Ergebnis 1 bis 19 von 19

Thema: [100] Der Mittelpunkt des Universums

  1. #1
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.556
    Blog-Einträge
    125

    Standard [100] Der Mittelpunkt des Universums

    Titel: Der Mittelpunkt des Universums
    Wort (Nummer): Mitte (23)
    Serie: SGU + Überraschung
    Genre: Ein klein wenig Mysterie und eine Brise Humor
    Charaktere: Rush, Young + Überraschung
    Rating: G
    Wörter: ca. 900
    Anmerkung des Autors:
    Meine zweite [100]er-Story. Sie spielt ca. sieben Jahre nach der 1. Staffel von SGU und zeigt wie die Serie vielleicht eines Tages enden könnte.



    Der Mittelpunkt des Universums



    Rush stand am Fenster des Terminalraums und sah fasziniert nach draußen. Überall wohin man sah strahlte ein Stern neben dem anderen, der ganze Himmel war ein einziges Leuchten.

    Sie hatten lange gebraucht. Ganze sieben Jahre waren sie nun schon auf der Destiny, voller Gefahren, die die Crew überstehen hatte müssen – fairer Weise musste gesagt werden, dass fast alle Gefahren auch von der Crew selber ausgegangen waren – und Entbehrungen die man hatte in Kauf nehmen müssen.

    Sieben Jahre voller interner Machtkämpfe, bösartigen Intrigen, schlechtem Essen und vielen vielen Kindern. Besonders Chloe schien endlich ihre Bestimmung gefunden zu haben.

    Sieben Jahre.
    Die Destiny freilich hatte einen viel längeren Weg hinter sich gebracht um hier her zu kommen. Sie war Millionen von Jahren unterwegs gewesen um schließlich an diesen Ort zu gelangen.
    Dem Ziel ihrer Reise.
    Dem Mittelpunkt des Universums.

    Hier wartete eine Aufgabe auf die Crew, die das Volk der Antiker bereits vor 50 Millionen Jahren vorausgeplant hatte. Und wie es das Schicksal so wollte, war kurz vor dem großen Ereignis – kurz wenn man den richtigen Zeitrahmen wählte – das erste mal eine Besatzung auf die Destiny gestolpert, wenn auch mehr aus Zufall. Oder eben Schicksal. Denn die Aufgabe, die sie hier erledigen mussten war so enorm wichtig, dass es fast kein Zufall sein konnte.

    Die Luzianer hatten der Crew, nachdem sie sich zuerst aufs häftigste bekämpft hatten, in das Vorhaben der Antiker eingeweiht. Natürlich erst, nachdem alle Beteiligten gemerkt hatten, dass sie eigentlich auf der gleichen Seite standen. Das in dem davor stattgefundenem Konflikt beide Seiten hohe Verluste hatten erleiden müssen war natürlich blöd gewesen. Aber daran ließ sich jetzt auch nichts mehr ändern. Vielleicht hätte man es zuerst mit reden probieren sollen?
    Rush dachte an den linken kleinen Zeh, den Young in diesem Kampf opfern hatte müssen. Oder war das später gewesen, als er sich mit Greer nicht über den Speiseplan einigen konnte? Oder während des dreimonatigem Chloe-TJ-Zickenkriegs? Rush konnte es nicht mehr genau sagen. Dafür waren einfach zu viele Konflikte und Streitereien gewesen. Zu viele Machtkämpfe.
    Aber all das zählte nicht mehr. Denn jetzt waren sie hier. In der Mitte des Universums! Und sie hatten eine Aufgabe zu erfüllen. Die wichtigste Aufgabe in der Geschichte der Menschheit!
    Rush rieb sich in freudiger Erwartung die Hände. Diese Aufgabe würde größer sein als alles was SG-1 und AR-1 bis jetzt geleistet hatten. Er würde nicht nur endlich in die Liga eines Rodney McKay und einer Samantha Carter aufsteigen sondern diese sogar weit hinter sich lassen.
    Dafür hatte sich die qualvolle jahrelange Reise wirklich gelohnt.

    „Doktor, wie schaut es aus?“

    Rush drehte sich um, als Colonel Young den Terminalraum betrat. „Sehr gut Colonel. Wir sind gerade aus dem FTL gefallen und nähern uns dem Mittelpunkt des Universums. Nur noch ein paar Minuten und wir sind da. Er müsste gleich in den Erfassungsbereich der Sensoren kommen. Sie können Scott schon mal bescheid sagen, dass er…“ Rush stockte, als der Mittelpunkt des Universums nach sieben langen Jahren endlich das erste Mal auf dem Display auftauchte – und dort etwas sah, womit er nie im Leben gerechnet hätte.

    „Was ist los?“, wollte Young alarmiert wissen. „Sie sehen ja auf einmal so blass aus.“

    „Ich bin überrascht“, erwiderte Rush und zeigte auf das Display. „Sehen Sie! Genau dort!“

    „Was ist das?“, fragte Young verwirrt, da er nur einen roten Punkt erkennen konnte. Mit den Terminals kam er einfach nicht zurecht.

    „Es ist ein gigantisches Raumschiff. Nein mehr als das – es ist ein Stadtschiff! Es sieht aus wie eins der Antikerschiffe der Atlantisklasse.“

    Young runzelte die Stirn. „Aber wie soll denn ein Schiff der Atlantisklasse hier her kommen? Das ergibt doch überhaupt keinen Sinn.“

    Rush kratzte sich an der Stirn. „Das sehe ich genau so. Irgendetwas stimmt hier ganz und gar nicht.“

    „Destiny? Können sie uns empfangen?“


    Young sag Rush an. „Was war das denn?“

    Aber Rush konnte nur verwirrt mit den Schultern zucken, während er bereits fieberhaft am Terminal arbeitete. „Anscheinend versucht das Antikerstadtschiff mit uns in Kontakt zu treten.“

    „Dort ist jemand an Bord?“, fragte Young erstaunt.

    „Anscheinend.“

    „Stellen Sie Kontakt her.“

    Rush drückte ein paar Knöpfe. „OK Colonel, Sie können sprechen.“

    „Antikerstadtschiff der Atlantisklasse, hier spricht der kommandierende Offizier des Antikerschiffes Destiny. Wir kommen in friedlicher Absicht. Wir sind nur hier, weil wir eine extrem wichtige Aufgabe erledigen müssen, von dem der fortbestand des Universums so wie wir es kennen abhängt.“

    Es dauerte ein paar Sekunden, bis eine Antwort kam. „Colonel Young sind Sie das?“

    Young warf Rush einen erstaunten Blick zu, doch der sah noch verwirrter aus als der Colonel es war. „Ja hier spricht Colonel Young. Und Sie sind…?“

    „…froh dass Sie endlich da sind. Wir warten hier schon seit zwei Wochen darauf das die Destiny endlich auftaucht.“


    „Ich verstehe nicht ganz…“, erwiderte Young wahrheitsgemäß. Sie hatten einen siebenjährigen Höllenflug hinter sich um eine extrem wichtige Aufgabe zu erledigen und wurden schon erwartet?

    „Hören Sie Colonel, wir sind uns noch nie begegnet, aber ich weiß warum Sie hier sind. General O’Neill hat uns über alles informiert.“


    „General O’Neill?“

    „Passen Sie auf Colonel, mein Name ist Colonel John Sheppard. SG-1 hat letzten Monat eine ganze Höhle voll mit bis obenhin aufgeladenen ZPMs gefunden und Rodney wollte daraufhin unbedingt den Wurmlochantrieb noch mal ausprobieren. Und dann haben wir uns gedacht, warum nicht einfach schnell zum Mittelpunkt des Universums springen, diese ultrawichtige Aufgabe erledigen – die übrigens ein Kinderspiel war – und bei der Gelegenheit gleich die Destinycrew einsammeln und nach Hause bringen. Wobei ich sagen muss, dass Sie sich wirklich verdammt viel Zeit gelassen haben. … Colonel? … Colonel sind Sie noch da? … Colonel? … Hören Sie mich?“



    -Ende-
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey


  2. #2
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Powned!

    Die sind gerade alle an spontanen, gleichzeitig auftretenden Herz- und Wutanfällen gestorben. Oder wie ich das nenne das "Ihr-miesen-kleinen-V...." Syndrom.

    Gute Geschichte. Erst hielt man es für ernst dann schluck es um. Gefiel mir.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  3. #3
    Ägypten-Fan Avatar von Valdan
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.711
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    *Pruust*

    Da denkt man, dass wer weiss was kommt und dann ist Atlantis schon da.

    Er würde nicht nur endlich in die Liga eines Rodney McKay und einer Samantha Carter aufsteigen sondern diese sogar weit hinter sich lassen.
    Tja, daraus wird dann ja wohl nichts *gg*


    Vielen Dank.

    Gruß Val
    "Der Mensch fürchtet die Zeit, doch die Zeit fürchtet die Pyramiden."
    arabisches Sprichwort

    ***


  4. #4
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.809
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Für einen Moment habe ich schon geglaubt, das würde ein düstere SGU-FF aber dann kam dieser Satz, und alles war wieder richtig. *g*

    Sieben Jahre voller interner Machtkämpfe, bösartigen Intrigen, schlechtem Essen und vielen vielen Kindern. Besonders Chloe schien endlich ihre Bestimmung gefunden zu haben.
    Tja, das wird natürlich ein ziemlicher Schock gewesen sein, WAS da im Zentrum des Universums auf sie wartet. *g* Und sie auch gleich noch mit nach Hause nimmt (wohlmöglich noch im Schlepptau )

    Schön geworden!

  5. #5
    Turbo-Denker/Seher alias Beamter Avatar von Dakimani
    Registriert seit
    07.09.2007
    Ort
    Steiermark
    Beiträge
    633

    Standard

    Proooost!!

    mal eine andere Wendung der Storry
    hatte mir zuerst gedacht, da warten gach Capt. Kirk mit seiner Crew

    tja, Sam und rodney bleiben wohl doch noch lange vor Rush

    lg

  6. #6
    Herrscher über Raum und Zeit Avatar von Timelord
    Registriert seit
    04.03.2007
    Beiträge
    775
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Das nächste Mal bitte vorwarnen, oder du machst die Kaffeeschweinerei auf meinem Schreibtisch weg ^^.

    Aber irgendwie hätte man das bei dir ja schon ahnen müssen .

    Düster, Interessant und zum Ende so witzig das mir der KAffee aus dem Mund fiel ^^...
    ***

    "Wir sind alle Menschen dieses Planeten, egal, welche Religion, Hautfarbe und Herkunft wir aufweisen!"
    Perry Rhodan, Neo Band 2

    ***

  7. #7
    Young-Fan Avatar von Mason
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    183
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Wunderbar. Vor allem der Schluss. Dieses kollektive "vor-Schock-umfallen", klasse!

  8. #8
    Fürstin der Finsternis Avatar von Liljana
    Registriert seit
    21.06.2009
    Ort
    Höllstadt
    Beiträge
    1.968
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    OMG - ich schmeiß mich grad weg vor Lachen. Das ist aber schon ein bisschen mehr, als nur

    eine Brise Humor


    Wieder einmal hast du SGU perfekt in eine herrlich schräge Geschichte verpackt.

    Ich hab mich beim Lesen auch ständig gefragt, was sie wohl im Mittelpunkt des Universums erwartet. Und dann der Hammer im Schlussabsatz ! !

    Ich würde sagen: Mission ist erfüllt

  9. #9
    Nulli Secundus Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    FTL 1123.6536.5321
    Beiträge
    1.434
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    lol. einfach geil!

    Und wieder haben SG-1 und Ar-1 Rush und die destenycrew übertumpft hehehe



  10. #10
    Wake me up in San Francisco Avatar von John Shepp.
    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    In meinem Blubberblasenschloß
    Beiträge
    298
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Der Schluss zuerst^^

    Und dann haben wir uns gedacht, warum nicht einfach schnell zum Mittelpunkt des Universums springen, diese ultrawichtige Aufgabe erledigen – die übrigens ein Kinderspiel war – und bei der Gelegenheit gleich die Destinycrew einsammeln und nach Hause bringen. Wobei ich sagen muss, dass Sie sich wirklich verdammt viel Zeit gelassen haben. … Colonel? … Colonel sind Sie noch da? … Colonel? … Hören Sie mich?“
    und nochmal
    Absolut genial. Die arme Destinity Crew. Es scheint fast so als ob sie sieben Jahre umsonst im All herumgeirrt sind. Obwohl... jetzt gibt es wenigstens ein paar Kinder mehr

    Und wieder zeigt sich Atlantis ist einfach besser
    Verliere nie die Hoffnung
    denn am Ende der Dunkelheit wartet immer das Licht.

  11. #11
    On destinys way Avatar von Ferreti
    Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    Omg-
    Ich dachte schon jetzt kommt eine super ernste und spannte, dramatische, epische FF die den Umfang des menschlichen Verstandes sprengt. Und dann das.
    Spoiler 

  12. #12
    Rush Freak Avatar von teyla-nick94
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Destiny
    Beiträge
    510
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Gott ich hab schon gedacht, dass sind echte Antiker und jetzt das!!! Ich hab sooo derbst gelacht Ganz schön fies




    Young: For the sake of the crew
    Rush: For the sake of the crew




    3x Gold, 5x Silber, 9x Bronze ein Gutschein für einen Beziehungsberater, ein paar grüne Topflappen, 1 Zitronentörtchen, 1 von Michaels Schokoriegeln, 1 Eis, Einen Tok’Ra zum Selbstausbrüten in Stargate in den Mund gelegt

  13. #13
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.556
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    @ Azrael, Daki, DarkVanilla, John Shepp., Jolinar, Kris, Major Lee Adama, Saffier, teyla-nick94 und Zeson: Danke fürs Dankedrücken!

    @ Woody, Val, Antares, Daki, Timelord, Mason, Lil, Major Lee Adama, John Shepp., Ferreti und teyla-nick94: Vielen Dank für euren ganzen netten Kommentare *freu*

    @ Antares:
    Ich hatte irgendwie schon die Vorstellung, dass sie alle nach Atlantis überwechseln und nur mit der Stadt heimfliegen (wer braucht schon die Destiny? )

    @ Daki: Tja, diesmal bin ich zur Abwechlung im Serienuniversum geblieben

    @ Timlord: Ich versuch dich nächstes Mal vorzuwarnen... (vielleicht)

    @ Lil: Hehe, danke

    @ John Shepp.:
    Der Schluss zuerst^^
    Und wo ist das was nach dem "zuerst" normal immer kommt?


    @ Alle: Ich hoffe ich seh euch bei meinem nächsten [100]er wieder
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  14. #14

    Standard

    Als ich den Anfang deiner Geschichte gelesen habe, wollte ich eigentlich schon wieder aufhören. Dennoch wurd ich doch nach einem weiteren Satz etwas interessierter, weiter zu lesen und naja, ich habs auf keinen Fall bereut.

    Sehr schön, gefällt mir sehr was du aus einer Idee gezaubert hast!

  15. #15
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.556
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von umlaut Beitrag anzeigen
    Als ich den Anfang deiner Geschichte gelesen habe, wollte ich eigentlich schon wieder aufhören.
    War der Anfang zu SGUlig?
    Mit dem musst ich einfach etwas vom Schluss ablenken

    Dennoch wurd ich doch nach einem weiteren Satz etwas interessierter, weiter zu lesen und naja, ich habs auf keinen Fall bereut.

    Sehr schön, gefällt mir sehr was du aus einer Idee gezaubert hast!
    Freut mich das du weitergelesen und es dir gefallen hat
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  16. #16
    Zitronenfalter Avatar von Sinaida
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    1.814
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Hm, irgendwie war ich fest davon überzeugt, ich hätte hier schon kommentiert, aber wie's aussieht irre ich mich da ...
    Dann aber jetzt!
    Hehe, irgendwie hast du mit der FF den Geist von SGU gut eingefangen. Drama - so viel davon, dass man gar nicht glauben will, dass es echt ist, Probleme über Probleme, Machtkämpfe, Fußpilz (also, ich bin der festen Überzeugung, dass der Verlust von Youngs kleinem Zeh einer ganz besonders tückischen und schnell wachsenden Fußpilzkultur zuzuschreiben ist, auch wenn du das nicht erwähnst *g*, denn Fußpilz ist ein nicht zu unterschätzendes Stück Realität und darf daher auf der Destiny nicht fehlen. ), eine endlose Mission - die dann von SG-1 und AR-1 mal eben vor der ersten Tasse Kaffee erledigt wurde. Denn Serien, die sich nicht so bierernst nehmen, können und dürfen das!
    Fand ich rundherum klasse, deine FF!

  17. #17
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.556
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Sinaida Beitrag anzeigen
    Hm, irgendwie war ich fest davon überzeugt, ich hätte hier schon kommentiert, aber wie's aussieht irre ich mich da ...
    Macht nichts, dafür bin ich bis jetzt nicht dazu gekommen zu antworten (und hab's zwischenzeitlich muss ich zugeben sogar vergessen )

    Dann aber jetzt!
    Dito

    Hehe, irgendwie hast du mit der FF den Geist von SGU gut eingefangen. Drama - so viel davon, dass man gar nicht glauben will, dass es echt ist, Probleme über Probleme, Machtkämpfe, Fußpilz (also, ich bin der festen Überzeugung, dass der Verlust von Youngs kleinem Zeh einer ganz besonders tückischen und schnell wachsenden Fußpilzkultur zuzuschreiben ist, auch wenn du das nicht erwähnst *g*, denn Fußpilz ist ein nicht zu unterschätzendes Stück Realität und darf daher auf der Destiny nicht fehlen. ), eine endlose Mission - die dann von SG-1 und AR-1 mal eben vor der ersten Tasse Kaffee erledigt wurde. Denn Serien, die sich nicht so bierernst nehmen, können und dürfen das!
    Freut mich wenn's mir gelungen ist, den SGU-Geist einzufangen.
    Und zu diesem Geist gehört irgendwie auch, dass SG-1 und AR-1 am Ende die Rätsel und Aufgaben vor der Destiny-Crew lösen, alles andere wäre irgendwie... hm... falsch

    Fußpilz... hm... wäre möglich... wird zwar, wie du geschrieben hast nicht erwähnt, aber das gehört ja auch zum Geist von SGU, dass Teile der Handlung gerne mal verschwiegen werden - also klar, warum nicht Fußpilz? Find ich gut die Idee

    Fand ich rundherum klasse, deine FF!
    Hehe, Danke
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  18. #18
    Grace Sherman Avatar von Helen Magnus
    Registriert seit
    07.08.2010
    Ort
    Cedar Cove
    Beiträge
    579

    Standard

    einfach genial

    Zuerst glaubt man die FF wäre ernst und düster (obwohl bei dir hätte ich mir eigentlich denken können, dass dem nicht so ist) und dann das Ende.

    Der letzte Absatz war der Beste!

    Danke für diese lustige FF

    LG Sandra

  19. #19
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.556
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von sandra721 Beitrag anzeigen
    einfach genial

    Zuerst glaubt man die FF wäre ernst und düster (obwohl bei dir hätte ich mir eigentlich denken können, dass dem nicht so ist)
    Deswegen frage ich mich ehrlich gesagt auch, warum jeder gedacht hat, es wird ernst und düster - Ich hab doch nur noch mal ein bisschen SGU rekapituliert

    und dann das Ende.

    Der letzte Absatz war der Beste!
    Ja, nachdem in der letzten SGA-Folge der Wurmochantrieb so überhastet eingeführt wurde, muss er doch für SGU genutzt werden, sonst wäre er ja für gar nichts gut

    Danke für diese lustige FF
    Danke für's Feedback
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  20. Danke sagten:


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •