Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Das perfekte Familienleben

  1. #1
    MadMadMax
    Gast

    Standard Das perfekte Familienleben

    Titel: Das perfekte Familienleben
    Serie: Stargate Atlantis
    Rating: G
    Genre: Humor
    Anmerkung des Autors: Ich wurde von der Userin Johns Chaya bzw ihrem Nick, und ihrer Erwähnung von Elbwasser inspiriert. Und von Langeweile auf der Arbeit.




    John Sheppard saß mit Chaya am Pier von Atlantis. Seitdem die Wraith besiegt, die Ori bekehrt und Atlantis eine ständige Lieferbrücke von der Erde nach Pegasus hat, konnte Chaya Prokulis verlassen und John Sheppard auf Atlantis besuchen sowie mit ihm eine Familie gründen.

    Die beiden waren Verliebt über beide Ohren, und verbrachten jede freie Minute gemeinsam. Chaya war mittlerweile Schwanger, sodass bald der erste Antiker seit langer Zeit auf Atlantis geboren werden würde.

    John sinnierte schon über die Zukunft. Teyla als Abenteuerlustige Tante, Ronon als Waffenliebender, Rauflustiger Onkel. Und McKay. Schließlich brauchte jede Familie einen griesgrämigen, Grantigen, Arroganten bösen Onkel


  2. #2
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.386
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von MadMadMax Beitrag anzeigen
    Anmerkung des Autors: Ich wurde von der Userin Johns Chaya bzw ihrem Nick, und ihrer Erwähnung von Elbwasser inspiriert. Und von Langeweile auf der Arbeit.
    Ach wie schön, ein John/Chaya Drabble. Du weißt ganz genau, wie man sich bei mir einschleimt. Ich diene jederzeit gerne als Inspiration, wenn dabei so etwas tolles herauskommt. Na ja, über den ersten Antiker sind John und ich schon lange hinaus, es werden bald insgesamt vier sein. Ich scheine irgendwie immer Zwillinge zu bekommen.
    Das Einzige was mich stört ist, das Rodney gar nicht nicht böse ist, er ist ein ganz lieber, wenn auch mal grantiger Patenonkel von unseren ersten Zwillingen, zusammen mit Teyla. Und die machen ihre Sache richtig gut.

    John und ich sitzen sehr gerne am Pier von Atlantis und schwer verliebt sind wir auch, dass hast du sehr treffend beschrieben. Aber wir halten uns auch oft in unserem Haus auf Proculis auf.

    Das ist ein richtig tolles Drabble! Aber Rodney ist ein herzensguter Mensch, wenn auch mit einigen liebenswerten Macken. Aber die hat doch jeder irgendwie. Wie du hier gerade sicherlich bemerkt hast.
    Geändert von John's Chaya (09.06.2017 um 22:39 Uhr)
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein! JWvG

  3. Danke sagten:


  4. #3
    -
    Registriert seit
    02.03.2016
    Ort
    Spree-Athen
    Beiträge
    166

    Standard

    Ach, als so böse sehe ich Rodney gar nicht an. Und seine Arroganz übertünscht nur seine innere Unsicherheit.
    Alles in Allem aber in richtig nettes Drabble.
    "Die Zeit macht jede Wahrheit zum Roman."
    aus Mayerling von
    Udo Jürgens / Michael Kunze

    "Das "Vaterland" ist der Albdruck der Heimat."
    Kurt Tucholsky

  5. Danke sagten:


  6. #4
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.321

    Standard

    Rodney als grantiger Onkel - na ja. Ein wenig übertrieben... aber wohl auch zum Anfang zutreffend, wenn ich an den Planeten mit den Kids denke... Doch er wandelt sich ja

    Ein nettes Chaya/John-Shipper-Drabble.

  7. Danke sagten:


  8. #5
    FallenAngel/Dathomir-Hexe/Wächterin Avatar von Deliah Blue
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    Pride of Dathomir
    Beiträge
    257

    Standard

    Als grantigen Onkel kann ich mir Rodney schon vorstellen, aber böse? Das trifft eher für Zelenka zu, denn der mag ja Kinder noch viel weniger als Rodney.
    Rauflustiger Onkel???? Hmmm, ja doch, zum Raufen hat er bei mir ja seinen Sohn

    Zitat Zitat von Durnah Beitrag anzeigen
    Und seine Arroganz übertünscht nur seine innere Unsicherheit.
    Da stimme Durnah zu, wenn auch nur zum Teil, was zwischenmenschliche Beziehungen angeht ist er schon unsicher, aber nicht beim Rest. Da ist Rodney bisweilen schon arrogant und überheblich.


    Hehe, Chaya hat dich also zu nem Drabble inspiriert. Hoffentlich schafft sie das noch ein paar mal, das war nämlich schön

  9. Danke sagten:


  10. #6
    MadMadMax
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von John´s Chaya Beitrag anzeigen
    Ach wie schön, ein John/Chaya Drabble. Du weißt ganz genau, wie man sich bei mir einschleimt. Ich diene jederzeit gerne als Inspiration, wenn dabei so etwas tolles herauskommt. Na ja, über den ersten Antiker sind John und ich schon lange hinaus, es werden bald insgesamt vier sein. Ich scheine irgendwie immer Zwillinge zu bekommen.
    Das Einzige was mich stört ist, das Rodney gar nicht nicht böse ist, er ist ein ganz lieber, wenn auch mal grantiger Patenonkel von unseren ersten Zwillingen, zusammen mit Teyla. Und die machen ihre Sache richtig gut.

    John und ich sitzen sehr gerne am Pier von Atlantis und schwer verliebt sind wir auch, dass hast du sehr treffend beschrieben. Aber wir halten uns auch oft in unserem Haus auf Proculis auf.

    Das ist ein richtig tolles Drabble! Aber Rodney ist ein herzensguter Mensch, wenn auch mit einigen liebenswerten Macken. Aber die hat doch jeder irgendwie. Wie du hier gerade sicherlich bemerkt hast.
    Bist du Sicher das es dir gutgeht? Ich glaube in Hamburg kann man das Heilen
    Aber danke für das Feedback.

    Zitat Zitat von Durnah Beitrag anzeigen
    Ach, als so böse sehe ich Rodney gar nicht an. Und seine Arroganz übertünscht nur seine innere Unsicherheit.
    Alles in Allem aber in richtig nettes Drabble.
    Danke für das Feedback

    Zitat Zitat von Jonathan J. O´Neill Beitrag anzeigen
    Rodney als grantiger Onkel - na ja. Ein wenig übertrieben... aber wohl auch zum Anfang zutreffend, wenn ich an den Planeten mit den Kids denke... Doch er wandelt sich ja

    Ein nettes Chaya/John-Shipper-Drabble.
    Naja, ich glaube nicht das Rodney so gut mit Kindern kann. Daher wird er für mich eher der grantige Onkel sein.

    Zitat Zitat von Deliah Blue Beitrag anzeigen
    Als grantigen Onkel kann ich mir Rodney schon vorstellen, aber böse? Das trifft eher für Zelenka zu, denn der mag ja Kinder noch viel weniger als Rodney.
    Rauflustiger Onkel???? Hmmm, ja doch, zum Raufen hat er bei mir ja seinen Sohn



    Da stimme Durnah zu, wenn auch nur zum Teil, was zwischenmenschliche Beziehungen angeht ist er schon unsicher, aber nicht beim Rest. Da ist Rodney bisweilen schon arrogant und überheblich.


    Hehe, Chaya hat dich also zu nem Drabble inspiriert. Hoffentlich schafft sie das noch ein paar mal, das war nämlich schön
    Bis jetzt hat Chaya nur zu einem Inspiriert. Aber was nicht ist, kann noch werden. Danke für dein Feedback.

  11. #7
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.386
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Zitat Zitat von MadMadMax Beitrag anzeigen
    Bist du Sicher das es dir gutgeht? Ich glaube in Hamburg kann man das Heilen
    Aber danke für das Feedback.
    Mir geht es mit meiner Familie mehr als gut. Ich habe einen wundervollen Ehemann und zuckersüße Zwillinge und die nächsten Zwei sind unterwegs.
    Siehe, bzw. lies selbst:

    Weihnachtszauber
    Der erste Hochzeitstag
    Taufe
    Die Tradition der Familie Sheppard
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein! JWvG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •