Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: [DW] 01x09 – Das leere Kind

  1. #1
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.370
    Blog-Einträge
    122

    Standard [DW] 01x09 – Das leere Kind

    Diskussionsthread zu Das leere Kind

    Originaltitel: The Empty Child (1)
    Episode: 009 (1.09)
    Drehbuch: Steven Moffat
    Originale Erstausstrahlung: 21.05.2005 (BBC One)
    Deutsche Erstausstrahlung: 27.04.2008 (Pro7)
    Doctor: 9 (Christopher Eccleston)
    Begleiter: Rose Tyler (Billie Piper), Jack Harkness (John Barrowman)
    Geändert von Redlum49 (09.05.2014 um 18:44 Uhr)

  2. #2
    Nulli Secundus Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    FTL 1123.6536.5321
    Beiträge
    1.433
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    YAY!
    "Ist in letzter Zeit was vom Himmel gefallen?" Wiedermal weiß der doctor nicht so genau, wo sie gelandet sind. Mir war das klar, als ich den Sperrballon gesehen habe.

    Schon ein bisschen Skuriel-britischer Humor halt- wie Rose mit ihrem Union Jack-Shirt da mitten zwischen deutschen Bombern schwebt. Und dann von Captain Jack gerrettet wird ^^

    Das Kind selbst hat der Folge einen gewissen grusel-Faktor verliehen. Das Krankenhaus voll von diesen Gasmasken-Zombies und der Cliffhanger waren wirklich gut gemacht.



  3. #3
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.067
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Die Folge fand ich schon beim ersten Sehen gut, und das lag nicht nur an "Jack", der ein schönes Gegengewicht zum Doktor bot. Ich mochte die Gruselatmosphäre, die durch das geheimnisvolle Kind entstanden ist, die unheimlichen Momente, bei denen selbst der Doktor ziemlich ratlos war und nicht weiter wusste - zwischen "Ich muss ihnen doch helfen!" und "Kann ich sie überhaupt retten?" schwankte.

    Ich finde, auch schon hier kommt ein wenig seine eigene Kriegsvergangenheit durch - immerhin steckt er auch hier in einer Situation, die er nur zu gut kennt - ein Volk, dass seiner Vernichtung entgegen sieht, und bei dem nur wenige noch die Kraft haben zu kämpfen.

    Jack ist auch etwas anders als in Torchwood. Noch viel ernster und irgendwie wirkt er auch ein wenig ziellos, was vermutlich auch an den fehlenden Jahren in seinem Kopf liegen mag. Er ist zwar charmant, aber noch nicht ganz so wild, wie später. Nett, dass der Doktor so angepisst ist.
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  4. #4
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.370
    Blog-Einträge
    122

    Standard

    Nachdem ich mit DW bei meinem ersten Versuch 2008 nach nur zwei Folgen wieder aufgegeben hatte, habe ich es dann Jahre später nach viel hin und her aufgrund von Torchwood nochmal versucht. Und bei diesem zweiten Versuch war, aufgrund von Jack, Das leere Kind meine Einstiegsfolge.

    Und Das leere Kind war als Einstiegsfolge in die Serie soviel besser als Rose, mit ihr habe ich mich sofort in die Serie verliebt. Die Folge ist einfach toll - gruslig, witzig, ... Jack und der Doctor haben in dieser Folge zwar noch wenig gemeinsame Screentime, aber in der wenigen Zeit merkt man schon, dass Jack in der Lage ist, ein tolles Gegengewicht zum Doctor darzustellen.

    Die Folge ist einfach klasse und wird bei mir immer eine der Topfolgen bleiben. Ob es jetzt an der Atmosphäre liegt, am ersten auftreten von Jack oder daran dass die Folge sozusagen mein "richtiger" Einstieg in Doctor Who war ... warscheinlich von jedem etwas.

    Von mir gibt es hier 6 von 5 Punkten.

  5. #5
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.444
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    "Ist in letzter Zeit was vom Himmel gefallen?" - und er hat keinen Plan wo er gelandet ist oder warum die Leute lachen und ihn nicht ernst nehmen. Aber er steht ja auch wie ein Stand-Up Comedian auf der Bühne
    Das Kind ist schon gruselig und ich wäre nie auf die Auflösung gekommen.

    Der Doktor, Jack und Rose harmonieren gut miteinander, das passt.
    Um so erfreulicher, dass Jack noch einige Episoden mitgestaltet.

    Gummibears - jumping here and there and everywhere


Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •