Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: [DW] 04x17 – Das Ende der Zeit (1) (Weihnachtsspecial 2009)

  1. #1
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.556
    Blog-Einträge
    125

    Standard [DW] 04x17 – Das Ende der Zeit (1) (Weihnachtsspecial 2009)

    Diskussionsthread zu Das Ende der Zeit (1)

    Originaltitel: The End Of Time (1)
    Episode: 059 (Weihnachtsspecial 2009)
    Drehbuch: Russell T. Davies
    Originale Erstausstrahlung: 25.12.2009 (BBC One)
    Deutsche Erstausstrahlung: 19.12.2012 (FOX Channel)
    Doctor: 10 (David Tennant)
    Begleiter: Wilfred Mott (Bernard Cribbins)
    Geändert von Redlum49 (09.05.2014 um 19:31 Uhr)

  2. #2
    Nulli Secundus Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    FTL 1123.6536.5321
    Beiträge
    1.434
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    So, pünktlich zu Weihnachten

    Nur hat dieses Special nix mit Weihnachten zu tun...Zum Glück gibt es ein noch schlechteres...

    Zu erst mal diese alberne harry-Potter-Mäßige wiederbelebung des Masters. Dann dessen übertriebenes rumgehüpfe und Menschenessende.
    Dann dieser alberne Milliardär, dessen Motiv ( "Oh meine Tochter soll ewig leben" BÄH! ) sowas von dämlich ist.

    Und was bitte, hat RTD genommen, dass er auf die Idee kam, alle Menschen in Master-Klone zu verwandeln. Das ist selbst für den Master schierer Bullshit. "Master-Rasse" ja klar...eine Rasse ist es nur dann, wenn es fortpflanzug gibt. Was ja da wohl kaum geht...Absoluter Dummfug.

    Einzig Timothy Dalton als Rassilion fand ich gut. Der spielt den Rest des Casts (Ja auch Tennant, leider) locker an die Wand.

    Und jetzt wissen wir, das James Bond ein Timelord ist

    Weil Weihnachten ist, gebe ich mal 2 von 5 Punkten.



  3. #3
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.556
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    So, wird Zeit, dass ich auch endlich weiter schaue ... irgendwie habe ich mich ein wenig davor gedrückt

    Denn leider ist es eine dieser Folgen, die einfach nicht besser wird, je öfter man sie sich anschaut, im Gegenteil. Der Master ist also zurück, oder sollte man besser sagen die durch die Gegend fliegende, menschenfressende, halbverrückte Springbohne?

    Der Doctor hat auch nicht sooo viel zu tun. Zwar will er eine große Prophezeiung abwenden, steht aber, als er den Master endlich findet im Grunde nur herum und tauscht ein paar Worte mit ihm aus. Zweimal. Bevor es zum großen Showdown der Folge kommt und der Master mal kurz, mit Hilfe eines außerirdischen medizinischen Gerätes, die gesamte Menschheit in Masters verwandelt, so als wäre dass die ganze Zeit sein Plan gewesen.

    Das ganze wird vermischt mit dem Sprecher aus dem Off, der versucht der Folge noch ein paar dramatische Elemente einzuhauchen und etwas auf weihnachtlich zu machen.


    Ein paar schöne Momente bleiben. Milfs Alte-Leute-Truppe, das Outfit des Doctors auf dem Oout-Planeten, die letzten Sekunden, welche die Geschichte noch in eine interessante Richtung lenken und aufzeigen, dass der zweite Teil richtig episch werden könnte. Könnte ...


    Am Ende bleiben aber auch bei mir nicht mehr als 2 von 5 Punkten.
    Geändert von Redlum49 (26.12.2014 um 09:39 Uhr)
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  4. Danke sagten:


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •