Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 51 von 51

Thema: 2.08 - Hass

  1. #41
    Airman First Class Avatar von Doc. Phil
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    16

    Standard

    Finde diese Folge auch total klasse...

    Hätte Simeon jedoch erst noch eine oder zwei Kugeln in Schulter oder Knie gejagt um ihn schreien zurhören, den wie luciyus es schon erwähnt hatte.. Er hat es verdient.

    ansonst sag ich nur ..Weiter so!!

    mfg
    Doc. Phil

  2. #42
    Rush Freak Avatar von teyla-nick94
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Destiny
    Beiträge
    510
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Doc. Phil Beitrag anzeigen
    Finde diese Folge auch total klasse...

    Hätte Simeon jedoch erst noch eine oder zwei Kugeln in Schulter oder Knie gejagt um ihn schreien zurhören, den wie luciyus es schon erwähnt hatte.. Er hat es verdient.

    ansonst sag ich nur ..Weiter so
    Sicher hat er es verdient. Rush hat sich ja auch aufgeführt, dass Greer ihn nicht erschossen hat, aber er sollte ja zurück auf die Destiny - was Gott sei Dank - nicht passiert ist. Aber ein Schuss ins Bein macht ihn auf jeden Fall langsamer als ein Schuss in die Schulter. Er sollte ja noch laufen können, nur nicht mehr so schnell, darum wahrscheinlich auch kein Schuss ins Knie




    Young: For the sake of the crew
    Rush: For the sake of the crew




    3x Gold, 5x Silber, 9x Bronze ein Gutschein für einen Beziehungsberater, ein paar grüne Topflappen, 1 Zitronentörtchen, 1 von Michaels Schokoriegeln, 1 Eis, Einen Tok’Ra zum Selbstausbrüten in Stargate in den Mund gelegt

  3. #43
    Airman First Class Avatar von Doc. Phil
    Registriert seit
    27.11.2010
    Ort
    Saarbrücken
    Beiträge
    16

    Standard

    Zitat Zitat von teyla-nick94 Beitrag anzeigen
    Sicher hat er es verdient. Rush hat sich ja auch aufgeführt, dass Greer ihn nicht erschossen hat, aber er sollte ja zurück auf die Destiny - was Gott sei Dank - nicht passiert ist. Aber ein Schuss ins Bein macht ihn auf jeden Fall langsamer als ein Schuss in die Schulter. Er sollte ja noch laufen können, nur nicht mehr so schnell, darum wahrscheinlich auch kein Schuss ins Knie
    Ich wollte damit sagen, an Rushs Stelle hätte ich Simeon ein paar Sekunden noch gequällt um meine Wut/Trauer/Hass ausdruck zur verleihen

    Ich weiss, ich bin ein böser Mensch

    Aber haste recht, ihn mit auf Schiff zurückzubringen wären sowieso Zeitwerschwendung gewesen, er hätte nichts gesagt, wenn dann nur gelogen.
    Geändert von Doc. Phil (27.11.2010 um 12:44 Uhr)
    "Es gibt zwei Dinge die unendlich sind: Das Universum und die Dummheit der Menscheit. Vobei ich beim ersten nicht ganz sicher bin."

  4. #44
    Rush Freak Avatar von teyla-nick94
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Destiny
    Beiträge
    510
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Doc. Phil Beitrag anzeigen
    Ich wollte damit sagen, an Rushs Stelle hätte ich Simeon ein paar Sekunden noch gequällt um meine Wut/Trauer/Hass ausdruck zur verleihen
    So ist Rush nicht. Er ist definitiv nicht der Mensch, der Leute quält. Er wollte nur seine Rache und nicht Simeon foltern. Ich glaube, nach seiner negativen Erfahrung mit den KFA ist er gegen Folter.
    Seine Trauer/sein Hass und seine Wut hat er ausgelassen. Er hat Simeon getötet. Dass hat er geschafft. Ich denke mal, als er zurück zum Gate gelaufen war, was ja ziemlich lange gedauert hat, hatte er genug Zeit, darüber nachzudenken. Schnell vergessen wird er es nicht, da er nun schon zwei Menschen verloren hat, die er sehr gerne mochte und an Mandys Tod gibt er sich ja selbst die Schuld, weil er sie an Bord gebracht hatte. Daher dürfte es ihm schwerfallen, es auszublenden, aber wahrscheinlich wird er es wieder in sich hineinfressen. Eli wird es genauso wenig vergessen können, war ja immerhin seine 1. Freundin!




    Young: For the sake of the crew
    Rush: For the sake of the crew




    3x Gold, 5x Silber, 9x Bronze ein Gutschein für einen Beziehungsberater, ein paar grüne Topflappen, 1 Zitronentörtchen, 1 von Michaels Schokoriegeln, 1 Eis, Einen Tok’Ra zum Selbstausbrüten in Stargate in den Mund gelegt

  5. Danke sagten:


  6. #45
    Second Lieutenant Avatar von mr_m_i
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    184

    Standard

    Habe die Folge jetzt auch gesehen, und naja mein Enthusiasmus hält sich in grenzen. Die Geschichte konnte mich nicht gerade überzeugen und das Budget dieser Folge musste auch nicht gerade riesig gewesen sein .

    Simeon der am Ende der 1ten Staffel von den Autoren als den ultimativen Bösewicht (zumindest in SGU) dargestellt wurde, stirbt in der 8ten Folge nachdem wir ihn 7 Folgen lang hauptsächlich in den Korridoren der Destiny Spazieren gesehen haben .

    Aber gehen wir mal die Episode 'Schritt für Schritt' durch.

    1). Simeon bringt zunächst seine Wache um und dann ist 'Ginn' dran. Als Rush zurück kehrt entdeckt er Ginns leblosen Körper und ruft sofort um Hilfe. In der Zwischenzeit bewegt sich Simeon frei auf dem Schiff, geht Richtung Waffenlager und überwältigt jeden Marins der Sich ihm übers weg stellt mit gezielten Schüssen, wobei er unentdeckt bleibt.
    Als ich die Szene gesehen habe, ist mir irgendwie die Terminator-Szene in Erinnerung gekommen, wo Schwarzi im Polizei-Revier herumläuft und alle umnietet (Beide sind auch schwarz gekleidet). Unentdeckt zu bleiben, nachdem man mit einer Waffe einen oder eben mehrere Schusse in abgeschlossenen Räume abgefeuert hat ist reines Wunschdenken.

    2) Im Waffenlager Rüstet er sich mit Waffen und Minen aus und begibt sich zum Tor-Raum wo er schwer bewaffnet Dr. Park als Geisel nimmt und auf einen Wüstenplaneten flieht, aber Rush geht ihm hinterher.
    Wo sind eigentlich die Marins geblieben?

    3) Auf den Wüstenplaneten angekommen sieht Rush vor dem Gate Dr. Parker, von Simeon fehlt aber jede Spur. Als Rush sich nähert sieht er, dass Simeon eine Bombe an Parks Rücken montiert hat. Dank seiner kaputten Brille gelingt es ihm die Bombe in letzter Sekunde zu entschärfen.
    Wow, entweder sind die Luzianer-Bomben lausig konstruiert worden, oder Rush muss irgendwie mit ... McGyver verwandt sein.

    4) Endlich können die Marins durch das SG und alle machen sich auf der Suche nach Simeon. Auf der Destiny sieht sich Eli plötzlich als Rambo und will auf dem Planeten runter.

    5) Auf dem Planeten gelingt Simeon 2 weitere Soldaten zu verletzten, aber Greer schießt ihm nach einer langen Verfolgungsjagd wortwörtlich in den Ars... Simeon erwidert das Feuer und trifft Greer an der Schulter. Es wird aber langsam Zeit wieder zurück zu kehren, da die Destiny in ca 2 Stunden Springen wird und dann endgültig ausser Reichweite sein wird. Rush lässt sich aber nicht überzeugen und nimmt die Verfolgung wieder auf.
    Die Destiny wird nach Ablauf des Countdown Weiterfliegen und nicht mehr zurückkehren. Ich dachte sie hätten die Kontrolle über das Schiff oder habe ich etwas verpasst. Seit der 2ten Episode wissen wir, dass Rush die Destiny kontrolliert. Er setzte Kurs zu Planeten ohne Gate, hielt die Destiny an, sprang in den Hyperraum. Jetzt auf einmal ist das nicht mehr Möglich.

    6) Rush gelingt es Simeon aufzuholen und ihn schließlich umzubringen. Er kehrt zum SG zurück wo alle auf ihn gewatet haben. Chloe gelingt es durch ihr Alien-Intellekt, den sie kontolliert oder eben auch nicht, einen neuen Kurs zu sezten und die Crew abzuholen.
    Am Ende ist alles wieder innerhalb einer Szene gelöst. Rush bringt den Terminator um und Chloe rettet die Mannschaft. Ich frage mich nun ist das SGU?

    Meine Gesamtbewertung: 4 von 10 Punkten

  7. #46
    Denker und Shelly Klon Avatar von AsgardKlon
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Nach der siebten Dimension links
    Beiträge
    678

    Standard

    Zitat Zitat von mr_m_i
    ch dachte sie hätten die Kontrolle über das Schiff oder habe ich etwas verpasst.
    Ganz eindeutig ja.

  8. #47
    Second Lieutenant Avatar von mr_m_i
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    184

    Standard

    @AsgardKlon

    Ganz eindeutig ja
    Ganz eindeutig ja, sie hatten die Kontrolle über das Schiff
    oder
    Ganz eindeutig ja, ich hab etwas verpasst.

  9. #48
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    223

    Standard

    Ganz eindeutig ja, du hast etwas verpasst.

    Das jemand den Zundschlüssel hat heißt noch lange nicht das er auch fahren kann.

    *g* Was ja in der Folge davor bewiesen wurde. Oder wollten sie nur das Klischee bestätigen mit Frauen und einparken?

  10. #49
    Second Lieutenant Avatar von mr_m_i
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    184

    Standard

    @skydiver

    Da bin ich mir noch nicht so ganz Sicher. In der Folge 2x02 "Aftermath" übernimmt Rush die Kontrolle der Destiny und steuert einen Planeten ohne SG an.

    guckst du hier:

    ...Rush gelingt es derweil, ohne Wissen der Anderen die bisher unentdeckte Brücke der Destiny in Betrieb zu nehmen. Dabei findet er einen nahegelegenen Planeten, der aber aus unerfindlichen Gründen von der Destiny gesperrt wurde und dessen Stargate inaktiv ist. Wegen des drängenden Mangels an Nahrung und Wasser beschließt er, die Schiffsteuerung zu umgehen und den Planeten anzusteuern. Scott fliegt mit einem Team mit dem Shuttle zum Planeten, um Wasser und Nahrungsmittel zu finden. ...
    Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Liste_d...verse-Episoden

    oder hier:

    Wasser und Nahrung wird mal wieder knapp auf der Destiny und so beschließt Rush die Schiffskontrolle zu übernehmen und zu einem Planeten zu fliegen, der aus dem Navigationssystem gesperrt wurde. Währenddessen sind sich Camille und Young uneins, wie mit den Luzianer umgegangen werden soll.
    Quelle: http://www.sf-radio.net/stargate/uni...iverse202.html

    Transcript aus der Folge 2x02 Aftermath, Quelle:http://www.gateworld.net/universe/s2...ipts/202.shtml
    BRIDGE. Gloria is still sitting in the seat watching Nicholas work.

    GLORIA: You thought this was gonna be easier, didn't you? Thought all you'd need to do is turn the key.

    RUSH: This ship -- its systems were designed to be run by an entire crew.

    GLORIA: Well, you have a crew.

    RUSH: Yeah, a crew that knows what they're doing.

    GLORIA: This is what you wanted.

    RUSH: You know, the Ancients never intended Destiny to operate on its own.

    (He looks round at Gloria, who is smiling at him smugly. He straightens up awkwardly.)

    RUSH: They were supposed to come here in person. There was a point to this mission -- there had to be.

    GLORIA: And yet the first thing you did was turn the autopilot system back on.

    RUSH: Until I can be sure I know how to use each function. Wouldn't want to stop accidentally in range of another binary pulsar, would I?

    GLORIA: Good plan!

    Transcript aus der Folge 2x04 Pathogen; Quelle: http://www.gateworld.net/universe/s2...ipts/204.shtml
    Some time later, Destiny comes out of F.T.L. and approaches a planetary system. The closest of the planets has a Saturnian ring around it. On the Bridge, Nicholas looks up to the countdown clock as it beeps and starts up. Whatever the countdown is, he's not happy with it.

    RUSH: Dammit!

    (In the Control Interface Room, Brody and Park are equally unhappy as they look at their consoles.)

    BRODY: Again with this?! No Gates.

    PARK: Altered course.

    (Adam picks up his radio and brandishes it at Lisa.)

    BRODY: Bet you a day's rations he doesn't answer.

    (She scoffs as he activates the radio with an exasperated sigh.)

    BRODY: Doctor Rush, this is Brody, come in?

    (He waits for a moment, then tries again.)

    BRODY: Doctor Rush, please respond.

    (Lowering the radio, he waits again, then glances towards Lisa.)

    BRODY: You owe me.

    PARK (indignantly): I never agreed to that!


    Later, Young has come to the room.

    BRODY: I don't think it's because of pulsar damage. There would be a pattern to the jump intervals, however frequent they are.

    PARK: There's also the changes in the ship's course once we drop out of F.T.L.

    BRODY: It also seems too coincidental that every time this happens, we can't seem to get ahold of Rush.

    (Young nods his agreement.)
    YOUNG: He's doing this. How?

    BRODY: Outside of cracking the master code, I don't know.

    YOUNG: Figure it out.

  11. Danke sagten:


  12. #50
    Denker und Shelly Klon Avatar von AsgardKlon
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Nach der siebten Dimension links
    Beiträge
    678

    Standard

    Man kann zwar den Kurs ändern (auch wenn Rush das selbst nicht kann, jedenfalls nicht richtig) kann, können sie nicht den Countdown manipulieren. Wenn das Schiff wieder den FTL Antrieb aktiviert muss es mindestens 4 Stunden weiter fliegen, sonst entstehen Schäden am Antrieb.
    Bis jetzt ist Chloe die einzige Person an Bord die den Kurs des Schiffs wirklich ändern kann.

  13. #51
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.244

    Standard

    Oh man, es geht weiter, und meine Befürchtungen vom Cliffhanger der vorherigen Episode haben sich bewahrheitet...
    Gin ist tot, aber auch Doktor Perry, weil beide miteinander verbunden waren
    Simeon richtet bei seiner Flucht von der Destiny ein wahres Blutbad an - nur um dann doch von Rush in eine Falle gelockt zu werden. Dumm gelaufen würde ich sagen.

    Nette Tierchen, die erinnern mich stark an irgendwelche Dinosaurier. Sind eine Menge Verluste, die die Destiny-Besatzung im Verlauf dieser Episode zu beklagen hat.
    Und Chloe, nicht Eli löst ein Problem - sieh an. Ist schon von Vorteil, wenn man lernt, wie das Schiff zu steuern ist.

    Diese Folge hat mir richtig gut gefallen, und bekommt von mir eine 1,4

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •