Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [DW] 21x21-24 – Zweimal Einstein

  1. #1
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.516
    Blog-Einträge
    125

    Standard [DW] 21x21-24 – Zweimal Einstein

    Diskussionsthread zu Zweimal Einstein

    Originaltitel: The Twin Dilemma
    Episode: 623-626 (21x21-21x24)
    Drehbuch: Anthony Steven
    Originale Erstausstrahlung: 22.03. / 23.03. / 29.03. / 30.03.1984 (BBC)
    Deutsche Erstausstrahlung: 04.04. / 05.04. / 06.04. / 07.04.1995 (VOX)
    Doctor: 6 (Colin Baker)
    Begleiter: Perpugilliam „Peri“ Brown (Nicola Bryant)

  2. #2
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.516
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    So, dass war jetzt also die erste Story mit Colin Baker als Doctor. Nach Teil 1 dachte ich noch großer Gott, den halte ich keine 3 Staffeln durch! Aber nach allen vier Teilen sehe ich dem ganzen schon etwas posetiver entgegen, auch wenn 6 wohl nie mein Lieblingsdoc werden wird. Peris Beschreibung als "verunglückter Clown" passte ganz gut.

    Zur Folge:
    Sie wurde ja anscheinend von den Fans bei der Wahl zur besten Episode auf den letzten Platz gewählt. So schlecht fand ich sie jetzt ehrlich gesagt nicht. Zwar auch kein Highlight, aber von den Folgen die ich bisher von Classic-Who gesehen habe doch im oberen Mittelfeld.

    Viele Szenen in der TARDIS, die Szenen in anderen Räumen sahen auch nach etwas aus und die Aliens inkl. Schnecke sahen auch ganz gut aus.

    Die Story wird zwar hinten hinaus etwas (die haben da die klügsten Denker versammelt und erst der Doktor merkt das die Planeten nicht groß genug sind um in der Umlaufbahn zu bleiben? Mal davon abgesehen, dass es eher aufs Gewicht, nicht auf die Größe ankommt? Sie sind dann im gleichen Raum aber um einen Tag in der Zeit versetzt? Aber wenn sie auf einer Umlaufbahn sind, ist der Raum bei Zeitversetzung nicht doch auch ein anderer? Und wenn der große Masterplan der Schnecke eigentlich ist die Planeten in die Sonne stürzen zu lassen, damit diese explodiert, für was braucht er dann eigentlich die Zwillinge zu den exakten Berechnungen?), aber inzwischen ist man ja von Moffat bei New Who schon viel unlogischeres gewohnt ^^

  3. #3
    Captain Avatar von Ducky
    Registriert seit
    18.04.2010
    Ort
    zZ NRW
    Beiträge
    367
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Als ich die Folge das erste Mal gesehen hatte, war ich ... sagen wir mal ...nicht bgeistert.
    Aber nach ein paar Folgen lernte ich den Sechsten Doctor zu schätzen und wenn ich mir die Folge jetzt ansehe, mag ich sie doch sehr. Die Story hat zwar ihre Schwachpunkte, aber die fallen nicht so sher ins Gewicht.
    Klar, die neue Regeneration des Doctors ist schon ein ziemlicher Kontrats zur vorherigen, aber ich mag seine unkonventionelle, von sich selbst überzeugte, aber dennoch irgendwie unschuldige Art.

    meine Autogrammsammlung: Ducky's Autograph World

  4. #4
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.516
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Ducky Beitrag anzeigen
    Klar, die neue Regeneration des Doctors ist schon ein ziemlicher Kontrats zur vorherigen
    Dazu kann ich nicht viel sagen. Außer Die 5 Doktoren kann ich als Vergleich nur die späteren (7, 9, 10, 11, War, 12) heran ziehen

    Und jetzt mit ein paar Tagen Abstand kann ich sagen, dass mir der Einstieg von
    Spoiler 
    12

    sogar um einiges "schlimmer" fand als den von 6 hier.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •