Umfrageergebnis anzeigen: Welche Partei wählt ihr?

Teilnehmer
19. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • CDU/CSU

    4 21,05%
  • SPD

    8 42,11%
  • Grüne

    1 5,26%
  • FDP

    0 0%
  • Die Linke

    1 5,26%
  • Piraten

    0 0%
  • AfD

    2 10,53%
  • NDP

    0 0%
  • REP

    0 0%
  • PBC

    0 0%
  • ÖDP

    0 0%
  • Tierschutzpartei

    1 5,26%
  • Familienpartei

    0 0%
  • BüSo

    0 0%
  • Die Violetten

    0 0%
  • Die Partei

    0 0%
  • BIG

    0 0%
  • Pro Deutschland

    0 0%
  • Freie Wähler

    0 0%
  • Ich werde nicht wählen gehen

    2 10,53%
Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345
Ergebnis 81 bis 93 von 93

Thema: Bundestagswahl 2013

  1. #81
    Maverick™
    Gast

    Standard

    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...se-enteignung/


    Interessante Frühstückslektüte - sollte das durchkommen kriegen die CDU Wähler mal so richtig den Tag ruiniert!

    Zitat Zitat von guguck15 Beitrag anzeigen
    Wenn man schon eine deutsche Regierung unter Beschuss nehmen will, dann muss es aber zu mindestens 50% die Regierung unter Schröder gewesen sein, die das zu verantworten hat. Damals hat nämlich rot-grün für den Beitritt gestimmt, schwarz-gelb übrigens dagegen.
    Dir ist schon klar das die Regierung Kohl den Griechen und den Italienern geholfen hat die Bücher zu frisieren? Ich hab es schonmal in diesem Thread gesagt zu SG, wo alles nachzulesen ist. Kohl und Konsortien haben für den Beitritt gesorgt. Schröder war nur der dumme weil er direkt nach Amtsantritt das Unterschreiben musste.
    Diese Tatsache hat auch Merkel schön im Wahlkampf verdreht.
    Geändert von Maverick™ (25.09.2013 um 09:40 Uhr)

  2. #82
    Nulli Secundus Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    FTL 1123.6536.5321
    Beiträge
    1.434
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick™ Beitrag anzeigen
    http://deutsche-wirtschafts-nachrich...se-enteignung/


    Interessante Frühstückslektüte - sollte das durchkommen kriegen die CDU Wähler mal so richtig den Tag ruiniert!
    Dieser "Artikel" kommt mir sehr reiserisch vor, könnte auch aus der Bild sein. Und Quellen werden da auch nicht genannt. Also ist die glaubhaftigkeit stark anzuzweifeln, finde ich.



  3. #83
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.321

    Standard

    Hat jemand hier eine Ahnung davon, was möglich ist, wenn keine Einigung erzielt wird?

    Gibt es Neuwahlen, oder regiert die CDU allein?

    Denn die SPD, als auch die Grünen sehen zu viele Differenzen von sich zur Union. Und vor allem kommt ja für die SPD ein Bündnis mit der Linken nicht in Frage.

  4. #84
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Dann gibt es Neuwahlen. CDU ist knapp an der absoluten Mehrheit vorbei.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  5. Danke sagten:


  6. #85
    Gate der Erde Avatar von GdE
    Registriert seit
    16.07.2007
    Ort
    SGC - Gateraum
    Beiträge
    1.153

    Standard

    Zitat Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
    Dann gibt es Neuwahlen. CDU ist knapp an der absoluten Mehrheit vorbei.
    Aber nur nach einigen Parlamentarischen Tricks. Erst müsste die Wahl von Merkel mit der absoluten Mehrheit scheitern. Dann darf es innerhalb von zwei Wochen beliebig viele Wahlgänge geben.
    Nach diesen zwei Wochen reicht bei einer Wahl eine einfache Mehrheit. (Keine Ahnung worauf sich das bezieht, ob auf abgegebenen Stimmen oder ohne Berücksichtigungen der Enthaltungen) Erst wenn diese Wahl auch gescheitert ist kann der Bundestagspräsident das Parlament auflösen und Neuwahlen ansetzen.

    Die aktuelle Regierung Merkel bleibt solange natürlich geschäftsführend im Amt.
    Meine FanFictions:
    Spoiler 
    Dabbels:
    Der außerirdische Ritter August 08
    Fischen: Jack April 09
    Ein schmaler Grad September 09
    Genie gegen Neandertaler September 09
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Ein Kapitel FFs:
    Die erneute Suche Mai 08
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Große FFs:
    No Man's Land Gate April - Mai 08
    Die wiedergefundene Stadt Juni - August 08
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------
    Crossover:
    Realitäten Jannuar 09

  7. Danke sagten:


  8. #86
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Wie würde dann wohl eine Neuwahl ausgehen? Die Rückkehr der FDP scheint sicher, allerdings werden dann auch die Grünen wieder stärker sein und vielleicht werden es sich viele mit der SPD nochmal überlegen, um eine große Koalition zu verhindern. Ich hätte halt wirklich gerne etwas liberales im Bundestag und nicht nur die CDU.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  9. #87
    Maverick™
    Gast

    Standard

    Bei Neuwahlen gibt es 3 Realistische Szenarios im Grunde genommen

    1. Szenario:

    Die CDU bekommt mehr als eine Absolute Mehrheit. Die SPD sinkt richtung 15%, die Grünen fliegen raus, die AfD kommt rein und die Linken werden Opositionsführer. HORRORSZENARIO wenn ihr micht Fragt.

    2. Szenario:

    Die CDU verliert einiges an Wählern, vor allem da jetzt sogar die CDU geneigt ist die Steuern zu erhöhen. Also runter richtung 30%, die SPD und die Linken dafür hoch. Die Grünen raus aus dem Bundestag da keiner denen nach dem Rücktritt der Führungsriege mehr Vertraut. Regierungskoalition SPD mit CDU als Juniorpartner. Gabriel als Kanzler.

    3. Szenario:

    CDU, SPD und Grüne verlieren an Wähler. Die Grünen fliegen raus aus dem Bundestag. Die Linken bekommen den meisten Zuspruch, die AfD zieht mit 12 bis 15 rein. Koalition Linke mit AfD oder CDU. Grauenhaft.




    Und dann gibt es natürlich das Katastrophenszenario:

    Die CDU, die SPD und die Grünen verlieren massiv Wähler. Die Linken bekommen eine Absolute Mehrheit, die AfD wird zweite Kraft. CDU und SPD als Opposition, die Grünen sind raus.

  10. #88
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    4. Szenario
    Da die Idioten der Grünen weg sind, werden diese wieder wählbar. Worauf die Zahlen wieder hochgehen. Die SPD gewinnt an Stimmen und die Linke verliert, da man eine große Koalition oder eine weitere Neuwahl befürchtet.

    5. Szenario
    Die CDU wird Alleinherrscher. Keine Koalition erforderlich

    6. Szenario
    Die FDP kommt zurück um Schwarz, gelb zu ermöglichen. SPD verliert an Stimmen. AfD kommt in den Bundestag.


    Wenn wir es ganz eng sehen, hätte Rot + Grün eventuelle die Mehrheit erhalten, wenn die Linke sich nicht aus demselben Wählertopf bedienen würde.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  11. #89
    Maverick™
    Gast

    Standard

    Inwiefern unterscheidet sich dein Szenario 5 von meinem ersten?

  12. #90
    Patchman Avatar von guguck15
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    C:\
    Beiträge
    628

    Standard

    Wie wär's damit, dass die AfD-Wähler zur FDP überlaufen und damit schwarz-gelb ermöglichen?

    Ich glaube aber nicht, dass es zu Neuwahlen kommt. Es wäre von den Parteien viel geschickter, die CDU im Regen stehen zu lassen, aber mit einer handvoll Stimmen Merkel am 22.10 in eine Minderheitsregierung zu zwingen. Dann wäre sie offiziell Kanzlerin, kann aber nicht ohne Oppositionsstimmen regieren und muss letztlich sowohl auf die Grünen als auch auf die SPD zugehen und keine von beiden Parteien hat das Risiko, in einer Koalition selbst unterzugehen und die eigenen Wähler zu vergraulen. Und sobald die Umfragen später wieder besser stehen werden per Misstrauensvotum Neuwahlen erzwungen. Wäre nicht unbedingt sehr verantwortungsvoll dem Land gegenüber aber parteitaktisch die clevere Variante.
    Stargate in den Mund gelegt
    Spoiler 
    20x Gold 2x Platin 22x Silber 23x Bronze 4x Blech
    1x H&M Gutschein im Wert von 30 Einheiten Trinium
    1x Heute-mal-nicht-so-kreativ-Preis
    1x tickender Teddy
    1x Weihnachtsgeschenk
    1x neuer Stift
    Meine Drabbles:

  13. #91
    Nulli Secundus Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    FTL 1123.6536.5321
    Beiträge
    1.434
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    ich denke nicht, das es Neuwahlen geben wird. Letztenendes wird die SPD eine Koalition eingehen, alleine um ein bisschen was vom macht-Kuchen abhaben zu können. Schließlich waren die letzten 4 jahre Opposition ja auch nicht das gelbe vom Ei.
    Und wenn Gabriel der nächste Kanzlerkandidat ist, gut Nacht.



  14. #92
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.321

    Standard

    Danke erst einmal an Woody und GdE für die Antworten.

    Bin ja wirklich gespannt, wie sich dieses politische Tauziehen auswirkt.

    Ein weiteres Szenario wäre: Die beiden Unionsparteien streiten sich so sehr, dass sie getrennte Wege gehen, daher wäre für eine große Koalition der Weg schon mal etwas leichter gestaltet, und die CDU allein hat dann nicht mehr so ein großes Übergewicht...

    Und Neuwahlen würde ich nicht unbedingt ausschließen - was durchaus für einige Überraschungen sorgen könnte, wenn es wirklich doch noch dazu kommen sollte

  15. #93
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Maverick™ Beitrag anzeigen
    Inwiefern unterscheidet sich dein Szenario 5 von meinem ersten?
    Du hast wesentlich mehr Punkte genannt als ich. Nur so als Anfang.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

Seite 5 von 5 ErsteErste ... 345

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •