Ergebnis 1 bis 18 von 18

Thema: Redlums VHS-Stargate-Rückenbilder

  1. #1
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.419
    Blog-Einträge
    123

    Standard Redlums VHS-Stargate-Rückenbilder

    Manche mögen sich noch daran erinnern – vor langer langer Zeit, vor den Blu-Rays und sogar noch vor den DVDs gab es ein Medium, welches sich VHS nannte. Als SG-1 begann, war dieses Medium noch größtenteils aktuell und klein Redlum begann seine Lieblingsserie auf diesem zu archivieren.

    Neben den normalen Kaufkassetten mit Rückenbild, die Redlum hatte (SG-1-Staffel 3 bis 5) sahen die selbst aufgenommenen recht „langweilig“ im Regal aus, und so wurden für diese eigene Rückenbilder gebastelt. Ohne PC, sondern, ganz klassisch, im Zeichen des „alten Mediums“ mit Bildmaterial aus einschlägigen Zeitschriften und Kalendern, sowie Schere und Tesafilm.

    Diese gefielen sogar so gut, dass die betreffenden Kassetten lange lange Zeit im Regal verblieben und sogar den Zeitpunkt überlebten, an welchem kein funktionierender Videorecorder mehr an den Fernseher angeschlossen war.

    Und zwar bis Ende März 2018 …


    Heute:

    Die Regale werden immer voller mit immer neuen Büchern und DVDs und irgendwann kommt der Zeitpunkt, an denen einfach kein Platz mehr ist und man manches aussortieren und wegpacken muss. Heute traf es die, leider nur noch zu Dekozwecken, aufgereihten Stargate-VHS, die nicht nur die Erinnerung an eine schöne Zeit aufrecht erhielten, sondern auch eine Menge Platz in Anspruch nahmen.

    Wie kürzlich bei Wer weiß denn sowas? zu erfahren war, kann man sich leichter von Dingen trennen, wenn man vorher ein Foto von ihnen macht. Und ja … nachdem ich die Fotos jetzt schon mal habe und wir hier einen Fanart-Bereich … ihr versteht?

    Hier also meine kleine Sammlung an selbst zusammengeschnippelten und -geklebten Stargate-VHS-Rückenbildern:



    Stargate SG-1, Staffel 1, 2, 6 + 7:




    Stargate SG-1, Staffel 8 bis 10:




    Stargate Atlantis, Staffel 1 bis 3:



  2. #2
    Senior Master Sergeant Avatar von RodneysGirl
    Registriert seit
    09.04.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.158
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Das ist ja echt cool! Klasse gemacht


    SPIELLEITUNG
    SGA - New Hope

  3. Danke sagten:


  4. #3
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.786
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Die sehen sehr gut aus!!

  5. Danke sagten:


  6. #4
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.337
    Blog-Einträge
    36

    Standard

    Die sehen richtig toll aus! Da hast du dir aber sehr viel Mühe geben, sie sehen so echt aus, einfach klasse!
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.

  7. Danke sagten:


  8. #5
    Jack+Sam Shipper Avatar von AngiAngus
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    712

    Standard

    Da hat sich klein Redlum aber wirklich sehr viel Mühe gegeben

  9. Danke sagten:


  10. #6

    Standard

    Also für die Mittel (Poster und Tesa) sehen die richtig, richtig cool aus. Geniale Arbeit. Dinge in die Richtung sieht man heutzutage leider nur noch selten. Danke, dass du das mit uns geteilt hast.

  11. Danke sagten:


  12. #7
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.419
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von shadow-of-atlantis Beitrag anzeigen
    Also für die Mittel (Poster und Tesa) sehen die richtig, richtig cool aus. Geniale Arbeit. Dinge in die Richtung sieht man heutzutage leider nur noch selten. Danke, dass du das mit uns geteilt hast.
    Ich wusste gar nicht, dass man sowas früher öfter gesehen hat. Aber vermutlich waren vor den Zeiten, in denen man sowas normalerweise am PC gemacht hat, also vor dem Digitalzeitalter, auch die Möglichkeiten das Produkt herzuzeigen auch nicht so groß.


    @ Alle:
    Danke für die positiven Kommentare, ich leite sie an mein 10- bis 15-Jahre jüngeres Ich weiter

  13. #8

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Ich wusste gar nicht, dass man sowas früher öfter gesehen hat. Aber vermutlich waren vor den Zeiten, in denen man sowas normalerweise am PC gemacht hat, also vor dem Digitalzeitalter, auch die Möglichkeiten das Produkt herzuzeigen auch nicht so groß.
    Ich meinte allgemein Basteleien dieser Art. Einfach mal was in die Hand nehmen und versuchen was draus zu machen. Da sah man vor ein paar Jährchen doch noch deutlich mehr. Heutzutage... naja... lassen wir das

  14. #9
    Wraith a minute! Avatar von Skarg
    Registriert seit
    07.04.2018
    Ort
    PX5-442
    Beiträge
    107

    Standard

    Sehr geil, VHS! Solange kein Magnetsturm kommt und man seinem VHS Player hin und wieder ein Tröpfchen Maschinenöl gönnt sollten die "guten alten" Magnetbänder ohnehin alle DVDs und BluRays überdauern.

    Danke fürs Teilen! Ich finde das Resultat auch mega gut gemacht und vor allem auch extrem cool, dass Du ein inzwischen als Retro bezeichnetes Medium dann auch noch auf einem "Retro-Bastelweg" aufgehübscht hast. Einfach ein Etikett am PC ausdrucken war immerhin vor 15 Jahren auch nichts sooo ungewöhnliches aber so finde ich das viel besser.

    Macht auf jeden Fall was her! Ich hoffe Du hebst sie wenigstens im Keller auf wenn Du im Regal schon keinen Platz mehr hast?

    Ich bin ja auch noch mitten im VHS und MC Zeitalter aufgewachsen und hab grad nen totalen Nostalgietrip und ein paar schöne Erinnerungen dank Deinem Post. Gefällt mir auf jeden Fall!

  15. Danke sagten:


  16. #10
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.419
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von Skarg Beitrag anzeigen
    Sehr geil, VHS! Solange kein Magnetsturm kommt und man seinem VHS Player hin und wieder ein Tröpfchen Maschinenöl gönnt sollten die "guten alten" Magnetbänder ohnehin alle DVDs und BluRays überdauern.
    Echt? Das habe ich irgendwie anders gehört ... aber vermutlich war dass nur Propaganda von der DVD- und BluRay-Industrie

    Danke fürs Teilen! Ich finde das Resultat auch mega gut gemacht und vor allem auch extrem cool, dass Du ein inzwischen als Retro bezeichnetes Medium dann auch noch auf einem "Retro-Bastelweg" aufgehübscht hast. Einfach ein Etikett am PC ausdrucken war immerhin vor 15 Jahren auch nichts sooo ungewöhnliches aber so finde ich das viel besser.
    Danke
    Und ja, ich bin meistens etwas Retro unterwegs. Irgendwie dauert es immer etwas, bis ich mich neuen Märkten öffne (im Studium wurde ich schon etwas blöd angeschaut, als ich meine Daten anfangs statt USB-Stick auf Diskette gespeichert habe ... ach ja, die guten alten Zeiten )

    Macht auf jeden Fall was her! Ich hoffe Du hebst sie wenigstens im Keller auf wenn Du im Regal schon keinen Platz mehr hast?
    Irgendwie konnte ich mich doch nicht ganz von ihnen trennen und habe mich für den Kompromiss entschlossen, sie auf zwei Schränke zu stellen. Da machen sie sich auch nicht schlecht.

  17. #11
    Wraith a minute! Avatar von Skarg
    Registriert seit
    07.04.2018
    Ort
    PX5-442
    Beiträge
    107

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Echt? Das habe ich irgendwie anders gehört ...
    Japp doch, das ist tatsächlich so. Man sagte ja vor allem selbstgebrannten optischen Medien nur eine Haltbarkeit von ca. 10-20 Jahren voraus. Manchmal merkt man das bei ganz alten Rohlingen, wenn die plötzlich nicht mehr lesbar sind je nach dem wie man sie aufbewahrt. Industriell gefertigte halten deutlich länger, aber wenn irgendwann diese Datenschicht abgedampft ist sind die Datenmuster auch weg. :-/ Magnetbänder hingegen sind schon ziemlich Störungsfrei, insbesondere selbst wenn das Lesegerät mal kaputt wäre hätte man immer noch das Band mit den Daten drauf. Festplatten funktionieren ja ähnlich, aber wenn da mal mechanisch was dran ist kriegt man das nicht mehr selbst behoben und nur noch im Labor, das ist der Nachteil daran. :-/ Und bei den schnellen Flash Speichern macht es im Fehlerfall *fitz* und alles ist weg. Nicht gut. Kennt man ja von den berühmten abrauchenden USB Sticks. *g*

    Sofern sich jetzt im dezentralen Cloud-Speicher Zeitalter daran nicht kürzlich etwas geändert hat macht z.B. sogar die NASA noch nach wie vor große Backup-Archive auf Magnetbändern, da gibts so ein paar Prototypen die pressen 220TB auf ein einziges Band drauf. [EDIT: Oha ich sehe gerade die sind sogar schon bei 330TB] Allerdings werden die dann in einem vollklimatisierten Kellerräumchen in einem Faradayschen Käfig gelagert, damit auch der Fall eines Magnetimpulses den Dingern nichts ausmacht.

    Haben halt den Nachteil, dass sie gerade bei digitalen Daten extrem langsam sind, deshalb sind sie eigentlich wirklich nur zur Archivierung zu gebrauchen heutzutage und echtzeit Daten wie hochauflösende Filme sind fast unmöglich weil man das Band da viel zu schnell drehen müsste, das fliegt einem dann um die Ohren. *g* Von den Zugriffszeiten bei Kapitelwechseln oder Rückspulen mal ganz zu schweigen. xD

    Whoops das war jetzt ein größerer Exkurs als geplant. *lach* xD


    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Danke
    Und ja, ich bin meistens etwas Retro unterwegs.
    Bitte gerne! - Und joah so schlecht ist das eigentlich gar nicht je nach dem. Manchmal sind neue Sachen auch Fehleranfälliger, da isses immer gut, wenn man zumindest die erste Generation mal aussitzt bis die Kinderkrankheiten im Griff sind. xD Aber Diskette ist schon krass, da geht heutzutage ja nicht mal mehr ein anständig großes Digitalfoto drauf. *ggg*



    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Irgendwie konnte ich mich doch nicht ganz von ihnen trennen
    Schön zu hören! Ich hab auch noch ein paar VHS im Keller gelagert. Alleine schon für den Blick, als ich sie mal meinem kleinen Cousin gezeigt hab der sowas gar nicht mehr kannte, war es Wert die Dinger aufzuheben.
    Geändert von Skarg (12.04.2018 um 21:13 Uhr)

  18. Danke sagten:


  19. #12
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.419
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von Skarg Beitrag anzeigen
    Aber Diskette ist schon krass, da geht heutzutage ja nicht mal mehr ein anständig großes Digitalfoto drauf. *ggg*
    Da mussten damals auch nur Word- und Excelsachen drauf

    Wobei mir jetzt gerade auffällt, dass man Disketten theoretisch auch viel besser verzieren könnte als USB-Sticks. Früher waren die Dinge irgendwie viel "gestaltungsfreundlicher".

  20. #13
    Senior Airman Avatar von ChristianZ
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Bern
    Beiträge
    33

    Standard

    Es ist schön zu wissen, dass Magnetbänder haltbarer sind, als angenommen. Für das Archivieren von Daten also immer noch eine echte Option. Hatte eine Zeitland kleine Magnetbänder als Backup für den Homecomputer, aber es dauerte immer eine Ewigkeit für die Backups und man hatte weniger die Sicherheit, welche Dateien denn nun tatsächlich vorhanden waren, als bei Festplatten und Wechselplatten oder eben heute Memory-Sticks.

    Aber für das Abspielen von Kinofilmen waren VHS-Kassetten nie eine annähernd gute Lösung. Mein Bedauern dass sie weg sind hält sich in Grenzen
    Heute könnte man eigentlich SSD-Module produzieren, die so wie Disketten geformt sein könnten. Aber der Stückpreis ist wohl noch zu teuer.

  21. #14
    Jack+Sam Shipper Avatar von AngiAngus
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    712

    Standard

    Ich habe so eine ähnliche Bastelei auf meinem Schrank zu stehen
    Allerdings handelt es sich nicht um VHS-Kassetten
    20180414_144909.jpg

    PS: bisschen unscharf (macht mein HAndy im Moment so) aber ihr sollt ja auch nicht alles lesen können

  22. #15
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.419
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von AngiAngus Beitrag anzeigen
    Ich habe so eine ähnliche Bastelei auf meinem Schrank zu stehen
    Allerdings handelt es sich nicht um VHS-Kassetten
    20180414_144909.jpg

    PS: bisschen unscharf (macht mein HAndy im Moment so) aber ihr sollt ja auch nicht alles lesen können
    Oh, auch schön
    Jetzt würde mich aber doch interessieren, was sich bei dem Hintergrundbild in den Ordnern befindet

  23. #16
    Jack+Sam Shipper Avatar von AngiAngus
    Registriert seit
    21.09.2008
    Ort
    zu Hause
    Beiträge
    712

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Oh, auch schön
    Jetzt würde mich aber doch interessieren, was sich bei dem Hintergrundbild in den Ordnern befindet
    pssst

    alles mögliche, nur kein Stargate

  24. #17
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.419
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von AngiAngus Beitrag anzeigen
    pssst

    alles mögliche, nur kein Stargate

    Aber ... aber ... wo Stargate drauf ist, muss doch auch Stargate drin sein

  25. #18
    Meister der Ungehudeltheit Avatar von Terraner
    Registriert seit
    08.06.2005
    Ort
    Niedersachsen, Castle Anthrax
    Beiträge
    2.621
    Blog-Einträge
    34

    Standard

    Wow, VHS... mein Stargate ist nur auf DVD.^^ Nimmt aber auch relativ viel Platz weg... bei den ersten Boxen hatte noch jede einzelne DVD im Boxset eine eigene Hülle.
    ...jetzt neu: [SGA] Grüne Hölle

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •