Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 46 von 46

Thema: Stargate SG-1 komplett [Qualität?]

  1. #41
    Senior Airman Avatar von M.J.K.
    Registriert seit
    25.03.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    Sorry wenn ich Dir zu nahe getreten bin. Ich bin auch Sammler, allerdings interessiert mich mehr der Inhalt, als die Verpackung.

  2. #42
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.444
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Du bist mir nicht zu nahe getreten, aber es geht hier nunmal um die DVDs

    Raucht die Platte ab, alles weg. Backup? Wenn das auch mal abschmiert, auch alles weg.
    Beim Streaming ist man auf die Erreichbarkeit angewiesen - gibt es Probleme beim Internetanbieter, schaut man in die Röhre. Ist der Service nicht zu erreichen, wieder bleibt der Monitor "schwarz".

    Beim Medium bin ich unabhängig und kann schauen wann ich will, ohne von der Erreichbarkeit eines Dienstes abhängig zu sein. Sind ITunes und Co mal nicht erreichbar, hat man ein Problem.

    Gummibears - jumping here and there and everywhere


  3. #43
    Spooky :) Avatar von Saffier
    Registriert seit
    19.12.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.123
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Farscape One Beitrag anzeigen
    Beim Medium bin ich unabhängig und kann schauen wann ich will, ohne von der Erreichbarkeit eines Dienstes abhängig zu sein. Sind ITunes und Co mal nicht erreichbar, hat man ein Problem.
    Auch DVDs und BDs können irgendwann den Geist aufgeben So gesehen gibt es die optimale Lösung wohl nicht ...

    Andererseits habe ich die Sachen aber auch lieber bei mir in vorm einer DVD stehen, als es auf dem PC bzw. ner Festplatte zu lagern. Die Stargate Komplettbox habe ich seit Ende letzten Jahres. Das mit der Spindel ist zwar ein bisschen lästig, aber soooo schlimm finde ich es auch wieder nicht. Deswegen muss ich mir jetzt nicht extra neue Hüllen besorgen, nur um die anderen dann in den Müll zu schmeißen

  4. #44
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.370
    Blog-Einträge
    122

    Standard

    Zitat Zitat von Saffier Beitrag anzeigen
    Auch DVDs und BDs können irgendwann den Geist aufgeben
    Aber nicht alle auf einmal

    Ich reihe mich auch mal in die Gruppe der DVD-Vorzieher ein. Alles ist jederzeit anschaubar und man kann die Sammlung bei Bedarf auch aufteilen. Wenn z.B. an zwei verschiedenen Fernsehern verschiedene Sachen geschaut werden wollen. Oder wenn sich jemand mal eine Staffel oder Serie ausleihen will, ist das kein großes Problem.

    Außerdem ist es doch schön zu sehen für was man sein Geld ausgegeben hat. Es war ein tolles Gefühl gestern die 6. Doctor-Who-Staffel neben die vorangegangenen sieben DVD-Boxen zu stellen

    Genauso geht es mir bei Büchern, wobei da noch hinzukommt, dass ich das Medium Buch mit seinen echten Seiten und individuellem Aussehen den elektronischen Versionen auch beim Konsum vorziehe. Und die analoge Version finde ich hier von der langfristigen Sicherung her wirklich um ein vielfaches sicherer als es die digitale ist. Wenn nicht grade ein Feuer ausbricht, kann ich mir sicher sein, die Bücher in 50 Jahren immer noch lesen zu können. Wer weiß wie es mit den digitalen Versionen, Abrufmöglichkeiten, etc. bis dahin ausschaut ^^


    Um noch etwas zum Topic beizutragen:

    Ich habe noch die erste SG-1-Komplettbox - sprich: ohne Spindeln
    (Allerdings ist sie gerade auf "Besuch" bei einem Freund, womit sich der Kreis wieder schließt).

  5. #45
    Senior Airman Avatar von M.J.K.
    Registriert seit
    25.03.2014
    Beiträge
    30

    Standard

    Hi, ich will die Diskussion jetzt hier nicht weitertreiben, vielleicht sollte ich ein neues Thema aufmachen, um die Vor und Nachteile von Speichermedien zu diskutieren. Klar kann mir der Server abrauchen, dafür gibs das Backup, damit wird ein neuer Server gespeist. Da ich mich nicht nur für SG interessiere sondern im allgemeinen für SF und Fantasy ein Fan bin habe ich eine sehr große Sammlung an Serien und Spielfilmen, angefangen von Produktionen aus den 50ern bis hin zu den aktuellen Serien und Spielfilmen, die es zum Teil garnicht als DVD (noch nicht ) gibt. Es stimmt schon, die Dienste sind noch lange nicht ausgereift, aber ich denke das die Zukunft weg geht von Ton/Bildträger im herkömmlichen Sinne. Nun aber Schluss damit, hier gehts um Videos, oh sorry (die gabs ja mal) DVDs.
    Geändert von M.J.K. (28.03.2014 um 23:52 Uhr)

  6. #46
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.444
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    @Saffier: Eins noch, bisher hatte ich keinen Ausfall bei DVD und BD, sogar meine 1998/99 (!) gekaufen DVDs spielen noch reibungslos ab, während ich seit 2003 bereits meine 6te Externe 250GB Platte habe (gut da sind Daten und Dokumente drauf, die müssen abgesichert sein - davon hab ich aber auch 3 Backups)

    Hinzu kommt, das man bei DVDs, davon ausgeht das sie 30-80 Jahre halten, wird man dann sehen. Bei Blu-ray konnte man die Haltbarkeit ebenfalls nach oben schrauben. Zumindest das was sie unter Laborbedingungen testeten.

    Ich rede von im Werk gepressten Medien.
    "Gebrannte DVDs" - wie bei DVD on Demand auf DVD-R produziert, haben eine viel geringere Haltbarkeit.

    Gummibears - jumping here and there and everywhere


Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •