Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: [SGA/SG1/SGU] Eilmeldung/Krisensitzung

  1. #1
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.333
    Blog-Einträge
    36

    Standard [SGA/SG1/SGU] Eilmeldung/Krisensitzung

    Titel: Eilmeldung/Krisensitzung
    Autor: John's Chaya
    Serie: SGA/SG1/SGU
    Charaktere: Col. John Sheppard, Dr. Rodney McKay, Dr. E. Weir, General O'Neill, Dr. S. Carter, Dr. Rush, Col. Young
    Genre: Drama!!
    Rating: PG


    Anmerkung: Der Uploadfilder Artikel 13 erschreckt auch das Stargate-Universum. Ich dachte, vielleicht erreicht man auf diesem Weg Menschen, die noch nichts davon gehört oder gelesen haben.


    ***



    „Colonel Sheppard, Dr. McKay, Major Lorne dringend in mein Büro bitte!“

    Major Lorne, der gerade ein paar Joggingrunden mit Colonel Sheppard drehte, grinste sich einen.

    „Dr. Weir klingt so, als hätten wir etwas ausgefressen – haben wir?“

    John grinste zurück: „Wann haben wir das mal nicht?“ Evan lachte. Das Lachen sollte ihnen noch vergehen.

    Gerade als sie an Rodneys Labor vorbeiliefen, trat dieser aus der Tür.

    „Ich bin mir keiner Schuld bewusst,“ rief er gerade über seine Schulter zu Radek Zelenka.
    Dabei wäre er beinahe in John und Evan hineingelaufen, diese konnten gerade noch rechtzeitig abbremsen.

    „He, wisst ihr was Dr. Weir von uns will?“, fragte er unsicher. „Ich habe nichts angestellt, na ja, außer über den schlechten Kaffee gemeckert.“

    „Nein, aber wir werden es sicherlich gleich erfahren“, erwiderte John.

    Gemeinsam traten sie in Dr. Weirs Büro.

    „John, Evan, Rodney“, nickte sie ihnen zu, „bitte setzten sie sich.“ Sie klang sehr ernst.

    „Dr. Weir, Elizabeth“, fragte John, „was ist passiert?“

    „Ich habe gerade eine sehr erschreckende Nachricht von General O'Neill und Dr. Carter erhalten.
    Auf der Erde geht Erschreckendes vor. Dort soll es bald in allen europäischen Ländern einen Uploadfilter, den Artikel 13 geben. Das heißt für uns und das Stargate-Programm, dass wir keine neuen Missionen bekommen.

    Denn wenn das Internet in Europa durch diesen Uploadfilter Artikel 13 eingeschränkt wird, werden alle neuen Missionen, die für uns von unseren treuen Fans geschrieben werden, incl. der wunderbar gebastelten FanArts“, sie zwinkerte John und Rodney zu, „diesem Uploadfilter zum Opfer fallen. Das Schlimmste, unsere geliebten Stargate-Foren, allen voran Stargate-Projekt, wird damit sozusagen der Strom abgedreht, dieser Filter ist einfach für unser Lieblingsforum nicht machbar. Keine Stargate-Foren mehr, keine neuen Missionen mehr. Wir haben dann kein schönes Leben mehr. Wir werden nur die alten Missionen, die es auf den offiziellen Medien gibt, immer wieder erleben. Eine Dauerschleife, von der SG1 ein Lied singen kann. Die waren nicht so begeistert und wollen es auf keinen Fall noch einmal erleben.

    Also, wir werden zur Erde reisen, mit dem gesamten Atlantis-Team, nur eine Notfallbesetzung wird hierbleiben, die aus Teyla und Ronon besteht. Alle anderen werden mit dem Stargate-Center und den Menschen auf der Erde, um den Erhalt des freien Internets kämpfen. Leute, es geht um unsere Existenz. Sagen sie allen Bescheid, packen sie das Nötigste zusammen. Wir treffen uns beim Stargate um 7Uhr morgen früh. Stellen sie sich auf einen längeren Aufenthalt ein. Nehmen sie ihre Laptops mit, sie werden viel zu schreiben haben. Alles andere wird ihnen Dr. Carter erklären!“

    Kaum auf der Erde angekommen, wurden sie schon von Dr. Samantha Carter in die genaue Problematik eingewiesen. Sie schrieben Mails an unzählige Parteien und Politiker und trugen sich in die Petition zum Erhalt des freien Internets ein.

    Sie alle kämpften um ihr überleben, zusammen mit den Menschen auf der Erde.

    Blieb nur zu hoffen, dass sie auch Gehör fanden. Die Antiker, die durch Chaya davon erfahren hatten, würden auch alles in ihrer Macht stehende dafür tun, um diesen Uploadfilter zu verhindern. Sie hatten sehr viel Macht!
    Sie hatten sogar dafür gesorgt, dass Dr. Rush und Colonel Young daran teilnehmen konnten. Was für die Dringlichkeit sprach.

    Die Zukunft wird zeigen, ob es ein Überleben aller geben wird.
    Geändert von John's Chaya (09.03.2019 um 00:08 Uhr) Grund: Rechtschreibung ... ;-)
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.


  2. #2
    Mama, im Dienste Ihrer Majestäten Avatar von Nyada
    Registriert seit
    18.05.2011
    Beiträge
    576

    Standard

    Mal davon abgesehen, dass das Thema eigentlich ein ziemlich ernstes ist, musste ich beim Lesen deiner FF immer wieder amüsiert schmunzeln.

    „Dr. Weir klingt so, als hätten wir etwas ausgefressen – haben wir?“

    John grinste zurück: „Wann haben wir das mal nicht?“ Evan lachte.
    „He, wisst ihr was Dr. Weir von uns will?“, fragte er unsicher. „Ich habe nichts angestellt, na ja, außer über den schlechten Kaffee gemeckert.“
    Herrlich, einfach nur herrlich! Ich kann Rodney vollkommen nachvollziehen; über schlechten Kaffee lohnt es sich zu meckern...
    ... genauso wie über dieses irrsinnige Gesetz, welches durchgesetzt werden soll. *kopfschüttel* Wie soll man denn dann seine Fics und Fan Arts mit anderen Fans teilen?! So wird doch nur erreicht, dass Fandoms, die seit Jahren hartnäckig ums Überleben kämpfen, endgültig in Vergessenheit geraten! Und das ist schlimm! Gerade das Stargate-Fandom bietet noch so viele Möglichkeiten! Unendliche Möglichkeiten! *seufz*

    Bleibt nur zu hoffen, dass es dem Team (und natürlich auch den Antikern) gelingt, dieses Gesetzt aufzuhalten.

    Vielen Dank für diese unterhaltsame FF... bzw. geht es vielleicht noch weiter?
    Deine Moni

  3. Danke sagten:


  4. #3
    Wraith a minute! Avatar von Skarg
    Registriert seit
    07.04.2018
    Ort
    PX5-442
    Beiträge
    97

    Standard

    Hey meine Lieblings-Antikerin!

    Ich finds eine richtig coole Idee dieses ernste Thema in einer Fanfiction zu verarbeiten! Wirklich sehr schön umgesetzt und geschrieben. Vor allem finde ich es gut, dass man so vielleicht noch ein paar Leute erreicht und ihnen direkt mit dem Medium das sie lieben zeigt, was künftig vielleicht nicht mehr möglich wäre und sie dann vielleicht anregt ebenfalls noch etwas zu tun bevor es zu spät ist.

    Daumen Hoch an dieser Stelle!


    Gibts irgendwann noch ein Teil 2 in dem alle Polit- und Lobbynasen die dafür stimmen an die Wraith verfüttert werden und alle sind Happy?

  5. Danke sagten:


  6. #4
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.780
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Blieb nur zu hoffen, dass sie auch Gehör fanden
    Das ist wohl wirklich wahr!

    Schön, dass du es ein eine Geschichte verpackt hast.

  7. Danke sagten:


  8. #5
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.236

    Standard

    Wieso machen sie es nicht ganz einfach und schicken einige Wraith zu den Politikern ?

    Aber vielleicht klappt es ja auch auf die bürokratische und nicht auf die dramatische Art :pfff:

    Dieses aktuelle Thema, was leider nur größtenteils eine Randnotiz in den Medien und Nachrichten ist - gut in dieser Geschichte verpackt.
    Danke fürs Teilen.

  9. Danke sagten:


  10. #6
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.333
    Blog-Einträge
    36

    Standard

    @Antares, Ehre_Sei_den_Ori, Nyada, Skarg

    Dankeschön, dass ihr den Danke-Button gedrückt habt.

    Und vielen lieben Dank für eure Feedbacks.

    Wollen wir hoffen, dass sich Artikel 13 nicht durchsetzt. Sonst wird das hier alles wohl ein sehr trauriges Ende nehmen. Ich finde, wir sollten uns alle ganz intensiv mit dem Wort Selbstwirksamkeitserwartung auseinandersetzen. Es ist sogar wissenschaftlich bewiesen, dass es helfen soll, wenn man nur fest genug daran glaubt. Wir dürfen einfach nichts unversucht lassen.
    Geändert von John's Chaya (12.03.2019 um 21:58 Uhr)
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.

  11. #7
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.371
    Blog-Einträge
    122

    Standard

    Na dass ist doch mal was, so prominente Unterstützer an der Seite zu wissen
    Dann hoffe ich mal, dass sie auch an den friedlichen Protesten teilnehmen. Aber nachdem sie vorsorglich Ronon zu Hause gelassen haben, gehe ich mal stark davon aus, dass sie das vorhaben

  12. Danke sagten:


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •