Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ein Moment der Hoffnung

  1. #1
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.068
    Blog-Einträge
    163

    Standard Ein Moment der Hoffnung

    Titel: Ein Moment der Hoffnung
    Serie: SGA, Staffel 3, Folge 1 “No Man’s Land”
    Rating: G
    Genre: Drama, Charaktermoment
    Anmerkung des Autors: Ich weiß nicht, wieso mir die Szene jetzt eingefallen ist, aber ich wollte sie schon immer in Worte fassen, und das geht am besten, wenn ich selbst ähnliche Gefühle hege. Daher dieses spontan geschriebene düstere Charakterdrabble

    ------------------------------------------------------

    „Geh mir aus den Augen!“ Den verächtlichen Worten der Königin folgten bereits Taten, jetzt wo sie hatte, was sie wollte.

    Gesichtslose verweigerten ihm den Zutritt zu wichtigen Bereichen des Schiffes. Zwangen ihn, in sein Quartier zurückzukehren. Ihre Gedankenstimmen verfolgten ihn jedoch gnadenlos weiter.

    Widernatürliche Missgeburt.
    Ekelerregendes Scheusal
    Du bist nicht länger einer von uns.


    Michael starrte auf die Gegenstände, die sie den Gefangenen abgenommen hatte. Unbändige Wut auf die Menschen, die ihm das angetan hatten, brodelte in ihm hoch.

    Doch als Sheppards Stimme aus dem Funkgerät erklang, wusste er plötzlich, was er, statt Rache zu nehmen, von ihnen fordern würde.
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  2. Danke sagten:


  3. #2
    Lieutenant General Avatar von Antares
    Registriert seit
    16.09.2007
    Beiträge
    4.790
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Ich habe mir auch immer gedacht, wenn jemand das Recht hat, auf die Menschen wütend zu sein, dann ist es Michael.

    wusste er plötzlich, was er, statt Rache zu nehmen, von ihnen fordern würde.
    Nun ja, auch das ist ja Rache, wenn er Teylas Baby versucht in seinen Besitz zu bringen. Die ganzen Experimente gehören ja mit zu seinem Racheplan.

    Das ist vielleicht keine unmittelbare Rache - ich schlage jetzt hier und gleich zu - aber ist eine von langer Hand vorbereitete Rache.

  4. #3
    Fürstin der Finsternis Avatar von Liljana
    Registriert seit
    21.06.2009
    Ort
    Höllstadt
    Beiträge
    1.966
    Blog-Einträge
    4

    Standard

    Deine Stimmung darf ruhig auch mal düster sein, wenn nachher wieder die Sonne kommt.

    Bin auch schon immer der Meinung gewesen, dass das, was Michael von den Atlantern angetan wurde, wirklich nicht in Ordnung war.

    Mit einmal hatte er alles verloren; kein richtiger Wraith und auch kein Mensch. Wer würde da nicht auf Rache sinnen.

  5. #4
    Ägypten-Fan Avatar von Valdan
    Registriert seit
    19.08.2008
    Ort
    Essen
    Beiträge
    1.711
    Blog-Einträge
    9

    Standard

    Es muss schon verdammt hart für Michael gewesen sein, so zwischen den Stühlen hängen zu bleiben...

    Aber er hat ja seinen eigenen Weg gefunden....

    Tolles Drabble, das eine leichte Gänsehaut hinterläßt.

    Gruß Val
    "Der Mensch fürchtet die Zeit, doch die Zeit fürchtet die Pyramiden."
    arabisches Sprichwort

    ***


  6. #5
    Major General Avatar von Kris
    Registriert seit
    01.10.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.068
    Blog-Einträge
    163

    Standard

    Danke für eure Antworten, Antares, Liljana und Valdan.

    Ich hatte gestern das Drabble geschrieben, weil mir einige der Sätze in den Sinn kamen und nicht so sehr daran herum gedoktort. Vermutlich wird es der Anfang einer kleinen Reihe, in der ich mich gerade mit seiner Wandlung beschäftige.

    Warum hilft Michael den Menschen, was sucht er, und was macht ihn später so unversöhnlich? In diesem Drabble sehe ich durchaus noch die Hoffnung, wenn schon nicht unter den Wraith leben zu können, so doch bei den Menschen zu bleiben. Aber mal sehen, was ich letztendlich daraus mache.
    Kolya, der Trust und ein irrer Serienkiller in:Im Grau der Schatten, Double Trouble & In den Händen des Schicksals. Ungekannte Abenteuerer von John Sheppard & Co in "Stargate Atlantis - Die verborgenen Szenen": Aufbruch in eine neue Welt und Das erste Jahr und Die Specials.

    John Sheppards Schicksal im Vegasverse :"Solitary Man" no more

    *Neu:* Kapitel 22 seit Okt 2016: Wenn der schlafende Tiger erwacht (Star Trek Into Darkness Prequel)
    * NEU* Doktor Who: Die Saat des Zorns * Der Schatten des Doktors * Drabbles

  7. #6
    Herrin des Lichts Avatar von Borealis
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    589
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    wow, düster. *bibber, ist die Heizung nciht an?*
    Ich finde ja, dass Michael eine der interressantesten Charactere in SG:A ist.


    Die Menschen fragen sich, ob es intelligentes Leben auf anderen Planeten gibt, doch ist meiner Meinung nach die Frage eher, ob es intelligentes Leben auf diesem Planeten gibt.

    PAINTBALL-TREFF (ab 18) 2012/13!
    Like the weighted companion cube, adding a <3 makes instant likable.

  8. #7
    Captain Avatar von Evaine
    Registriert seit
    31.10.2010
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    437

    Standard

    Wieder einmal hat du eine hervorragende Charakterstudie geschrieben.

    Michael ist jetzt weder Mensch noch Wraith und das lassen ihn beide Seiten durch Misstrauen spüren...

    Er ist wirklich eine tragische Figur... Die Geister die ich rief...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •