Ergebnis 1 bis 15 von 15

Thema: [DW] 04x18 – Das Ende der Zeit (2) (Neujahrsspecial 2010)

  1. #1
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.441
    Blog-Einträge
    123

    Standard [DW] 04x18 – Das Ende der Zeit (2) (Neujahrsspecial 2010)

    Diskussionsthread zu Das Ende der Zeit (2)

    Originaltitel: The End Of Time (2)
    Episode: 060 (Neujahrsspecial 2010)
    Drehbuch: Russell T. Davies
    Originale Erstausstrahlung: 01.01.2010 (BBC One)
    Deutsche Erstausstrahlung: 19.12.2012 (FOX Channel)
    Doctor: 10 (David Tennant), 11 (Matt Smith)
    Begleiter: Wilfred Mott (Bernard Cribbins), Rose Tyler (Billie Piper), Martha Jones (Freema Agyeman), Donna Noble (Catherine Tate), Sarah Jane Smith (Elisabeth Sladen), Mickey Smith (Noel Clarke), Jack Harkness (John Barrowman)
    Geändert von Redlum49 (09.05.2014 um 18:31 Uhr)

  2. #2
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.441
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    So dass war es jetzt mit der Ära Tennant. Zur Storyline sage ich jetzt mal nicht so viel. Einiges ist episch (die Timelords und Gelifrey doch mal zu sehen ... ), einiges an den Haaren herbeigezogen (der Planet und die Timelords sind da und können wieder einfach zurückgeschickt werden in dem man die Maschine zerstört? Wirklich jetzt? / Die Regerantionsumstände, darauf komme ich gleich noch), aber hauptsächlich weil vieles einfach
    Spoiler 
    in der Ära Moffat anders dargestellt / gezeigt / über den Haufen geworfen etc. wird. So wirklich will das ganze also nicht Canon werden. Aber gut, dafür konnte RTD am Ende ja nichts ^^


    Gefallen haben mir auf jeden Fall die "Kakteen" - die waren klasse

    So, jetzt zur Regeration: Wie unlogisch ist denn bitteschön dieser "doppelte Glaskasten" in dem immer eine Person sein muss und die nur eingeführt wurde, damit der Doctor sich am Ende noch einmal selbstlos für einen Begleiter opfern kann, nachdem alles andere überstanden und überlebt ist? Und Wilfred, welcher die Prophezeihung kennt fällt natürlich nichts besseres ein als viermal zu klopfen

    Schön war natürlich auch noch mal das auftauchen sämtlicher Companions am Ende, wenn auch ebenfalls etwas unlogisch. Wie lange läuft der Doctor denn in seinem Körper rum, bevor er "stirbt"? Entweder sofort regenerieren oder die Strahlung einfach aus dem Fuß schütteln wie in 3x01 hätte ich jetzt gesagt

    Apropro Companions ... kann mir jemand sagen zu wem die Frau mit den Büchern gehört hat?


    Alles in allem gebe ich der Folge mal 3 von 5 Punkten.

  3. #3
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.068
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Apropro Companions ... kann mir jemand sagen zu wem die Frau mit den Büchern gehört hat?
    Das ist ganz einfach:

    Spoiler 
    Verity Newman ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts.

    Sie ist eine Nachfahrin von Joan Redfern, die der Zehnte Doctor im Jahre 1913 traf. (in der Doppelfolge um die "Familie des Blutes" in der dritten Staffel)

    Sie findet das Tagebuch ihrer Großmutter, in der diese von ihrer Begegnung mit dem Doctor berichtet (Human Nature).

    Verity verarbeitet diese Aufzeichnungen zu einem Roman. Während einer Autogrammstunde lässt sich auch der Doctor ein Exemplar signieren und fragt, ob Joan glücklich geworden sei, was Verity bejaht.


    Quelle


    Der Name setzt sich übrigens zusammen aus:
    Spoiler 
    Verity Lambert
    Sydney Newman

    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  4. #4
    Nulli Secundus Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    FTL 1123.6536.5321
    Beiträge
    1.433
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Eine unglaublich verhunzte Folge ist das. Unlogisch, albern und weinerlich doof.

    Da fliegen sie mit einem Raumschiff mal eben sämtlichen Abwehrraketen der Erde davon...kann ja auch keine von vorne einschlagen...idiotisch.

    Dann kam für mich der oberhammer: Der Doctor stürtzt aus dem Raumschiff 20-30 Meter in die Tiefe, durch eine Glasdecke auf den Boden. UND ÜBERLEBT DAS!!!!! ARGGGGGGGGGG. Da hätte er schon regenerieren müssen.
    Und dann redet man ewig mit dem Master, der plötzlich völlig harmlos ist und trickst die Timelords aus.

    Dieser bescheuerte Glaskasten...nee, mir fällt dazu nichts ein, dass ist einfach der Gipfel des Unsinns.

    Okay, war schön nochmal alle Ten-Companions zu sehen. Aber etwas weniger heulerei hätte es auch getan. Ich meine, er regeneriert nur. Da hat 9 das alles viel besser gemacht, als es für ihn soweit war.

    2 von 5 punkten. Zum teufel mit RTD, lang lebe The Moff



  5. #5
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.441
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von Kris Beitrag anzeigen
    Das ist ganz einfach:

    Spoiler 
    Verity Newman ist ein Mensch des 21. Jahrhunderts.

    Sie ist eine Nachfahrin von Joan Redfern, die der Zehnte Doctor im Jahre 1913 traf. (in der Doppelfolge um die "Familie des Blutes" in der dritten Staffel)

    Sie findet das Tagebuch ihrer Großmutter, in der diese von ihrer Begegnung mit dem Doctor berichtet (Human Nature).

    Verity verarbeitet diese Aufzeichnungen zu einem Roman. Während einer Autogrammstunde lässt sich auch der Doctor ein Exemplar signieren und fragt, ob Joan glücklich geworden sei, was Verity bejaht.


    Quelle
    Ah, Danke, jetzt ist dieses Rätsel auch endlich mal geklärt

    Zitat Zitat von Major Lee Adama Beitrag anzeigen
    Zum teufel mit RTD, lang lebe The Moff
    Zu RTDs Verteidigung: Moffat hatte auch schon einige Logiklöcher in einigen seiner Folgen

  6. #6
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.445
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Zum teufel mit RTD, lang lebe The Moff
    Was viele, ich nenne sie mal "RTD-Hasser" vergessen ist, dass RTD die Serie zu dem Erfolg gemacht hat, der sie jetzt ist. RTD hat die Serie belebt, erneuert und wieder groß gemacht, Moffat musste das ja "nur" fortführen, der Grundstein war gelegt, die Serie etabliert. Klar hätte es auch schief gehen können, aber die Möglichkeit war eher gering.
    Das jeder seinen Style hat ist logisch. Aber alles schlecht zu reden, wie es die Deutschen Fans gerne tun, finde ich übertrieben.

    Ich verstehe sowieso nicht, warum die meisten Who-Fans in Deutschland RTD und Tennant so schlecht reden. Allgemein gesprochen.


    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Ah, Danke, jetzt ist dieses Rätsel auch endlich mal geklärt
    Ich fand das sehr deutlich, da es ja die selbe Schauspielerin war



    Zum Finale der Specials, wie oft ist Doctor Who unlogisch, wie oft haben die Geschichten Löcher, sind einfach nur übertrieben? Auch unter Moffat gibt es solche Folgen. Und das ist okay, weil Doctor Who auch von diesem Episoden lebt. Es muss immer mal wieder diese Typischen nicht erklärbaren Episoden geben. Mir würde ohne diese Episoden was fehlen.


    Ich fand diese Episode sehr stark, trotz unlogischer Sachen.
    Tennant hatte einen tränenreichen Abschied, aber ehrlich, der Abschied/seine Abschiedtour passte für diesen Doctor wie die Faust aufs Auge. Der Abschied zieht sich zwar 15 Minuten hin, aber es ist Rund und rundet die Ära ab und macht den Weg für einen kompetten Neuanfang mit Eleven frei, da man am Ende merkt, es wird in Staffel 5 einiges anders werden.


    Mich hat die Episode sehr gut unterhalten, trotz Logiklöcher und genau das macht eine gute Episode für mich aus, sie muss mich unterhalten und bei einer Serie wie Doctor Who, sehe ich über Logikfehler hinweg. Es gab damals, es gibt gegenwärtig und es wird auch zukünftig Logiklöcher geben.
    Das sollte man hier nicht so eng sehen


    Ich mochte bisher alle Doctoren die ich bisher sah, 7, 8, 8,5 (War-Doctor) 9, 10, 11, 12.

    Und ich werde auch die Doctoren 1-6 mögen, ein wenig hab ich schon gesehen.
    Jede Ära hat seine Vor- und Nachteile.
    Leider habe ich momentan keine Zeit meine UK-Classic DVDs zu schauen, aber ich habe mir für 2015 vorgenommen zumindest mal eine Ära durchzuziehen, weiß nur nicht ob ich beim ersten Doctor beginne, oder mittendrin

    Gummibears - jumping here and there and everywhere


  7. #7
    Nulli Secundus Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    FTL 1123.6536.5321
    Beiträge
    1.433
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Farscape One Beitrag anzeigen
    Was viele, ich nenne sie mal "RTD-Hasser" vergessen ist, dass RTD die Serie zu dem Erfolg gemacht hat, der sie jetzt ist. RTD hat die Serie belebt, erneuert und wieder groß gemacht, Moffat musste das ja "nur" fortführen, der Grundstein war gelegt, die Serie etabliert. Klar hätte es auch schief gehen können, aber die Möglichkeit war eher gering.
    Das jeder seinen Style hat ist logisch. Aber alles schlecht zu reden, wie es die Deutschen Fans gerne tun, finde ich übertrieben.

    Ich verstehe sowieso nicht, warum die meisten Who-Fans in Deutschland RTD und Tennant so schlecht reden. Allgemein gesprochen.

    Das war ja auch mehr so als Spaß gemeint. Das Davis die Serie zu neuem Leben erweckt hat und das sehr erfolgreich, steht ja (für mich) außer Frage. Und Tennant ist ein außerordentlich guter Schauspieler. Beide haben New Who geprägt und zu dem gemacht, was es ist.

    Was mich nervt, ist dass zum Schluss hin die Drehbücher von Davis immer komischer bzw. unlogischer wurden. Den Eindruck haben jedenfalls die letzten paar Folgen auf mich gemacht.

    Und ja, auch bei Moffat gibt es Dinge, die ich einfach nicht leiden kann. Das werd ich auch entsprechend hier schreiben



  8. Danke sagten:


  9. #8
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.441
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von Farscape One Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Zum teufel mit RTD, lang lebe The Moff
    Das Zitat ist nicht von mir, sondern von Lee. Ich würde sowas nie schreiben

    Ich fand das sehr deutlich, da es ja die selbe Schauspielerin war
    Ja? Das ist sowas, was mir nie auffallen würde ^^
    Ich glaube ich hätte anfangs nicht mal gemerkt dass bei Orphan Black die Hälfte der Hauptpersonen von derselben Darstellerin gespielt werden, wenn ich es nicht vorher gelesen hätte

    Mal davon abgesehen, dass das im Whoniversum auch nicht viel aussagt

    Mich hat die Episode sehr gut unterhalten, trotz Logiklöcher und genau das macht eine gute Episode für mich aus, sie muss mich unterhalten und bei einer Serie wie Doctor Who, sehe ich über Logikfehler hinweg. Es gab damals, es gibt gegenwärtig und es wird auch zukünftig Logiklöcher geben.
    Das sollte man hier nicht so eng sehen
    Kommt auf die Folge an. Besonders in der Moffat-Ära gibt es eine ganz spezielle Folge, wo ich einfach nicht über ein bestimmtes Plothole hinwegsehen kann. Aber bei den meisten Folgen kann ich dir zustimmen

  10. Danke sagten:


  11. #9
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.445
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Ich meinte nicht dich Lee

    Ich habe dies allgemein gemeint, wenn man sich im Netz durchliest wie RTD und Tennant zerissen werden und wie teilweise die Fans von Tennant und RTD angegangen werden ... als Fanboys und Fangirls verschrien werden, dann kann einem nur übel werden.

    Aber es wird nur in der deutschen Szene so agressiv gegen die Fans von "Ten" und die RTD Ära gemeckert. Argumente pro RTD und Tennant werden gleich im Keim erstickt, egal wie logisch und sachlich. Alleine wenn ich bei einigen Amazon-Rezensionen die ganzen "Besserwisser-Fans" lese, da wird einem ganz anders

    Wenn Tennant und RDT doch so schlecht sind, wieso ist Tennant dann so beliebt in UK? Und auch hier in Deutschland?

    Natürlich gibt es einen gewissen Abfall im Finale, betrachtet man alle 4 Staffeln, aber so schlimm wie es einige hinstellen, finde ich es auch nicht.


    Das finde ich an SGP so toll, hier kann man sachlich diskutieren - ohne das man angegangen wird.


    Ich übrigens mag alle New Who Staffeln, jeder Doctor hat seinen Charme.
    Jeder Doctor Fan hat seinen Favoriten, einer Eccleston, der Nächste mag Smith, der nächste Capaldi und wieder ein anderer Tennant.

    Ich mag alle Doctoren, auch wenn ich mit Eccleston anfing und er für mich große Klasse war
    Die Veränderung gehört eben zur Serie.



    Edit:

    Welche Moffat-Folge? @Redlum

    Gummibears - jumping here and there and everywhere


  12. Danke sagten:


  13. #10
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.441
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von Farscape One Beitrag anzeigen
    Edit:

    Welche Moffat-Folge? @Redlum
    6x13 Hochzeits-Song
    Spoiler 
    Da ja das "Paralleluniversum" in dem die Folge spielt nur deshalb existiert, damit der Doctor trotz des Fixpunktes seines Todes weiterlebt. Nur dass er ja, wie sich später herausstellt, an besagtem Fixpunkt überhaupt nie stirbt/gestorben ist. Damit ist quasi die gesamte Existenzberechtigung des "Paralleluniversums" bzw. der Folge an sich Murks ...
    Geändert von Redlum49 (30.12.2014 um 20:48 Uhr) Grund: 6x13 nicht 6x12 :pffft:

  14. Danke sagten:


  15. #11
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.338
    Blog-Einträge
    36

    Standard

    Ist dieses Spezial auch auf der Spezial-Box drauf? Die ganzen Spezials von David fehlen mir leider noch.
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.

  16. #12
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.441
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von John´s Chaya Beitrag anzeigen
    Ist dieses Spezial auch auf der Spezial-Box drauf? Die ganzen Spezials von David fehlen mir leider noch.
    Jup, die Specialbox beinhaltet die Folgen:

    Der andere Doktor (Weihnachtsspecial '08)
    Planet der Toten (Osterspecial '09)
    Der rote Garten (Herbstspecial '09)
    Das Ende der Zeit Teil 1 (Weihnachtsspecial '09)
    Das Ende der Zeit Teil 2 (Neujahrsspecial '10)

  17. #13
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.338
    Blog-Einträge
    36

    Standard

    Das mit der Titanic, gehört das mit zu Ende der Zeit?
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.

  18. #14
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.441
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Zitat Zitat von John´s Chaya Beitrag anzeigen
    Das mit der Titanic, gehört das mit zu Ende der Zeit?
    Nein, dass ist Reise der Verdammten, das Weihnachtsspecial von 2007 und mit auf der Box von Staffel 4. Die fünf Specials der Specialbox sind in keiner der Staffelboxen enthalten.

  19. #15
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.338
    Blog-Einträge
    36

    Standard

    *freu* Die dritte und vierte Staffel habe ich ja gerade zu Weihnachten bekommen. Dankeschön, für die ganzen Infos.
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •