Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: [DW] 03x10 – Nicht blinzeln

  1. #1
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.450
    Blog-Einträge
    123

    Standard [DW] 03x10 – Nicht blinzeln

    Diskussionsthread zu Nicht blinzeln

    Originaltitel: Blink
    Episode: 038 (3.10)
    Drehbuch: Steven Moffat
    Originale Erstausstrahlung: 09.06.2007 (BBC One)
    Deutsche Erstausstrahlung: 17.10.2012 (FOX Channel)
    Doctor: 10 (David Tennant)
    Begleiter: Martha Jones (Freema Agyeman)
    Geändert von Redlum49 (09.05.2014 um 18:09 Uhr)

  2. #2
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.343
    Blog-Einträge
    37

    Standard

    Gruselig ... Eine Menge Informationen muss die arme Sally Sparrow verarbeiten. Das kommt davon, wenn man verbotener Weise in alte, unbewohnte Häuser geht. Jetzt ist ihre Freundin weg und auch ein evtl. Freund. Ganz zu Schweigen von all den anderen Merkwürdigkeiten. Gott sei Dank hat sie dann doch noch auf die Easter-Eggs gehört, bzw. den Doktor. Ohne seine Tipps wäre es sicherlich sehr böse für sie ausgegangen. Nicht blinzeln, nicht wegsehen - sonst passiert etwas Schlimmes. Also diese Engel sind wirklich echt gruselig. Dabei mag ich sie normaler Weise sehr.

    Es war schon spannend zu sehen, wie sich die Puzzelteile zusammensetzen. Und Sally so letztendlich den Doktor u. Martha aus dem Jahr 1969 gerettet hat. Was bloß alle mit diesem Jahr haben ... ? Aber etwas hat mir doch an dieser Folge gefehlt - nämlich der Doktor u. Martha. Sie haben eindeutig zu wenig mitgespielt. Deshalb gibt es einen halben Punkt Abzug, denn letztendlich war diese Folge spannend u. auch sehr gruselig - also eine tolle Unterhaltung!

    4,5 - 5 Punkten

    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein.

  3. #3
    Nulli Secundus Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    FTL 1123.6536.5321
    Beiträge
    1.433
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Eine der besten Folgen der gesamten Serie und ein absolutes Highlight. Mehr gibt es da nicht zu sagen.
    Das ist eine der Folgen, die man jemandem zeigen kann wenn man erklären will, was DW ist.

    Spoiler 



    Schon lustig, wie gut diese Folge funktioniert, ohne dass der Doctor wirklich in erscheinung tritt. Hut ob an den Herrn Moffat, der hier einmal mehr ein so geniales Drehbuch geschrieben hat.
    Und die Engel, die ja hier ihren einstand haben, gehören für mich einfach zu den besten Monstern in Who. Auch wenn ich sie nach 7x05 am liebsten zertrümmern würde ^^

    Diese Folge steht so wunderbar für sich alleine und hat trotzdem alles drin, was DW so ausmacht. Auch wenn aus Sally Sparrow wohl kein Companion mehr wird, hat die Folge viel neues in die Serie gebracht.
    Allein schon das Wibbly-Wobbly, Timy, Wimy-Zitat-mit dem man zur Not alles in Who erklären kann
    Daher steht die Folge auch weit oben in meiner Top-10 Liste der besten Folgen.

    Ich gebe 6 von 5 Statuen Punkte



  4. #4
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.450
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Eine tolle Folge mit viel Timey-Wimey, Easter-Eggs und wenig Doctor. Schon komisch, dass genau die Folgen von DW so gut funktionieren, in denen ausgerechnet der Doctor fehlt (Liebe und Monster ist ja eine meiner absoluten Lieblingsfolgen ).

    Die weinenden Engel nehmen bei mir auch eine besondere Stellung ein, denn im Gegensatz zu den anderen Haupfeinden in DW, den Daleks und den Cybermen, freue ich mich bei ihnen immer wenn sie mitspielen


    Schade nur, dass Sally Sparrow nicht noch mehr Auftritte hatte, sie hätte bestimmt eine gute Begleiterin abgegeben


    Von mir bekommt die Folge 5 von 5 Punkten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •