Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 43 von 43

Thema: 2.09 - Scheinleben

  1. #41

    Standard

    Zitat Zitat von Waschtl Beitrag anzeigen
    Gott, Gott und nochmal Gott, wie langweilig! Das war für mich eine Stand-Alone-Folge, die keinerlei Mehrwert oder Daseinsberechtigung hat.
    Sehe ich anders. Denn das wichtige war an der Folge, dass im Grunde deutlich gemacht wurde, dass es sich bei dieser Macht/diesen Aliens eben nicht um Gott handelt.

  2. #42
    Second Lieutenant Avatar von mr_m_i
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    184

    Standard

    Wow, was für eine Folge. Bekommt von mir 9 von 10 Punkte.

    Die Idee mit den mysteriösen Todesfälle war wirklich gelungen. Vor allem der 1te Todesfall war echt spitze; Eli stellt Val in der Kantine einige fragen über den Obelisk und da fällt sie zu Boden und Stirbt. Ich dachte zuerst die Außerirdischen hätten ihr so ne Art Gedächtnissperre eingepflanzt. Auch die Nebenhandlung wie Chloe sich allmählich umwandelt fand ich klasse. Die Arme weiss, dass sie zum Tode verurteilt ist, und keine Seele kümmert sich um sie (ausser Scott natürlich, der ab und zu vorbei schaut).

    Etwas habe ich aber nicht ganz verstanden. Ist Caine Tod oder nicht?
    Am Ende der Folge wird nicht gesagt, dass er jetzt Tod sei. Und auf der Aufzeichnung (am Ende der Folge) ist er noch am Leben, als er um Hilfe fleht (... Ich will nicht sterben...) und plötzlich die Außerirdischen kommen (helles Licht). Haben sie abgewartet, bis er starb um ihn wieder zum leben zu wecken, oder haben sie ihn getötet und dann wiederbelebt? Warum haben sie ihm einfach nicht geholfen? Warum haben sie alle zurückgeschickt, sie hätten ja wissen sollen, dass keiner überleben würde. Al das macht für mich wenig sinn!

    Oder waren sie einfach so 'sarkastisch', dass sie ihren ihren Planeten einfach sauber, unkontaminiert haben wollten und haben den 'Müll' schön verpackt (nigelnagel neuer Shuttle) wieder zur Destiny geschickt.

  3. #43
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.240

    Standard

    Eine Episode, die deutlich macht, dass es ein Volk im Universum gibt, welches wirklich über große Macht verfügt - aber auch anscheinend ungestört sein möchte.
    Ein Rätsel bleibt immer noch die Tochter von TJ und Young - haben diese Außerirdischen sich dieses kleinen Kindes angenommen, oder war das alles nur ein Traum den Tamara durchlebt hat, um sie zu schützen?

    Positiv für die Besatzung der Destiny: Man verfügt über ein Shuttle, das generalüberholt worden ist.

    Diese Folge bekommt von mir eine 2,8

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •