Ergebnis 1 bis 12 von 12

Thema: [DW] 25x08-10 – Das Vermächtnis der Nemesis

  1. #1
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.453
    Blog-Einträge
    3

    Standard [DW] 25x08-10 – Das Vermächtnis der Nemesis

    Diskussionsthread zu Das Vermächtnis der Nemesis


    Originaltitel: Silver Nemesis
    Episode: 675-677 (25.08-25.10)
    Originale Erstausstrahlung: 23.11 / 30.11. / 07.12.1988 (BBC)
    Deutsche Erstausstrahlung: unbekannt / 16.04. / 22.04.1990 (RTL plus)
    Doctor: 7 (Sylvester McCoy)
    Begleiter: Ace (Sophie Aldred)

    Inhalt: In England des Jahres 1988 geraten der Doktor und Ace in einen Konflikt zwischen einer Grußße Nationalsozialisten, einer Zauberin aus dem 17. Jahrhundert und einer Truppe Cybermen (dt. Kybermänner). Die drei Fraktionen sind auf der Jagd nach den drei Teilen einer Statue, die zusammengesetzt eine hochgefährliche Waffe darstellen. Und der größte der drei Teile befindet sich in einem Asteroiden, der sich gerade der Erde annähert.
    (Quelle: Booklet der Pandastorm DVDs: Doctor Who - Siebter Doktor - Volume 2)

    Gummibears - jumping here and there and everywhere


  2. #2
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.555
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    An dieser Folge habe ich mal recht wenig auszusetzen. Nach dem Tiefpunkt Die Macht der Fröhlichkeit würde ich sogar sagen dass Das Vermächtnis der Nemesis bis jetzt eine der, wenn nicht der Höhepunkt der Ära des siebten Doctors ist. Zumindest für mich.

    Vieles was ich mag fällt in diesen Episoden zusammen. Wie etwa viele Außenaufnahmen (was wie schon öfter erwähnt bei Classic Who eine Wohltat ist) oder das Aufeinandertreffen mehrerer Zeitebenen. Auf der einen Seite das 17. Jahrhundert, auf der anderen das späte 20. Jahrhundert (wobei man sich immer vor Augen halten muss, dass dieses natürlich die Gegenwart darstellen soll und nicht die nahe Vergagenheit, wie es inzwischen rüberkommt ).

    Auch kriegt man hier vor Augen geführt, wie viel sich doch in eigentlich nur 300 Jahren verändert.

    Wie die Daleks gefallen mir auch die Kybermänner bei Classic Who um einiges besser als in der neuen Serie. Schön auch die kleinen Eastereggs für Who-Fans wie die mehrfache Erwähnung des 23. November oder der/das(?) Fez. Nur Schade dass das Geheimnis um den Doctor nicht aufgelöst wurde (und wohl auch nie wird) - dass hätte mich schon interessiert
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  3. #3
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.068
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Nur Schade dass das Geheimnis um den Doctor nicht aufgelöst wurde (und wohl auch nie wird) - dass hätte mich schon interessiert
    Das war Teil eines mehrjährigen Planes, den die Showrunner damals hatten. Der Doktor sollte dunkler und erwachsener werden und sie hatten vor, seinen Hintergrund auzubauen, und mehr aus ihm zu machen als den chaotischen Timelord von nebenan. In der Mythologie waren die Begründer der Timelord-Zivilisation nicht nur Rassilon und Omega, sondern auch jemand, den man "The Other" nannte. Muss ich mehr erzählen?
    Einige Ideen sind auch noch in Bücher umgesetzt worden, unter anderem eine zum Thema Fortpflanzung/Nachkommen der Timelords/Gallifreyans (in "Lungbarrow")

    Aber ansonsten war die Folge ganz lustig, vor allem der Kultuclash unserer beiden Zeitreisenden - weg von den Puritanern und ab in die 1980er mit all ihren Punks und Skins!
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  4. #4
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.555
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Kris Beitrag anzeigen
    Das war Teil eines mehrjährigen Planes, den die Showrunner damals hatten. Der Doktor sollte dunkler und erwachsener werden und sie hatten vor, seinen Hintergrund auzubauen, und mehr aus ihm zu machen als den chaotischen Timelord von nebenan.
    Ja, ich weiß. Deshalb finde ich es auch schade, dass die Serie zu genau diesem Zeitpunkt eingestellt wurde und wir nur noch die Andeutungen geliefert bekommen bzw. bekamen. Hätte interessant werden können.
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  5. #5
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.068
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Ja, ich weiß. Deshalb finde ich es auch schade, dass die Serie zu genau diesem Zeitpunkt eingestellt wurde und wir nur noch die Andeutungen geliefert bekommen bzw. bekamen. Hätte interessant werden können.
    Möglicherweise, oder aber auch nicht.

    Das was ich über "Lungbarrow" gelesen habe, war nämlich auch nicht ohne. Und dieser Roman beinhaltet einen Aspekt des sogenannten "Cartmel-Masterplans" - die Timelords werden nicht gezeugt und geboren sondern "geloomt" (gewebt, geklont", hier der Link zum englischen Wiki-Eintrag für den der Interesse hat) und tauchen gleich erwachsen auf der Bildfläche auf. Das hat sich mittlerweile ja sowieso durch diverse Szenen mit Kindern bei "New Who" relativiert. Aber einige der 180%-tigen Whovians beziehen sich gerne darauf, wenn sie sich mal wieder über die Sexualisierung des Doktors in New Who aufregen.

    Hier Infos zum Cartmel-Masterplan:
    Spoiler 

    The overall plan for Cartmel was to reveal that the Doctor was some form of a reincarnation of the Other, a mysterious figure from Gallifrey's past who helped form the Time Lords' society and perfect the time travel technology of the Time Lords.


    Grob übersetzt:

    Spoiler 
    Der große Plan war es, zu enthüllen, dass der Doktor quasi eine Art Reinkarnation "Des Anderen" sei, eine geheimnisvolle Figur aus der Frühzeit Gallifreys, der Rassilon und Omega geholfen habe, die Zivilisation dort aufzubauen und die Zeitreisetechnik zu perfektionieren.


    Hinweise kamen ja bereits in der Dalek-Folge, jetzt hier in dieser und in der nächsten Staffel geht es ziemlich deutlich damit weiter, auch wäre Ace dann vermutlich mit der Zeit eine immer größere Rolle zugefallen.
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  6. Danke sagten:


  7. #6
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.555
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Danke für die Infos. Hätte nicht gedacht, dass man die Frage was man sich für den Hintergrund des Doctors überlegt hatte so genau beantworten kann.
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  8. #7
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.068
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Danke für die Infos. Hätte nicht gedacht, dass man die Frage was man sich für den Hintergrund des Doctors überlegt hatte so genau beantworten kann.
    Sie haben später nicht mehr damit hinter dem Berg gehalten, weil die Serie ja eh nach 1989 von der BBC als abgeschossen galt, deshalb sind viele der Ideen auch noch in Romane eingeflossen. Erzählen die Leute aber auch in den Extras zur dritten McCoy-Staffel.
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  9. #8
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.555
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Kris Beitrag anzeigen
    Sie haben später nicht mehr damit hinter dem Berg gehalten, weil die Serie ja eh nach 1989 von der BBC als abgeschossen galt, deshalb sind viele der Ideen auch noch in Romane eingeflossen. Erzählen die Leute aber auch in den Extras zur dritten McCoy-Staffel.
    Ah, OK.
    Bis jetzt habe ich die Extras - zumindest bei Classic Who - links liegen lassen. Ich bin schon froh wenn ich die Serie durchziehen kann, ohne all zu lange Pausen machen zu müssen
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  10. #9
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.068
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Ah, OK.
    Bis jetzt habe ich die Extras - zumindest bei Classic Who - links liegen lassen. Ich bin schon froh wenn ich die Serie durchziehen kann, ohne all zu lange Pausen machen zu müssen
    Ich habe festgestellt, dass manche Extras weitaus spannender waren als die Folgen zu denen sie gehörten - gerade die, die sich etwas allgemeiner mit der Serie beschäftigten. Bei der dritten Staffel solltest du dir ruhig mal das ein oder andere Extra anschauen - die Ausblicke auf die "Wilderness Years" sind eigentlich sehr interessant.

    Da verraten sie auch, dass sie mit Ace eigentlich noch eine Menge vor hatten. Nicht nur, was ihre Geschichte angeht, sondern auch ihre Zukunft.
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  11. #10
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.555
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Hört sich jetzt mal nicht schlecht an. Ich werde es mal im Hinterkopf behalten
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  12. #11
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.068
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Hört sich jetzt mal nicht schlecht an. Ich werde es mal im Hinterkopf behalten
    Wenn es so weit ist - und du mit der letzten Staffel durch, kann ich dir mal die interessanten Dokus nennen!
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  13. #12
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.555
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Kris Beitrag anzeigen
    Wenn es so weit ist - und du mit der letzten Staffel durch, kann ich dir mal die interessanten Dokus nennen!
    Ich befürchte dann bin ich auch erstmal wieder reif für eine Pause
    Aber ich komme drauf zurück.
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •