG-P-Interview mit Jo Graham 2022

    Hey Leute!

    Wir dürfen ein Interview mit Autorin Jo Graham führen, die einige Stargate-Bücher für Fandemonium schrieb. Gerne dürft ihr uns eure Fragen an sie schicken.

    Beachtet hierzu bitte, dass wir schon mal ein Interview mit ihr hatten (wegen Dopplern) und, dass wir Fragen wie "Kommen die Bücher auch auf Deutsch raus" nicht an sie weiterleiten werden, da sie als Autorin darauf keinen Einfluss hat. ;-)

    https://www.stargate-project.de/jo-graham
    https://www.stargate-project.de/jo-graham-4
    Geändert von RodneysGirl (28.07.2022 um 20:38 Uhr)

  2. #2
    Chief Master Sergeant Avatar von Jolinar
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.433

    Standard

    Ich möchte gerne wissen, ob und wann es Nachschub in punkto SG-Büchern gibt.

  3. Danke sagten:


  4. #3

    Standard

    Denkt bitte daran, dass wir aktuell noch Fragen entgegennehmen.

  5. #4

    Standard

    Stargate Origins war ja am Ende leider sehr kurzlebig - dabei hatten viele Hoffnung, in weiteren Staffeln vielleicht zusätzliche (buchstäbliche) "Origin" Stories geliefert zu bekommen. Der Fokus der Fandemonium-Bücher lag zwar immer auf SG-1 und SGA, aber es wäre vielleicht interessant zu wissen, ob sich Jo Graham eine SGO-Buchreihe vorstellen könnte, die diese Hoffnungen aufgreift und umsetzt

  6. Danke sagten:


  7. #5
    Senior Master Sergeant Avatar von ChristianZ
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Bern
    Beiträge
    118

    Standard

    Fand die "Origins"-Idee an sich auch nicht schlecht, lediglich die Umsetzung war unterfinanziert.

    Meine Frage geht eher in die Richtung, wie Autoren die Themen der Bücher auswählen, wie stark fliesst der Gedanke an den kommerziellen Erfolg dabei hinein? Sind Autoren versucht, sich vor allem an populäre Charaktere der jeweiligen Serien zu orientieren, um den Lesern/innen das zu geben, was sie vermeintlich wollen?
    https://forum.stargate-project.de/image.php?type=sigpic&userid=10761&dateline=161019  4629

  8. Danke sagten:


  9. #6
    Senior Master Sergeant Avatar von ChristianZ
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Bern
    Beiträge
    118

    Standard

    Noch was:
    Ist es Jo auch schon passiert, dass sie eine Figur in einen Roman eingeführt hat, welche viele Eigenschaften der Autorin selbst hatte, vielleicht in idealisierter Form? Ist das überhaupt ein Problem (solche Romane sind ja zuweilen auch erfolgreich, denke dabei z.B. an Ready Player One wo Ernest Cline seine Begeisterung für die 1980er Jahre voll ausgelebt hat)?
    https://forum.stargate-project.de/image.php?type=sigpic&userid=10761&dateline=161019  4629

  10. Danke sagten:


  11. #7

    Standard

    Und da ist es soweit! Das Interview mit Jo Graham ist nun online. Wir haben versucht, eure Fragen entsprechend einzubauen und ich denke, es kamen ein paar sehr coole Antworten darauf

    https://www.stargate-project.de/jo-g...interview-2022


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •