Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 47

Thema: 2.18 - Epilog

  1. #1
    Be a Panther! Avatar von Waschtl
    Registriert seit
    08.07.2006
    Beiträge
    1.063
    Blog-Einträge
    1

    Standard 2.18 - Epilog


    Diskutieren:
    "Epilogue"
    Episodennummer: 038
    Noch liegen keine Informationen zur Episode vor
    Episodenguide besuchen >>

  2. #2

    Standard

    Meiner Meinung nach eine super Folge. Die ganze Story um das "Was wäre wenn ..." ist interessant, wenn auch teilweise etwas zu romantisch verklärt, gemacht worden.Ob genug Stargate dabei gewesen ist, muss jeder für sich selbst entscheiden. Ich fühlte mich jedoch gut unterhalten.

  3. #3
    Rush Freak Avatar von teyla-nick94
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Destiny
    Beiträge
    510
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Absolut geniale Folge!

    Die Rückblenden fand ich total schön und ich musste echt mehrere Male weinen: Einmal, als TJ starb und dann als Young starb. Es war einfach voll traurig. Achja und dann nochmal da, wo Camille vor der Schule stand und man anschließend gesehen hat, wie aus dem kleinen Städtchen eine Millionenstadt geworden ist.

    Die Geburtenszene fand ich auch wirklich schön gemacht. GreerxPark, YoungxTJ (Gott sei Dank), JamesxVarro, ElixBarnes (fand ich geil). Wirklich voll schön.

    Schade, dass die Menschen von Tenera keine Schiffe mit FTL-Antrieb bauen konnten. Wäre bestimmt schön gewesen, wenn man die nochmal wieder gesehen hätte. Wer weiß, wie lange die wirklich noch durch das All fliegen oder ob sie es überhaupt noch tun.

    Auch die Szenen in der Gegenwart waren cool. Arme TJ, ich hoffe echt, dass sie irgendwie noch ein Gegenmittel finden. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie sie sich jetzt fühlt, wenn sie weiß, dass sie in ca 10 Jahren sterben wird. Hoffentlich finden sie ein Heilmittel gegen ALS.

    Als Varro die Leiter runter gefallen ist, hab ich echt schon Panik gehabt, dass er stirbt. Der Arme. Dass Young ihn trotzdem noch geholt hat, obwohl er nicht mal gewusst hat, ob er überhaupt noch am Leben ist, war spitze! No man is left behind

    Echt super geniale Folge: 10 von 10 Punkten
    Schade, dass es bald vorbei ist, aber war auf jeden Fall eine super Serie, meiner Meinung nach.




    Young: For the sake of the crew
    Rush: For the sake of the crew




    3x Gold, 5x Silber, 9x Bronze ein Gutschein für einen Beziehungsberater, ein paar grüne Topflappen, 1 Zitronentörtchen, 1 von Michaels Schokoriegeln, 1 Eis, Einen Tok’Ra zum Selbstausbrüten in Stargate in den Mund gelegt

  4. Danke sagten:


  5. #4
    Airman
    Registriert seit
    17.07.2006
    Beiträge
    141

    Standard

    Tjo, was soll man noch sagen. Außer dass es eine Schande die ihres sondergleichen sucht ist, dass diese Serie abgesetzt wurde. Absolut geniale Folge, leicht überfrachtet, was man wieder am Tempo besonders gegen Ende gemerkt hat. Da fiel Varro runter und schwupp war er gerettet. o.o Fand ich etwas seltsam.

  6. #5
    Airman First Class
    Registriert seit
    03.11.2009
    Beiträge
    16

    Standard

    Also ich würde fast so weit gehen und sagen, dass mir diese Folge am Besten von allen gefallen hat.
    Kann meiner Meinung nach sogar mit den Sternstunden von SG1 mithalten. Das ist SGU wie es wohl von vornerein hätte sein müssen, um länger ausgestrahlt zu werden.
    Schade, dass in 2 Wochen alles vorbei ist=(möchte ich noch gar nicht wahrhaben.

    Bei der Szene mit Varro dachte ich auch erst, dass er jetzt tot ist.Aber Gott sei Dank war dem nicht so. Finde, dass er sehr gut auf das Schiff passt. Und so bleibt uns die Dreiecksbeziehung Young-TJ-Varro länger erhalten^^ zumindestens noch die restlichen 2 Episoden...

    Auf jeden Fall eine perfekte Episode und deshalb 10/10 Punkte!

  7. #6
    Dämonenmaschine Avatar von Scud
    Registriert seit
    08.01.2008
    Ort
    bei Nürnberg
    Beiträge
    20

    Standard

    ...und ich dachte nach der ersten Staffel, die Serie ist wirklich nicht gut und wird sich nicht lange halten.

    Naja, mit einem hatte ich Recht... abgesetzt.
    Gut ist sie auf jeden Fall. Respekt.
    Hätt ich am Anfang nie gedacht.

    Super Handlungsbogen, sehr gute Folgen (vor allem diese).
    Zitat Zitat von Saint Sabbat
    Where there is an enemy, rage!
    Where there is a victory, rejoice!
    Stargate in den Mund gelegt: 4xBronze 5xSilber 1xSilber-Imitat 1xGold
    (und ich verwende verhasste Ohrwürmer )

  8. #7
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    68

    Standard

    Ein schönes Ersatzende für SG:U das uns da serviert wurde!

    Ich glaube das wird einfach mein Ende von SG:U sein!

    Ich habe die Serie gemocht, geliebt, weil sie Science Fiction Serien nochmal anders angegangen ist und dabei natürlich auch einiges an Inspirationen anderer Serien übernommen hat! Dieser ganze das kenne Ich von BSG und Firefly-Kram war mir so egal, er wurde in eine Welt aufgenommen die mir gefallen hat und wo Ich die Charaktere gefühlt und kennengelernt habe. Wie sie sich entwickelt haben und schließlich eine neue Zivilisation aufgebaut haben. Nicht das spektakulärste Ende einer Serie, Ich weiß, aber immerhin ein schönes!

    Wie gesagt, Ich mache diese Folge zu meinem Ende von SG:U und werde die tatsächlich letzten beiden mit dementsprechend wenig Bitterkeit genießen können!

    Danke liebes Stargate-Franchise, für all die schönen Jahre! Ich habe keine Lust mehr auf Bitterkeit, Streit und Schuldzuweisungen! Serien enden einfach irgendwann und was einem bleibt, ist das was man draus macht. Und das ist manchmal mehr als eine Serie jemals hätte werden können, wenn sie fortgeführt worden wäre!

    In dem Sinne, noch 2 Zusatzfolgen, Ich freue mich!

  9. Danke sagten:


  10. #8
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Nette Folge. War mal was gänzlich anderes. Will jetzt auch garnicht viel nennen... Außer das ich etwas unzufrieden mit den Enden der Einzelnen war.

    Und es stimmt. Das war so ein kleines Ende von SGU.

    EDIT: Die Bevölkerung von Novus müsste aber leider bereits tot sein. Die Drohnen müssten sie auf jeden Fall erwischt haben.
    Geändert von Woodstock (26.04.2011 um 22:27 Uhr)
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  11. #9
    Troublemaker Avatar von iolanda
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    2.189
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Schon wieder 'ne SGU Folge die mir sehr gut gefallen hat. So gegen Ende haben sie dann ja doch noch herausgefunden, wie man interessante Folgen schreibt, nur leider zu spät

  12. #10

    Standard

    230 Millionen Zuschauer mehr als letzte Woche, das entspricht einem Plus von über 25%. Schalten die Leute zur Absetzung jetzt wieder ein? Bissel spät, das hätte etwas früher passieren müssen ^^

    Die Folge war wieder sehr gut, viele Emotionen, Spannung und mit dem Überleben von Varro auch ein Happy End... eins zumindest. Dass TJ eine Veranlagung zu ALS hat ist sicherlich nicht so toll, aber da würde man eine einfache Lösung finden, würde die Serie nicht abgesetzt werden. Wahrscheinlich ist es echt die beste Idee hier einen Strich zu ziehen und den Rest als Bonus zu schauen. Wir sollten Unterschriften sammeln gegen die Absetzung. Wer ist dabei?

  13. #11
    First Lieutenant Avatar von Coolcat
    Registriert seit
    11.04.2008
    Beiträge
    262

    Standard

    Zitat Zitat von Martin240 Beitrag anzeigen
    230 Millionen Zuschauer mehr als letzte Woche
    Ich glaube man wäre froh wenn man 2 Mio. Zuschauer insgesamt hätte.

  14. #12
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.555
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Martin240 Beitrag anzeigen
    230 Millionen Zuschauer mehr als letzte Woche, das entspricht einem Plus von über 25%.
    230 Millionen Zuschauer mehr? - das entspricht genaugenommen sogar einem Plus von fast 29000 %. Also wenn SGU jetzt nicht zurück kommt weiß ich auch nicht mehr

    Schalten die Leute zur Absetzung jetzt wieder ein? Bissel spät, das hätte etwas früher passieren müssen ^^
    Wären die Folgen früher besser geworden, wäre das auch früher passiert ^^


    Edit: Coolcat war schneller ...
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  15. Danke sagten:


  16. #13
    Liga der Aufgestiegenen Avatar von Chiavara
    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    37

    Daumen hoch

    Kann mich euch nur anschliessen. Absolut geniale Folge!!!!!! Seit Folge 15 2.Staffel gings nur noch aufwärts! Die erste Staffel kann man fast wegschmeissen, wen interessierts jetzt noch, was die Chraktere für eine Vergangenheit hatten (z.B. Matt hat einen Sohn).??

    Zitat Zitat von iolanda Beitrag anzeigen
    So gegen Ende haben sie dann ja doch noch herausgefunden, wie man interessante Folgen schreibt, nur leider zu spät
    Genau!

    Sehr interessante Story und ganz was neues in SG. Also doch ein 2-teiler! Schade, dass sie das sich im bau befindende Schiff nicht gefunden habe. Wäre SGU weitergegangen hätte wäre man sicher nochmal auf Sidler von Novus getroffen.

    Der Erde könnte ein ähnliches Schicksal blühen, bedenkt man, dass unter dem Yellow-Stone Nationalpark in der USA ein Supervulkan schlummer. Stellt euch mal vor, wir müssten auf einem anderen Planeten ganz von vorne beginnen....
    Geändert von Chiavara (27.04.2011 um 14:46 Uhr)

    Stargate Traumpaare - und sie lebten glücklich und zufrieden bis ans Ende ihrer Tage.

  17. #14
    Gehasst, Verdammt, Vergöttert Avatar von Colonel Maybourne
    Registriert seit
    24.11.2004
    Ort
    Im Harz
    Beiträge
    3.843

    Standard

    Eine absolut grandiose Folge und für mich war es auch die beste SGU Folge, die sie bislang gedreht haben, mal abgesehen vom Pilotdreiteiler.
    Dabei sticht natürlich das vollkommen melanchonische Ende heraus, welches mit der genau richtigen Musik untermalt war und einfach klasse rüberkam.
    Aber auch die Musik im Fahrstuhl oder wie Greer die eingeschweissten nahrungsmittel findet, waren klasse Szenen, mal völlig abgesehen von den Rückblenden.
    Greer und Park haben ja eine richtige Großfamilie gegründet...


    Volle 5 von 5 Punkten.
    Das Leben ist ein Schwanz und wir die Eier, die mitgeschleift werden.


    Meine aktuellen Fanfiction:


    TGE Combined Season 1 Fire of War:

    http://www.stargate-project.de/starg...ad.php?t=11836




  18. #15
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    14.08.2004
    Beiträge
    239

    Standard

    Sehr schöne Folge, hoffe das Stargate Franchise stirbt nicht ganz aus :/
    Der &quot;<a href=\'http://www.stargate-project.de/stargate/forum/index.php?showtopic=1183\' target=\'_blank\'>Stargate in den Mund gelegt</a>&quot;-Thread ist echt genial! Selbst ICH kann da gewinnen. Und seien wir ehrlich...wenn selbst ich das kann, könnt ihr das erst Recht!
    Neue(s/r) [Board] Link: http://www.stargate-project.de/starg...read.php?t=913

  19. #16

    Standard

    Ich fand die Folge auch sehr toll und hatte auch die ganze Zeit das Gefühl, dass das ein perfektes "Mini-Ende" für SGU wäre.
    Ich freu mich zwar, dass es eben noch nicht aus ist und noch 2 Folgen kommen... andererseits, wenn ich daran denke, dass wahrscheinlich am Ende wieder irgendein besonders gemeiner Cliffhanger, der nie aufgelöst wird, die Serie beendet, dann würde ich mir irgendwie doch wünschen, diese Folge wäre die letzte gewesen.
    So würde die Serie mit dem Gedanken abklingen, dass die Destiny noch irgendwo dort draußen unterwegs ist.... man hätte aber durch die alternative Zeitlinie trotzdem das Gefühl, ein relativ rundes Ende gehabt zu haben (und theoretisch wäre es ja auch möglich, dass sich "unsere" Destiny-Crew irgendwann genauso auf einem Planeten niederlässt, wie es die aus der anderen Zeitlinie getan haben) - und dann am Ende noch das startende Schiff! Das war nochmal das i-Tüpfelchen...

    Ansonsten... zur Folge selbst... es gab einige sehr nette und auch einige recht ergreifende Szenen.
    Am lustigsten fand ich die Kino-Szene, als man erst die ganzen glücklichen Paare gesehen hat, die über ihre Kinder und Enkel geredet haben - und dann der meckernde, alte Brody
    Wirklich negatives fällt mir zu der Folge eigentlich nicht ein... Als Varro von der Leiter fiel, war ich erstmal ziemlich... bestürzt. Nicht so sehr über seinen Fall als viel mehr darüber, dass man ihn plötzlich los werden will, gerade nach dem er sich endlich halbwegs in die Crew eingegliedert hatte! Das hat mich sehr überrascht ....
    Und dann lebte er doch noch! Das war dann gleich die nächste überraschung, diesmal aber positiv
    Von daher... jah... sehr schöne Folge... Kritik fällt mir keine ein. Außer dass die Serie bald vorbei ist.

    Meine erste Stargate-FF - aktuelles Kapitel (18.04.2009): Episode 3, Kapitel 6/6

  20. #17

    Standard

    Das war meiner meinung nach die beste folge in SGU und einer der besten von Stargate. Die letzte szene mit der entwicklung der Stadt hat mir die tränen in die augen getrieben die vorstellung das diese ganze Stadt mit Millionen von einwohnern alle von ca hundert menschen abstammen fazenirt mich einfach. Es ist echt schade das die serie jetzt wo sie so viel besser würde abgesetzt wird nach der ersten staffel wäre es mir nicht so schwer gefallen abschied zu nehmen. das ende dieser folge wird wohl für mich das richtige ende der serie werden.

  21. #18
    -- of Queens -- Avatar von The King
    Registriert seit
    18.04.2006
    Beiträge
    1.290
    Blog-Einträge
    59

    Standard

    Was für eine Folge. Finde auch, dass der Zweiteiler durchaus den besten Teil der Serie ausmacht. So langsam nimmt SGU immer mehr Fahrt auf. Würde mich schon interessieren, wie es dann weitergegangen wäre. Hoffe, Mallozzi hält Wort und berichtet nach Abschluss der Serie dazu was

    Könnte ein wirklich schönes Ende für SGU sein. Hoffe, die letzten Folgen machen das nicht kaputt.

    Was ich besonders genial finde....ich wusste gar nicht, dass noch mal ein Zweiteiler kommt. So haben wir quasi irgendwo doch noch einen SGU-Film bekommen ^^

    Paar schwächelnde Dinge waren in der Folge dennoch dabei. So hätte ich es gut gefunden, wenn man die Sache mit Varro konequent durchgezogen hätte. Hätte es beim Schreiben schon festgestanden, dass die Serie endet, hätten die das sicher auch gemacht. Aber er sollte sicher noch in der dritten Staffel dabei sein.

    Naja. Bin auf jeden Fall gespannt, wie es weitergeht. Hoffe der Abschlusscliffhanger wird nicht zu hart *gg*
    _________________________

    Habe mir auch versucht, auszumalen, wie es gewesen wäre, wenn man doch Überlebende dort vorgefunden hätte und ein funktionierendes Stargate. Das hätte durchaus ein Ende für SGU sein können. Mit der fortschrittlicheren Technik schafft man es, die Erde anzuwählen und kann das Team zurücksenden. Die "Verlorenen" auf Novus haben endlich wieder Kontakt zu ihrem Ursprungsplaneten und man hätte womöglich einen starken Verbündeten, Wissensaustauch, etc.... Hätte interessant sein können und hätte man womöglich im SGU-Film bringen können.
    Geändert von The King (28.04.2011 um 23:18 Uhr)

  22. Danke sagten:


  23. #19
    Airman First Class
    Registriert seit
    14.11.2008
    Beiträge
    10

    Standard

    Jetzt wo SGU endlich die Kurve gekriegt hat, ist die Serie zu ende. Hoffentlich setzt SyFy oder ein anderer Sender die Serie noch fort, oder wenigstens ein paar abschließende Episoden.

  24. #20

    Standard

    Zitat Zitat von Coolcat Beitrag anzeigen
    Ich glaube man wäre froh wenn man 2 Mio. Zuschauer insgesamt hätte.
    Man sollte nicht mitten in der Nacht versuchen amerikanische Statistiken zu lesen und ohne darüber nachzudenken das ganze dann einfach zu übernehmen, der Punkt in der Zahl hat meinem müden Gehirn da wohl eine Abreibung verpasst. Es müssen natürlich 230.000 Zuschauer sein

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •