Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 33 von 33

Thema: 2.11 - Erlösung

  1. #21
    First Lieutenant Avatar von Coolcat
    Registriert seit
    11.04.2008
    Beiträge
    262

    Standard

    Was ich an der Folge etwas komisch fand, war Rush am Ende.
    Es ist zwar schön, dass er sich charakterlich verändert hat... aber irgendwie ging mir das doch zu plötzlich... zumal es wirklich eine 180° Drehung zu dem war
    Nicht ganz. Siehe mein Zitat oben. Er verwendet nur einen anderen Ansatz um die Leute loszuwerden.

  2. #22

    Standard

    Zitat Zitat von n1tro Beitrag anzeigen
    Die haben doch erklärt woher die drohnen kamen, die drohnen wurden von den Ursini oder in deren umfeld erfunden und haben dann agefangen alle ursini oder überhaupt fremde Alientechnologie anzugreifen, was zur auslöschung der Ursini führte und als des ertse komanndoshiff kaputt war dachten die ursini sie wären jetz sicher und namen kontakt mit ihren heimatplaneten auf, es gab aber mehr Commandoschiffe, es zerstörte die Ursini auf dem heimatplanet und folgte dem gesendeten signal vom seedershiff was sie zur destiny führte.
    Echt? Das wurde gesagt? Ich dachte eigentlich, die Drohnen gehörten zu irgendeiner anderen, inzwischen wahrscheinlich nicht mehr existierenden Rasse und dass der Heimatplanet der Ursini schon vor längerer Zeit angegriffen worden war... ich hatte es eher so verstanden, dass die Ursini mehr "zufällig" auf die Drohnen getroffen sind und dann von ihnen eben als Ziel erkannt wurden, sie ansonsten aber nichts mit den Drohnen zu tun haben...
    Aber vielleicht hab ich es auch irgendwie falsch in erinnerung oder nicht richtig mitbekommen.

    Zitat Zitat von Coolcat Beitrag anzeigen
    Nicht ganz. Siehe mein Zitat oben. Er verwendet nur einen anderen Ansatz um die Leute loszuwerden.
    Naja, in Bezug auf Volker und Brody, ja... aber ich meinte jetzt eher auf die ganze Sache um Chloe bezogen, denn da war er doch plötzlich deutlich netter und "jeder ist auf seine Weise wichtig" ist eben das komplette Gegenteil von dem, was er die ganze Zeit vorher gesagt/gedacht hatte.
    Ich finde es ja wie gesagt gut, dass er sich verändert... aber irgendwie ging mir das eben zu plötzlich. Hätte mir da etwas früher mehr Ansätze zu dem Wandel gewünscht und nicht erst 3 Folgen vorher das erste mal was andeuten und schon ist er aufeinmal ein ganz anderer Mensch.

    Meine erste Stargate-FF - aktuelles Kapitel (18.04.2009): Episode 3, Kapitel 6/6

  3. #23
    Senior Master Sergeant Avatar von n1tro
    Registriert seit
    08.11.2009
    Beiträge
    110

    Standard

    Zitat Zitat von YuhiAogiri Beitrag anzeigen
    und dass der Heimatplanet der Ursini schon vor längerer Zeit angegriffen worden war...
    also des kan man doch klar aus dem film raushören als sie sagten das die Ursini auf dem seedershiff nun die letzten ihrer art sind, nachdem bekannt wurde das der heimatplanet Angegriffen wurde und die fährte des signals nun verfolgt wurde, was anch dem funkkontakt der ursini zum heimatplanet geschah.

    Schade das die Ursini kamikaze gemacht haben, die hätte man ruhig mitnehmen können auf der destiny
    Scott: Why do you take our people as prisoner?
    KFA: ÖRRRIRRRÖRRRÖÖÖÖ


  4. #24
    Nulli Secundus Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    FTL 1123.6536.5321
    Beiträge
    1.433
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    Zitat Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
    Nein, das habe ich nicht gemeint.



    Das Schiff erscheint die Drohnen spalten sich vom Schiff überall ab.

    Zylonen:

    Der Basisstern erscheint und die Schiffe spalten sich vom Basisstern ab.
    @ Woodstock ach so, ja stimmt auch wieder. Mich hat schon die erklärung in 2.10 an BSG erinnert: Wenn das Steuerschiff zerstört wird, lassen sich auch die Drohnen vernichten-im prinzip wie die Wiederauferstehung der Zylonen: Auferstehung zerstört=Zylonen tot.


    Zur Folge hab ich noch eine Frage: was ist jetzt eigentlich mit Telford ?



  5. #25
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Major Lee Adama Beitrag anzeigen
    @ Woodstock ach so, ja stimmt auch wieder. Mich hat schon die erklärung in 2.10 an BSG erinnert: Wenn das Steuerschiff zerstört wird, lassen sich auch die Drohnen vernichten-im prinzip wie die Wiederauferstehung der Zylonen: Auferstehung zerstört=Zylonen tot.


    Zur Folge hab ich noch eine Frage: was ist jetzt eigentlich mit Telford ?
    Der ist auf der Destiny.

    SGU hat ein Talent tolle Plotlines zu schnell zu beenden.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  6. #26
    Denker und Shelly Klon Avatar von AsgardKlon
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Nach der siebten Dimension links
    Beiträge
    678

    Standard

    Ist eigentlich noch jemanden Aufgefallen, dass man nun in den Rückblicken am Anfang der Folge immer wieder das Signal sieht, hinter dem die Destiny her ist. Oder ist das nur meine Einbildung?

  7. #27
    several bil. lightyears from home Avatar von Com. Kolya
    Registriert seit
    22.10.2005
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    296

    Standard

    Sagt mal, was haben die KFA eigentlich für einen komischen Antrieb. Ist mir schon früher aufgefallen, dass es scheinbar kein FTL und kein Hyperraum ist, aber dass die nun auch noch so einfach im Weltraum rumhüpfen... Wenn auch sehr cool wie das Schiff auf einmal vor denen steht
    "Knowledge is power. But how you use this power, defines whether your're good or evil!" (Daniel Jackson)

    Mein kleiner bescheidender Blog

  8. #28

    Standard

    Zitat Zitat von n1tro Beitrag anzeigen
    also des kan man doch klar aus dem film raushören als sie sagten das die Ursini auf dem seedershiff nun die letzten ihrer art sind, nachdem bekannt wurde das der heimatplanet Angegriffen wurde und die fährte des signals nun verfolgt wurde, was anch dem funkkontakt der ursini zum heimatplanet geschah.
    Ja, dass die Drohnen durch das Signal auf das Seedership aufmerksam wurden, ist mir klar... aber ich hab es eben nicht so verstanden, dass durch das Signal auch der Heimatplanet aufgespürt und angegriffen wurde.
    Ich dachte eher, die Ursini auf dem Seedership wären schon eine ganze Weile unterwegs - in der Zwischenzeit wird ihr Heimatplanet angegriffen - und als sie dann endlich das Signal senden können, ist davon nichts mehr übrig und die Drohnen bemerken eben, dass auch das Seedership noch da ist.
    Ich werds mir aber dann nochmal genauer anschauen, wenn irgendwann die DVDs hier (halbwegs günstig) rauskommen, dann wird es vielleicht etwas klarer.

    Meine erste Stargate-FF - aktuelles Kapitel (18.04.2009): Episode 3, Kapitel 6/6

  9. #29
    Denker und Shelly Klon Avatar von AsgardKlon
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Nach der siebten Dimension links
    Beiträge
    678

    Standard

    Zitat Zitat von YuhiAogiri Beitrag anzeigen
    Ja, dass die Drohnen durch das Signal auf das Seedership aufmerksam wurden, ist mir klar... aber ich hab es eben nicht so verstanden, dass durch das Signal auch der Heimatplanet aufgespürt und angegriffen wurde.
    Ich dachte eher, die Ursini auf dem Seedership wären schon eine ganze Weile unterwegs - in der Zwischenzeit wird ihr Heimatplanet angegriffen - und als sie dann endlich das Signal senden können, ist davon nichts mehr übrig und die Drohnen bemerken eben, dass auch das Seedership noch da ist.
    Ich werds mir aber dann nochmal genauer anschauen, wenn irgendwann die DVDs hier (halbwegs günstig) rauskommen, dann wird es vielleicht etwas klarer.
    So wie du es denkst wurde es auch erzählt .
    Es wurde gesagt, dass sie eine Nachricht zu ihrem Planeten gesendet haben ala "Hey, wir leben noch" zurück kam aber nur eine Maschinensprache. Also war der Planet schön vernichtet. Die Drohen haben dann ihr Lebenszeichen zurück verfolgt und es kam zum zweiten Kampf

  10. Danke sagten:


  11. #30
    Self-Made-Man Avatar von lanthianer
    Registriert seit
    29.09.2010
    Ort
    Graz
    Beiträge
    56

    Standard

    Mir hätte gefallen wenn die Destiny ihren "Satz" Drohnen - also die Drohnen des ersten Kommandoschiffs- als eine Art Schutzring behalten hätte. Dies wäre sicher noch von Nutzen gewesen.

    Ich finde auch dass man diesen "Deal" mit den KFA ein wenig ausbauen gekonnt hätte. So dass man ein wenig mehr über deren Intentionen erfährt.
    Wenn du sofort erkennst, dass das Kerzenlicht Feuer ist, wurde das Mahl vor langer Zeit bereitet. - Oma Desala

  12. #31
    Young-Fan Avatar von Mason
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    183
    Blog-Einträge
    2

  13. Danke sagten:


  14. #32
    Chief Master Sergeant Avatar von flappo0
    Registriert seit
    20.07.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    142

    Standard

    Hmm Rush war nett in der Folge, ist doch mal was anderes...Chloe wurde befreit von der Umwandlung, das Seedership kaputt gemacht und die Destiny schwer beschädigt ich bin irgendwie zweigeteilerter Meinung über die Folge...
    Zitat Zitat von moe
    Not having internet access sucks. Not having a show like SG-1 or SGA sucks as well… I call it universal justice So, don’t worry be happy and let’s all just move on

    http://josephmallozzi.wordpress.com/...line/#comments

  15. #33
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.235

    Standard

    Gute Folge, in der es gleich ohne große Umschweife weitergeht.

    Der Kampf gegen diese komischen Drohnen hat am Ende auch noch eine gesamte Zivilisation zerstört, das ist sehr bedauerlich. Doch hat es der Destiny die Zeit gegeben das Programm in einen Teil der Drohnen herunterzuladen, um den Rückzug in den Hyperraum zu decken.

    Man geht sogar ein kurzes Bündnis mit diesen Kidnappern ein, damit Chloe von denen geheilt werden kann - mal sehen ob dies auch wirklich geklappt hat, denn sie haben ja von ihr auch Informationen über Destiny erhalten...

    Und Rush hat wohl anscheinend doch noch ein Herz für andere, sieh an.

    Ich vergebe für diese Episode eine 1,8

Seite 2 von 2 ErsteErste 12

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •