Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Stargate Origins - Erste Eindrücke

  1. #21
    Airman First Class
    Registriert seit
    30.11.2008
    Beiträge
    13

    Standard

    Naja aber dann hat man auch nix zum diskutieren. Es soll ja als Recut in Filmform kommen.

  2. #22
    Senior Master Sergeant Avatar von ChristianZ
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Bern
    Beiträge
    109

    Standard

    Hast ja recht, so hat man wenigstens was zu reden, wenn die kurzen Folgen schon nicht mehr hergeben

    Ich war einfach etwas frustriert über die zahlreichen Wortmeldungen auf FB oder Gateworld, dass das ganze Projekt nicht sein kann und nicht sein darf, weil angeblich der Kanon verletzt werde. Das kam mir wie eine "Totschlagkeule" vor, aber vielleicht war mein Problem einfach die Internet-Kommunikation, welche die Intention der Teilnehmer zuwenig wiedergibt.

  3. #23
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.332

    Standard

    Gestern abend lief ja auf tele5 die Free-TV-Premiere von Stargate Origins: Catherine. Ich hatte mir den Film, der sich ja aus den 10 Episoden der Web-Serie zusammensetzt, angeschaut.

    Um nicht zuviel zu verraten, sollte man nicht den Spoiler lesen

    Spoiler 
    Einige Szenen im Film erinnern mehrmals an den Kinofilm von 1994.

    Der Charakter des englischen Offiziers wirkt immer wieder in seinem Verhalten, Reden und Auftreten ein wenig kindisch, und meiner Meinung nach nicht wie ein Engländer, ebenso wie der des Ägypters Wasif. Beide Charaktere wirken eher wie Personen aus der Neuzeit und nicht wie Persönlichkeiten aus der Zeit vor oder während des II. Weltkrieges.

    Die Nazis überzeugen nur teilweise. Brücke wirkt am meisten authentisch. Am letzten Ende sind alle aus dem Nazi-Team, einschließlich Brücke tot. Mich wundert nur, dass bei so einem wichtigen Einsatz so wenige abgestellt worden sind.

    Connor Trineer verkörpert die Figur des Professor Paul Langford sehr gut. Die Darstellung verkörpert es sehr gut, der am Ende dafür sorgt Aset davon zu überzeugen, dass man den Nazis nicht trauen darf.

    Die Goa'uld/Göttin Aset wirkt beinahe wie eine Tok'ra in ihrem Verhalten. Leider wird sie zum Ende hin, vermutlich samt dem Haressis-Kind, mit ihrem Tempel ausgelöscht. Doch zuvor sorgt sie dafür, dass sie mit ihrem Handgerät die Erinnerungen von Professor Langford, Catherine und Kasuf löscht und ihnen zudem noch Anweisungen einpflanzt, um sich auf diesem Wege an dem Obersten Systemlord Ra zu rächen, da sie vermutlich schon bereits spürt, dass ihr Ende bevorsteht.
    Sie ist, muss ich zugeben, eine Goa'uld, die mir ein wenig sympathisch erscheint.

    Kommen wir nun zu Catherine Langford, die ziemlich draufgängerisch erscheint und das Team, bestehend aus James und Wasif, anführt sowie Kontakte mit Hilfe des Ägypters zu dem Volk von Kasuf knüpft. Auch erfahren wir, wer dafür verantwortlich und die Kartusche beschädigt hat.

  4. #24
    Senior Master Sergeant Avatar von ChristianZ
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Bern
    Beiträge
    109

    Standard

    Dir scheint SGO ja einigermassen gefallen zu haben. Auf Facebook waren die Rückmeldungen in deutschen SG-Gruppen mehrheitlich negativ.
    Meine Meinung: viele Schwächen, aber die Macher/innen haben versucht, mit einem kleinen Budget das Maximum rauszuholen und haben sich auch bemüht, an den Kinofilm anzuknüpfen. Das sollte auch etwas gewürdigt werden. Und jetzt bitte eine neue Serie, Amazon!
    https://forum.stargate-project.de/image.php?type=sigpic&userid=10761&dateline=161019  4629

  5. #25
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.332

    Standard

    Sagen wir mal so: Ich hätte einiges anders gemacht, aber es lag wohl, wie schon von Dir erwähnt auch an dem niedrigen Budget. Der Film hätte auch eine absolute Katastrophe sein können, war er aber meiner Meinung nach nicht. Müsste man dem Film eine Note geben, würde er von mir eine 3,3 bekommen.

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •