Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 141

Thema: 1.20 - Feindlicher Übergriff Teil 2

  1. #21

    Standard

    Ich muss da Cortex eigentlich zustimmen.
    Die Folge an sich war super - aber als Staffelfinale irgendwie nicht so umwerfend, wie ich erwartet hatte.
    Das Ende war dann wieder richtig gut und wie da zwischen den ganzen Personen in ihrer derzeitigen, scheinbar ausweglosen Situation gewechselt wurde, fand ich auch super.
    Die ersten 30 Minuten der Folge waren aber einfach wie eine "normale" Folge und nicht wirklich wie ein Staffelfinale.
    Und ich muss auch sagen, dass ich einige der ... dramatischen Szenen am Ende wieder für typisches "erstmal Spannung aufkommen lassen und dann in der nächsten Folge wieder recht schnell auflösen" halte...
    Gerade die Sache mit Greer/Scott/Eli wird sicher doch sehr schnell gelöst werden...

    Was ich übrigens auch etwas seltsam fand, war der Satz von Rush á la "Die Destiny hat gestoppt, weil das Gate angewählt wurde."
    War es nicht - als Eli & Co. auf dem Planeten zurückgelassen worden waren - so, dass die Destiny im FTL-Modus gar nicht angewählt werden konnte?
    Wenn ja, dann finde ich das etwas widersprüchlich...

    Und dass zu Anfang immer von der "guten Gäste" geredet wurde, fand ich auch sehr seltsam... zumal es nicht nur ein Synchronsprecher gemacht hat, sondern mindestens zwei.

    Naja, jedenfalls freue ich mich auch auf die 2. Staffel und hoffe, dass die Serie ähnlich gut weitergeht. Für die 2. Staffel wünsche ich mir dann aber ein Staffelfinale mit größerem Wow-Effekt

    Meine erste Stargate-FF - aktuelles Kapitel (18.04.2009): Episode 3, Kapitel 6/6

  2. #22
    Denker und Shelly Klon Avatar von AsgardKlon
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Nach der siebten Dimension links
    Beiträge
    678

    Standard

    [QUOTE]Was ich übrigens auch etwas seltsam fand, war der Satz von Rush á la "Die Destiny hat gestoppt, weil das Gate angewählt wurde."
    War es nicht - als Eli & Co. auf dem Planeten zurückgelassen worden waren - so, dass die Destiny im FTL-Modus gar nicht angewählt werden konnte?
    Wenn ja, dann finde ich das etwas widersprüchlich...
    /QUOTE]
    Das geht nur mit der neun Chevron Adresse.

  3. #23

    Standard

    Zitat Zitat von AsgardKlon Beitrag anzeigen
    Das geht nur mit der neun Chevron Adresse.
    Ah, ok.. darum stoppte die Destiny dann auch in der Pilotfolge, als das Gate angewählt wurde... das macht dann schon mehr Sinn.
    Allerdings finde ich dann, dass man das ruhig hätte dazu sagen können.
    Bei Rush klang es einfach so, wie wenn die Destiny generell bei Gateaktivierungen stoppen würde.

    Meine erste Stargate-FF - aktuelles Kapitel (18.04.2009): Episode 3, Kapitel 6/6

  4. #24
    Denker und Shelly Klon Avatar von AsgardKlon
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Nach der siebten Dimension links
    Beiträge
    678

    Standard

    Hat er nicht gesagt das er sich wunder das die Destiny nicht wieder im FTL ist und es auch keine Anzeige gibt wie es eigentlich sein sollte?

  5. #25
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Zitat Zitat von YuhiAogiri Beitrag anzeigen

    War es nicht - als Eli & Co. auf dem Planeten zurückgelassen worden waren - so, dass die Destiny im FTL-Modus gar nicht angewählt werden konnte?
    Wenn ja, dann finde ich das etwas widersprüchlich...
    Wie Asgardklon schon sagte, dass geht nur mit der 9 Chevron Adresse
    Naja, jedenfalls freue ich mich auch auf die 2. Staffel und hoffe, dass die Serie ähnlich gut weitergeht. Für die 2. Staffel wünsche ich mir dann aber ein Staffelfinale mit größerem Wow-Effekt
    Soll dann vielleicht aus TJ ihrem Bauch ein Alien kommen??^^ Man muss sich nämlich schon mächtig ins Zeug legen, damit man den WTF Effekt dieses Finales übertrifft.

    @ Asgardklon

    Ja hatte er.

  6. #26
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    67

    Standard

    Zitat Zitat von YuhiAogiri Beitrag anzeigen
    Ich muss da Cortex eigentlich zustimmen.
    Die Folge an sich war super - aber als Staffelfinale irgendwie nicht so umwerfend, wie ich erwartet hatte.
    Das Ende war dann wieder richtig gut und wie da zwischen den ganzen Personen in ihrer derzeitigen, scheinbar ausweglosen Situation gewechselt wurde, fand ich auch super.
    Die ersten 30 Minuten der Folge waren aber einfach wie eine "normale" Folge und nicht wirklich wie ein Staffelfinale.
    nun ja ich finde gerade der ganze Anfang hat wunderbar aufgebaut.
    Der erste Plan scheitert, weil oh wunder der Pulsar zum richtigen Zeitpunkt ausschlägt. Damit war das Misstrauen gelegt.
    Kiva anscheinend doch noch nicht von Telfords Loyalität überzeugt geht ihm nach nach dem technische Probleme auftauchen und die beiden Schalten sich gleichzeitig aus.(auch ein schöner minicliffhänger in der Episode)
    Der 2.te Plan scheitert da Telford nicht die Kontrollübertagung vollenden kann.
    Die LA-Crew denken nachvollziehbarer Weise das unsere SG Leute es "wieder" gewesen wäre und die Sache wächst mehr oder weniger allen über den Kopf.

    Gerade diese Dynamik ist sehr schön anzuschauen.

    Ich denke der Varro Typ wird einschreiten und versuchen wieder Ruhe ins Haus zu bringen, jedenfalls scheint er noch einer der wenigen zu sein der einen kühleren Kopf bewahrt und ist auch einer der Rang höheren.
    Geändert von freetgy (09.06.2010 um 23:21 Uhr)

  7. #27
    Senior Airman Avatar von --MIC--
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    25

    Daumen hoch

    WooooW
    Supa Mega Hammer Geile Folge.

    Spannung bis zum Schluss.
    Und ich muss mir echt sagen wie gefesselt ich auch ganz besonders zum Schluss war.
    Gott was passiert blos mit dehnen? Soviele verletzt und so viele Fragen sind offen!

    Echt richtig Klasse gemacht.

    Das einzige was nicht gut gemacht ist das wir 4 Monate jetzt warten müssen

    Einer der besten Folgen bisher.
    Damit ist ihnen auf jeden Fall ein riesen Erfolg gelungen!

  8. #28
    ANUBIS Avatar von SIBUNA
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    SCHÜTTORF
    Beiträge
    105

    Standard

    wow, was für eine folge. leute die war wirklich toll gemacht. und ihr habt recht das da noch eine menge fragen offen geblieben sind und in der 2. staffel erst geklärt wird.

    ich hoffe nur das TJ nicht stirbt und aus der serie geht. das wäre meiner meinung nach echt ein verlust. chloe dagegen wäre nicht schlimm aber TJ schon.

    viele von euch haben sich hier gefragt was die LA mit der Destiny vorhaben und warum will die LA unbedingt dieses schiff haben? was zum teufel sollen sie mit einem schiff von dem sie genau wissen das es kein zurück nach hause gibt, das ständig wasser und essen limitiert ist und das das schiff nicht gesteuert werden kann z.B um es umzudrehen und zurück in richtung erde fliegen zu fliegen.
    und dank Telford wissen sie auch das das schiff ständig zu auseinander fallen droht. die technologie an bord ist uralt, und ein planet zu finden das in der route der destiny eine heimreise bieten könnte wäre auch ein wunder wenn nicht unmöglich. die LA muss alle diese dinge in kauf nehmen und doch wollen sie an bord. wozu? selbst wenn sie erfolgreich das schiff übernehmen sollten und wirklich die kontrolle haben, selbst wenn sie alle anderen an bord umbringen und irgendwo auf ein planet werfen, was werden sie am ende davon haben? der kopf der LA in der Milchstrasse ist auf der Destiny wenn oder wo wollen sie jetzt ihre macht demonstrieren?

    und ein spruch habe ich in dieser folge gehört das mich gestört hat und das auch in der vorherigen folge gesagt wurde.
    DIESES SCHIFF SOLLTE DER GESAMTEN MENSCHHEIT DIENEN. ES WAR NICHT FÜR UNS GEDACHT.
    das hatte Telford in der 18. Folge gesagt.
    und als TJ diesen mann -der die rechte hand von kiva zu sein scheint- in der krankenstation genäht hatte, kam er auf die beine und sagte ebenfalls sowas ähnliches mit der menschheit.
    und ausgerechnet die LA soll die ganze menschheit repräsentieren.

    ich habe allerdings eine frage an euch.
    nämlich ob ihr wirklich sicher seit, das die 2. Staffel in 4 Monaten losgeht? und ich meine hier in Deutschland.
    woher habt ihr die Info, denn wenn das war ist dann finde ich es super. 4 Monate gehen noch hauptsache wir müssen nicht 1 Jahr oder länger drauf warten.

    ach da war noch etwas was ich vergessen habe aber bitte nicht lachen.
    antika87 schrieb " WTF Effekt "
    wozu steht WTF ? , was bedeutet es?
    ein paar andere haben es auch in ihrem beitrag geschrieben nur weiss ich wirklich nicht was es bedeuten könnte. ( wie gesagt bitte nicht lachen)
    Geändert von SIBUNA (10.06.2010 um 00:12 Uhr)


    ICH BIN A-N-U-B-I-S.
    WER BEZWEIFELT MEINE MACHT?

  9. #29
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    67

    Standard

    hies es nicht das die schon im februar mit drehen angefangen haben? als Carlyle doch indirekt die 2.te Staffel bestätigt hatte.

  10. #30
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Also wir, oder zumindest einige hier, gucken die Folgen an sich auf Englisch. In Amerika geht es in 4 Monaten Los. Dann kommt dort im Dezember wieder eine Winterpause. Deshalb gehe ich persönlich davon aus, dass du es erst wieder im Frühling, hier in Deutschland sehen wirst.

  11. #31
    Chief Master Sergeant Avatar von Anyone
    Registriert seit
    17.02.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    149

    Standard

    Zitat Zitat von SIBUNA Beitrag anzeigen
    ach da war noch etwas was ich vergessen habe aber bitte nicht lachen.
    antika87 schrieb " WTF Effekt "
    wozu steht WTF ? , was bedeutet es?
    ein paar andere haben es auch in ihrem beitrag geschrieben nur weiss ich wirklich nicht was es bedeuten könnte. ( wie gesagt bitte nicht lachen)
    WTF = What the fuck

  12. #32
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    67

    Standard

    Zitat Zitat von Anyone Beitrag anzeigen
    WTF = What the fuck
    und nochmal sinngemäße übersetzung auf deutsch
    "was zum teufel"

  13. #33
    ANUBIS Avatar von SIBUNA
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    SCHÜTTORF
    Beiträge
    105

    Standard

    ich danke euch erstmal dafür das ihr mir geantwortet habt, was dieses WTF bedeutet und auch wann wohl die 2. Staffel losgehen könnte.

    mir ist da etwas aufgefallen und bin gespannt ob es euch auch aufgefallen ist.

    also wir sehen wie die LA als sie direkt an bord kommen, die verschlossenen türen im torraum der destiny mit einem zusätzlichen gerät öffnen. sie hatten ja passende " schlüssel " würde ich mal sagen die wirklich komplet alles geöffnet hat. das heisst sie wussten wie das schloss dieser türen aussehen nämlich in form von einem Stern oder ähnliches. und diese " schlüssel " die diese schlösser und die türen öffneten waren ebenfalls in form von einem Stern nur eben kleiner und der perfekt passt. das heisst sie hatten nicht nur eine vorstellung davon, nein sie wussten genau wie das ganze ding aussieht.
    dasselbe gilt für das design der terminalzugangs-systeme und tastatur.
    und in der 18. Folge sieht man ja das Telford die Allianz mit Dokumenten und Bilder und Fotos versorgt, was ja auch Rush gesagt hatte.
    er sagte ja auch " die allianz weiss mehr über die destiny als wir conel "

    die frage ist wie können fotos und bilder von inneren der Destiny auf die erde kommen? wie sollte es überhaupt möglich sein auch nur ein stück leeres papier von der destiny auf die erde gelangen ?
    man kann doch garnichts aber auch wirklich nichts festes transportieren oder rüberschicken.
    also wie kommen diese dinger weg von der destiny ?


    ICH BIN A-N-U-B-I-S.
    WER BEZWEIFELT MEINE MACHT?

  14. #34
    Airman
    Registriert seit
    10.06.2010
    Ort
    Harz
    Beiträge
    2

    Standard

    Naja die Destiny ist schon verdammt alt und auch so ist einiges der Antiker Technology weit verbreitet im Weltraum. Hier mal Atlantis da mal ein paar ZPM´s, da werden wohl auch die ein oder anderen "General Schlüssel" dabei gewesen sein

    Und Telford hat nur Berichte und Akten an die Luzianer-Allianz weiter gegeben, keine direkten bilder von der Destiny.
    Aber ich denke wenn man Dr. Rodney McKay lange genug mit den Antiker-Kommunikationssteinen "Spielen" lässt findet der schon irgendwie raus wie man daraus eine Netzwerkverbindung macht. Also so als ob man sich Bilder oder Videos über Netzwerk Zieht

    Ich fand das Finale richtig gut im vergleich zur gesammten Staffel. Da gabs einige folgen wo ich am liebsten vor Gespult Hätte aber ein so offenes ende mag ich nicht.

    Zu den Vielen Toten der Destiny Hätte ich auch schon ne Theorie aber ich glaub das gehört hier nicht hin

  15. #35

    Standard

    Zitat Zitat von Anyone Beitrag anzeigen
    Diese Folge war der absolute Hammer und vertieft alle möglichen Geschichtsstränge bis ins tiefste Detail. Mir fehlen die Worte um diese wunderbare Folge in einem ausführlichen Text zu beschreiben.
    genau

  16. #36
    Ralftimes
    Gast

    Standard

    Zitat Zitat von Tau'ri Beitrag anzeigen
    Naja die Destiny ist schon verdammt alt und auch so ist einiges der Antiker Technology weit verbreitet im Weltraum. Hier mal Atlantis da mal ein paar ZPM´s, da werden wohl auch die ein oder anderen "General Schlüssel" dabei gewesen sein

    Und Telford hat nur Berichte und Akten an die Luzianer-Allianz weiter gegeben, keine direkten bilder von der Destiny.
    Aber ich denke wenn man Dr. Rodney McKay lange genug mit den Antiker-Kommunikationssteinen "Spielen" lässt findet der schon irgendwie raus wie man daraus eine Netzwerkverbindung macht. Also so als ob man sich Bilder oder Videos über Netzwerk Zieht

    Ich fand das Finale richtig gut im vergleich zur gesammten Staffel. Da gabs einige folgen wo ich am liebsten vor Gespult Hätte aber ein so offenes ende mag ich nicht.

    Zu den Vielen Toten der Destiny Hätte ich auch schon ne Theorie aber ich glaub das gehört hier nicht hin
    Also das ist so toll geschrieben, dem kann ich nur zustimmen

  17. #37
    Staff Sergeant Avatar von maxi1990
    Registriert seit
    07.11.2009
    Ort
    Siegen
    Beiträge
    51

    Standard

    puh... die Folge war mal schwer seltsam, irgendwie "anders". Ich hatte das Gefühl das die Folge überhaupt nicht zu allen vorgeganen passt. Der Folge fehlte vollkommen der Witz (was bei dem Thema auch nicht so schlecht war) aber auch die Charaktere waren irgendwie nicht so wie sonst. Young scheint jetzt völlig auszuticken, Wray wird immer "dümmer", Eli ist völlig aus dem Spiel genommen, und spielt nurnoch die "Helferrolle" und die Luzianer Allianz verhällt sich auch schwer komisch, wenn das Schiff draufgeht wäre ihre Reise ja vergebnis gewesen, deswegen müssten sie ja alles tun um die Katasphrohe abzuwenden. Die einzige Konstante ist meiner Meinung nach Chloe´s Nutzlosigkeit.
    Das soll jetzt nicht heißen, das mir die Folge nicht gefallen hat, ganz im Gegenteil, genauso stelle ich mir eine Serie die den Titel Stargate hat vor, ich glaube das diese Folge als Friedensangebot an die alten Stargatefans war, und bei mir ist es vollkommen angekommen, jetzt noch etwas mehr Weltraummissionen und die Serie hat einen festen Platz in meinem TV Planer. Die 4 Monate Pause sind natürlich jetzt etwas ungünstig, aber was soll man machen ^^

  18. #38
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Also ich würde mal meinen, dass die Charaktere genauesten´s weitergeführt worden. Den Aus-tickenden Young, hatte man vorher schon so aufgezeigt. Bedenkt man die Situation mit TJ, dann wird das nur Deutlicher. Wray ist nur eine Sekretärin im IOA, ihr Verhalten ist auch eine Konstante. Eli passt auch sehr gut, er ist der Nerd, der einfach versucht sein bestes zu geben. Die Luzianer wurden auch schon in Folge 18 so Dargestellt, dass sie über Leichen gehen, also auch hier wieder, eine Konstante.

    Zum Thema Missionen. Mallozi hat schon gesagt, wie übrigens auch einige Schauspieler, dass es in der zweiten Staffel, mehr Gate Missionen geben soll. Dazu kommen Erkenntnisse über die Vergangenheit der Destiny, die Gründe für die Luzianer, auf die Destiny zu kommen usw. Bisher wurden schon 9 Folgen gedreht.

    Also es spricht bisher vieles dafür, dass die Zweite Staffel noch viel Bombastischer als die Erste wird. Mögliches Rückgewinnungs-Potential der alten Fan´s, dürfte somit auch gegeben sein. Allerdings muss man halt auch bedenken, dass SGU nun mal die Charakteristik hat, die es hat.

  19. #39
    Liga der Aufgestiegenen Avatar von Chiavara
    Registriert seit
    03.12.2009
    Beiträge
    37

    Standard

    Zitat Zitat von SIBUNA Beitrag anzeigen
    mir ist da etwas aufgefallen und bin gespannt ob es euch auch aufgefallen ist.

    also wir sehen wie die LA als sie direkt an bord kommen, die verschlossenen türen im torraum der destiny mit einem zusätzlichen gerät öffnen. sie hatten ja passende " schlüssel " würde ich mal sagen die wirklich komplet alles geöffnet hat. das heisst sie wussten wie das schloss dieser türen aussehen nämlich in form von einem Stern oder ähnliches. und diese " schlüssel " die diese schlösser und die türen öffneten waren ebenfalls in form von einem Stern nur eben kleiner und der perfekt passt. das heisst sie hatten nicht nur eine vorstellung davon, nein sie wussten genau wie das ganze ding aussieht.
    dasselbe gilt für das design der terminalzugangs-systeme und tastatur.
    und in der 18. Folge sieht man ja das Telford die Allianz mit Dokumenten und Bilder und Fotos versorgt, was ja auch Rush gesagt hatte.
    er sagte ja auch " die allianz weiss mehr über die destiny als wir conel "

    die frage ist wie können fotos und bilder von inneren der Destiny auf die erde kommen? wie sollte es überhaupt möglich sein auch nur ein stück leeres papier von der destiny auf die erde gelangen ?
    man kann doch garnichts aber auch wirklich nichts festes transportieren oder rüberschicken.
    also wie kommen diese dinger weg von der destiny ?
    Hm genau das habe ich mich auch gefragt. Ist irgendwie nicht logisch wie die all diese Informationen über die Destiny haben. Scheint Sie wüssten von irgendwelch anderen Quellen über das Raumschiff, denn es muss ja auch einen Grund geben warum die LA die Destiny unbedingt übernehmen wollen. Sie wissen wohl etwas wichtiges, was wir noch nicht kennen, vielleicht von anderen Quellen.

    Nachdem ich die erste Staffelhälfte zum Gähnen fand, habe ich mich jetzt doch noch mit SGU angefreundet und finde die 2. Hälfte gut und spannend. Braucht wohl einfach etwas Zeit sich von SGA zu SGU umzugewöhnen, weg vom "Friede Freude Eierkuchen-Team" hin zum "Intriegen ich trau dir nicht-Team".

    Was mir aufgefallen ist, dass einige Nebenrollen-Darstellen in den verschiedenen SG-Serien Auftritte haben. So zum Beispiel der Typ dem TJ die Kugel aus der Schulter holt. Der war Kiryk der Fährtensucher aus SGA 5.09.

  20. #40
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Zitat Zitat von Chiavara Beitrag anzeigen
    e Eierkuchen-Team" hin zum "Intriegen ich trau dir nicht-Team".

    Was mir aufgefallen ist, dass einige Nebenrollen-Darstellen in den verschiedenen SG-Serien Auftritte haben. So zum Beispiel der Typ dem TJ die Kugel aus der Schulter holt. Der war Kiryk der Fährtensucher aus SGA 5.09.
    Der war doch auch in SGA, wenn ich mich recht entsinne. Jedes mal als eine andere Figur.

Seite 2 von 8 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •