Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 41 bis 51 von 51

Thema: 2.05 - Wucherungen

  1. #41
    Airman
    Registriert seit
    02.10.2007
    Beiträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von antika87 Beitrag anzeigen
    @ skitt

    Wenn du es so langweilig findest, dann scheinst auch nie alle Details mitzubekommen.
    ich bekomme schon alle details mit, keine sorge ist nun mal oede, da hilft auch kein euphemismus mehr im letzten drittel der ersten staffel kam mal bissl spannung auf, aber dummerweise haben die autoren sie nicht mit in die 2. staffel tragen koennen :/ ich mag eine gute story. die mag da vorhanden sein, aber kommt halt nicht in fahrt und wenn man mal das gefuehl hat, dass endlich was passiert, kommt die ernuechterung in der naechsten folge. naja...nach sg1 gings nur noch abwaerts :/ aus sgu koennte man sicher mehr machen, aber mit den traegen folgen naehert sich die serie so schnell dem ende, dass es dafuer wohl zu spaet sein wird...

  2. #42
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von skitt Beitrag anzeigen
    ich bekomme schon alle details mit, keine sorge ist nun mal oede, da hilft auch kein euphemismus mehr im letzten drittel der ersten staffel kam mal bissl spannung auf, aber dummerweise haben die autoren sie nicht mit in die 2. staffel tragen koennen :/ ich mag eine gute story. die mag da vorhanden sein, aber kommt halt nicht in fahrt und wenn man mal das gefuehl hat, dass endlich was passiert, kommt die ernuechterung in der naechsten folge. naja...nach sg1 gings nur noch abwaerts :/ aus sgu koennte man sicher mehr machen, aber mit den traegen folgen naehert sich die serie so schnell dem ende, dass es dafuer wohl zu spaet sein wird...
    Sowas ist geschmackssache und sicher nicht die Meinung von jedem hier.

    Kehrt bitte zum Thema zurück. Die Diskussion über die Folge und nicht die gesamte Serie.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  3. #43

  4. Danke sagten:


  5. #44

    Standard

    Auch zu der Folge jetzt mein leicht verspätetes Feedback:

    Ich war in den ersten fünf Minuten der Folge nicht sicher ob ich das nervig oder cool finden sollte. Nachdem ich aber kurz in dem Erzähl- und Drehstil (wobei mir beides sehr gut gefallen hat) eingetaucht war, habe ich die Folge zu akzeptiert. Die Parallelen zwischen Traum und Wirklichkeit, wie Scott seine Mitmenschen sieht, das war schon sehr sehr schön gemacht. Vorallem dadurch, dass in seinem Traum entweder seine Sicht gezeigt wurde, oder der Fokus der Kamera auf ihm lag. Wirklich schön umgesetzt.

    Die Realität war allerdings was, was ich an dieser Folge wirklich richtig gut fand. Und wieso zum Geier erkennen ein paar wieder nicht, dass hier ein geballter Haufen Action vorhanden war? Nicht so wahnsinnig viel, Gott bewahre, aber meiner Meinung nach der typische SG1/SG1-Action-pro-Folge-Schnitt. Damit kann ich in der Form wunderbar leben.

    Erstmal dieser großartige Zergcreep mit dutzenden von Fleischpeitschen, die einen weniger umbringen als infizieren und selber zu Zerg machen wollen (stichwort Infested Terrans ^^). Dazu Greers Verteidigungswall, der mich gewollt oder nicht dann endgültig an eine Terranerabwehr gegen Zerg erinnert hat. Bin gespannt zu hören, ob sich da von Blizzard nicht ein bisschen Inspiration geholt wurde

    Insgesamt wohl eher eine Standalonefolge, allerdings dennoch in den meisten Minuten spannend oder unterhaltsam. Einzig eins fand ich besonders negativ: Nach der Geschichte mit dem Wasserplaneten und dem Gegengift der Killerwürmer (was schon merkwürdig, aber verzeihbar war) hab ich hier schon ab der gefühlten 15. Minute gedacht: "Chloe ist doch inzwischen bestimmt Immun dagegen, den Arm werden sie nicht absägen ". Als es dann wirklich so gekommen ist, war ich doch etwas enttäuscht. Aber ok, darauf will ich jetzt nicht rumhacken.

    Schöne Folge, und jetzt bin ich gespannt wie Mr. Hicks mit Chloe und Scott verfahren wird.

  6. #45
    Staff Sergeant Avatar von maxi1990
    Registriert seit
    07.11.2009
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    51

    Standard

    Das hat ja noch gefehlt, die Folge hat den Vogel mal total abgeschossen!

    1,5 / 10...

  7. #46
    Rush Freak Avatar von teyla-nick94
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Destiny
    Beiträge
    510
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von maxi1990 Beitrag anzeigen
    Das hat ja noch gefehlt, die Folge hat den Vogel mal total abgeschossen!

    1,5 / 10...
    Wow, wirklich ein super tolles Feedback zur Folge. Warum war mir das klar, dass so was kommen würde




    Young: For the sake of the crew
    Rush: For the sake of the crew




    3x Gold, 5x Silber, 9x Bronze ein Gutschein für einen Beziehungsberater, ein paar grüne Topflappen, 1 Zitronentörtchen, 1 von Michaels Schokoriegeln, 1 Eis, Einen Tok’Ra zum Selbstausbrüten in Stargate in den Mund gelegt

  8. Danke sagten:


  9. #47
    Airman First Class
    Registriert seit
    20.08.2010
    Beiträge
    15

    Standard

    tolle Folge Also am Anfang war sie für mich etwas langweilig aber am Ende hat dann die gesammte Folge gepasst also richtig gute Folge xD

  10. Danke sagten:


  11. #48
    Second Lieutenant Avatar von mr_m_i
    Registriert seit
    28.09.2007
    Beiträge
    184

    Standard

    Bis zum Unfall mit dem Auto (Ganz am Anfang der Folge) habe ich gedacht es ginge wieder um eine Stein-Geschichte bei der, das Host auf der Erde wieder mal 'vergewaltigt' wird (Wer meine Posts über SGU verfolgt hat weiss von was ich da spreche). Aber dann wird schnell Klar, dass etwas nicht stimmt. Scott nennt Young Vater und Eli ist plötzlich Chloes Bruder . Das macht die Story interessant, da wir nicht wissen was da passiert ist. Dann plötzlich die Wendung Scott ist von einen blauen ausserirdischen Organismus infiziert worden, der sich sowohl ausserhalb als auch innerhalb seines Körpers ausbreitet. Die Lage scheint aussichtslos, jede Therapie die Lt. Johansen zur Bekämpfung des Organismus versucht schlägt fehl. Hier fängt für mich die Story rasant zu zerbröckeln.

    1.) Die Story erinnert mich stark an eine SGA-Folge "38 Minuten", in der ein Iratuskäfer sich an Sheppards Hals heftet und das Aussenteam dann versucht mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln (Alkohol, Salz, etc.) das Ding zu entfernen. Auch dort standen alle unter Zeitdruck, da der Puddle-Jumper im Stargate feststeckte.

    2.) In der Folge wird gesagt, dass es sich um eine Pflanze handelt. Man sieht auch das die 'menschenfressenden Wurzeln' sich unterirdisch bewegen. Nun stellt sich hier die Frage, wie können sich Wurzeln so schnell fortbewegen?

    3.) Hat Scott die gleiche Blutgruppe wie Chloe? Muss fasst so sein sonnst wäre Scott bei der Transfusion bestimmt draufgegangen.

    4.) Scott erholt sich von seiner Infektion SEHR schnell, ich denke aber nicht das jemand nach so einer gravierenden Infektion in 5 min. wieder auf die Beine ist. Ein paar Wochen braucht es schon, da die Infektion zunächst bekämpft werden muss und die daraus entstehenden Abbauprodukte auch aus dem Körper raus müssen.

    Fazit:
    Die Folge hat gut angefangen, aber der Schluss war katastrophal. Ich habe das Gefühl gehabt, dass das die Story zusammen gequetscht worden ist, um Scott unbedingt am ende der Folge wieder auf die Beine zu haben.

    Also 6 von 10 Pukten.

  12. #49
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    01.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.412
    Blog-Einträge
    123

    Standard

    Ich weiß nicht was ich groß zur Folge sagen soll ...

    Ich hab ja nichts gegen ab und zu mal eine Halluzinations-Füll-Folge (auch wenn ich sie persönlich immer als sehr langweilig empfinde), aber nach Halluzinationen (1.17; alle halluzinieren) und Intervention (2.01; TJ halluziniert) war Cloverdale staffelübergreifend jetzt schon die 3.(!) Hallu-Folge innerhalb der letzten 9 Episoden. Langsam wird mir das jetzt doch ein bisschen zu viel und das Gefühl wird irgendwie auch immer stärker, dass die Autoren keine Ahnung haben, was für eine Story sie eigentlich erzählen wollen und stattdessen lieber eine Füllepisode nach der nächsten bringen ...
    Ich hoff jetzt gerade immer stärker das sich Rushs "Bekannte" auf der Brücke nicht auch als Hallzinationen herausstellen

    Dank der Handlung die man hin und wieder auf dem Planeten gesehen hat und dem Stargate, dass diesesmal tatsächlich etwas mehr Screentime bekam geb ich der Folge 1,2 von 5 Punkten, in der Hoffnung das in nächster Zeit nicht noch jemand zum halluzinieren anfängt

  13. #50
    Staff Sergeant Avatar von Marcel Scott
    Registriert seit
    03.05.2011
    Ort
    Rönne/Marschacht (bei Hamburg)
    Beiträge
    43

    Standard

    JA Wucherungen ist meine leiblings Folge es ist einfach mal was anderes und gut erzählt ,...vorallem das Young Scott`s Vather ist

  14. #51
    General im Vorruhestand Avatar von Jonathan J. O´Neill
    Registriert seit
    16.11.2007
    Ort
    Erde-DE-BB-LDS
    Beiträge
    2.240

    Standard

    Zu Beginn dachte ich erst, es wäre etwas aus der Vergangenheit von Scott und Greer - aber; es kommt anders nach dem vermeidlichen Autounfall, wo man dann sieht was wirklich los ist...
    Interessant fand ich die Rollen der Destiny-Besatzung in dieser virtuellen Welt, die offenbar von diesen Organismus geschaffen worden sein muss, um sein Opfer ruhigzustellen - so kann man es glaube ich nennen.

    Mutig, aber auch riskant die Aktion von Chloe, die damit allen zeigt, dass sie immer noch die Manipulation der außerirdischen Feinde in sich trägt. Aber nichts destotrotz geht es gut, und beide stehen dann in der Schlussszene ziemlich allein da, weil jetzt auch Scott infiziert ist.
    Mal sehen, wie das ausgeht.
    Diese Episode bekommt von mir eine 2,2.

Seite 3 von 3 ErsteErste 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •