Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 154

Thema: Eure letzte literarische Anschaffung

  1. #21
    Herrin des Lichts Avatar von Borealis
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    589
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    habs noch nicht gelesen^^


    Die Menschen fragen sich, ob es intelligentes Leben auf anderen Planeten gibt, doch ist meiner Meinung nach die Frage eher, ob es intelligentes Leben auf diesem Planeten gibt.

    PAINTBALL-TREFF (ab 18) 2012/13!
    Like the weighted companion cube, adding a <3 makes instant likable.

  2. #22
    vom Stamm der McKay Avatar von Aliana77
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    NdS
    Beiträge
    732

    Standard

    Meine letzten Bücher waren
    Star Trek Sternenfluchten von William Shatner und Judith & Garfield Reeves-Stevens
    Eine nette Lektüre für zwischendurch. Ist leicht verständlich, unterhaltend und man "trifft" viele Bekannte mit ihren typischen Charaktereigenschaften, sowohl aus Raumschiff Enterprise als auch von TNG und Voyager. James T. Kirk - wie er leibt und lebt.

    Studio 6 und Olympisches Feuer von Liza Marklund
    Beide Bücher erzählen über Arbeit und Familie der Reporterin Annika Bengtzon, meist aus der Sicht der Reporterin. Abgesehen davon, dass es schwierig ist die schwedischen Namen für Plätze, Straßen, Haltestellen u.ä. zu lesen und zu behalten - und das, obwohl mich einiges mit Schweden beruflich verbindet - war ich von dem Buch Studio 6 nicht überzeugt. Ich bekam den Eindruck als wäre nur die junge A. Bengtzon eine gute Journalistin und ihre Kollegen, die über viele Jahre Berufserfahrung verfügen, waren allesamt verblödet. Außerdem schildert die Autorin banale - für die Story völlig unnötige - Situationen so detailliert, das man beim Lesen schnell ermüdet. Mehr als einmal wollte ich das Buch zur Seite legen.
    Leider gehöre ich zu den Menschen, die immer das Ende wissen wollen.
    Wäre dieser Roman kein Doppelband gewesen, dann hätte ich Olympisches Feuer definitiv nicht mehr gelesen. Zum Glück war dieses Buch etwas interessanter und um ein Vielfaches spannender. Immerhin habe ich ein wenig gebraucht, bis ich herausgefunden hatte, wer der Täter ist.

    Star Trek Titan - Schwert des Damokles von Geoffrey Thorne
    Die Geschichte an sich hat mir gefallen. Stellenweise war das Buch doch recht langatmig, besonders, weil der Autor eine Vielzahl der Crewmitglieder, deren Rassen und Glauben sehr ausführlich beschreibt. Neben Riker, Troi und Tuvok sind keine weiteren "Bekannten" an Bord der Titan und vermutlich ist Riker auch der einzige Mensch.

    Genervt hat mich allerdings das Ende. Im vorletzten Kapitel schreibt der Autor über Personen, ohne ihre Namen zu nennen. "Er setzt sich zu ihr." Manchmal konnte ich erahnen, wen der Autor meinte. Manchmal.


    Jetzt lese ich Das Versteck von Dean Koontz.
    Das bedeutet, dass jeder Mensch frei geboren ist und sich als freier Mensch auf diesem Planeten bewegen dürfen sollte , geschützt durch eine freie, faire und korruptionslose Rechtssprechung, die jeden Menschen, unabhängig seiner Herkunft und seines Status, gleich behandelt.

  3. #23

    Standard

    Ich hab mir heute ganz preisgünstig "Star Trek - Heart of the Sun" von Pamela Sargent und George Zebrowski gekauft, damit ich im Urlaub ein bisschen ST lesen kann.

    Davor hab ich mir den zweiten Band der "Gillde von Shandar"-Reihe von Mark Robson, Titel: Der Verräter, gekauft.

    Im Moment lese ich "Star Trek Vanguard - Rufe den Donner". Das ist so ganz nett, enthält aber viel zu viele Fehler. Sollte man sich wahrscheinlich besser im Original holen.

  4. #24
    Meister der Ungehudeltheit Avatar von Terraner
    Registriert seit
    08.06.2005
    Ort
    Niedersachsen, Castle Anthrax
    Beiträge
    2.630
    Blog-Einträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von Malp am Stiel Beitrag anzeigen
    Im Moment lese ich "Star Trek Vanguard - Rufe den Donner". Das ist so ganz nett, enthält aber viel zu viele Fehler. Sollte man sich wahrscheinlich besser im Original holen.
    Ist das der Grund für dein Spock-Zitat in der Signatur?
    ...jetzt neu: [SGA] Grüne Hölle

  5. #25
    Senior Airman Avatar von Dennis O"Neil
    Registriert seit
    06.07.2008
    Ort
    Herten
    Beiträge
    31

    Standard

    Perry Rhodan Band 1-2551

  6. #26
    Senior Airman Avatar von Idefix
    Registriert seit
    06.03.2010
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    35

    Standard

    Ich habe mir am Samstag das Buch vier minus drei von Barbara Pachl-Eberhart gekauft.
    Das Buch erzählt von dem Leben der Autorin nach einem tragischen Unfall im Jahr 2008 bei dem ihr Mann und ihre zwei Kinder gestorben sind. In dem Buch beschreibt sie wie sie mit dem Schmerz und der Trauer umgegangen ist und wie sie ein neues Leben mit einem neuen Lebensgefährten begann.
    ~

  7. #27
    Wake me up in San Francisco Avatar von John Shepp.
    Registriert seit
    20.02.2009
    Ort
    In meinem Blubberblasenschloß
    Beiträge
    298
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    So der Buch kauf war zwar schon ein bissle her aber egal.

    Zuletzt habe ich mir das Buch: Im Zwielicht gekauft ( Für drei euro aufm Wühltisch)
    Es ist das Buch zur der Serie: Vampire Diaries. Bzw die Serie wurde nach diesem Buch bzw. Bücher gedreht.
    Es ist lustig zu sehen wie stark das Buch und die Serie voneinander Abweicht. Besonderst Elena wird meiner Meinung nach vollkommen anderes dargestellt.
    Verliere nie die Hoffnung
    denn am Ende der Dunkelheit wartet immer das Licht.

  8. #28
    Denker& Gott der Rechtschreibfehler Avatar von Jack O´Neill
    Registriert seit
    23.06.2010
    Ort
    127.0.0.1/24
    Beiträge
    218
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    meine war "Am anfang war der Wasserstoff" über den Urknall.

    Wenn man zwei Stunden lang mit einem Mädchen zusammensitzt, meint man, es wäre eine Minute. Sitzt man jedoch eine Minute auf einem heißen Ofen, meint man, es wären zwei Stunden. Das ist Relativität. - Albert Einstein

  9. #29
    Rush Freak Avatar von teyla-nick94
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Destiny
    Beiträge
    510
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Am Montag hab ich mir von Michael Scott "Der unsterbliche Alchemyst - Die Geheimnisse des Nicholas Flamel" zugelegt. Innerhalb zwei Tagen war ich fertig. Es ist absolut super undich kann es nur jedem weiterempfehlen! Es ist eine 6er Reihe, wovon bereits drei Bücher erschienen sind. Die anderen drei werden dann bis 2013 erscheinen, welche ich mir alle besorgen will




    Young: For the sake of the crew
    Rush: For the sake of the crew




    3x Gold, 5x Silber, 9x Bronze ein Gutschein für einen Beziehungsberater, ein paar grüne Topflappen, 1 Zitronentörtchen, 1 von Michaels Schokoriegeln, 1 Eis, Einen Tok’Ra zum Selbstausbrüten in Stargate in den Mund gelegt

  10. #30
    Rush Freak Avatar von teyla-nick94
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Destiny
    Beiträge
    510
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Hab mir jetz auch noch die anderen zwei Bände der Alchemysten-Reihe von Michael Scott zugelegt. Wirklich super Bücher. Kann sie nur weiter empfehlen.




    Young: For the sake of the crew
    Rush: For the sake of the crew




    3x Gold, 5x Silber, 9x Bronze ein Gutschein für einen Beziehungsberater, ein paar grüne Topflappen, 1 Zitronentörtchen, 1 von Michaels Schokoriegeln, 1 Eis, Einen Tok’Ra zum Selbstausbrüten in Stargate in den Mund gelegt

  11. #31
    Black Dragon 927
    Gast

    Standard

    Das letze Buch was ich gekauft habe.... Mathematik Grundkurs Buch für Stufe 12 vor drei Tagen oder so

  12. #32
    zigtausend Jahre alt ... ;-) Avatar von John's Chaya
    Registriert seit
    31.05.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    4.387
    Blog-Einträge
    42

    Standard

    Meine letzten Bücher die ich gekauft hab... sind "Bei Anbruch der Dämmerung" und "Unter dem Blutmond" von Shannon Drake, beide sind Vampir Romane.
    Ich bin zu alt, um nur zu spielen, zu jung, um ohne Wunsch zu sein! JWvG

  13. #33
    Second Lieutenant Avatar von Mahtowin
    Registriert seit
    26.01.2009
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    199
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich war vor etwa zwei Wochen auf einem Flohmarkt und habe von dort an die 30 Bücher mitgenommen, also verzeiht, wenn ich euch nicht alle aufzähle. Das folgende Buch (ebenfalls am Flohmarkt erstanden) lese ich gerade: "Hilfe, ich habe Urlaub" von Erma Bombeck. Und ich kann dieses Buch WIRKLICH empfehlen (überhaupt alle von Erma Bombeck)! Dieses hier beschreibt die “vergnüglichen Reisekatastrophen der berühmtesten Hausfrau der Welt” und ist superlustig. Ich muss mal kurz aus dem Buch (und Gedächnis) zitieren: Sie versucht ihren Mann zu einer Kreuzfahrt zu überreden und flüstert romantisch: “Was hältst du von einem Abenteuer im Wasser?” Er liest gerade (oder tut irgendetwas anderes unaufregendes) und meint: “Wieso? Sind dir deine Kontaktlinsen wieder ins Klo gefallen?” Dazwischen hat sie mit lebensmüden Taxifahrern, Montezumas Rache und Seekrankheiten etc. zu kämpfen und beschreibt das wirklich sehr witzig.
    LG, Mahtowin
    You don't have to be crazy to work here – but it helps!
    Stargate in den Mund gelegt: 5 x Gold, 3 x Silber, 6 x Bronze, Taschentücher

    Spoiler 
    Meine Fanfiktions:
    Die Übermüdete: Morgendliche Startschwierigkeiten
    Die Sammlung: 100 kleine Stargates
    Die Total Verrückte: Bärchengeschichten
    Die Romantisch-Actionreiche: MiniBang: Gefühlsportale
    Die Neue: Herzensbrecher
    Die Slashige: Mission: Rohr frei!
    Die Fortsetzung: Zelten 2 - oder: Der Kaninchenplanet
    Die Erste: Zelten

  14. #34
    On destinys way Avatar von Ferreti
    Registriert seit
    29.11.2008
    Beiträge
    263

    Standard

    Meine letzte literarische anschaffung war "much ado about nothing" von shakespear
    Spoiler 

  15. #35
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.555
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Gerade frisch bei mir eingetroffen:


    - Der neue John Scalzi: Die letzte Einheit ...

    Ich weiß noch nicht viel über das Buch, aber von dem wenigen was ich bis jetzt aufgeschnappt habe glaube ich, dass es im Universum von Krieg der Klone spielt und eine Sammlung von lose miteinander verknüpften Kurzgeschichten enthält, welche Scalzi ursprünglich in einem Blog veröffentlicht hat. Aber das ist bis jetzt nur Hören-Sagen


    - ... sowie: Ich bin da, aber die Haustür nicht

    Das neue Buch von SMS von gestern Nacht. Und ich bin mir sicher, dass es wieder genauso gut ist wie die drei Vorgänger Du hast mich auf dem Balkon vergessen, Ist meine Hose noch bei euch? und Ich guck mal, ob du in der Küche liegst.


    Das Wochenende ist damit schon mal verplant
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  16. Danke sagten:


  17. #36
    Meister der Ungehudeltheit Avatar von Terraner
    Registriert seit
    08.06.2005
    Ort
    Niedersachsen, Castle Anthrax
    Beiträge
    2.630
    Blog-Einträge
    34

    Standard

    Mein letztes gekauftes Buch ist "Gebrauchsanweisung für die Welt" von Andreas Altmann.

    Nicht sehr literarisch, eher deftig geschrieben. Unterhaltsam, weckt die Reiselust.
    ...jetzt neu: [SGA] Grüne Hölle

  18. #37
    Denkende Leseratte mit Kampfkatze Avatar von Tamara
    Registriert seit
    13.06.2013
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    891

    Standard

    Ich habe meinen Geschenkgutschein direkt bei Amazon eingelöst und warte nun morgen auf:

    * Urville (von Gilles Trehin)
    * Die Weltmeister (von Roland Reng)
    * Fast alles über 50 Jahre Bundesliga (von Christoph Biermann)
    und
    * Galaxy Tunes (von Rob Reid)
    Nicht, was die Dinge objektiv und wirklich sind, sondern was sie für uns,
    in unserer Auffassung, sind, macht uns glücklich oder unglücklich.
    (Arthur Schopenhauer)

  19. #38
    FallenAngel/Dathomir-Hexe/Wächterin Avatar von Deliah Blue
    Registriert seit
    07.07.2010
    Ort
    Pride of Dathomir
    Beiträge
    257

    Standard

    Eigene Anschaffung: "Blut und Silber" von Sabine Ebert, Nachfolger von "Das Geheimnis...", "Die Spur...", "Die Entscheidung...", "Der Fluch..." und "Der Traum der Hebamme". Für alle Mittelalter-Fans.

    Die "Hebamme"-Reihe beschreibt die Entstehung Freibergs, der reichsten Silberstadt, nach der Vernichtung Goslars, zu Zeiten Kaiser Friedrichs "Barbarossa" I., König Heinrichs dem Löwen und Ottos dem Reichen, dem Markgraf von Meißen. Fränkische Siedler ziehen unter der Führung des Ritters Christian nach Meißen, unterwegs schließt sich ihnen die etwa 13 oder 14jährige Marthe an. Nach Ankunft und Bau des Dorfes, entdecken Salzfuhrleute, welche sich den Siedlern ebenfalls angeschlossen hatten, Silber. Mit der Zustimmung des Markgrafen, beginnt der Abbau des Silbers.
    Interessant ist das fast perfekte Verhältnis aus Macht, Intrigen, Liebe, Hass und Neid.
    Faszinierend, der rasante Papst-Wechsel, ich müsste Lügen, wenn ich die genaue Zahl in den 30 Jahren nennen, aber einer der Päpste konnte sich gerade mal zwei Jahre halten.
    Auch interessant, als Friedrich während der Kreuzzüge stirbt. Richard Löwenherz - der ach so tolle König aus Robin Hood entpuppt sich als - tut mir leid wegen der Worte - Arschloch...und Balian (oder wie man den schreibt), welcher mir aus "Königreich der Himmel" sehr bekannt vorkam, war der engste Vertraute König Balduins von Jerusalem und hätte sich wohl auf ganz dünnen Eis bewegt, hätte er wirklich was mit Sybilla, dessen Frau gehabt. Nur meine persönliche Meinung..

    Der Nachfolger spielt etwa 100 Jahre nachdem Freiberg das Stadtrecht erhalten hatte. Die Zeiten stehen weniger gut, denn Adolf von Nassau setzt eine gewaltige Streitmacht gegen Freiberg in Bewegung. Er will die Stadt in die Knie zwingen und den Markgrafen Friedrich enteignen. Ein aussichtsloser Kampf um Freiberg und später um die Mark Meißen beginnt. Friedrich flüchtet nach dem Fall Freibergs zusammen mit seinen beiden getreuen Rittern Ulrich von Maltitz und Markus von Freiberg, die sich fortan als seine Leibwachen betrachten sowie den Rittern Niklas von Haubitz und Reinhard von Hersfeld, zu seinen Schwägern ins Exil.
    Mit Hilfe seiner Schwäger versucht Friedrich die Mark Meißen zurück zubekommen, gänzlich unerwartet erhält er Hilfe von seiner Stiefmutter. Sein Schwager Albrecht von Habsburg, der neue König, macht ihm einen Strich durch die Rechnung, gibt die Mark einem anderen.
    Wird Friedrich jemals Meißen und Freiberg zurück bekommen?? Und wird Markus die junge Änne - eine Nachfahrin Marthes- die einst in Freiberg so tapfer gekämpft oder besser die verletzten versorgt hatte und die er zu seiner Frau nehmen wollte jemals wiedersehen? Ein langer Weg der Rückeroberung beginnt.


    Weihnachtsgeschenke:

    Du hast Daddy doch lieb? Von Sally East und Toni Maguire.

    Hab damit erst angefangen...aber es geht darum, dass Sally als 6jährige ihre Mutter verlor und vom Vater missbraucht wird.

    "Der Lavendel Garten" von Lucinda Riley.
    Kann ich noch nichts zu sagen, hab ich noch nicht gelesen.

  20. #39
    Leitung: Forum Avatar von Redlum49
    Registriert seit
    02.01.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    5.555
    Blog-Einträge
    125

    Standard

    Zitat Zitat von Tamara Beitrag anzeigen
    * Galaxy Tunes (von Rob Reid)
    Und? Schon reingelesen?


    Meine Buchsammlung hat sich heute erweitert um:
    - S3: Spuk in der Bibliothek - Eine Annäherung an das Unheimliche
    und
    - Wie Österreich Weltmeister wurde - 111 unglaubliche Fußballgeschichten
    Der SG-P-Podcast mit TheRealNeo, shadow-of-atlantis und RodneysGirl
    Folge 1: Jack O'Neil(l) / Folge 2: Die Unas / Folge 3: Der Amazon/MGM-Deal
    Folge 4: Robert Kinsey

  21. #40
    Denkende Leseratte mit Kampfkatze Avatar von Tamara
    Registriert seit
    13.06.2013
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    891

    Standard

    Zitat Zitat von Redlum49 Beitrag anzeigen
    Und? Schon reingelesen?
    Noch nicht, aber es hat sich inzwischen auf den obersten Platz des Stapels der Januar-Bücher empor gearbeitet. Sobald ich den Mörder ermittelt und den aktuellen Krimi abgeschlossen habe, ist es dran. Ich schätze am Freitag .

    Ich werde berichten. Hast Du es denn schon gelesen?
    Nicht, was die Dinge objektiv und wirklich sind, sondern was sie für uns,
    in unserer Auffassung, sind, macht uns glücklich oder unglücklich.
    (Arthur Schopenhauer)

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •