Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: [Advent 2015] [SGA] Taufe

  1. #1
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.809
    Blog-Einträge
    1

    Standard [Advent 2015] [SGA] Taufe


    Quelle: Paar/Baby, Chaya, Hintergrund?, John




    Titel: Taufe
    Autor: John´s Chaya
    Serie: Stargate Atlantis
    Charaktere: John/Chaya
    Rating: PG
    Anmerkung: Das ist eine Fortsetzung zu meinen Adventskalenderbeiträgen:
    Weihnachtszauber, Der erste Hochzeitstag

    Gefundene Rechtschreibfehler dürfen sehr gerne behalten werden. ;-)
    Und ja, es ist wieder sehr kitschig. Warum auch mit jahrelangen Gewohnheiten brechen. ;-)




    Liebe meines Lebens

    John, Liebling, kannst du dich noch an meine Worte vom letzten Jahr erinnern?
    Vor einem Jahr erzählte ich dir, wir bekommen eins, von ganz vielen Kindern.

    Am 18. August ist unser Traum nun in Erfüllung gegangen,
    jetzt hat unser gemeinsames Leben so richtig angefangen.

    Gleich doppelt wurde uns das größte Glück auf Erden beschert,
    Joy Elizabeth und Jace Aiden sind ein paar unruhige Nächte mehr als wert.

    Unsere Tochter und unser Sohn, sie sind unser ganzes Glück,
    unsere Familie wird immer größer, Stück für Stück.

    Bei ihrer Geburt hast du mir tapfer zur Seite gestanden,
    auch wenn du ein wenig gerietest ab und zu ins Wanken.

    Du hast die Nabelschnüre unserer Kleinen durchschnitten,
    obwohl du fürchterlich vor lauter Angst hast gelitten.

    Du hast ihnen auf diese Welt geholfen, bist mein Held.
    Sie gehören jetzt für immer in unsere kleine Welt.

    Ihr erster Schrei, was für ein wunderschöner Klang,
    vor allem der, von unserem süßen kleinen Mann.

    Unser süßes Töchterchen schrie ganz sanft, fast leise,
    auf ihre eigene, unnachahmliche schöne Art und Weise.

    Vor zwei Jahren, in unserer wunderschönen Hochzeitsnacht,
    haben wir die ganze Zeit mit üben für sie verbracht.

    Durch zwei Jahre voller inniger Liebe und Leidenschaft,
    haben es zwei wunderbare Babys in unser Leben geschafft.

    Ich danke dir geliebter Schatz für dieses Wunder,
    die Kleinen weinen, sie haben großen Hunger.

    Links und rechts, je eins unser süßen Babys im Arm,
    bei diesem Anblick wird mir ums Herz ganz warm.

    Ich sehe deine Augen leuchten, strahlend vor Glück,
    du betrachtest uns, bist jedes Mal wieder ganz entzückt.

    Du stehst mir bei allem gerne helfend zur Seite,
    selbst bei vollen Windeln suchst du nicht das Weite.

    Am Heiligabend, unserem zweiten Hochzeitstag,
    ist auch für unsere Zwillinge der große Tag.

    Sie werden in unserer ehemaligen Hochzeitskapelle getauft.
    Unsere Taufgäste haben schöne Geschenke für sie gekauft.

    Unsere Zwillinge schlafen tief und fest in Rodneys und Teylas Arm.
    Als glückliche Taufpaten wird ihnen auch ums Herz ganz warm.

    Sie werden immer für unsere Kleinen da sein,
    wenn wir mal wieder die Welt retten, ganz geheim.

    Jetzt haben unsere Zwillinge auch vor Gott ihre rechtmäßigen Namen.
    Es war ein sehr ergreifender Moment, als sie diesen bekamen.

    Du bist der fürsorglichste, liebevollste Vater und zärtlichster Ehemann auf Erden.
    Ich wünsche mir von dir, dass wir noch viele Babys mehr bekommen werden.

    Mit dir an unserer Seite wird es uns gut ergehen, wird uns nichts geschehen.
    Du wirst uns für immer vor allem und jeden beschützen und zu uns stehen.

    In meinem Herzen habt ihr drei einen festen Platz eingenommen,
    ich sehe in unsere Zukunft, wenn auch ein wenig verschwommen.

    Vielleicht gibt es an unserem dritten Hochzeitstag wieder eine Taufe,
    während ich schon Laufschuhe für unsere Zwillinge kaufe.

    Wir werden für immer und ewig zusammen glücklich sein,
    und jedes Weihnachten bekommst du einen lieben Reim.

    Mein geliebter Schatz, in deinen Armen geht es mir und unseren Kindern gut.
    Wir fühlen uns geborgen, geliebt und behütet, wie gut uns das tut.

    Ich wünsche dir/uns ein wunderschönes, geruhsames Weihnachtsfest.
    Mit alle unseren Freunden feiern wir in unserem Zuhause, unserem Nest.

    Mal schauen, was uns das nächste Jahr bringt, uns und unseren Kindern.
    Wir werden auf jeden Fall alles tun, um unsere und ihre Zukunft zu sichern.

    Wir werden wieder jede Nacht ganz viel üben, es wird uns etwas am Schlafen hindern.
    Damit sich zum nächsten Weihnachtsfest der Kreis vergrößert, mit unseren süßen Kindern.

    Ich liebe Dich John, mein geliebter Mann,
    so doll und stark, wie ich nur lieben kann!


    Deine Chaya




    Dezember 2015, John´s Chaya
    Geändert von Antares (24.12.2015 um 09:05 Uhr)


  2. #2
    Fürstin der Finsternis Avatar von Liljana
    Registriert seit
    21.06.2009
    Ort
    Höllstadt
    Beiträge
    1.968
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Was kann es heut schöneres geben als ein Baby und dann auch noch in doppelter Ausführung. Sehr schönes Bild und passendes Liebesgedicht dazu. Das war bestimmt eine wunderschöne Taufe.

    Ich will gar nicht wissen, wie lange du für dieses Gedicht gebraucht hast, um passende Reime zu finden
    Geändert von Liljana (24.12.2015 um 14:24 Uhr)

  3. Danke sagten:


  4. #3
    Captain Avatar von Ducky
    Registriert seit
    18.04.2010
    Ort
    zZ NRW
    Beiträge
    367
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Das war sooo schön .. danke für diees besonders schöne Türchen zum Abschluss

    meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World

  5. Danke sagten:


  6. #4
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.559
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Sehr schönes Gedicht - genau wie der Inhalt (der arme Ronon; hätte es nicht Drillinge geben können? )

    Damit ist die Trilogie ja perpfekt Oder geht es nächstes Jahr weiter?
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  7. Danke sagten:


  8. #5
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.809
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Irgendwie habe ich mich immer noch nicht ganz an die Zwillinge gewöhnt

    Es ist auf jeden Fall aber ein sehr gefühlvoller Abschluss für den Adventskalender!! Und ich bin immer neidisch, wie gut es dir gelingt alles in Reimform zu bringen.

    Bin ja mal gespannt, was dann im nächsten Jahr passieren wird ....

  9. Danke sagten:


  10. #6
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.389
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    @Lil
    Das war bestimmt eine wunderschöne Taufe.
    Ja, war es und meine beiden Süßen waren sehr artig.

    Ich will gar nicht wissen, wie lange du für dieses Gedicht gebraucht hast, um passende Reime zu finden
    Ich glaube, ich auch nicht. Aber wenn es erst einmal läuft, geht es relativ schnell.

    @Ducky
    Das war sooo schön .. danke für diees besonders schöne Türchen zum Abschluss
    Schön, dass es dir so gut gefallen hat.

    @Redlum
    der arme Ronon; hätte es nicht Drillinge geben können?
    Wer weiß, was die nächsten Jahre alles so ins Leben rufen.

    Oder geht es nächstes Jahr weiter?
    Das entscheidet meine Muse, wenn es soweit ist.

    @Antares
    Irgendwie habe ich mich immer noch nicht ganz an die Zwillinge gewöhnt
    Musst du ja auch nicht, sind ja meine.

    Und ich bin immer neidisch, wie gut es dir gelingt alles in Reimform zu bringen.


    Bin ja mal gespannt, was dann im nächsten Jahr passieren wird ....
    Und ich erst ...


    @all Vielen lieben Dank für eure tollen, schönen Feedbacks. Ich habe mich sehr darüber gefreut.


    @ Amyrillis, Ducky, Jolinar, Jonathan J. O´Neill

    Dankeschön, dass ihr den Danke-Button gedrückt habt.
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein! JWvG

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •