Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 63

Thema: Two and a half Men

  1. #1
    Herrscher über Raum und Zeit Avatar von Timelord
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    775
    Blog-Einträge
    3

    Standard Two and a half Men

    !!! EINGESTELLT !!!

    Welch trauriger Tag für Berthas Fangemeinde... aufgrund der Eskapaden von charlie Sheen in der jüngsten Vergangenheit hat CBS die Produktion erstmal unterbrochen und nach lange Überlegen endgültig eingestellt.

    Sheen selbst ist davon mindestens genauso überrascht wie die anderen Mitarbeiter, wollte er doch eigentlich diese woche an das Set zurückkehren, nach einem Entzug.

    Jetzt will er mit allen Mitteln versuchen, die Studiobosse davon zu überzeugen, das er sich gebessert hat und die Produktion fortgeführt wird.

    Quelle: web.de/radaronline.com
    ***

    "Wir sind alle Menschen dieses Planeten, egal, welche Religion, Hautfarbe und Herkunft wir aufweisen!"
    Perry Rhodan, Neo Band 2

    ***

  2. #2
    Moderator & Newsposter Avatar von SG 2007
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Bad Säckingen, Baden-Württemberg, Süddeutschland
    Beiträge
    1.917
    Blog-Einträge
    33

    Standard

    Kann ich rein wirtschaftlich nicht verstehen. Trotz der Eskapden stellt man eine Serie nicht ein, die wöchentlich 17 Millionen Zuschauer zum Sender zieht.

    Edit: habe gerade mehr erfahren. Wundert mich jetzt nicht mehr so stark, bei dem, was Sheen alles so zum besten gegeben hat.
    Geändert von SG 2007 (25.02.2011 um 14:37 Uhr)

  3. #3
    Brigadier General Avatar von stargatefan74
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Gummersbach (NRW)
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Lass uns nicht dumm sterben, SG!

    Die Serie hat mein Mann gerne geschaut bzw. schaut es noch, allerdings nur die Folgen, die auch hier in Deutschland gerade laufen. Ich verfolge sie nicht so, finde es mal ganz lustig, aber muss ich sonst nicht unbedingt schauen.

    Sheen soll allgemein kein einfacher Mensch sein. Schade eigentlich, denn in den Filmen kommt er immer sehr sympathisch rüber. Man kann halt doch niemanden hinter den Kopf gucken.

  4. #4
    Fürstin der Finsternis Avatar von Liljana
    Registriert seit
    21.06.2009
    Ort
    Höllstadt
    Beiträge
    1.968
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Zitat Zitat von stargatefan74 Beitrag anzeigen
    Lass uns nicht dumm sterben, SG!
    Ich hab es heute früh schon gelesen: http://www.serienjunkies.de/news/cha...een-30935.html

    Da hat sich der Gute wohl selbst ins Aus katapultiert. Nach diesen ganzen Aussagen ist er selbst dran schuld und das Studio hat vollkommen recht.

  5. Danke sagten:


  6. #5
    Lieutenant Colonel Avatar von Shahar
    Registriert seit
    29.05.2008
    Beiträge
    926
    Blog-Einträge
    81

    Standard

    Ich denke, die Studiobosse und Produzenten haben nur eine begrenzte Anzahl an Nerven und die hat Charlie wohl deutlich zu oft und letztens zu derb beansprucht.
    Ich habe diese Neuigkeit, dass die Serie abgesetzt werden sollte, gerade auch im Radio gehört. Hier mal ein Link mit etwas Info.

    Ich denke eine solche Beleidigung lässt sich niemand gefallen und auch ein Charlie Sheen wird damit nicht durchkommen.
    Ich finde es schade. Er ist sonst ein guter Schauspieler, aber menschlich ist er nicht ganz auf der Höhe.

    Vor allem tut es mir auch um seine Kollegen, Jon Cryer und Angus T. Jones und anderen leid.
    Mit einer solchen Äüßerung hat er sich geradewegs selbst ins Aus geschossen.


    Edit: Upps! Sorry, Liljana, ich habe deinen Post zu spät gelesen, du warst mit dem einstellen etwas schneller als ich In deinem angebenen Link ist noch mehr Info.
    Geändert von Shahar (25.02.2011 um 15:16 Uhr)
    Online:
    SGA: ALEXA: Freaky Fridays
    Lachen und Weinen liegen manchmal so dicht nebeneinander … vor allem Freitags


    Scarcrow and Dr. McKay: Wa(h)re Freundschaft
    Ein russischer Arzt nimmt an einem Ärztekongress in den Staaten teil, doch auf ihn wird ein Anschlag verübt. Will man hinter seine wissenschaftlichen Erkenntnisse in der Medizin gelangen, oder hat er gar mehr zu bieten?

  7. #6
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.386
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Mein Sohn und ich sind riesen Fans dieser Serie, schade das so viel Dummheit und ein zu großes Ego zum aus geführt haben.
    Kann die Studiobosse verstehen, auch wenn es wirklich sehr schade ist, aber ein unzuverlässiger Schauspieler ist ein hohes Risiko, auch und gerade wegen der hohen Produktionskosten.

    Auch wenn Alkohol- und Drogensucht eine Krankheit ist, selbst seine Sexsucht ist es, aber trotzdem ist das kein Entschuldigung für sein schlechtes Benehmen. Ich hoffe, er kriegt sich wieder ein, wär ihm echt zu wünschen, auch wegen seiner Kinder.

    Sein Kollegen tun mir sehr leid, die sind jetzt ohne Job, den sie verdammt gut gemacht haben.
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein! JWvG

  8. #7
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Charlie Sheen ist selber Schuld. Der Lebensstil und das Benehmen? Untragbar! Mich wunderts das es nicht schon vorher passiert ist. Meiner Meinung nach wird ihn das aber weder bessern, noch irgendwie groß schaden. Es wird schnell ein anderer Dummer finden der ihn unter Vertrag nimmt.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  9. #8
    Brigadier General Avatar von stargatefan74
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Gummersbach (NRW)
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Wirklich armselig der Kerl! Da sieht man doch die Filme und diese Serie beim nächsten Mal direkt mit anderen Augen.

  10. #9
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von stargatefan74 Beitrag anzeigen
    Wirklich armselig der Kerl! Da sieht man doch die Filme und diese Serie beim nächsten Mal direkt mit anderen Augen.
    Eigentlich garnicht... Hot Shots ist immernoch genial.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  11. #10
    Brigadier General Avatar von stargatefan74
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Gummersbach (NRW)
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Da hast Du wohl recht.





    Hab´s noch nicht ganz gesehen, war aber gerade Thema auf SWR3. Zigarette beim Interview...
    Geändert von stargatefan74 (28.02.2011 um 19:40 Uhr)

  12. #11
    General Avatar von Dr.McKay
    Registriert seit
    30.03.2005
    Ort
    Irgendwo
    Beiträge
    5.477

    Standard

    Davon ab das sich dieses Benehmen nicht gehört und man auch als Schauspieler zuverlässig sein muss, so ist sien Privatleben seine Sache. Darüber zu urteilen steht wohl keinem zu, auch wenn es scheiße ist was er macht.

    Schade aber um die Serie und für die Kollegen.

    Seine Filme/Serien sehe ich deshalb aber immer noch mit den gleichen Augen.
    ***
    Interviews für SGP - R.S.Francks, Paul McGillion, Chuck Campbell, David Nykl,
    Torri Higginson, Kavan Smith, Andee Frizzell
    ***

  13. #12
    Troublemaker Avatar von iolanda
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    2.189
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    @stargatefan74 Sch...ande, der ist ja jenseits von Gut und Böse. Kann mir kaum vorstellen, dass er wirklich clean ist.

  14. #13
    Brigadier General Avatar von stargatefan74
    Registriert seit
    02.12.2006
    Ort
    Gummersbach (NRW)
    Beiträge
    1.894

    Standard

    Nein, das ist er sicher nicht. Ich finde es wirklich schlimm, wie er sich in der Öffentlichkeit jetzt gibt und dann auch noch stolz auf sein Verhalten ist.

    McKay: Natürlich ist das sein Privatleben, aber drüber diskutieren darf man schon, besonders, wenn man sich so in der Öffentlichkeit verhält.

  15. #14
    General Avatar von Dr.McKay
    Registriert seit
    30.03.2005
    Ort
    Irgendwo
    Beiträge
    5.477

    Standard

    Klar darf man drüber diskutieren. Super sieht er im Video jedenfalls nicht aus und es ist auch schade das Menschen die eigentlich viele Sorgen des Alltags nicht haben (sprich Geldsorgen, was nun mal vieles im Leben erschwert) und einen Job haben, sich so gehen lassen. Einfach nur so. Und dabei noch Familie haben etc.
    ***
    Interviews für SGP - R.S.Francks, Paul McGillion, Chuck Campbell, David Nykl,
    Torri Higginson, Kavan Smith, Andee Frizzell
    ***

  16. #15
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard



    Ist was dran, muss man ihm lassen.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  17. #16
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.453
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Charlie Sheen hat verlauten lassen, das er für eine neunte und eventuell auch zehnte Staffel zur Verfügung stehen wird.

    Habe ich auf mehreren Seiten gelesen, hier mal eine:

    QUELLE (klick mich)

    (Garantiere nicht für Seriösität)


    So fix ist die Absetzung wohl noch nicht, wenn es mehrere Seiten schreiben.

    Und bei 15 Millionen + Zuschauer werden die hoffentlich 3 mal das Aus überlegen. Hoffentlich geht die Serie weiter.


    Mir ist es egal was Sheen in seiner Freizeit macht, sein Ding, ich mag ihn als Schauspieler, deswegen werde ich auch weiterschauen, egal ob Serien oder Filme mit ihm.

    Gummibears - jumping here and there and everywhere


  18. #17
    General Avatar von Dr.McKay
    Registriert seit
    30.03.2005
    Ort
    Irgendwo
    Beiträge
    5.477

    Standard

    @woodstock Wie du schon sagst, da ist was dran. Aber leider hat gerade die Presse oft keine ernsthafteren Probleme als solche. Eigentlich wirklich ein grund zum schämen, aber auch traurige Realität. Über die Sendezeit die bisweilen für die privaten Eskapaden von 'Stars' drauf geht, würde sich manches echt Problem 'freuen'.
    ***
    Interviews für SGP - R.S.Francks, Paul McGillion, Chuck Campbell, David Nykl,
    Torri Higginson, Kavan Smith, Andee Frizzell
    ***

  19. #18

    Standard

    Ich muss sagen, ich kann nicht all zu viel mit der Serie anfangen, hab sie aber hin und wieder trotzdem mal gesehen und auch die News dazu auf einer anderen Seite gesehen.
    Was mir dazu als erstes einfiel war, dass man doch auch versuchen könnte, das ganze ohne Sheen fortzusetzen?
    Klar ist es schwierig, eine Serie, die aus... 2 1/2 Hauptdarstellern besteht, einen davon aus zu tauschen, aber wenn man sich Mühe beim Casting gibt, findet man bestimmt jemanden, der die Rolle gut verkörpern und in Sheens Fußstapfen treten kann.

    Erklären könnte man das ganze auch im Stil der Serie: Die erste Folge der neuen Staffel fängt damit an, dass Alan morgens einen Anruf bekommt... und dazu sagt "Du hast WAS? Dir betrunken das Gesicht operieren lassen??"
    Dann zeigt man den "neuen" Charlie erstmal die ganze Folge über mit bandagiertem Gesicht und am Ende wird dann gezeigt, wie er ab nun aussieht. Dann kann man in den nöchsten Folgen hier und da noch einen Gag darüber machen und schon ist der Übergang vollzogen
    Wie das die Zuschauer annehmen wäre natürlich die andere Frage... aber ich denke das wäre das, was ich als Serienboss entschieden hätte.
    Wenn die Serie dann auch ohne Sheen Erfolg hat, denkt er vielleicht das nächste mal zwei mal über sein Verhalten nach und kommt sich nicht mehr ganz so vor, wie wenn alles nur nach seiner Pfeife tanzen müsste.

    Meine erste Stargate-FF - aktuelles Kapitel (18.04.2009): Episode 3, Kapitel 6/6

  20. #19
    ZPM Sammler Avatar von Heller
    Registriert seit
    12.11.2008
    Beiträge
    229

    Standard

    Oder die lassen dann Charlie sterben und Herb zieht zu Alan ins Strandhaus!
    "Boy meets girl, boy looses girl, boy meets computer"
    --------------------------------------------------------
    Stargate in den Mund gelegt:
    11 Gold
    12 Silber
    11 Bronze
    7 Sonderpreise ["tönerndes Hä" | "Ein Stargate-System-Telefonbuch" | "Das immerzu kotende Riesenmammut" | "Kalender für Halloween" | "DNA-Umwandlung zum Jaffa" | "Ein Ticket für ein Cher-Konzert" | "Schokokäfer"]

  21. #20
    Herrscher über Raum und Zeit Avatar von Timelord
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    775
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Heller Beitrag anzeigen
    Oder die lassen dann Charlie sterben und Herb zieht zu Alan ins Strandhaus!
    Zwei "Vollpfeifen" ^^... das würde nicht funzen.

    Mit seiner Aussage hat Sheen schon recht, es gibt wichtigeres in der Welt, als das was er nachts in Hotelzimmern treibt.

    Die Serie selbst würde ohne ihn nicht funktionieren... da die Rolle des Charlie perfekt auf ihn zugeschnitten ist. Früher war es doch immer noch ein guter schuss Werbung, so wie er sich in der Serie gibt, so ist er auch in wirklichkeit.

    Scheiss drauf, was er sich durch die Nase zieht, mit wem er Sex hat oder wieviel Sprit er intus hat... der serie hat es früher nicht geschadet und würde es auch in Zukunft nicht tun... der beste Beweis sind doch die einschaltquoten.

    Auf Anhieb fällt mir keine Sitcom ein, die diese Quoten über nahezu 8 Jahre halten und sogar noch steigern konnte.
    Da kann man sagen was man will, den Erfolg haben die Produzenten auch teilweise seinen Eskapaden zu verdanken, die sie nun anprangern.

    Hey, er hat doch "nur" ein Eskortgirl in den Schrank gejagt... beim letzten Mal ist er mit dem Messer auf seine Frau los gegangen. Er wurde verurteilt, ist soweit ich weiss geschieden und der Serie hat es wieder Zuschauer gebracht.

    Warner soll sich mal nicht so anstellen... das einzige was man Sheen anprangern kann in dem Punkt ist, das er seine Eskapaden nicht verheimlicht. Ich will gar nciht wissen, was so manchmal in den Hütten der sogenannten "suberen" Superstars vor sich geht.
    ***

    "Wir sind alle Menschen dieses Planeten, egal, welche Religion, Hautfarbe und Herkunft wir aufweisen!"
    Perry Rhodan, Neo Band 2

    ***

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •