Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 62

Thema: MacGyver (Remake)

  1. #41
    Brigadier General Avatar von stargatefan74
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Gummersbach (NRW)
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Zitat Zitat von stargatefan74 Beitrag anzeigen
    Also reinschauen werde ich sicher auch, aber ich denke mal, sie wird ggf. eine Serie sein, die ich in der Pause meiner anderen Serien schauen werde. Ich glaube nicht, dass ich sie unbedingt sofort am Ausstrahlungstag sehen muss, wie einige andere Serien.
    *hust*
    OK, ich wollte was beim frühstücken schauen. Da keine meiner Serien ausgestrahlt wurde, fiel mir MacGyver ins Auge und ich dachte mir, dass ich mir die Folge anschaue, wenn schon nichts anderes da ist.

    Und was soll ich sagen? Mein Frühstück habe ich mehr oder weniger unbewusst inhaliert und ich fühlte mich wirklich gut unterhalten. Ich versuche, die Serie nicht mit dem Original zu vergleichen (das kann nicht funktionieren) sondern als eigenständige Serie zu sehen.
    Ich werde der Serie eine Chance geben und mal schauen, wie sie sich entwickelt und ob sie sich halten kann.

  2. #42
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.636
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Okay, ich habe mir gestern auch die erste Folge angetan. Ja, sie war ganz witzig, aber ich denke nicht, dass ich dabei bleiben werde. Mich hat dieser gewollte 80iger-Jahre-Style mit den eingeblendeten Erklaerungen und den geteilten Bildern etwas irritiert. Gerade die Szene, wo er den Fingerabdruck nimmt, hat sich wirklich selbst erklaert (zumindest fuer einen MacGyveristen wie mich *gg*), da fand ich es nur stoerend und nervig.

    Ausserdem kauf ich diesem Milch-Bubi MacGyver nicht ab, auch keinen jungen MacGyver. Sorry, aber der geht gar nicht.

    Jack Dalton hingegen hat mir fast besser gefallen als das Original, der Schauspieler hat mich ein wenig an Dominic Purcell erinnert.

    Dass sie aus Pete Thornton Patricia Thornton gemacht haben, naja, koennte ich mit leben, aber der Charakter hat mich so gar nicht angesprochen.

    Und Nikki Carpenter hat MacGyver canon-maessig erst sehr viel spaeter kennengelernt, die waren nicht zusammen beim MIT. Wenn ich mich richtig erinnere, war ihr Bruder ein Freund von MacGyver und sie haben sich das erste Mal getroffen, als MacGyver dessen Tod untersucht hat.
    Zu ihrer Storyline sag ich jetzt mal nichts, da ich nicht weiss, was sie daraus machen werden.

    Ich bin wirklich offen an die Serie herangegangen, vor allem nachdem, was stargatefan74 geschrieben hat, aber nein ... die Zeit werde ich mir fuer andere Sachen aufheben.

  3. #43
    Brigadier General Avatar von stargatefan74
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Gummersbach (NRW)
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Sicher, habe ich ja gesagt. Man darf sie nicht mal ansatzweise mit der alten Serie vergleichen. Was Nikki angeht, kann ich gar nichts sagen. Der Charakter ist mir aus der alten Serie gar nicht bekannt, aber ich habe die Serie auch nicht geschaut, wie ich heutige Serien schaue, noch dazu ist sie viel zu lange her, als dass ich irgendeine großartige Erinnerung daran habe.

    Wie dem auch sei, die 2. Folge war schon bei Weitem uninteressanter als die erste Folge. Ob ich die Serie weiterverfolge, wird sich im Laufe der Zeit zeigen. ALLE anderen Serie gehen in der Tat vor und da das ab nächste Woche soviele Serien sind und ich etliche Termine sowie Urlaub habe, werde ich schnell hinter den Ausstrahlungen zurückliegen.
    Wie damals geschrieben, wird MacGyver, wenn ich die Serie weiterschaue eher was für die Pausen zwischen den anderen Serien sein.

    Ach so ... Dalton finde ich klasse!

  4. #44
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.636
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    MacGyver war meine erste richtige Sucht-Serie. *gg* Ich hatte alle Folgen auf VHS-Kassette (bis auf die beiden, die nie in Deutschland ausgestrahlt wurden) und habe sie wohl dutzende Male gesehen ... das letzte Mal dieses Jahr auf Netflix. Da kann ich gar nicht anders, als die Serien zu vergleichen. Und ich finde das durchaus legitim, es ist ja nun mal ein Remake. Sie erzaehlen die Geschichte von MacGyver, nur dass sie an einem frueheren Zeitpunkt ansetzen. Und wenn dann die Fakten nicht stimmen, irritiert mich das schon.

    Aber wie gesagt, war es nicht nur das ... auch der Stil hat mir nicht zugesagt, mit den Einblendungen, etc. Von dem Hauptdarsteller mal ganz abgesehen ...

    Aber das soll dich nicht abhalten, die Serie als Pausenfueller zu nutzen. Ich hatte einfach nur tatsaechlich die Hoffnung, dass die Serie mich positiv ueberraschen koennte ... aber das hat sie nicht geschafft.

  5. #45
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.485
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Chayiana Beitrag anzeigen
    Jack Dalton hingegen hat mir fast besser gefallen als das Original, der Schauspieler hat mich ein wenig an Dominic Purcell erinnert.
    Lustig, genau der kam mir auch in den Sinn

    So, die erste Folge habe ich gerade gesehen. Fazit: Kann man als Lückenfüller durchaus schauen, wenn nichts anderes im Fernsehen kommt. Natürlich darf man keinen Vergleich ziehen zum früheren MacGyver. Dass mir die Serie künftig immer unter diesem Titel bei meinen Festplattenaufnahmen entgegenspringen wird, wird sich wohl nie richtig anfühlen. Alleine die Hauptdarsteller sind so typisch amerikanisch-08/15-austauschbar, dass ist einfach kein Vergleich zu RDA.

    Ich fühlte mich beim schauen aber tatsächlich an eine Serie erinnert. Allerdings nicht an MacGyver, sondern an Burn Notice. „Leichte“ Unterhaltungsserie aus dem Actionbereich, ein wenig Tüfftelei, 3er-Team aus einem männlichen Hautdarsteller und je einem männlichen und weiblichen Sidekick …
    Also wenn man es schafft den MacGyver-Schatten über der Serie auszublenden und sich statt dessen Burn Notice ins Gedächtnis zu rufen, sind es nicht völlig falsche und zu große Spuren, in die die Serie treten muss, und dann kann es funktionieren (dass mir die Serie nicht ganz so negativ aufgefallen ist, mag auch daran liegen, dass ich im Grunde mit absolut Null Erwartung an sie gegangen bin und im Grunde nur reingeschaut habe, weil man Dinge auch gesehen haben muss, wenn man über sie lästern will ).

    Apropro … was war dass denn eigentlich für ein Handschellenfetisch von MacGyver? Ein Christian Grey wird jedenfalls nicht aus ihm, wenn er Leuten nur Handschellen anlegt, um sie fünf Sekunden später wieder mit Haarspangen, Büroklammern etc. zu öffnen.

    Die Aktion im Hotel war auch interessant, wie er da mit seinen Bastelfähigkeiten die Alufolie zum rauchen gebracht hat, um den Feueralarm auszulösen. Ich habe mich da nur die ganze Zeit gefragt: Wäre das nicht auch einfacher gegangen? Gibt es da nicht diese kleinen Kästchen, wo man nur die Scheibe einschlagen und einen Knopf drücken muss? Hm, sollte man vielleicht nicht zu viel drüber nachdenken

  6. #46
    MadMadMax
    Gast

    Standard

    Ich hab mir die beiden Folgen von Montag nun auch mal angeschaut. Und war leicht angeödet. Wenn man das Original kennt, kommt es einfach nicht ran. Im grunde genommen schaue ich es wohl auch nur, weil es ein Crossover gibt zu Hawaii Five-O und ich auch irgendwo gelesen habe vor einiger Zeit, das CBS eine Art Mega Crossover machen will mit allen NCIS Serien, sowie H5O und Macgyver. Sobald ich den Artikel gefunden habe, reiche ich den Link nach.

    Aber das mit den Handschellen @Redlum war nur um am Ende der Folge zu zeigen wie Sie diese aufbekommen hat um im Tunnel zu Flüchten.

    Ansonsten. Ja. Kann man gucken. Muss man aber nicht. Verpasst nicht wirklich etwas.

  7. #47
    Chief Master Sergeant Avatar von Jolinar
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.371

    Standard

    Zitat Zitat von MadMadMax Beitrag anzeigen
    Ich hab mir die beiden Folgen von Montag nun auch mal angeschaut. Und war leicht angeödet. Wenn man das Original kennt, kommt es einfach nicht ran. Im grunde genommen schaue ich es wohl auch nur, weil es ein Crossover gibt zu Hawaii Five-O und ich auch irgendwo gelesen habe vor einiger Zeit, das CBS eine Art Mega Crossover machen will mit allen NCIS Serien, sowie H5O und Macgyver. Sobald ich den Artikel gefunden habe, reiche ich den Link nach.
    Ja, bitte.
    Jetzt muß ich wohl dranbleiben, um dieses MegaCrossover nicht zu verpassen

    Im Gegensatz zum Original ist der neue MacGyver sehr schlagfertig. Und es scheint, er hat auch kein Problem damit, wenn er seine Gegner über die Klinge springen läßt (wenn auch nicht mit Waffe, die scheint er wie das Original abzulehnen).

  8. #48
    MadMadMax
    Gast

    Standard

    Hier schon einmal der MacGyver McGarrett Trailer:




    Und hier ein Interview mit Peter Lenkov wo ein 4-night Crossover Event thematisiert wurde:

    http://tvline.com/2017/03/08/macgyve...sover-preview/
    Geändert von MadMadMax (21.06.2017 um 16:24 Uhr)

  9. #49
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.485
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    So, zweite Folge gesehen und ich muss sagen, so schlecht finde ich die Serie gar nicht mal. Man muss halt beim schauen nur ausblenden, dass es MacGyver sein will und es als eigenständige, mit nichts anderem zu tun habende, Serie ansehen. Dann kann man es als dass nehmen, was es ist: Eine leichte Serie ohne großen Anspruch, mit der man sich gut unterhalten lassen kann.

    Die Serie hat halt einfach dassselbe Problem, wie es SGU hatte: Es wird mit Gewalt eine Verbindung zu einem früheren, erfolgreichen Franchise hergestellt, dessen Anspruch einfach nicht erfüllt werden kann.

    Zitat Zitat von MadMadMax Beitrag anzeigen
    Im grunde genommen schaue ich es wohl auch nur, weil es ein Crossover gibt zu Hawaii Five-O und ich auch irgendwo gelesen habe vor einiger Zeit, das CBS eine Art Mega Crossover machen will mit allen NCIS Serien, sowie H5O und Macgyver.
    Wenn das der einzige Grund ist, eine Serie zu schauen, würde ich es sein lassen. Hat ja keinen Sinn, sich nur wegen einer Folge durch eine ganze Staffel zu quälen. Die Crossoverfolge kann man ja trotzdem anschauen. Ich werde jetzt jedenfalls nicht mit H5O oder den NCIS-Serien anfangen, nur weil ich MacGyver weiter verfolge.

    Und bei Grey's hat es mir auch nicht geschadet, dass ich Private Practice nicht verfolgt habe.

  10. #50
    Chief Master Sergeant Avatar von Jolinar
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.371

    Standard

    Habe jetzt 4 Folgen gesehen und muss sagen, es reißt mich nicht mit. Wie stargatefan74 geschrieben hat, kann man die Neuauflage nicht mit dem Original vergleichen. (Männe fragte mich, ob ich wieder meine "Kriegsserie" [gemeint war H50] ob der Schießereien sehe ).
    Wenn ich mal ein, zwei oder drei Folgen verpasse, geht für mich nicht die Welt unter. Nichtsdestotrotz werde ich wohl, weil kein anderes Alternativprogramm vorhanden, weiterhin Montag Abend einschalten - allerdings nicht mit höchster Aufmerksamkeit .

  11. #51
    vom Stamm der McKay Avatar von Aliana77
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    NdS
    Beiträge
    732

    Standard

    @MadMadMax

    In deinem Video versteckt sich am Ende das Crossover^^



    und das gibts auch noch



    Was ich von diesem Remake halten soll, kann ich noch nicht sagen. Bis jetzt haut es mich nicht vom Hocker. Was MacGyver schon alles erlebt haben will...dafür finde ich ihn einfach zu jung.
    Bei der zweiten Episoden musste ich so lachen: sie befinden sich in einer Wohnung, hören Polizeisirenen und diskutieren erst einmal in aller Ruhe, was sie als nächstes machen.


    @Redlum und Chayiana

    Mir geht es genauso - nur umgekehrt. Jedes mal wenn ich Dominic Purcell sehe muss ich an George Eads denken. Ich vermute, dass liegt daran, dass ich ihn von CSI schon so lange kenne (wo er zum Schluss mit dieser Frisur auftauchte) und ich Prison Break erst vor 2 Jahren das erste Mal gesehen habe.
    Das bedeutet, dass jeder Mensch frei geboren ist und sich als freier Mensch auf diesem Planeten bewegen dürfen sollte , geschützt durch eine freie, faire und korruptionslose Rechtssprechung, die jeden Menschen, unabhängig seiner Herkunft und seines Status, gleich behandelt.

  12. #52
    Brigadier General Avatar von stargatefan74
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Gummersbach (NRW)
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Zitat Zitat von Jolinar Beitrag anzeigen
    Nichtsdestotrotz werde ich wohl, weil kein anderes Alternativprogramm vorhanden, weiterhin Montag Abend einschalten - allerdings nicht mit höchster Aufmerksamkeit .
    Genau dafür ist die Serie gut, aber ich habe selber noch gar nicht weitergeschaut. Momentan läuft fast gar nichts mehr, was ich schaue und ich hänge bei einigen Serien, trotz Staffelpause, immernoch hinterher. Ich habe weder Zeit noch Lust momentan irgendwas zu schauen, aber wenn es mich irgendwann mal wieder überkommt, schaue ich hier auch weiter.

  13. #53
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.485
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Sat.1 scheint alte MacGyver-Traditionen fort zu führen. In der alten Serie gab es ja zwei Folgen, die lange Zeit nie in Deutschland ausgestrahlt wurden. Gleiches scheint nun in der neuen Serie zu passieren, denn so wie es aussieht, werden die Episoden 11, 16 und 19 der ersten Staffel bei der Ausstrahlung übersprungen. Weiß da irgend jemand wieso?

  14. #54
    Senior Airman Avatar von Nate
    Registriert seit
    09.09.2013
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    37

    Standard

    Die neue Serie ansich ist nicht schlecht, aber nicht als MacGyver. Wenn die das wirklich so machen und wieder Folgen auslassen, wäre das echt nervig. Die alten Folgen durfte ich mir immer wieder anschauen, weil eine gewisse Antikerin süchtig danach war.
    Hamburger Sportverein von 1887 e.V.

  15. #55
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.347
    Blog-Einträge
    38

    Standard

    Zitat Zitat von Nate Beitrag anzeigen
    Die alten Folgen durfte ich mir immer wieder anschauen, weil eine gewisse Antikerin süchtig danach war.
    Sooo... schlimm war es doch gar nicht, komm du mir nach Hause.

    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.

  16. #56
    Chief Master Sergeant Avatar von Jolinar
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.371

    Standard

    Schaue grade die erste Folge von Staffel 2 und merke, dass ich die letzte Folge Staffel 1 nicht gesehen habe.
    Hat Sat1 diese überhaupt gezeigt?

  17. #57
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.485
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Jolinar Beitrag anzeigen
    Schaue grade die erste Folge von Staffel 2 und merke, dass ich die letzte Folge Staffel 1 nicht gesehen habe.
    Hat Sat1 diese überhaupt gezeigt?
    Ja, die ist, meines Wissen nach bei der Erstausstrahlung im August, gesendet worden. Habe jetzt inzwischen auch die drei Episoden welche Sat.1 bei der Erstausstrahlung übersprungen hat nachgeholt (DVD macht's möglich) - jetzt bin ich gewappnet für Staffel 2

  18. #58
    Chief Master Sergeant Avatar von Jolinar
    Registriert seit
    17.12.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    2.371

    Standard

    Ok, bei der Erstausstrahlung war ich im Urlaub und die Aufnahme hat leider nicht funktioniert .

  19. #59
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.447
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ich habe die DVDs bestellt und die ersten 3 Episoden gesehen.

    Die Serie ist bisher fürcherlich, bis auf George Eads hat keiner der Schauspieler irgendwie Charme oder Ausstrahlung.
    Lucas Till spielt MacGyver viel zu arrogant und man denkt MacGyver sei im "Gott-Modus" unterwegs. Das er dann noch komplizierte Lungen OPs vornehmen kann, bei dem Typen in Episode 3 - mit dem Scheibenwischerreinigungssystem, das ist übertrieben ohne Ende. MacGyver kann alles, es klappt alles und und und ... er hat kaum Probleme, RDA hatte als MacGyver mehr zu kämpfen um aus gewissen Situationen herauszukommen.

    In der alten Serie funktionieren einige Sachen auch nicht, würde man sie auf das reale Leben übertragen, aber was bisher in der neuen Serie geboten worden ist, ist viel zu übertrieben.

    Wenn ich dann noch Einblendungen wie "paperclip" etc.. habe, dann frage ich mich, für wie blöd halten die die Zuschauer? Man sieht doch was er nimmt, es wird gezeigt.

    Während man in der originalen Serie mit RDA noch Innovationen und Mut zu neuen Sachen hatte, fahlt das bisher komplett. Schade. Damals waren die Erklärungen wie MacGyver was macht viel ausführlicher.

    MacGyver war auch in den 80ern schon eine Action-Serie, aber keine reine Action-Serie, die neue Serie hingegen ist eine reine Action-Serie ohne Charme.
    Damals stand die Menschlichkeit im Fokus, auch auf Probleme, wie Umweltverschmutzung wurde hingewiesen ... usw...


    Ich ging unvoreingenomen an die Serie ran, kaufte deswegen auch die DVDs am Erscheinungstag, aber irgendwie bin ich sehr enttäuscht.

    Aber es wäre ja möglich das sich die Serie noch mausert. Laut Kritiken im Netz, zur ersten Staffel, bin ich davon aber wenig überzeugt. Normalerweise gebe ich auf negative Kritiken wenig, die meisten passten hier aber.

    Ich werde aber weiterschauen, notfalls eben nebenbei, da die Serie im NCIS/Hawaii 5-0 Universum angesiedelt ist und ich die NCIS-Serien und Hawaii 5-0 sehr mag.

    Nur die Bildqualität ist schrecklich, die DVDs sind auf einem 4K TV keine Freude. (Bull mit Michael Weatherly sieht auf DVD um Welten besser aus - auf dem 4K TV).

    Ich kann sowieso nicht verstehen, warum man Serien die hochauflösend gedreht/produziert worden sind noch auf einem "veralteten"* Medium wie der DVD veröffentlichen kann und nicht direkt auf Blu-ray veröffentlicht.


    *mit veraltet meine ich die Bild-Auflösung und den Ton. Die BD bietet mehr Möglichkeiten in Bild und Ton - Full HD Auflösung, True HD Sound oder Dolby Atmos ... etc... zum Beispiel.

    Gummibears - jumping here and there and everywhere


  20. Danke sagten:


  21. #60
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.795
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    da die Serie im NCIS/Hawaii 5-0 Universum angesiedelt ist und ich die NCIS-Serien und Hawaii 5-0 sehr mag.
    Das wusste ich gar nicht, Das ist sehr interessant. Ich habe (ganz zusammenhangslos) 5,6 Folgen gesehen und da ist mit das gar nicht aufgefallen.

Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •