Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 248

Thema: Sherlock (BBC)

  1. #1
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.631
    Blog-Einträge
    32

    Standard Sherlock (BBC)

    Gestern kam die erste Folge der 3-teiligen neuen Filmserie "Sherlock" auf BBC und ich habe mich auf Anhieb verliebt!

    Geschrieben und produziert vom derzeitigen Doctor Who-Macher Steven Moffat persoenlich, zusammen mit Mark Gatiss (ebenfalls ein Schreiberling fuer Doctor Who). Die Serie spielt im heutigen London, aber man hat all die bekannten Charaktere, neben Sherlock Holmes und Dr. Watson auch DI Lestrade vom Scotland Yard.

    Ich habe mich koestlich amuesiert, es war spannend, aber eben zugleich mit einer guten Portion Humor, besonders sarkastisch/ironisch auf Seiten Sherlock Holmes. Ach, und den Slash wollen wir mal nicht vergessen ... *gg* ich denke, der ist hier schon fast canon. Aber keine Sorge, man kann sich die Serie auch angucken, ohne Slash zu moegen. Es ist nur so, dass impliziert wird, dass Holmes schwul ist. *g*

    Die beiden Hauptdarsteller haben ihre Sache sehr gut gemacht, es war wirklich interessant zu sehen, wie die beiden sich gestern kennengelernt haben.

    Ich habe hier noch mal den Trailer auf Youtube, weil ich mir nicht sicher bin, ob ihr den auf der BBC-Seite sehen koennt:

    http://www.youtube.com/watch?v=cSQq_bC5kIw

    Auf jeden Fall kann ich die Serie nur empfehlen! Hat sonst schon jemand was davon gesehen?

  2. #2
    Meister der Ungehudeltheit Avatar von Terraner
    Registriert seit
    08.06.2005
    Ort
    Niedersachsen, Castle Anthrax
    Beiträge
    2.621
    Blog-Einträge
    34

    Standard

    Holmes schwul? Das finde ich nicht gut, denn in den Büchern ist er das nicht... aber vielleicht wurden die von den Drehbuchschreibern mit der rosaroten Slash-Brille gelesen.
    ...jetzt neu: [SGA] Grüne Hölle

  3. #3
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.794
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Nope, habe ich noch nicht gesehen (weiß auch nicht, wie ich das machen sollte, wenn sie erst gestern in GB gelaufen ist *lol*) aber ich habe schon Etliches drüber gelesen.

    Wie bekommt Sherlock Holmes die "Modernisierung"? Bleibt er dadurch noch eigenständig oder klingt er wie ein typische CSI - sonstwas- Verschnitt?

    Der Trailer sieht nicht schlecht aus, aber so richtig kann man sich da noch kein Bild machen. Du hast die Sendung nicht zufällig aufgenommen?

  4. #4
    Captain Avatar von sheepyie
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    354

    Standard

    *patsch an die Stirn* Ich wusste doch, dass ich was vergessen hab. Ich hole das so schnell wie möglich nach. Wann gibt es denn den nächsten Teil. Am kommenden WE oder erst später?

  5. #5
    Zitronenfalter Avatar von Sinaida
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Danke für den Tipp, ich hab auch auf meiner flist schon Lobeshymnen gelesen. Wenn ich's noch unterkriege, guck ich mir's heute abend an.

  6. #6
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.631
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Nope, habe ich noch nicht gesehen (weiß auch nicht, wie ich das machen sollte, wenn sie erst gestern in GB gelaufen ist *lol*) aber ich habe schon Etliches drüber gelesen.
    Hey, es gibt Leute, die empfangen BBC in Dtl. Oder ueber andere Wege eben ... *gg*

    Wie bekommt Sherlock Holmes die "Modernisierung"? Bleibt er dadurch noch eigenständig oder klingt er wie ein typische CSI - sonstwas- Verschnitt?
    Ich kann nicht sagen, ob er wie ein CSI-Verschnitt klingt, weil ich das nie gesehen habe ... *gg* aber ich wuerde den Charakter irgendwo zwischen dem Doctor und McKay ansiedeln ... auf jeden Fall sehr erfrischend!

    Und ja, ich finde, die Modernisierung hat wunderbar funktioniert. Vor allem haben sie es zwar einfach, aber geschickt gemacht, wenn z.B. jemand SMS bekommt ... *gg*

    Du hast die Sendung nicht zufällig aufgenommen?
    Aeh, nein, hab doch keinen Fernseher ... *gg* habe das gestern auch nur auf dem iPlayer gesehen.

    @sheepyie
    Geht gleich am Sonntag weiter ... *gg* Aber die Folgen sind in sich abgeschlossen, eben wie ein richtiger Film. Jede Folge ist auch 90 min lang, da hat man richtig was davon!

    @Sinaida
    Jaaaaaa, mach das!!!!

  7. #7
    Alpha Avatar von Avarra
    Registriert seit
    17.08.2008
    Ort
    in my mind
    Beiträge
    363

    Standard

    *vermerk*
    Auch sehen will

    Ich werd' mal guggn, ob ich das heute Abend schaffe (wenn ich mich von meiner SGA-MiniBang-Geschichte losreißen kann).

    Ich freu mich schon drauf, ich hatte das nach den ersten Ankündigungen schon aus den Augen verloren, vielen Dank für's wieder dran erinnern.
    Man erreicht viel mehr mit einem freundlichen Wort und etwas Gewalt, als nur mit einem freundlichen Wort.
    (Marcus Cole, B5)
    ~~~***~~~

    Your pierce my soul. I'm half agony, half hope.
    (Frederick Wentworth)
    ~~~***~~~

    Bekennende McShepperin

  8. #8
    Zitronenfalter Avatar von Sinaida
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Oh, wow, ist diese Serie gut! Wirklich, ich bin ganz hin und weg, wie gut sie mir gefällt.
    Ich hätte nicht gedacht, dass es so gut funktioniert, die Figuren von Holmes und Watson - oder eher von Sherlock und John *g* - in unsere heutige Zeit zu transportieren. Und ich mag es, wie es Watsons offene Bewunderung für Holmes' Genialität in diese Serie geschafft hat (etwas, das ich bei Jude Laws Watson etwas vermisst hatte), Watson aber keineswegs zu Holmes Wasserträger reduziert wird. Die beiden sind einfach ein tolles Gespann und ergänzen sich super.

    Herrlich auch, wie wirklich jeder davon ausgeht, dass die beiden ein Paar sind.

    Ich fand die Texteinblendungen, die zeigen, zu welchen Schlüssen Holmes beim Untersuchen der Leiche kommt, ein interessantes Stilmittel. Mal abgesehen davon, dass ich nicht böse drum war, denn ich hatte manchmal echte Probleme Holmes zu folgen - Mann, spricht der schnell. *staun* Aber diese Stimme!

  9. #9
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.068
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Ich habe bisher nur reingelinst und muss mir das ganze noch mal genauer anschauen, aber was ich gesehen habe.... mjam. Sherlock ist aber auch ein Schnuckelchen

    Und die BBC wird auch schon übermütig:

    Sherlock: BBC denkt über zweite Staffel nach
    Kaum ist die erste Folge von Sherlock - sehr erfolgreich - über den Sender gegangen, da denkt die BBC schon offen über eine Fortsetzung nach. Dramachef Ben Stephenson hat sich bereits mit Autor Steven Moffat getroffen.

    http://www.serienjunkies.de/news/she...bbc-27652.html
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  10. #10
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Ein schwuler Holmes? Holmes war im Original nicht schwul. Thema für mich gegessen. Serie wird nicht geguckt. Außerdem siehts irgendwie doof aus.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  11. #11
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.068
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
    Ein schwuler Holmes? Holmes war im Original nicht schwul. Thema für mich gegessen. Serie wird nicht geguckt. Außerdem siehts irgendwie doof aus.
    Wobei das mit der Homosexualität noch nicht mal so neu ist, denn ich erinnere mich an den Film an den 1970ern "Das Privatleben des Sherlock Holmes"/"The private Life of Sherlock Holmes", wo der Held nicht nur eine Kokainsucht hatte, sondern ebenfalls angedeutet wurde, dass er nicht unbedingt so viel Interesse an Frauen hatte.
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  12. #12
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.631
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    @Kris
    Hey, was heisst hier "uebermuetig"?

    Als ich vorhin gelesen habe, dass sie schon an eine 2. Staffel denken, war ich voellig aus dem Haeuschen! *gg* Das Ding hat aber auch wie ne Bombe eingeschlagen, mal abgesehen von den grandiosen Einschaltquoten, habe ich noch niemanden (weder im Internet noch im Kollegen- oder Freundeskreis) gefunden, der den ersten Teil nicht absolut klasse fand! Bei uns auf der Arbeit gibt es im Moment fast kein anderes Gespraechsthema (ausser natuerlich den ganzen Spoilern und Trailer-Sachen zu Merlin ).

    Ich hoffe nur, dass Moffat das in seinen Terminplan reinbekommt ...

  13. #13
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Kris Beitrag anzeigen
    Wobei das mit der Homosexualität noch nicht mal so neu ist, denn ich erinnere mich an den Film an den 1970ern "Das Privatleben des Sherlock Holmes"/"The private Life of Sherlock Holmes", wo der Held nicht nur eine Kokainsucht hatte, sondern ebenfalls angedeutet wurde, dass er nicht unbedingt so viel Interesse an Frauen hatte.
    Ich habe auch einen Kumpel der nicht gerade sehr interessiert ist an Frauen aber der ist nicht umbedingt schwul.

    Scheinbar ist das ja eher eine Neuinterpretation von Sherlock Holmes und da ist des küstlers Freiheit ja gestattet aber irgendwie versteh ich insgesamt nicht warum das Thema Homosexualität jetzt gerade überall vertreten sein muss. Wie kann sowas "in" sein? Jetzt versteht mich nicht falsch, ich bin ja nicht homophop aber so langsam scheint die Sendung ansich vollkommen belanglos, solange da drin jemand schwul ist. Das ist ja beinahe so schlimm wie das Prinzip des "Eye-candys".
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  14. #14
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.794
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Es wird doch gar nicht gesagt, dass er schwul ist!

    Holmes behauptet nur, dass er keine Freundin hat. "Girlfriend? No, not really my area."
    Watson fragt/sagt dann: "Alright. Do you have a boyfriend? Which is fine, by the way."
    Und Holmes Antwort ist: "I know it's fine. No."

    Also, da kann doch jeder rauslesen, was er gerne möchte.

    Ich meine, dass der Kneipenwirt annimmt, Watson wäre Holmes "Date" steht ja auf einem anderen Blatt. Annehmen kann man viel. *g*

    Ach ja, ich wollte ja noch was zu der ersten Folge sagen. Also, mir hat sie gut gefallen, aber ich bin nicht gleich in Gequietsche ausgebrochen. Ich fand der Fall war recht solide aufgebaut, wenngleich ich vor Holmes auf der Lösung war.

    Mir hat es gefallen, wie er sich an Watson wendet, um Dinge zu erklären, so dass auch die Zuschauer auf dem Laufenden sind.

    Das mit den SMS-Nachrichten fand ich ganz nett - aber da sollte sie aufpassen, dass sie es nicht zu sehr übertreiben.

    Von der Farbgebung und vielen Einstellungen hat es mir sehr gut gefallen - sehr stimmungsvoll das Ganze.

    Die Beziehung der beiden Männer wurde gut dargestellt, auch warum Watson so ohne langes Nachdenken auf den doch recht verrückten S.Holmes gleich eingeht und sich bereit erklärt mit ihm zu ermitteln.
    Geändert von Antares (27.07.2010 um 21:22 Uhr)

  15. #15
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.631
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Vielleicht sollte ich hier noch mal was deutlich machen, bevor es zu irgendwelchen Grundsatzdiskussionen kommt ... *gg*

    Ich hatte geschrieben, es wird impliziert, dass er schwul ist/nicht an Frauen interessiert/wie auch immer man das umschreiben moechte ... aber es wurde nicht eindeutig gesagt oder in irgendeiner Form darauf herumgeritten. Und schon gar nicht gab es irgendwelche Handlungen, die "feinfuehlige" (*g*) Menschen abschrecken koennte ...

    Ich verstehe allerdings leider auch nicht, wo das Problem liegt, dass sich die Filmemacher mehr an die Realitaet ranwagen und das Thema eben mal mit einfliessen lassen? Und wo ist das jetzt besonders "in"? Wegen Torchwood?


    Edit:
    Holmes behauptet nur, dass er keine Freundin hat. "Girlfriend? No, not really my area."
    Watson fragt/sagt dann: "Alright. Do you have a boyfriend? Which is fine, by the way."
    Und Holmes Antwort ist: "I know it's fine. No."

    Also, da kann doch jeder rauslesen, was er gerne möchte.
    Ja, gerne ... und zusammen mit der Tatsache, dass der Wirt Watson immer fuer Holmes Date haelt, weiss ich auch schon was ... Und niedlich war doch auch Mrs. Hudson mit ihrer Frage, ob sie denn wirklich zwei Schlafzimmer brauchen ... *gg*

    Aber nichtsdestotrotz, Woody, waren das alles nur Andeutungen, keine klar belegten Aussagen! Ach, und noch etwas ... die Serie ist sicher nicht so genial und wird von allen so hoch gelobt, weil da evtl. Slash impliziert wird. Nein, sie ist einfach klasse gemacht! Da gibt es nix!
    Geändert von Chayiana (27.07.2010 um 21:24 Uhr)

  16. #16
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.068
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Zitat Zitat von Woodstock Beitrag anzeigen
    Ich habe auch einen Kumpel der nicht gerade sehr interessiert ist an Frauen aber der ist nicht umbedingt schwul.

    Scheinbar ist das ja eher eine Neuinterpretation von Sherlock Holmes und da ist des küstlers Freiheit ja gestattet aber irgendwie versteh ich insgesamt nicht warum das Thema Homosexualität jetzt gerade überall vertreten sein muss. Wie kann sowas "in" sein? Jetzt versteht mich nicht falsch, ich bin ja nicht homophop aber so langsam scheint die Sendung ansich vollkommen belanglos, solange da drin jemand schwul ist. Das ist ja beinahe so schlimm wie das Prinzip des "Eye-candys".
    Ich kenne auch solche Leute. Nicht in jedem Leben eines Menschen ist Platz für das andere Geschlecht.

    Bei dem, was ich bisher gesehen habe, kann ich feststellen, dass sie Sherlock Holmes Charakter eigentlich sehr genau in unsere Zeit übertragen haben. Er ist auch hier ein Egozentriker, der mit Menschen persönlich nicht viel anfangen kann, es sei denn, es sind Studienobjekte.

    Er widmet sein Leben seiner Leidenschaft (dem Aufklären von Rätseln und Geheimnissen) - und da haben andere Menschen - schon gar nicht romantische Beziehungen - eben keinen Platz.

    Man merkt das schon, wie er auch mit seiner Vermieterin Mr. Hudson und Watson umgeht. Zwar ist er freundlich und redet auch schon mal mit ihnen, es kommt auch zu freundschaftlichen Berührungen - aber wehe die Gedanken schweifen ab, weil ihm was einfällt - dann sind sie plötzlich nur noch Luft und er ist weg.

    Was neu - aber auch realistisch ist - ist, ist eher die Reaktion auf sein Verhalten. Gerade weil er nicht wie die Mehrheit moderner Menschen sexfixiert ist und sich von den Reizen der Frauen völlig unbeeindruckt zeigt, bauen die Autoren eben als Reaktion der Umwelt die Überlegung/Andeutung derselben ein, dass er schwul sei, was er definitiv nicht ist.
    Wie schon gesagt wurde, manche von den Figuren vermuten das von sich aus, weil sein Verhalten über ihren persönlichen Horizont geht.

    Sex spielt bei ihm eben keine Rolle und damit gehört er zu einem seltenen Typus Mensch, mit dem kaum einer heute noch was anfangen kann - dem einsamen Genie und Aussenseiter, das eben nur auf eine Sache und wenige Interessen fixiert ist.
    So etwas hat man im Viktorianischen Zeitalter gerade in den "Gentleman Clubs" bewundert, heute wirkt es auf die meisten Leute doch eher befremdlich.

    Also Woody, du musst dir keine Gedanken machen - die Serie ist auch für dich anschaubar.
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  17. #17
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Zitat Zitat von Kris Beitrag anzeigen
    Also Woody, du musst dir keine Gedanken machen - die Serie ist auch für dich anschaubar.
    Scheinbar haben die Sherlock Holmes dann doch gut getroffen.
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  18. #18
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.794
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Sex spielt bei ihm eben keine Rolle und damit gehört er zu einem seltenen Typus Mensch, mit dem kaum einer heute noch was anfangen kann - dem einsamen Genie und Aussenseiter, das eben nur auf eine Sache und wenige Interessen fixiert ist.
    So etwas hat man im Viktorianischen Zeitalter gerade in den "Gentleman Clubs" bewundert, heute wirkt es auf die meisten Leute doch eher befremdlich.
    Die Aussage kann ich nicht ganz so unterstreichen.

    Ein Genie und Außenseiter muss nicht zwangsläufig dem Sex abschwören, auch unter diesen Leuten wird es genügend Leute geben, die ein geregeltes Sexleben haben. Und selbst ein Außenseiter, mit kaum sozialen Kontakten, kann Sex haben, da dort ja nicht unbedingt zwei zu gehören.

    Wie kommst du darauf, dass das Ideal des "Gentlemen's Club" sexuelle Abstinenz gewesen ist? So viel ich weiß, betrieb man in diesen Clubs Diskussionen, Boxkämpfe, Fechten, unterhielt sich über Pferde und wissenschaftliche Entdeckungen, spielte Glücks- und Kartenspiele wie z.B. Whist, traf sich zum gemütlichen Zeitunglesen und Rauchen. Dort ging man hin, wenn man unter Männern sein wollte, dort wurden soziale Kontakte gepflegt, ohne über offizielle Kanäle gehen zu müssen, Handel abgeschlossen und Politik gemacht.

    Und was jetzt Holmes Sexualität angeht - wir wissen doch noch gar nichts darüber, außer, dass er z.Zt. weder boy- noch girlfriend hat. Wer weiß, was die Modernisierung ihm hier noch andichtet.

  19. #19
    There is good in you... Avatar von Chayiana
    Registriert seit
    03.12.2006
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    4.631
    Blog-Einträge
    32

    Standard

    Falls jemand schon mal die DVDs, die am 30. August erscheinen, vorbestellen will:

    http://www.amazon.co.uk/Sherlock-DVD...0399133&sr=1-1

    Bin mir allerdings nicht sicher, was mit der 60-minuetigen Pilot-Episode gemeint ist ...

  20. #20
    Zitronenfalter Avatar von Sinaida
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    1.811
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Ich bin gerade ein paar der links gefolgt, die auf der offiziellen BBC-Seite zu finden sind, die Chayiana hier im allerersten Post verlinkt hatte und amüsiere mich total über John Watsons Blog und die Kommentare der diversen Serien-Charaktere zu den Einträgen. *g*
    Sherlocks Seite, die in der Serie erwähnt wird, ist dort auch zu finden. *g*

Seite 1 von 13 12311 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •