Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 141

Thema: [Avatar] Avatar - Aufbruch nach Pandora

  1. #121
    Meister der Ungehudeltheit Avatar von Terraner
    Registriert seit
    08.06.2005
    Ort
    Niedersachsen, Castle Anthrax
    Beiträge
    2.631
    Blog-Einträge
    34

    Standard

    So, ich habe mir den Film jetzt auch angeschaut. In 3D und auf der großen Leinwand.

    Ich muss sagen, technisch war der Film sehr beeindruckend. Aber die Geschichte... die hatte doch einen Bart der so lang ist wie Pocahontas Haare.
    ...jetzt neu: [SGA] Grüne Hölle

  2. #122
    Just a Lizard Wizard in a Blizzard Avatar von Woodstock
    Registriert seit
    09.12.2005
    Ort
    Hinter dir
    Beiträge
    3.026
    Blog-Einträge
    54

    Standard

    Oder wie Kevin Costern in "Ferngully"? Oder hieß der anders?
    "This is the kind of conversation that can only end in a gunshot."
    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderrator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  3. #123
    verleiht Flügel Avatar von Puma
    Registriert seit
    29.06.2006
    Ort
    Deutschland, RLP, Nähe Kaiserslautern
    Beiträge
    731

    Standard

    Zitat Zitat von Terraner Beitrag anzeigen
    Aber die Geschichte... die hatte doch einen Bart der so lang ist wie Pocahontas Haare.
    Und nicht zu vergessen, Tom Cruises Körperbehaarung in The Last Samurai.

    "We cast this message into the cosmos... Of the 200 billion stars in the Milky Way galaxy, some - perhaps many - may have inhabited planets and space faring civilizations. If one such civilization intercepts Voyager and can understand these recorded contents, here is our message: We are trying to survive our time so we may live into yours. We hope some day, having solved the problems we face, to join a community of Galactic Civilizations. This record represents our hope and our determination and our goodwill in a vast and awesome universe."
    Jimmy Carter, 1977

  4. #124

    Standard

    Jetzt ist es tatsächlich soweit. Avatar ist der erfolgreichster Film aller Zeiten. James Cameron brachte die Titanic quasi ein zweites Mal zum Sinken
    http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=avatar.htm
    Geändert von Cortex (26.01.2010 um 23:13 Uhr)

  5. #125
    aka Markus Avatar von Farscape One
    Registriert seit
    23.08.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.453
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Cortex Beitrag anzeigen
    Jetzt ist es tatsächlich soweit. Avatar ist der erfolgreichster Film aller Zeiten. James Cameron brachte die Titanic quasi ein zweites Mal zum Sinken
    http://www.boxofficemojo.com/movies/?id=avatar.htm
    Macht ja nix Titanic war ja auch von ihm ... also hat er den erfolgreichsten und zweiterfolgreichsten Film aller Zeiten gemacht

    Endlich ist der Titanic Rekord geknackt

    Gummibears - jumping here and there and everywhere


  6. #126
    dumm geboren und nix dazugelernt:P Avatar von Santanico Pandemonium
    Registriert seit
    23.09.2007
    Ort
    hier und dort
    Beiträge
    709

    Standard

    So weit würde ich noch nicht gehen zu behaupten, dass er (schon jetzt) der erfolgreichste Film sei, Titanic ist immerhin schon über 12 Jahre alt, damals gab es noch die Mark, das waren damals so ca 8-10DM pro Film?! Heute zahlt man inkl 3D-Zuschlag etc min 8,90€~17DM, bei mir jedenfalls. Mehr oder weniger das Doppelte also
    Wie da in anderen Ländern ausschaut weiß ich nicht, aber Inflation haben die bestimmt auch
    WEIR: ... putting your life and other people's lives at risk. You destroyed three quarters of a solar system!
    McKAY: Well, five sixths. It's not an exact science.
    WEIR: Rodney, can you give your ego a rest for one second?

    Ein Jahr später:
    Spoiler 
    CARTER: About a year ago, your brother came across an abandoned alien experiment called Project Arcturus.
    CARTER: It was an attempt to generate zero point energy.
    JEANIE: That would be virtually limitless power. What happened?
    McKAY: A slight problem. It was the creation of exotic particles in the containment field.
    CARTER: He destroyed a solar system.
    JEANIE: Meredith! (She smacks his arm.)
    McKAY: It was uninhabited!

  7. #127

    Standard

    Zitat Zitat von Santanico Pandemonium Beitrag anzeigen
    So weit würde ich noch nicht gehen zu behaupten, dass er (schon jetzt) der erfolgreichste Film sei, Titanic ist immerhin schon über 12 Jahre alt, damals gab es noch die Mark, das waren damals so ca 8-10DM pro Film?! Heute zahlt man inkl 3D-Zuschlag etc min 8,90€~17DM, bei mir jedenfalls. Mehr oder weniger das Doppelte also
    Wie da in anderen Ländern ausschaut weiß ich nicht, aber Inflation haben die bestimmt auch
    Es geht nur um die nackten Zahlen. Da ist "Avatar" jetzt der erfolgreichste Film aller Zeiten. Inflationsbereiningt ist auch "Titanic" meilenweit von Platz 1 entfernt. Auf der inflationsbereinigten Liste steht "Vom Winde Verweht" mit Abstand vorne.

    Aber es spielen soviele Faktoren rein. Heutzutage sind die Tickets teurer, dafür hatten Filme früher nicht mit Raubkopien zu kämpfen. Und so weiter. Da kann man nie irgendwie einen gemeinsamen Nenner finden. Deswegen ist jetzt eben nur von den reinen nackten Zahlen her Avatar Platz 1 der All-Time-Liste.

  8. Danke sagten:


  9. #128
    verleiht Flügel Avatar von Puma
    Registriert seit
    29.06.2006
    Ort
    Deutschland, RLP, Nähe Kaiserslautern
    Beiträge
    731

    Standard

    Die Konkurrenz in der Unterhaltungsindustrie ist gigantisch geworden.

    Als Vom Winde verweht in das Kino kam, war das doch bestimmt der einzige Film, der da lief. Den Leuten blieb quasi fast keine Filmalternative.

    Inflation hin oder her, die Menschen wollen sich immer auf die Gegenwart beziehen. Heutige Filme mit denen vor 70 Jahren zu vergleichen, gibt keinen Sinn.

    Außerdem bringt es einige marketingtechnische Vorteile, wenn man die neuesten Filme mit "Erfolgreichster Film aller Zeiten" betiteln kann.
    Die Welt ist eben nicht fair.

    "We cast this message into the cosmos... Of the 200 billion stars in the Milky Way galaxy, some - perhaps many - may have inhabited planets and space faring civilizations. If one such civilization intercepts Voyager and can understand these recorded contents, here is our message: We are trying to survive our time so we may live into yours. We hope some day, having solved the problems we face, to join a community of Galactic Civilizations. This record represents our hope and our determination and our goodwill in a vast and awesome universe."
    Jimmy Carter, 1977

  10. #129
    Moderator & Newsposter Avatar von SG 2007
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Bad Säckingen, Baden-Württemberg, Süddeutschland
    Beiträge
    1.917
    Blog-Einträge
    33

    Standard

    woho, Avatar hat als erster Film der Geschichte die 2 Milliarden Dollar Grenze überschritten.

  11. #130
    Prof. Dr. Bill Lee Avatar von Dr. Lee
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Los Angeles / Santa Barbara
    Beiträge
    1.881

    Standard

    Bei einem Eintrittspreis von 11 Euro oder mehr ist es doch selbstverständlich, dass sich das schneller summiert, als damals bei 6 DM. Vor allem der tolle Wechselkurs von Euro auf Dollar hat das wohl ermöglicht.
    Letztlich war der Film in meinen Augen eine reine Niete. Abgesehen von den visuellen Effekten hat der Film rein gar nichts geboten.

    Stargate in den Mund gelegt: 56 Gold, 62 Silber, 40 Bronze, 6 Blech


  12. #131
    zuständig SG-1 Basis Avatar von Osiris13
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    212

    Standard

    @Dr. Lee: Wird bei der Bezeichnung "erfolgreichster Film" aller Zeiten nicht auch die Zahl des Publikums gemessen? Außerdem denke ich mal, dass die "Inflation" bereits berücksichtigt wurde. Und man darf auch nicht vergessen, dass früher weitaus weniger Leute sich die Filme illegal am Computer runtergeladen haben; so wie es heute der Fall ist. Man kann ja froh sein, dass die ein paar Leute überhaupt noch ins Kino gehen.

    Wir waren jetzt am Freitag in München in Avatar und haben den stolzen Preis von 12,90 € bezahlt. Andererseits kostet das Ticket in dem nächstgelegenen Kino in meinem Heimatort weit unter 10,00 € (genauer Preis weiß ich jetzt nicht). Es gibt also auch Kinos, die diesen Wucherpreis nicht nehmen.

    Mir hat der Film übrigens sehr gut gefallen. Die Handlung erinnerte mich zwar irgendwie an "Der mit dem Wolf tanzt" aber die visuellen Effekte allein waren es für mich schon wert, sich diesen Film anzusehen.
    Mein Youtube- oder Vimeo-Kanal


    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  13. #132

    Standard

    Ein paar Posts darüber hatten wir doch die gleiche Diskussion schonmal

    Natürlich kann man kein absolutes Urteil fällen. Allein von den nackten Zahlen ist "Avatar" mit 2-Mrd.-Dollar jetzt aber der Film, der am meisten eingespielt hat. Inflationsbereinigt ist "Vom Winde verweht" mit Abstand Platz 1 - damals kostete ein Ticket nur 23 Cent.
    Dafür gab es kein Homeentertainment, keine Raubkopien, Filme hatten keine große Konkurrenz zu anderen Filmen (heute ist man ja Blockbuster-übersättigt sag ich mal).
    Es spielen so viele Faktoren rein, dass man nie alle glücklich stellen wird. Rein vom Einspielergebnis ist Avatar nunmal jetzt der erfolgreichste Film aller Zeiten.

  14. #133
    Prof. Dr. Bill Lee Avatar von Dr. Lee
    Registriert seit
    25.02.2006
    Ort
    Los Angeles / Santa Barbara
    Beiträge
    1.881

    Standard

    Zitat Zitat von Osiris13 Beitrag anzeigen
    @Dr. Lee: Wird bei der Bezeichnung "erfolgreichster Film" aller Zeiten nicht auch die Zahl des Publikums gemessen?
    Nein, wie schon erwähnt, nur das Einspielergebnis zählt.
    Aber im Grunde muss man sich ja nicht wirklich über ein solches Thema streiten. Es ist lediglich meine persönliche Meinung, wenn ich Sage, dass Avatar es nicht im Grunde nicht verdient hätte.
    Den Erfolg will ich Cameron damit jetzt aber nicht verwehren. Es ist nur die Meinung über den Film.

    Stargate in den Mund gelegt: 56 Gold, 62 Silber, 40 Bronze, 6 Blech


  15. #134

    Standard

    Nach all der Zeit kommt Avatar also wieder in die Kinos. Ich geh am Wochenende, denn ich will diese Chance unbedingt nutzen, um den Film wieder auf der großen Leinwand zu sehen. Ich bin auch wahnsinnig gespannt, ob das "Wow" wieder da sein wird, obwohl man den Film ja inzwischen kennt - ich hab ihn zumindest seit Jahren nicht mehr gesehen. Ein klein wenig Distanz hab ich also.

    Geht ihr auch ins Kino?

  16. Danke sagten:


  17. #135

    Standard

    Der Kinobesuch ist auch bei mir schon eingeplant. Einerseits habe ich den Film damals nicht in 3D sehen können (das lokale Kino hatte da die Technik schlicht noch nicht und zeigte nur eine 2D-Variante) und andererseits als "Auffrischer" vor dem 2. Teil im Dezember - obwohl es schon irgendwie komisch ist, nach all der Zeit und einer scheinbar abgeschlossenen Story jetzt Fortsetzungen zu sehen ...

  18. #136
    Senior Master Sergeant Avatar von ChristianZ
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Bern
    Beiträge
    118

    Standard

    Offenbar sollen in der Fortsetzung wieder Figuren auftauchen, die im ersten Film gestorben sind. Das finde ich rein vom Storytelling her etwas schwach, aber auf die visuellen Effekte bin ich auch wieder gespannt, so wie beim ersten Film, der mir unter dem Strich gut gefallen hat.
    https://forum.stargate-project.de/image.php?type=sigpic&userid=10761&dateline=161019  4629

  19. #137
    Senior Master Sergeant Avatar von RodneysGirl
    Registriert seit
    09.04.2005
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.275
    Blog-Einträge
    18

    Standard

    Wir sind gerade zurück vom Kino und ja, ich war durchaus wieder von Pandora fasziniert. Ich brauchte ein bisschen, um mich wieder an 3D zu gewöhnen. Ich war schon lange in keinem 3D Film mehr... Aber nach 10-15 Minuten gings und ich konnte den Film genießen ��

    Von der Bildqualität wirklich top und die Vorschau auf den zweiten Teil ist ein netter Bonus. Bin wirklich gespannt auf die neuen "Locations" im zweiten Teil

  20. #138

    Standard

    Der Re-Release hat mir auch sehr gut gefallen. Man hat deutlich gemerkt, dass da bildtechnisch noch mal ordentlich hochgeschraubt wurde, die Bilder waren kristallkar und die Unterwasseraufnahmen aus der Vorschau sahen großartig aus.
    Von daher bin ich von der Optik her doch schon sehr gespannt auf den 2. Teil, nur bei der Story weiß ich noch nicht so recht, wo sie hinwollen ...

  21. #139
    Senior Master Sergeant Avatar von ChristianZ
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Bern
    Beiträge
    118

    Standard

    Ich bin jedenfalls gespannt auf die neuen Filme und werde mir das auch in 3D auf der grossen Leinwand im Kino ansehen.

    Bin nur schon froh, dass nicht alle interessanten Produktionen nur noch auf Streaming-Plattformen rauskommen...
    https://forum.stargate-project.de/image.php?type=sigpic&userid=10761&dateline=161019  4629

  22. #140
    Senior Master Sergeant Avatar von ChristianZ
    Registriert seit
    02.11.2017
    Ort
    Bern
    Beiträge
    118

    Standard

    Ist 3D Kino zum wiederholten Mal gescheitert?
    Interessante Besprechung mit historischem Hintergrund: https://youtu.be/1QARJimArMg
    https://forum.stargate-project.de/image.php?type=sigpic&userid=10761&dateline=161019  4629

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •