Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Wie siehts auf dem Arbeitsmarkt aus?

  1. #1
    cosmic sailor Avatar von dyna
    Registriert seit
    09.09.2009
    Ort
    Nähe Hannover
    Beiträge
    63

    Standard Wie siehts auf dem Arbeitsmarkt aus?

    Guten Abend,

    ich weiß ja nicht, wie das hier auf dem Forum so aussieht, aber ich schätze mal, dass hier der ein oder andere rumschwiert, der (genauso wie ich) auf Jobsuche ist.
    Was habt ihr für Erfahrungen in Sachen Bewerben/Gespräche/Stellensuche?

    Ich persönlich bin seit Oktober 08 auf der Suche, unterbrochen von vier Monaten in einer Buchführungsweiterbildung und jetzt seit September 09 in einer "berufspraktischen" Weiterbildung.
    Ich habe in den letzten fünf Monaten an die 150 Bewerbungen geschrieben und ca. 15 Vorstellungsgespräche gehabt - bisher alles ohne Erfolg.
    Ende Januar war ich so frustriert, dass ich schonmal bei der ARGE Bescheid gegeben habe, dass ich ab April dann Hart IV benötige und eigentlich innerlich auch schon aufgegeben hatte.
    Ich bin gelernte Kauffrau im Groß- und Außenhandel, habe gute Zeugnisse und auch schon Berufserfahrung (nach der Ausbildung habe ich nicht im weiter im Großhandel gearbeitet, dafür aber im Kundenservice, im Call Center (Bankgeschäfte) und in der Vertragsverwaltung einer Kabelgesellschaft) - trotzdem will mich keiner. Für die einen scheine ich unterqualifiziert, für stumpfe Call Center wohl zu überqualifiziert. Ich habe alles gemacht, für wenig Geld gearbeitet, bei Zeitarbeitsfirmen, Schicht 24/7/365... und ich stelle was das Gehalt angeht keine großen Ansprüche - trotzdem kam ich bisher nicht weiter.
    Jetzt bin ich seit einer Woche in einem Praktikum in einer Hausverwaltung (ist Bestandteil der Weiterbildung) und ich sehe selbst, dass ich was kann und dass ich in dem, was ich tue verdammt gut bin. Gestern hatte ich ein Gespräch mit der Sekretärin, die mich sozusagen eingestellt hat und sie sagt ich bin eine enorme Hilfe und sie kann nicht verstehen, wieso ich nichts finde. Bei ihnen ist leider keine Stelle zu besetzen, aber wenn würden sie mich mit Kusshand nehmen. Sie sagte jetzt schon, dass ich das beste Zeugniss bekomme, das ich will und sie wird sich ein wenig umhören und ihre Beziehungen spielen lassen.
    Somit weiß ich, dass es nicht an mir liegt, dass ich nichts finde, aber ich frage mich, was auf dem Arbeitsmarkt los ist?

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht oder macht sie gerade?


    Stargate in den Mund gelegt:
    3x Gold
    3x Silber
    4x Bronze

  2. #2
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.067
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Ich denke, daran hat sich auch heute noch nicht viel geändert, vor allem, wenn man einmal aus dem System gefallen ist. Ich mache bei Bewerbungen die Erfahrung, dass die meisten Arbeitgeber mein Alter abschreckt und sie mich gar nicht erst zum Vorstellungsgesprächen einladen. Als ob ich mit Mitte 40 schon zum alten Eisen gehöre und gleich in den Sarg fallen sollte ...
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •