Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: [DW] 03x12 – Der Klang der Trommeln

  1. #1
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.369
    Blog-Einträge
    122

    Standard [DW] 03x12 – Der Klang der Trommeln

    Diskussionsthread zu Der Klang der Trommeln

    Originaltitel: The Sound Of Drums (2)
    Episode: 040 (3.12)
    Drehbuch: Russell T. Davies
    Originale Erstausstrahlung: 23.06.2007 (BBC One)
    Deutsche Erstausstrahlung: 24.10.2012 (FOX Channel)
    Doctor: 10 (David Tennant)
    Begleiter: Martha Jones (Freema Agyeman), Jack Harkness (John Barrowman)
    Geändert von Redlum49 (09.05.2014 um 19:09 Uhr)

  2. #2
    Nulli Secundus Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    FTL 1123.6536.5321
    Beiträge
    1.433
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Eine wahnsinns Folge

    Der Master ist also Mr. Saxon und er hat es dank seiner Satelliten geschafft, sich zum Premierminister wählen zu lassen.
    Dasmacht die Lage für den Doctor und Co. noch schwieriger.

    Gut gefallen hat mir hier, dass die Motive des Masters so lange oder überhaupt noch im Dunkeln bleiben. Hier wird sich einfach Zeit genommen, um die Geschichte aufzubauen

    Die Szene mit der Regierungskonferenz ist auf ihre ganz eigene Art einfach so lustig. John Simm ist schauspielerisch auf jeden Fall auf dem gleichen Level wie Tennant.
    Lustig, wie der Master hier auf den US-Präsidenten reagiert, der typischer Weise das Ruder in der Alien-Sache an sich reißen will

    Ein bisschen Schade, das Captain Jack irgendwie sehr schnell zur Randfigur wird und nichts mehr zur handlung beiträgt. Da hätte man ihn auch weglassen können...

    Und da wäre da ja noch die Valiant für mich das Highlight dieser Folge

    Die Folge bekommt 5 von 5 Punkten.



  3. #3
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.369
    Blog-Einträge
    122

    Standard

    So, der Mittelteil des Dreiteilers gefällt mir gleich um ein vielfaches besser als Teil 1

    Hier stimmt einfaches vieles. Simm als Master ist zusammen mit den Toclafene ein toller Gegenpart zum Doctor-Martha-Jack-Dreiergespann, die Fäden aus vergangenen Folgen dieser Staffel werden weiter zusammengeknüpft und die Paradoxonmaschine verspricht viel Spannung für die nächste Folge

    Sehr gut gefallen haben mir auch die zahlreichen Nachrichtenausschnitte, welche im Whoniversum ja desöfteren vorkommen.

    Einziger Wermutstropfen, dass nur ganz kurz am Rande Jacks Zugehörigkeit zu Torchwood thematisiert wurde und Gwen, Owen, Tosh und Ianto ganz außen vorgelassen wurden. Ein Crossover hätte sich hier mehr als gut angeboten


    Von mir bekommt die Folge 4 von 5 Punkten.

  4. Danke sagten:


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •