Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 140 von 141

Thema: 1.20 - Feindlicher Übergriff Teil 2

  1. #121
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Du liest meinen Beitrag scheinbar auch nicht richtig. Sie mussten sich der LA ergeben, damit sie das Schild noch rechtzeitig Justieren konnten. Es gab keine andere Lösung, als das sie sich ergeben. Und Erneut, Kiva hat als einzige Partei, die Kontrolle über die Destiny. Es spielt keine Rolle ob Rush nun dabei ist oder nicht, da er auch nichts machen kann, aus ihrer Sicht heraus.

    Damit das hier nicht in Streit ausartet, denn ich glaube da bewegen wir uns drauf zu, ich gebe dir ja recht das es nicht wirklich rosig gelaufen ist. Gebe dir auch recht das Young ein paar Fehler gemacht hat. Aber das Endergebnis, also das er die Kontrolle abgegeben hat, ist für mich nun mal einfach die beste Lösung gewesen, aus den gründen die ich auch nannte. Young hatte nur eine Möglichkeit, und zwar die Kontrolle übergeben, um sie dann heimlich zurück zu holen. Es ist einfach mal eine Chance mit guten Aussichten. Er hatte immerhin ein Telford auf seiner Seite.

    Alles andere hätte ja zu lange gedauert. Da musste er Impulsiv handeln. Und er hatte ja auch eigentlich ganz gute Chancen, mit einem Rush, einem Telford. Und das Gefühl der Sicherheit, das die Luzianer dann sicherlich haben dürften. Ich glaube wir beide bräuchten mal so ein Komm Stein, damit wir wissen wie es der andere sieht^^
    Geändert von antika87 (15.06.2010 um 11:09 Uhr)

  2. #122
    ANUBIS Avatar von SIBUNA
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    SCHÜTTORF
    Beiträge
    105

    Standard

    kommt schon leute. so wie ihr hier eure ideen und vorstellung schreibt könnte man denken das ihr streiten wollt.
    es gibt gute gründe für beide seiten und antika87 hat recht. wenn das so weitergeht wird daraus noch ein streit und ich bin sicher das wollt ihr nicht.
    das ist ja genau das schöne hier.
    hier kann man alles schreiben was man so über die serie und der folge denkt und was wohl alles in der nächsten folge passieren kann.

    ach ja noch etwas.
    ich weiss zwar nicht mehr genau wo ich es gelesen habe, das einer der Leute von der LA die auf die Destiny gekommen ist, eine Hauptrolle spielen wird in der 2. Staffel und zu der Besatzung der Destiny gehören wird.

    ich weiss wirklich nicht mehr wo ich es gelesen habe, und ob es seine richtigkeit hat weiss ich auch nicht 100%.
    aber was meint ihr dazu? könnte sowas überhaupt gut gehen?
    ein mann kommt mit einer truppe bewaffneter Verbrecher um das Schiff und die Besatzung zu erobern.
    und nach dem es schief gelaufen ist( vermute nur ) soll er zusammen mit der Crew seite an seite stehen.
    nur was könnte er machen? was wäre wohl seine aufgabe auf dem Schiff?
    ich frage mich das wirklich falls was dran sein sollte das diese Person zu den Hauptdarstellern der Serie angehören soll und auf dem Schiff bleiben wird.

    ich bin echt gespannt auf die 2.Staffel und hoffe für uns alle, das wir nicht sehr lange darauf warten müssen.


    ICH BIN A-N-U-B-I-S.
    WER BEZWEIFELT MEINE MACHT?

  3. #123
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Spoiler 
    Du meinst sicherlich Robert Knepper. Der spielt ne Rolle für einige Folgen. Mit dem sich der Destiny Crew anschließen, das war eine möglich Antwort von Mallozi, auf die Frage eines Fan´s hin, wenn ich es richtig in Erinnerung habe.
    Geändert von Woodstock (20.06.2010 um 13:59 Uhr)

  4. #124

    Standard

    Bitte vergesst nicht die Spoilertags zu verwenden, manche Leute können sich bei derartigem Inhalt ärgern

  5. #125
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Naja, also nen Spoiler ist es eigentlich nicht, einen Namen zu nennen, der ja kein direkten Bezug auf eine Serien interne Figur hat. Aber ist ge-saved^^

  6. #126

    Standard

    Ich meinte auch eher die relativen sicheren Angaben darüber, was in der zweiten Staffel so passieren wird. (Ich wiederhole das jetzt nicht )

  7. #127
    Captain Avatar von sheepyie
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    354

    Standard

    So, nu hab ich auch endlich das Finale gesehen.

    Ich war schon ein bisschen genervt, als es so richtig hoch herging und mir der Zähler am Videorekorder sagte, dass es nur noch wenige Minuten bis Ende sind. Damit war mir klar, dass es mal wieder einen gewaltigen Cliffhanger geben wird. Ich finde das immer für den Storyfluß etwas nervig. Aber nun gut, wie einige schon geschrieben haben, in USA geht es ja schon im Oktober weiter.
    Ich denke, dass keiner vom Maincast sterben wird, aber vielleicht werde ich ja auch überrascht.

    Kann mir noch mal jemand das große Geballere erklären, bei dem ja auch TJ angeschossen wird? Ich hab's zwar die Originalversion gesehen, aber irgendwie ging mir das zu schnell. Ich habe hier in den Posts gelesen, dass die Meldung kam, dass alle vom Militär zusammen getrieben werden sollten und dabei rastete einer vom SG-Militär aus, ja?
    Bin mal gespannt welche Rolle der feindliche Soldat spielen wird, den TJ verarztet hatte und der dann sehr gesprächig war. Der wirkte gar nicht so unnett.

  8. #128

    Standard

    Ja, nachdem der 2. Stellvertreter von Kiva mitbekommen hat, das Telford und Kiva angeschossen sind, ging er davon aus, dass die Destinycrew etwas damit zu tun hat. Daher hat er sofort das gesamte Militär von den Zivilisten trennen lassen und möchte diese jetzt exekutieren, damit er keine weiteren Probleme mit diesen hat.

    Als der 1. Offizier in der Krankenstation über Funk nachfragt was los ist, bittet sein Stellvertreter ihn, die letzten Destinymilitärs aus der Krankenstation an ihn zu bringen, um das Problem zu lösen. Daraufhin sagt TJ, dass sie es dann vergessen können, dass sie noch irgendwen verarzten würde. Wenige Sekunden darauf schnappt sich einer der Destinymilitärs auf der Krankenstation eine Knarre und fängt an wild um sich zu schießen.

  9. Danke sagten:


  10. #129
    Captain Avatar von sheepyie
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    354

    Standard

    @ KaneMX
    Super vielen Dank. Die Dialoge hatte ich so verstanden, aber konnte die Soldaten da auf der Krankenstation nicht recht auseinander halten, wer wer ist.

    Komisch, dass anscheinend sich keiner vorstellen kann, dass Telford und Kiva sich gegenseitig angeschossen haben, sondern jeder fest davon überzeigt ist, dass auf beide von Fremden geschossen wurde.

  11. #130
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Er hat ja immerhin eine Goauld Gehirnwäsche bekommen. Also jetzt kein Zatak sondern richtige Gehirnwäsche, wie es bei Tealc der Fall war. Da sind zweifel ausgeschlossen, seitens der Luzianer

  12. #131
    Captain Avatar von sheepyie
    Registriert seit
    07.08.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    354

    Standard

    @ antika87
    Na ja, ich hatte schon das Gefühl, dass Kiva misstrauisch war, trotz der Gehirnwäsche.

    Egal, ich bin gespannt, wie dieses Kuddelmuddel am Ende aufgelöst wird Und ob ein Teil der Luziana vielleicht am Ende wie bei "Voyager" an Bord der Destiny bleiben und sich mit der anderen Besatzung zusammen tun.

  13. #132
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    229

    Standard

    Zitat Zitat von sheepyie Beitrag anzeigen
    @ antika87
    Na ja, ich hatte schon das Gefühl, dass Kiva misstrauisch war, trotz der Gehirnwäsche.

    Egal, ich bin gespannt, wie dieses Kuddelmuddel am Ende aufgelöst wird Und ob ein Teil der Luziana vielleicht am Ende wie bei "Voyager" an Bord der Destiny bleiben und sich mit der anderen Besatzung zusammen tun.
    Naja wird nichts anderes übrigbleiben, entweder metzeln sie sich nieder, die LA-Leute werden ausgesetzt oder sie arbeiten "zusammen".

  14. #133
    Sholva Avatar von Doc hermiod
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    bremen
    Beiträge
    47

    Standard

    Naja ich fande die Folge irgendwie als Staffelfinale nicht so toll
    Also für die Mitte wär es noch ganz in Ordnung gewesen,aber ich fande eigentlich diese Folge noch schlechter als das Finale der 5. Staffel Atlantis.

    Für mich gibt es allerdings nur einen Grund warum ich die Folge eben schlecht fand:Ich kann einfach mit den Charakteren nicht wirklich mitfühlen. Also wenn ich da Cloey verlezt am Boden liegen seh oder auch TJ interessiert mich das kaum,weil ich die Chraktere einfach unsympatisch finde. Dadurch kommt eben keine Dramatik wie z.B. bei Camelot auf und das Szenario selbst find ich auch nicht genial,aber es geht noch grad so.

    Mir ist schon klar das ihr das nicht versteht ,aber mir ist eben, außer Rush,jeder Charakter egal und bei Cloey würde ich mich sogar freuen wenn die mal stirbt. Naja ich glaube,aber nicht wirklich,dass überhaupt ne wichtige person stirbt.TJ wird wahrscheinlich "nur" ihr Kind verlieren,weil der Bauchschuss schon stark dafür spricht.

  15. #134
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    67

    Standard

    nun das cloey keiner leiden kann, scheint die schauspielerin ja ihre sache gut zu machen.
    Der Charakter ist halt so angelegt.

    Geschmäcker sind halt verschieden, grundsätzlich bin ich ein leicht zu unterhaltender mensch von daher gefällt mir bisher jedes neue sg

  16. #135
    Airman First Class
    Registriert seit
    24.09.2007
    Beiträge
    14

    Standard

    Also das niemand Chloe leiden kann, kann man so nicht sagen, ich mag sie.
    Ich bind er festen Meinung das sie eigentlich naturblond ist, aber ich mag sie ;-)

    Naja, zum eigentlichen Thema.
    Wieso muss eigentlich immer jede SG-Staffel mit sonem riesen Cliffhanger enden?
    Haben sie nicht bei der letzten Staffel Atlantis gesehen das es absolut scheiße ist jedesmal alles auf ein großes Loch im Plot zusteuern zu lassen das man dann (wenn die Nachricht kommt das es keine nächste Staffel geben wird) nur provisorisch, wenn überhaupt Stopfen kann und muss in der unbegründeten Hoffnung das man den Rest dann in nem DVD-Movie erzählen darf?
    Also ich weis ja nicht wie es euch dabei geht, aber ich habe lange auf den SG:A Film gewartet, aber die Hoffnung inzwischen aufgegeben das dieser jemals kommen wird und entsprechend hoffe ich wirklich darauf das die da oben sich doch mal dazu durchringen die hoffendlich noch kommenden Staffeln SG:U anständig Enden zu lassen, so das man in Falle einer Absetzung nurnoch die Frage offen hat ob und wie die Crew nach Hause zurück kommt und nicht ob sie den Abspann noch überlebt.

  17. #136
    Nulli Secundus Avatar von Major Lee Adama
    Registriert seit
    22.06.2010
    Ort
    FTL 1123.6536.5321
    Beiträge
    1.433
    Blog-Einträge
    12

    Standard

    @ kakashi85: Doch so ein Cliffhanger ist eigentlich das beste was man am ende einer Staffel tun kann, es hält die zuschauer an der stange sodass die fortsetzung immer auch nach einem jahr geguckt wird



  18. #137
    Airman First Class
    Registriert seit
    27.09.2010
    Beiträge
    24

    Standard

    Zitat Zitat von Major Lee Adama Beitrag anzeigen
    @ kakashi85: Doch so ein Cliffhanger ist eigentlich das beste was man am ende einer Staffel tun kann, es hält die zuschauer an der stange sodass die fortsetzung immer auch nach einem jahr geguckt wird
    Es ist sicher nicht verkehrt, Interesse aufrecht zu erhalten und Neugier zu wecken.
    Meiner Meinung nach war es aber in diesem Fall viel zu übertrieben.

    Man muss nun nicht wirklich das persönliche Schicksal jedes einzelnen Hauptcharakters der Serie aufs Spiel setzen um die Zuschauer bei der Stange zu halten.

    Wobei manche "Entscheidungen" wohl eher "rational" waren (wie z.B. die, dass TJ wohl ihr Kind verlieren muss, Baby an Bord der Destiny wäre vermutlich dann doch zu kompliziert).

  19. Danke sagten:


  20. #138
    Rush Freak Avatar von teyla-nick94
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Destiny
    Beiträge
    510
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von xdelta482 Beitrag anzeigen
    Es ist sicher nicht verkehrt, Interesse aufrecht zu erhalten und Neugier zu wecken.
    Meiner Meinung nach war es aber in diesem Fall viel zu übertrieben.

    Man muss nun nicht wirklich das persönliche Schicksal jedes einzelnen Hauptcharakters der Serie aufs Spiel setzen um die Zuschauer bei der Stange zu halten.

    Wobei manche "Entscheidungen" wohl eher "rational" waren (wie z.B. die, dass TJ wohl ihr Kind verlieren muss, Baby an Bord der Destiny wäre vermutlich dann doch zu kompliziert).
    Beim letzten Punkt gebe ich dir recht, allerdings muss ich dir beim ersten widersprechen. Ich finde es gut, dass es so ausführlich gemacht wurde. Jeder hat einen anderen Liebling, und wenn dann die Schicksale so gut herausgehoben werden, kann jeder für seinen Liebling fiebern und hoffen. Mir geht es jedenfalls so




    Young: For the sake of the crew
    Rush: For the sake of the crew




    3x Gold, 5x Silber, 9x Bronze ein Gutschein für einen Beziehungsberater, ein paar grüne Topflappen, 1 Zitronentörtchen, 1 von Michaels Schokoriegeln, 1 Eis, Einen Tok’Ra zum Selbstausbrüten in Stargate in den Mund gelegt

  21. #139
    Young-Fan Avatar von Mason
    Registriert seit
    12.06.2010
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    183
    Blog-Einträge
    2

    Standard

    Zitat Zitat von teyla-nick94 Beitrag anzeigen
    Beim letzten Punkt gebe ich dir recht, allerdings muss ich dir beim ersten widersprechen. Ich finde es gut, dass es so ausführlich gemacht wurde. Jeder hat einen anderen Liebling, und wenn dann die Schicksale so gut herausgehoben werden, kann jeder für seinen Liebling fiebern und hoffen. Mir geht es jedenfalls so
    Genauso geht es mir auch.

    Aber abgesehen vom Lieblingscharakter, finde ich es einfach mal ne gute Idee, auf eben jeden einzelnen so genau einzugehen. Soweit ich mich erinnern kann, hab ich dieses "extreme eingehen" sonst noch nicht gesehen. Mal bei dem einen oder anderen Charakter, okay. Aber gleich bei nahezu allen vom Maincast... wow.


  22. #140
    Rush Freak Avatar von teyla-nick94
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Destiny
    Beiträge
    510
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Zitat Zitat von Mason Beitrag anzeigen
    Genauso geht es mir auch.

    Aber abgesehen vom Lieblingscharakter, finde ich es einfach mal ne gute Idee, auf eben jeden einzelnen so genau einzugehen. Soweit ich mich erinnern kann, hab ich dieses "extreme eingehen" sonst noch nicht gesehen. Mal bei dem einen oder anderen Charakter, okay. Aber gleich bei nahezu allen vom Maincast... wow.

    Ja, das stimmt, ist mir auch neu. Aber es gefällt mir. Bei SGU gefällt mir eigentlich alles.

    Ich finde, die Warterei hat sich gelohnt, morgen gehts weiter, und alle sind glücklich.




    Young: For the sake of the crew
    Rush: For the sake of the crew




    3x Gold, 5x Silber, 9x Bronze ein Gutschein für einen Beziehungsberater, ein paar grüne Topflappen, 1 Zitronentörtchen, 1 von Michaels Schokoriegeln, 1 Eis, Einen Tok’Ra zum Selbstausbrüten in Stargate in den Mund gelegt

Seite 7 von 8 ErsteErste ... 5678 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •