Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 85

Thema: Seiten wie SG-P müssen bald schließen? - EU Filter stoppen! - Letzte Chance!

  1. #21
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.250

    Standard

    Zitat Zitat von Chayiana Beitrag anzeigen
    Es gibt zwei positive Dinge, die ich in den letzten Tagen/Wochen fuer mich mitgenommen/festgestellt habe:

    1. Es gibt tatsaechlich noch Politiker, denen das Wohl und die Meinung des Volkes am Herzen liegen und die auch wirklich was zu sagen haben und nicht nur um den heissen Brei herumreden (z.B. Julia Reda und Tiemo Woelken).

    2. Ich "freue" mich das erste Mal auf eine Wahl (in diesem Fall die Europawahl am 26.5.), weil ich mal nicht aus Pflichtgefuehl hingehen werde, sondern weil ich tatsaechlich ein Zeichen setzen will. Und ich hoffe, dass dies auch Millionen andere tun werden und damit diejenigen, die uns diesen Schlamassel einbrocken wollen/eingebrockt haben, abgestraft werden.

    Das wollte ich nur mal loswerden. *gg*
    Hoffentlich ist es da nicht schon zu spät
    Hat jemand von euch eine Ahnung, welche Parteien sich "wirklich" gegen diese beiden Artikel stellen? Denn wie Chayiana schon meinte, die die uns das antun wollen, müssen ein klares Zeichen bekommen - nämlich anhand des Europalwahlergebnisses.

  2. #22
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.477
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von Jonathan J. O´Neill Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch eine Ahnung, welche Parteien sich "wirklich" gegen diese beiden Artikel stellen?
    Nicht ganz so einfach zu beantworten, da das Gesetz in den meisten Parteien Fürsprecher und Gegner hat. Selbst in der CDU sprechen sich ein paar wenige (u.a. die Zuständigen was Internetzeug angeht) gegen die Artikel aus. Überhaupt ist zu beobachten, dass sich in allen Parteien die IT-Zuständigen dagegen aussprechen.

    #NieMehrCDU sollte aber natürlich trotzdem klar die erste Wahl bei der Wahl sein

    Wer sich ganz klar dagegen positioniert sind die Piraten und die werden vermutlich auch mein Kreuz bekommen. Du könntest aber auch Tiemo Wölken von der SPD wählen, mit dem würdest du, glaube ich, auch nichts falsch machen.


    Edit:

    Wenn du auf dieser Seite herunterscrollst, siehst du auch welche aktuellen deutschen EU-Abegordneten schon zu den Verteidiger*innen des Internets zählen:
    https://pledge2019.eu/de
    Geändert von Redlum49 (27.02.2019 um 23:16 Uhr)

  3. Danke sagten:


  4. #23
    Wraith a minute! Avatar von Skarg
    Registriert seit
    07.04.2018
    Ort
    PX5-442
    Beiträge
    113

    Standard

    Zitat Zitat von Jonathan J. O´Neill Beitrag anzeigen
    Hoffentlich ist es da nicht schon zu spät
    Hat jemand von euch eine Ahnung, welche Parteien sich "wirklich" gegen diese beiden Artikel stellen?
    Martin Sonneborn hatte mal eine Übersicht von der Abstimmung gepostet, welche das Gesetz jetzt überhaupt in die Endverhandlungen gebracht hat, und wie die Mitglieder der Parteien dabei abgestimmt haben. Diese Übersicht findest Du hier: https://twitter.com/MartinSonneborn/...83371215650821

    In diesem Fall sind die "roten" Kästchen die guten, denn die haben sich gegen die Uploadfilter ausgesprochen.
    Grau war "enthaltung" und weiß war "nicht anwesend bei der Sitzung".

    Man sieht hier direkt, dass die CDU/CSU geschlossen FÜR die Uploadfilter war, ebenso das Gros der SPD.
    Von den Grünen überraschenderweise auch mehr als die Hälfte dafür. - Da ist mir bei den Protestaktionen übrigens auch klar geworden, dass die (zumeist älteren Semester) Befürworter Abgeordneten bei den Grünen leider auch eine Störrischkeit auf CDU Level an den Tag legen und sich nicht von Argumenten Umstimmen lassen. Da steht Freiheit und Demokratie wohl auch nur auf dem Wahlplakat aber nichts dahinter....
    Und die FDP ähnlich: Trotz ihrer digitallastigen Wahlkampagne und "Filter sind doof" auf Bundesebene ihre Stimmen im EUPARL restlos verschenkt und wussten offenbar nicht, was sie drücken sollten (3 Mitglieder, einer dafür, einer dagegen, einer enthalten ... hätten sie auch gleich gar nicht kommen müssen das hebt sich auf).


    Soweit ich der Grafik entnehme sind also nur die Mitglieder folgender Parteien (in Alphabetischer Reihenfolge ohne Wertung der Parteien) geschlossen und ohne Ausnahme gegen die Filter gewesen: AfD, Blaue Partei, Die Linke, Die PARTEI, ÖDP, Piratenpartei (Julia Reda!) und die fraktionslosen.


    Also zu Redlums #NieMehrCDU zumindest auch #NieMehrSPD hinzuzfügen ist glaube ich nicht unklug. Klar sind bei der SPD auch welche dagegen aber wie man in der Grafik sieht leider die totale Minderheit. Und diejenigen die dagegen sind (wie Justizministerin Baley) haben ja in der "GroKo Haram" (wie Sonneborn auch immer so schön in seinen Tweets schreibt) weder in Deutschland noch auf EU Ebene eine Möglichkeit sich gegen ihre verfahrenen Parteikollegen durchzusetzen mit ihrem vernünftigen Input. Da ist man also mit Parteien die von anfang an klar gegen die Filter war oder zumindest in den größten Teilen besser aufgehoben denke ich. Die CDU/CSU/SPD winkt grad gefühlt alles durch was Mist ist, egal ob das jetzt auf Bundes oder EU Ebene stattfindet.


    Übrigens der "Hauptvater" dieser Misere und Filteridee (Axel Voss) ist auch ein CDUler.
    Ich behaupte einfach mal frech, dass wir den in ein paar Jahren im Aufsichtsrat bei Springer oder Bertelsmann sehen. So militant wie der an die Sache rangeht stecken da sicher ein paar finanziell vorteilhafte Aussichten irgendwo dahinter. Allegedly!


    Und noch etwas vielleicht was ich beobachtet habe (ich bin sehr lange an dem Thema dran eben auch aus Berufsgründen): Die Bevölkerung intensiv und neutral darüber aufgeklärt seit 2018 haben lediglich Julia Reda von den Piraten und Martin Sonneborn (auf seine satirische Art und Weise) von der PARTEI. Die Kontra-Stimmen aus anderen Parteien sind jetzt auch so ein bisschen auf den Hype-Bandwagen aufgesprungen. Die nächsten Wahlen rücken halt näher. Von anderen Parteien hört(e) man darüber sehr wenig, teilweise sogar nach wie vor leider eher ein Schweigen.
    Geändert von Skarg (01.03.2019 um 20:17 Uhr)


  5. #24
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.477
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Stargate-Project unterstützt jetzt Foren gegen Upload-Filter:
    https://foren-gegen-uploadfilter.eu/
    Danke an Skarg für's drauf aufmerksam machen und drum kümmern!



    Und hier noch der Bericht einer Bloggerin, die überraschend die Gelegenheit bekam mit Axel Voss über die Artikel 11 und 13 zu reden:
    http://floraluba.de/ein-telefonat-mi...kel-11-und-13/


  6. #25
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.636
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Ich habe gerade einen ganz tollen Blogeintrag gefunden, der das ganze Dilemma und die Einschaetzung des Autoren dazu wunderbar darstellt.

    Seine persoenliche Erfahrung mit 50 Jahren das erste Mal auf eine Demo zu gehen und dabei leider nur wenige Personen in dieser Altersklasse zu treffen, spricht mir direkt aus der Seele! Auch in meinem Bekannten- und Kollegenkreis ist der ueberwiegende Anteil davon ueberzeugt, dass sie das nichts angeht. O-Ton einer Kollegin: "Das tangiert mich ueberhaupt nicht!"
    Das kann einen echt wuetend machen. Ist ja nicht so, als ob sie und andere nicht auch Memes und lustige Bildchen teilen und sich daran erfreuen. Aber nein, die haben ja nichts mit dem Internet zu tun.

  7. Danke sagten:


  8. #26
    Wraith a minute! Avatar von Skarg
    Registriert seit
    07.04.2018
    Ort
    PX5-442
    Beiträge
    113

    Standard

    Zitat Zitat von Chayiana Beitrag anzeigen
    Das kann einen echt wuetend machen. Ist ja nicht so, als ob sie und andere nicht auch Memes und lustige Bildchen teilen und sich daran erfreuen. Aber nein, die haben ja nichts mit dem Internet zu tun.
    Witzigerweise muss ich (zumindest basierend auf meiner Facebook Erfahrung) sogar sagen, dass ich in meiner Chronik von ü50 Kandidaten oftmals sogar am häufigsten die "lustige kopierte Bildchen mit sinnigen Sprüchen" Teilungen sehe. Die jammern dann aber wohl leider erst, wenns schon zu spät ist. Wäh. :-/

  9. #27
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.346
    Blog-Einträge
    37

    Standard

    Es gibt auch Antiker, die den Link zu hier im SPN-Forum gepostet haben, ebenso den Link zu Change org. Nicht alle Antiker über einen Kamm scherren.

    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.

  10. #28
    Wraith a minute! Avatar von Skarg
    Registriert seit
    07.04.2018
    Ort
    PX5-442
    Beiträge
    113

    Standard

    Hey wir haben doch auch nur "überwiegend" gesagt.
    Du bist im SG-P, dmait bist Du schon automatisch ausgenommen.
    Und für alte Wraith gilt natürlich das selbe.


    Aber noch was zum Thema, die Dikussionskultur wird echt langsam absurd:
    https://www.youtube.com/watch?v=OJQWoEbmlf4

    Das sich Politiker sowas erlauben ist echt mega traurig.

  11. Danke sagten:


  12. #29
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.477
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von Skarg Beitrag anzeigen
    Aber noch was zum Thema, die Dikussionskultur wird echt langsam absurd:
    https://www.youtube.com/watch?v=OJQWoEbmlf4

    Das sich Politiker sowas erlauben ist echt mega traurig.
    Habe ich auch schon mitbekommen. Die "Beeinflussung Minderjähriger" ist ... ja ... ich meine die dürfen doch sowieso nicht wählen. Und dass gerade die CDU anderen vorwirft nicht neutral zu berichten

    Zum Hirtepost: Da hat Gronkh sich dann noch zu Wort gemeldet
    https://pbs.twimg.com/media/D0ZfkaPWkAY2JKM.jpg


    Etwas überrascht hat mich heute, dass die Medien scheinbar aus ihrem Dornröschenschlaf zu erwachen scheinen. Diesen Beitrag habe ich gerade im Bayrischen Rundfunk (Fernsehen!) gesehen:
    https://www.br.de/mediathek/video/eu...985600180e54db
    Gut, dass mitten im Beitrag vorkommende "Viele Youtuber befürchten ..." müsste man vielleicht auf eine etwas weiter ausgedehnte Gruppe erweitern, aber ansonsten ein doch recht neutraler Beitrag zur Sachlage mit den Standpunkten beider Seiten.

  13. Danke sagten:


  14. #30
    Wraith a minute! Avatar von Skarg
    Registriert seit
    07.04.2018
    Ort
    PX5-442
    Beiträge
    113

    Standard

    Haha sehr geile Aktion von Gronkh, danach hat der Politiker Hirte schnell seinen Tweet wieder gelöscht.

    Und das die Massenmedien jetzt auch mal langsam (aber noch etwas vorsichtig) darüber berichten zeigt, dass die Proteste etwas bringen. Eigentlich wollten sie die Sache komplett unter dem Radar halten, aber die ganzen Demonstrationen (in Köln ja auch schon) sorgen langsam dafür, dass zu viele Leute Fragen stellen und dem TV auch vorgeworfen haben, dass sie Ihre Informationspflicht verletzen.

    Die hatten gar keine andere Wahl mehr als das Thema anzusprechen.

    Protest und Widerstand wirkt!

    Noch ist Zeit bis 25.3. ich hoffe mal da geht noch einiges um noch ein paar Abgeordnete umzustimmen.
    Die anderen EU Länder schlafen nämlich leider noch ein bisschen.

  15. #31
    -
    Registriert seit
    02.03.2016
    Ort
    Spree-Athen
    Beiträge
    150

    Standard

    Zur weiteren Information Folgendes:
    Ulrich Kelber, Bundesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit, äußerst Bedenken über die Reform des Urheberrechts.

    https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek...B9F68.1_cid319

    Edit:
    Zitat Zitat von Jonathan J. O´Neill Beitrag anzeigen
    Hat jemand von euch eine Ahnung, welche Parteien sich "wirklich" gegen diese beiden Artikel stellen?
    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Nicht ganz so einfach zu beantworten, da das Gesetz in den meisten Parteien Fürsprecher und Gegner hat.
    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Überhaupt ist zu beobachten, dass sich in allen Parteien die IT-Zuständigen dagegen aussprechen.
    In diesem offenem Brief warnten Politiker aus CDU, CSU, SPD und FDP bereits im Juni 2018 die deutschen Mitglieder des Europäischen Parlaments vor der Einführung von Uploadfiltern und Leistungsschutzrecht. Es wurde ausdrücklich auf Kollateralschäden (Selbstzensur legaler Inhalte) verwiesen.
    Geändert von Durnah (03.03.2019 um 23:03 Uhr)
    "Die Zeit macht jede Wahrheit zum Roman."
    aus Mayerling von
    Udo Jürgens / Michael Kunze

    "Das "Vaterland" ist der Albdruck der Heimat."
    Kurt Tucholsky

  16. Danke sagten:


  17. #32
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.636
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Etwas überrascht hat mich heute, dass die Medien scheinbar aus ihrem Dornröschenschlaf zu erwachen scheinen. Diesen Beitrag habe ich gerade im Bayrischen Rundfunk (Fernsehen!) gesehen:
    https://www.br.de/mediathek/video/eu...985600180e54db
    Einen richtig "langen" Bericht gab es heute bei "Bericht aus Berlin" mit Tiemo Woelken als Studiogast:

    https://www.ardmediathek.de/daserste...cht-aus-berlin (ab ca. 8:35)

    Ein sehr interessantes, sehr differenziertes Interview mit Reto Hilty vom Max-Planck-Insitut. Der geht mal richtig in die Tiefe, ohne Propaganda oder Polemik:
    https://www.heise.de/newsticker/meld...n-4324609.html

  18. Danke sagten:


  19. #33
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.477
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Unglaublich, wirklich unglaublich. Mir fehlen gerade etwas die Worte. Wenn sie bis jetzt noch nicht unwählbar waren - jetzt sind sie es definitiv

    https://twitter.com/Senficon/status/1102560646124720129

  20. Danke sagten:


  21. #34
    FallenAngel/Dathomir-Hexe/Wächterin Avatar von Deliah Blue
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    Pride of Dathomir
    Beiträge
    257

    Standard

    https://amp.zdf.de/nachrichten/heute...ehler-100.html

    Das ZDF hat nachgezogen... ist zwar von gestern, aber der Artikel wurde mir eben erst angezeigt. Es sind noch ein paar Links unter dem Artikel.

  22. Danke sagten:


  23. #35
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.636
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Unglaublich, wirklich unglaublich. Mir fehlen gerade etwas die Worte. Wenn sie bis jetzt noch nicht unwählbar waren - jetzt sind sie es definitiv

    https://twitter.com/Senficon/status/1102560646124720129
    Das ist wirklich der Hammer! Das nimmt echt Trump'sche Ausmasse an. Und dann will dieser Manfred Weber doch tatsaechlich auch noch EU-Kommissionspraesident werden. Das kann er sich mal schoen abschminken.

    Aber es scheint zumindest noch nicht in trockenen Tuechern zu sein:

    https://twitter.com/Senficon/status/1102634867098116097
    https://twitter.com/woelken/status/1102620493553782785
    https://twitter.com/PatrickBeuth/sta...12113380511744

    Dann heisst es jetzt wohl Daumen druecken, dass dem wirklich so ist.

    Diesbezueglich noch eine sehr wichtige Info, ebenfalls von Patrick Beuth (Redakteur beim Spiegel):

    "Es gibt nur 2 Sitzungswochen im März. 11. bis 14. und 25. bis 28."


    Junge, Junge, was muss denen der A*** auf Grundeis gehen ...?!
    Geändert von Chayiana (04.03.2019 um 22:44 Uhr)

  24. #36
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.477
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von Chayiana Beitrag anzeigen
    Aber es scheint zumindest noch nicht in trockenen Tuechern zu sein:

    https://twitter.com/Senficon/status/1102634867098116097
    https://twitter.com/woelken/status/1102620493553782785
    https://twitter.com/PatrickBeuth/sta...12113380511744

    Dann heisst es jetzt wohl Daumen druecken, dass dem wirklich so ist.

    Diesbezueglich noch eine sehr wichtige Info, ebenfalls von Patrick Beuth (Redakteur beim Spiegel):

    "Es gibt nur 2 Sitzungswochen im März. 11. bis 14. und 25. bis 28."


    Junge, Junge, was muss denen der A*** auf Grundeis gehen ...?!
    Hoffen wir mal, dass das wieder ein riesiges Eigentor wird. Denn wenn diese Verschiebung wirklich nicht durchgedrückt werden kann, ist alles was sie damit erreicht haben die jetzt deswegen organisierte Spontandemo morgen vor der CDU-Zentrale in Berlin.

    https://twitter.com/BrunoGertKramm/s...76525046702081


    Edit:

    Nachdem es gestern ja kurzfristig so aussah, als würde es mit dem Antrag auf Vorferlegung vermutlich doch nichts, ist diese Hoffnung nun leider zerschlagen worden:

    https://twitter.com/woelken/status/1102883568206954497
    Geändert von Redlum49 (05.03.2019 um 18:24 Uhr)

  25. #37
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.346
    Blog-Einträge
    37

    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.

  26. Danke sagten:


  27. #38
    Wraith a minute! Avatar von Skarg
    Registriert seit
    07.04.2018
    Ort
    PX5-442
    Beiträge
    113

    Standard

    Habt Ihr gestern gesehen wie groß die Spontan Demos in allen möglichen Städten (insbesondere Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart & München) waren? Gerade in den größeren Städten waren ja echt tausende Leute auf der Straße, obwohl sie nur 24 Stunden Zeit hatten sich zu organisieren. ( Über diesen Filter-Tag findet Ihr bei Twitter ein paar Videos von Leuten die gestern mitgefilmt haben wenn ihr oben in der Leiste auf "Videos" umschaltet: https://twitter.com/hashtag/Artikel1..._click&f=video ) Das hat mich echt gefreut, dass es endlich mal etwas Widerstand gegen die zunehmende Politische Willkür gegen die eigenen Bürger gibt! Und als in den üblichen manipulierten Big-Brother Propagandamedien darüber wieder kein Wort verloren wurde gestern Abend war mir klar: Die ziehen das Ding doch vor.

    Leider war wie es aussieht der Gedanke richtig wenn ich den von Redlum verlinkten Tweet so sehe.

    Das EU Gebilde zeigt Momentan ja sowas von sein wahres Gesicht, da sehnt man sich nach einem DExit.

    Und wenn man auch sieht wie die eigentlich "neutralen" Medien mit dem Thema umgehen und es (wenn sie überhaupt mal kurz darüber reden) es eher versuchen an den Rand zu schieben, damit es bloß keiner mitbekommt, und wie einige Zeitungen & Sendungen jetzt schon gegen neutrale Leute wie Reda oder Solmecke vorgehen und bewusst Falschinformationen streuen ( siehe z.B. hier: https://www.youtube.com/watch?v=0fvMxP_qa_M ) ... ja also dann dürfen die Medien aber künftig echt nicht mehr meckern, wenn das Wörtchen "Lügenpresse" wieder irgendwo verwendet wird.


    Es ist echt unfassbar was da gerade abgeht.

    Die GEMA war auch graziös, die haben schon versucht ihre Künstler aufzuhetzen sich FÜR Artikel 13 einzusetzen und hoffentlich viele Fans umzustimmen. Und "kleine Internetkünstler" haben bei denen jetzt wenn man das mal zusammenfasst wohl eine Sonderkategorie bekommen, des sind jetzt gar keine Künstler mehr. Gehts noch?!

    Echt mal Orwell's 1984 wird gerade Realität.


    Brandaktuelles Update
    Die Abstimmung nächste Woche ist vom Tisch! Protest wirkt!
    Findet also wie geplant ende März statt.
    Die angekündigten deutschlandweiten Großdemos gegen Art13 am 23.3. stehen damit weiterhin!

    https://twitter.com/Senficon/status/1103325317744214016
    Geändert von Skarg (06.03.2019 um 18:51 Uhr)

  28. Danke sagten:


  29. #39
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.477
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von Skarg Beitrag anzeigen
    Habt Ihr gestern gesehen wie groß die Spontan Demos in allen möglichen Städten (insbesondere Berlin, Köln, Frankfurt, Stuttgart & München) waren? Gerade in den größeren Städten waren ja echt tausende Leute auf der Straße, obwohl sie nur 24 Stunden Zeit hatten sich zu organisieren.
    Und dann auch noch unter der Woche
    Ich war auch kurz am überlegen, ob ich spontan nach München soll, aber letztendlich hat es mir dann doch nicht so ganz gepasst, zwischen von der Arbeit heim kommen und ins Bett müssen

    Momentan sind wohl ca. 500 in Hamburg auf der Straße, wohl auch ziemlich spontan, denn gestern stand für heute eigentlich nur Hannover auf der Demo-Liste, wo aktuell ebenfalls ca. 500 demonstrieren.

    Brandaktuelles Update
    Die Abstimmung nächste Woche ist vom Tisch! Protest wirkt!
    Findet also wie geplant ende März statt.
    Die angekündigten deutschlandweiten Großdemos gegen Art13 am 23.3. stehen damit weiterhin!

    https://twitter.com/Senficon/status/1103325317744214016
    Was ist denn jetzt eigentlich aktuell? Bei Tiemo Wölken ist dass hier scheinbar der momentane Status:
    https://twitter.com/woelken/status/1103320688834891777

  30. Danke sagten:


  31. #40
    Wraith a minute! Avatar von Skarg
    Registriert seit
    07.04.2018
    Ort
    PX5-442
    Beiträge
    113

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Was ist denn jetzt eigentlich aktuell?
    Ich denke das von Julia Reda ist der letzte Stand, das von Tiemo Wölken war noch von heute morgen, da war das wiederum der aktuelle Stand. Aber heute Abend sind sie mit der Forderung des Vorziehens wohl gegen die Wand geklatscht, also das Vorziehen ist jetzt ganz sicher vom Tisch laut dem letzten Tweet von Julia.

    Apropos morgen gibt es auf Reddit ein "AMA" (Ask Me Anything) mit Julia Reda: https://www.reddit.com/r/europe/comm...ate_party_mep/
    Dürfte auch beim reinen Mitlesen nochmal interessant sein.

  32. Danke sagten:


Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •