Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 65

Thema: Fans wollen neue Serie

Hybrid-Darstellung

Vorheriger Beitrag Vorheriger Beitrag   Nächster Beitrag Nächster Beitrag
  1. #1

    Standard Fans wollen neue Serie

    https://www.serienjunkies.de/news/st...eph-99445.html

    Habe mich nach Jahren wieder hier angemeldet, als ich die o.g. Meldung las.
    Was wissen hier die Profis, wie real das ist?

    Danke

  2. #2
    The director Avatar von TheRealNeo
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    187
    -vor 2 Monaten waren die Menschen hier noch Ärzte und Buchmacher, jetzt ist Herr der Fliegen angesagt.-

  3. Danke sagten:


  4. #3
    Wieder-Fahranfänger Avatar von shadow-of-atlantis
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    M4X-337
    Beiträge
    2.952
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Bevor wieder jemand auf Serienjunkies verlinkt ... Mr. Mallozzi hat auf Twitter eine interessante Aussage getätigt:

    https://www.stargate-project.de/neue...eamingdiensten

  5. #4
    Meister der Ungehudeltheit Avatar von Terraner
    Registriert seit
    08.06.2005
    Ort
    Niedersachsen, Castle Anthrax
    Beiträge
    2.628
    Blog-Einträge
    34

    Standard

    Na, bin mal gespannt ob wirklich was draus wird.
    ...jetzt neu: [SGA] Grüne Hölle

  6. #5
    The director Avatar von TheRealNeo
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    187

    Standard

    Wird ja immer heisser: https://www.stargate-project.de/mal-...um-greifen-nah

    Und ja, ich denke der größte Indikator ist, dass sie so offen darüber sprechen. Das überrascht einerseits, weil man selten in der Branche so offen über noch nicht festgelegte Deals spricht in der Öffentlichkeit, andererseits macht es auch Hoffnung.
    -vor 2 Monaten waren die Menschen hier noch Ärzte und Buchmacher, jetzt ist Herr der Fliegen angesagt.-

  7. #6

    Standard

    Ehrlich gesagt weiß ich nicht so recht ... Erst das ganze Hinhalten, dann tweeten sie kryptisch, und nun auf einmal so offen und (relativ) konkret? Kommt nach dem langen Warten und keinem neuen Content seit SGO jetzt doch etwas plötzlich, finde ich. Aber abwarten, vielleicht gibt es ja am Ende doch noch eine positive Überraschung.

  8. #7
    Wieder-Fahranfänger Avatar von shadow-of-atlantis
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    M4X-337
    Beiträge
    2.952
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Ich finde die Sache ehrlich gesagt merkwürdig. Ich schreibe täglich zahlreiche Film- und Seriennews. Dass so offen über ungelegte Eier gesprochen wird, kommt äußert selten vor. Konkret fallen mir im Moment (und um die Uhrzeit) eigentlich auch nur Beispiele ein, bei denen es um neue Staffeln ging, nicht um brandneue Serien.

    Zugleich: In Anbetracht der Tatsache, dass man Stargate-Fans so unglaublich lange zappeln ließ, fände ich es riskant, dergleichen zu schreiben, wenn man praktisch noch gar nicht weiß, wie es ausgeht. Kommt dann nichts, hat man auch das letzte bisschen Vertrauen und Glaubwürdigkeit verloren. Das würde allen Beteiligten schaden.

    Mein persönlicher Tipp ist daher: Es gibt Interessenten für die Serie, die womöglich auch finanziell daran beteiligt sein werden. Vielleicht läuft ein Bieterwettstreit (was nicht immer so spektakulär ist, wie es klingt). Vielleicht muss man noch klären, wer wie viel zahlt und wie es mit dem Vertrieb aussieht. Da wird es schließlich vor allem beim Streaming meist etwas komplizierter. Kurzum: Der Rahmen steht, aber die Unterschrift ist noch nicht auf dem Vertrag. Wäre - finde ich - plausibel.

    Andererseits bin ich in diese Richtung aber auch paranoid. Will man vielleicht die Aufmerksamkeit der Fans wecken und dadurch auf die (hoffentlich) Unterzeichnenden noch etwas mehr Druck ausüben?

    Zitat Zitat von Sci_Fi-Dave Beitrag anzeigen
    Ehrlich gesagt weiß ich nicht so recht ... Erst das ganze Hinhalten, dann tweeten sie kryptisch, und nun auf einmal so offen und (relativ) konkret? Kommt nach dem langen Warten und keinem neuen Content seit SGO jetzt doch etwas plötzlich, finde ich. Aber abwarten, vielleicht gibt es ja am Ende doch noch eine positive Überraschung.
    Naja, im Prinzip kam schon wenige Monate nach SGO raus, dass Brad Wright und MGM wieder miteinander reden. Das ist für die Branche ja eigentlich nichts, auch wenn wir Stargate-Fans da meist etwas ungeduldig sind

  9. #8
    The director Avatar von TheRealNeo
    Registriert seit
    27.05.2005
    Beiträge
    187

    Standard

    Aber inwiefern sollen nun die Fans wieder mehr Druck aufbauen, wenn man gar nicht weiß mit wem verhandelt wird?
    Zurecht, weil ich denke, das dürfte er vorab nicht so einfach ausplaudern.
    -vor 2 Monaten waren die Menschen hier noch Ärzte und Buchmacher, jetzt ist Herr der Fliegen angesagt.-

  10. #9
    Wieder-Fahranfänger Avatar von shadow-of-atlantis
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    M4X-337
    Beiträge
    2.952
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von TheRealNeo Beitrag anzeigen
    Aber inwiefern sollen nun die Fans wieder mehr Druck aufbauen, wenn man gar nicht weiß mit wem verhandelt wird?
    Zurecht, weil ich denke, das dürfte er vorab nicht so einfach ausplaudern.
    Na ja, wenn die Fans wissen und darauf warten, dass etwas geschieht, dann unterzeichnen die anderen vielleicht schneller, weil sie nicht die Spaßbremse sein wollen. Ich meine... Im Prinzip haben sie es zuletzt ja sogar eingegrenzt, WO es landen könnte und früher oder später findet alles seinen Weg an die Öffentlichkeit. Kommt ja jetzt auch noch einiges raus, was damals bei SGA und SGU so lief

    Nun gut, ich bin paranoid

  11. #10
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.542
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von shadow-of-atlantis Beitrag anzeigen
    Nun gut, ich bin paranoid
    Ich auch. Ich glaube erst daran, wenn die Dreharbeiten beginnen. Wenn ich daran denke wie viel weiter und sicherer als jetzt eine eventuelle neue Serie Emmerichs Stargate-Kinofortsetzung angeblich schon war. Mehrfach ...
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  12. #11
    Wieder-Fahranfänger Avatar von shadow-of-atlantis
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    M4X-337
    Beiträge
    2.952
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Ich auch. Ich glaube erst daran, wenn die Dreharbeiten beginnen. Wenn ich daran denke wie viel weiter und sicherer als jetzt eine eventuelle neue Serie Emmerichs Stargate-Kinofortsetzung angeblich schon war. Mehrfach ...
    Na ja, wobei ich an den auch nie wirklich glaubte. Der hatte zwar Autoren, aber das war es dann auch. Jährlich sterben Dutzende Filme, obwohl sie Autoren (und mehr) haben.

  13. #12
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.542
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von shadow-of-atlantis Beitrag anzeigen
    Na ja, wobei ich an den auch nie wirklich glaubte. Der hatte zwar Autoren, aber das war es dann auch. Jährlich sterben Dutzende Filme, obwohl sie Autoren (und mehr) haben.
    An die habe ich auch nicht geglaubt, deshalb sehe ich auch keinen Grund jetzt bei einer neuen Serie damit anzufangen
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  14. #13
    Meister der Ungehudeltheit Avatar von Terraner
    Registriert seit
    08.06.2005
    Ort
    Niedersachsen, Castle Anthrax
    Beiträge
    2.628
    Blog-Einträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Ich auch. Ich glaube erst daran, wenn die Dreharbeiten beginnen. Wenn ich daran denke wie viel weiter und sicherer als jetzt eine eventuelle neue Serie Emmerichs Stargate-Kinofortsetzung angeblich schon war. Mehrfach ...
    Dito... ich glaub es erst wenn ich es sehe. Aber schon krass wie sich die Welt weiterentwickelt hat seit dem Ende von Stargate. Wenn es wieder losgehen sollte mit einer neuen Serie schaut man es nicht bei RTL2 oder auf DVD, sondern via Stream...
    ...jetzt neu: [SGA] Grüne Hölle

  15. #14

    Standard

    Was mich am meisten wundert ist, dass Joe Mallozzi derjenige ist, der es raushaut - dabei verweist er immer wieder auf Brad Wright, wenn es in seinem Blog um eine potenzielle neue Serie geht. Sollte da nicht eben Wright die "Quelle" für solche Posts sein?

    Sie scheinen ja noch recht gut in Kontakt zu stehen, aber i-wie schon komisch ...

    Die Vermutung, dass der Rahmen steht aber noch verhandelt wird und es evt. einen Bieterstreit geben könnte, passt auch in die bisherige Newslage (einschl. des möglichen Verkaufs von MGM). Hoffe, dem Gedanken ist auch so, und dass am Ende doch ein Deal steht, bei dem alle gewinnen - vor allem die Fans.

  16. #15
    Wieder-Fahranfänger Avatar von shadow-of-atlantis
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    M4X-337
    Beiträge
    2.952
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Zitat Zitat von Sci_Fi-Dave Beitrag anzeigen
    Was mich am meisten wundert ist, dass Joe Mallozzi derjenige ist, der es raushaut - dabei verweist er immer wieder auf Brad Wright, wenn es in seinem Blog um eine potenzielle neue Serie geht. Sollte da nicht eben Wright die "Quelle" für solche Posts sein?
    Ja, das ist auch recht interessant. Mir würden hier nur zwei Sachen einfallen:

    1. Wright twittert weniger und Mallozzi nutzt den Hype um sich, um die Infos rauszuhauen. ODER
    2. Wright steht bei MGM unter Vertrag und kann nichts sagen, während Mallozzi vllt einiges mitbekommt, aber keinen Vertrag hat und deshalb auch die Klappe nicht halten muss. Nur ne Vermutung.

  17. Danke sagten:


  18. #16
    -- of Queens -- Avatar von The King
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.289
    Blog-Einträge
    59

    Standard

    Ich bin da eher ein Schwarzmaler....

    Ich denke, dass man diese News mit arg viel Vorsicht genießen muss. Serien sprießen in den letzten Jahren wie Pilze aus dem Boden, die Qualität steht (oder hängt) jedoch nicht immer am oberen Ende des Fahnenmastes. Streaming-Dienste haben eigentlich auch selten ein ernsthaftes Interesse an größeren Serien-Universen - am ehesten noch deshalb, weil der Name zieht. Ziel ist es für diese, mit neuem Content neue Zielgruppen zu erreichen. Eine größere Serie ergibt in dem Business nur selten Sinn. Und ehrlich gesagt kann ich mir schöne Szenarien ausmalen, bei denen eine neue Stargate-Serie ihre 6 Folgen erhält, eine Verlängerung ausgeschlossen ist und man dann mehr lose Enden hat, als Universe sie nach 2 Staffel hinterlassen hat.

    Vielleicht kommt auch alles ganz anders und Apple holt sich Stargate als Zugpferd seines Streaming-Dienstes

    Der nächste Stargate-Schuss muss nach Universe und Origins auf jeden Fall sitzen, sonst rutscht das Franchise in der Mottenkiste noch eine ganze Etage tiefer. Momentan habe ich wirklich das Gefühl, dass nach vielem Betteln und Klingelputzen sich die Chance ergibt, mit einem Kaffekassen-Budget eine Mini-Serie zu produzieren. Ich weiß noch nicht, ob ich mich damit anfreunden möchte.
    Geändert von The King (31.07.2020 um 14:21 Uhr)

  19. #17
    Gate der Erde Avatar von GdE
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    SGC - Gateraum
    Beiträge
    1.153

    Standard

    Ich bin ein einfacher Mensch, ich lese Stargate, ich lese neue Serie, ich logge mich ein, ich poste - und werde es gleich wieder vergessen haben

    Kann mich also nur positiv überraschen ;P
    Meine FanFictions:
    Spoiler 
    Dabbels:
    Der außerirdische Ritter August 08
    Fischen: Jack April 09
    Ein schmaler Grad September 09
    Genie gegen Neandertaler September 09
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ein Kapitel FFs:
    Die erneute Suche Mai 08
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Große FFs:
    No Man's Land Gate April - Mai 08
    Die wiedergefundene Stadt Juni - August 08
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Crossover:
    Realitäten Jannuar 09

  20. Danke sagten:


  21. #18
    Wieder-Fahranfänger Avatar von shadow-of-atlantis
    Registriert seit
    19.03.2005
    Ort
    M4X-337
    Beiträge
    2.952
    Blog-Einträge
    11

    Standard

    Und weiter geht es: Wer spekulieren möchte, dem bieten Roku und Amazon Anlass dazu. Stargate wurde dort beinahe zeitgleich rausgenommen. Bereitet man sich auf den Umzug zu einem anderen Dienst vor?


    https://www.stargate-project.de/star...s-dem-programm

  22. #19

    Standard

    Interessante Entwicklung, zumal wenn man bedenkt, wie hart umkämpft der Streaming-Markt ist. Die Gründe könnten allerdings vielfältig sein, deshalb bin ich mal lieber nur vorsichtig optimistisch.

  23. #20
    -- of Queens -- Avatar von The King
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.289
    Blog-Einträge
    59

    Standard

    Erinnert an Friends. Großer Umzug zur Konkurrenz-Plattform und begleitend soll es ein großes Special geben. Mal abwarten. Es könnte durchaus sein, dass eine Plattform sich das Franchise schnappt und im Huckepack eine Ankündigung für eine neue Serie o.ä. bringt (war das bei Origins nicht ähnlich?). Das würde sicher noch 2 Jahre dauern, aber man könnte die Werbetrommel rühren und der Wechsel zu einer neuen Streamingplattform bedeutet auch immer neue Zielgruppen. Sind die angefixt, macht eine neue Serie Sinn.
    Geändert von The King (02.08.2020 um 15:16 Uhr)

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •