Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 120

Thema: 1.18 - Die Luzianer-Allianz

  1. #41
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Selber raus suchen. Klingt jetzt vielleicht gemein, aber anders geht es nicht. Als Fan dürfte das aber schnell gefunden sein. Und, es handelt sich natürlich um die Originalen Amerikanischen Folgen. Falls du kein Englisch kannst, dürfte es Problematisch werden.

  2. #42
    Master Sergeant Avatar von WarriorSun
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    86

    Standard

    Nette Folge. Action, Brutal, O´Neill. Das Telford ein Luzianer Agent ist hätte ich nie gedacht. Rush 007. Man merkt das er nicht ganz so böse und hinterhältig ist und nicht nur auf seinen eigenen Vorteil aus ist denn in dieser Folge riskiert er seini Leben.

    Young tut das einerseits das Richtige anderseits ist es aber Rushs Körper mit dem er so umgeht. Wir werden sehen ob er bereit ist Rush zu opfern.

    Zu den Luzianern. Sry aber das ist völlig unlogisch. Eine Bande von Schmugglern und Mörder baut sich ein Spionagenetzwerk auf und will zur Destiny. Was wollen die da? Technologie? Wenn ich mir so die Technologie ansehe gleicht sie sehr den Goa´uld und man merkt das erste Mal das die Goa´uld die Technik von den Antiker benutzen. Oder wollen sie die Erde erpressen? Das wäre ihr Todesurteil. O´Neill leitet den Laden und würde sich nie erpessen lassen. Die Erde hat 5 BC-304, 20 (und mehr) SG-Teams und viele Ressourcen. Ein Angriff mit Ha´tak wird ein reines Tontaubenschießen. Zudem gestehe ich den Luzianern nicht die Intelligenz für so eine Aktion zu.

    So Meine Kritik.
    9 / 10 Sternen.
    Man muss Luft nach oben lassen.
    MfG
    WarriorSun

  3. #43
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Wieso ist das unlogisch, die Erde war den Leuten schon immer ein Dorn im Auge. Sie (die Luzianer) erfuhren auch von dem Ikarus Projekt, und wissen alles was es zu wissen gibt, über die dortige Situation. Sie könnten durchaus Informationen haben, die sonst keiner hat. Das die Goauld Tech teilweise von den Antiker abgekupfert ist, sah man doch auch schon in SG1, also nix neues.

  4. #44
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    223

    Standard

    Muss ich Toth zustimmen. Der Marquis war kein Feind der Förderation, sie waren nur nicht mit der Haltung gegenüber Cardassia einverstanden.
    Und auch da gab es immer wieder Probleme zwischen den Gruppen.
    Außerdem konnte mandavon ausgehen das sie nach der Rückkehr weider getrennte Wege gegangen werden.
    Aber die Allianz wird immer auf ihren Vorteil bedacht sein, selbst wenn sie mit dem Menschen zusammenarbeiten, trauen kann man ihnen nie.

    Zitat Zitat von WarriorSun Beitrag anzeigen
    Die Erde hat 5 BC-304, 20 (und mehr) SG-Teams und viele Ressourcen. Ein Angriff mit Ha´tak wird ein reines Tontaubenschießen. Zudem gestehe ich den Luzianern nicht die Intelligenz für so eine Aktion zu.
    Die Tauri schreiben der Allianz einen Brief. "Wir haben 5 Schiffe und 80 Soldaten, wir erklären ihnen den Krieg" Die Allianz schreibt zurück "Wir haben 50.000 Schiffe und 1 Million Soldaten".
    "Ok dann sagen wir den Krieg ab, wir haben nicht soviel Platz für die Gefangenen"

  5. #45
    Staff Sergeant
    Registriert seit
    16.03.2008
    Beiträge
    68

    Standard

    Dass die Erdlinge in der Milchstraße DIE von den Waffen her überlegenste "Organisation" sind, kann man in meinen Augen wohl kaum bestreiten.

    Es ist nicht ersichtlich, dass die Luzianer seit der Ori Geschichte ihre Schiffe groß gepimpt haben und wie die alten gegen die Ori ankamen, dass wissen wir doch, oder? Sie hatten Schiss vor den Ori und hatten keine Möglichkeit ihre Schiffe zu zerstören.

    Aber Dank den Asgard Schilden und Waffen, hatten wir schon seit erscheinen der Ori Schiffe, die zu mindest ein paar Schuss standhalten und seit 10x20 haben wir auch Schiffe, die ALLES kaputt machen (esseiden es ist ein ZPM-gestütztstes Schiff, dass die Luzianer meines Wissens nach nicht haben).

    Also sind 5 BC-304 und Atlantis schon ein verdammt gutes Argument.

    Aber wir schweifen ab, oder? Was ich sagen wollte ist einfach, dass die Erde keine Angst vor einem Angriff der Luzianer Allianz haben muss.

  6. #46
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Das ist dann aber genau die Einstellung die, die Antiker in der Pegasus Galaxie hat verlieren lassen. Mag sein das die Menschen Taktisch mehr als die Antiker drauf haben, aber diese ich nenne es mal Arroganz, dass man unangreifbar ist, wäre auch ihr ende. Unsichtbare schiffe kann man nämlich auch nur dann aufspüren, wenn man auch weiß auf welchen Sektor man seine Sensoren ausrichten soll. Die Luzianer können immer getarnt ankommen, und sich zumindest wie bisher getan, auch auf der Erde einnisten.

  7. #47
    Rush Freak Avatar von teyla-nick94
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Destiny
    Beiträge
    510
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    So, ich bin jetzt wieder aus dem Urlaub gekommen, und das erste, was ich gemacht hab, ist SGU geschaut. Mein Senf:

    Also echt verdammt gute Folge! Absolut spannend, von Anfang bis Ende.

    1. Ich hätte nie gedacht, dass Rush sich auf so etwas einlassen würde. Was die Folgter angeht, Respekt für Nick. Das er das soo lange aushält.

    2. Dass die LA so gut ausgebaut wurde, hat mir gut gefallen. In SG-1 wurden sie ja tatsächlich nur als Mörder und Verbrecher hingestellt, aber nun hat sie ja einen wichtigen Teil übernommen. Ich bin echt schon gespannt, wie dass mit denen weiter geht.

    Spoiler 
    Obwohl ichs ja schon weiß, wies ausgeht


    3. In dieser Folge wird Youngs Skrupel mal wieder gut zur Geltung gebracht. Ich glaube (besser gesagt, ich hoffe), er lässt Telford/Rush nicht sterben. Kann er sich ja gar nicht leisten. Auch dass er weder Greer noch Scott reinlassen wollte. Und wie er sie dann rausgescheucht hat. WOW

    4. Was zur Hölle geht denn mit Camille ab?

    5. Den Teil mit TJ's kleiner Babyparty fand ich wirklich knuffig
    Was mich allerdings etwas überrascht hat, sind die Geschenke: Woher bitte hat Chloe ein Baby T-Shirt her??

    6. Der Cliffhanger am Ende ist toll. Damit wird das kommende Staffelfinale sehr schön eingeleitet. Hat mich echt vom Hocker gehauen. Spannung pur und das in einem rasanten Tempo!

    Die Folge bekommt von mir die Höchstpunktzahl die es nur geben kann: 10/10




    Young: For the sake of the crew
    Rush: For the sake of the crew




    3x Gold, 5x Silber, 9x Bronze ein Gutschein für einen Beziehungsberater, ein paar grüne Topflappen, 1 Zitronentörtchen, 1 von Michaels Schokoriegeln, 1 Eis, Einen Tok’Ra zum Selbstausbrüten in Stargate in den Mund gelegt

  8. Danke sagten:


  9. #48
    Master Sergeant Avatar von WarriorSun
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    86

    Standard

    Zitat Zitat von antika87 Beitrag anzeigen
    Das ist dann aber genau die Einstellung die, die Antiker in der Pegasus Galaxie hat verlieren lassen. Mag sein das die Menschen Taktisch mehr als die Antiker drauf haben, aber diese ich nenne es mal Arroganz, dass man unangreifbar ist, wäre auch ihr ende. Unsichtbare schiffe kann man nämlich auch nur dann aufspüren, wenn man auch weiß auf welchen Sektor man seine Sensoren ausrichten soll. Die Luzianer können immer getarnt ankommen, und sich zumindest wie bisher getan, auch auf der Erde einnisten.
    Die Erde ist nich Arrogant und selbst wenn können sie sich das leisten. Hinter der Erde steht die ganze US Army, Air Force, Marine Korp. Von daher hat die Erde genug Soldaten. Dann gibt es noch die Tiefenraumsensoren. Obwohl ich bis heute nicht weis ob die jetzt Schiffe im Hyperraum aufstöbern können oder nicht.
    Dann noch Thema Tarnung. Darüber verfügt die Erde auch! Das beste Erdenschiff die Odyssee kann sich Tarnen. Sie kann in eine Luzianerhochburg fliegen eine Atombombe absetzten und wieder verschwinden. Zudem verfügt die Erde über das Stargate und verdammt viele Atombomben. Im Gegenzug schützt eine Iris das Stargate der Erde.
    Von der Technologie der Schiffe reden wir erst gar nicht. F-302 + Atomrakete = Byby Ha´tak
    Ein offner und aktivier Krieg Erde gegen die Luzianer würde die Erde gewinnen. Denn wenn Atlantis noch auf der Erde ist gibt es unmengen von Drohnen die die Erde schützten.

    Gerade ist mir nach einem zweiten Ansehen und nach der Folge SG1 10x15 aufgefallen das Varro der Kopfgeldjäger ist der Netan umlegt.
    So wie es aussieht hat er wohl nicht Netans Platz übernommen, sondern sich nur angeschlossen.

    MfG
    WarriorSun
    Geändert von WarriorSun (29.05.2010 um 16:25 Uhr)

  10. #49
    Senior Master Sergeant
    Registriert seit
    12.10.2007
    Beiträge
    125

    Standard

    WarriorSun, wir wissen rein gar nichts ueber den technischen stand der LUzianer. Und nur weil sie in alten goauldgurken rumfliegen, heisst das nicht dass diese nicht vielleicht gepimpt sind, denn erstmal neue Schiffe zu entwickeln und bauen kostet zuviel zeit und resourcen, also nehmen was man hat und tunen. Dass die Luzianer stoersender gegen die Menschen entwickeln konnten, spricht schonmal dafuer dass sie unsere technologie zumindest ansatzweise austricksen koennen

  11. Danke sagten:


  12. #50
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    223

    Standard

    @ WarriorSun

    Ironie ON:
    Oh der Gegenüber hat ein MG, da bewerf ich ich mal mit Steinen.
    Ironie Off

    Aber wenn du glaubst das die Allianz zuläßt das die Erde ungestraft Atomwaffen einsetzt bist du genauso "unwissend" wie das Militär das glaubt einen Atomkrieg auf der Erde zu gewinnen. Seit dem Pilotfilm und seit Baal weiß man das die Erde leicht ausradiert werden kann. Ne Naquadahbombe ist viel wirkungsvoller als ne Atombombe.

    Zitat Zitat von Seleiah Beitrag anzeigen
    Dass die Luzianer stoersender gegen die Menschen entwickeln konnten, spricht schonmal dafuer dass sie unsere technologie zumindest ansatzweise austricksen koennen
    Alleine Vala hat gezeigt was Schmugglerschiffe draufhaben und die Allianz sind Schmuggler. Die haben bestimmt nicht überlebt ohne Tricks zu kennen.

    Und die Erdenschiffe sind nicht unzerstörbar, Unending zeigt das sie gegen eine Übermacht Schwächen zeigen.
    Geändert von skydiver (29.05.2010 um 19:43 Uhr)

  13. Danke sagten:


  14. #51
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    @ Warriorsun

    Trotzdem verfehlst du hier vollkommen meine Aussage, gegen die du Argumentierst. Natürlich ist die Erde Arrogant, wenn sie denken sie sind unangreifbar. Das hast du eben mit deiner Aufzählung noch mal super bestätigt. Die Antiker, hatten unendlich viele Drohnen, super Schilde usw. Hat es ihnen was gegen die Wraith gebracht?? Nein hat es nicht. Selbe Ausgangssituation haben wir hier, zwischen Erde und Luzianern.

    Woher soll die Erde immer wissen, wo alle Stützpunkte sind, erst recht, bedenkt man das Telford quasi für die Luzianer gearbeitet hat. Und auch Tiefen-raum Sensoren bringen bei einem Getarnten Schiff nicht viel. Da man dort spezial nach Anomalien suchen müsste, was ja aber nicht direkt die Standard Aufgabe, dieser Sensoren ist.
    Geändert von antika87 (29.05.2010 um 19:08 Uhr)

  15. #52
    Master Sergeant Avatar von WarriorSun
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Erde
    Beiträge
    86

    Standard

    Zitat Zitat von antika87 Beitrag anzeigen
    @ Warriorsun

    Trotzdem verfehlst du hier vollkommen meine Aussage, gegen die du Argumentierst. Natürlich ist die Erde Arrogant, wenn sie denken sie sind unangreifbar. Das hast du eben mit deiner Aufzählung noch mal super bestätigt. Die Antiker, hatten unendlich viele Drohnen, super Schilde usw. Hat es ihnen was gegen die Wraith gebracht?? Nein hat es nicht. Selbe Ausgangssituation haben wir hier, zwischen Erde und Luzianern.

    Woher soll die Erde immer wissen, wo alle Stützpunkte sind, erst recht, bedenkt man das Telford quasi für die Luzianer gearbeitet hat. Und auch Tiefen-raum Sensoren bringen bei einem Getarnten Schiff nicht viel. Da man dort spezial nach Anomalien suchen müsste, was ja aber nicht direkt die Standard Aufgabe, dieser Sensoren ist.
    Man kann die Luzianer nicht mit den Wraith verlgleichen. Genauso wenig wie die Erde mit den Antikern. Ein gewisser Grad an Aroganz kann sich die Erde erlauben, die Technologie spricht für sich. Die Aroganz darf nur nicht gleich mit den Antikern sein. Völlig unbesiegbar ist die Erde nicht. Die Chancen stehen aber überaus gut

    Woher soll die Erde immer wissen, wo alle Stützpunkte sind, erst recht, bedenkt man das Telford quasi für die Luzianer gearbeitet hat.
    Woher wissen die Luzianern wo alle Stützpunkte der Erde ist? Telford ist ein einfacher Colonel und inzwischen aufgeflogen. Denn ich vermute sogar das die Luzianer nicht an jeder ecke Stützpunkte haben.

    Aber wenn du glaubst das die Allianz zuläßt das die Erde ungestraft Atomwaffen einsetzt bist du genauso "unwissend" wie das Militär das glaubt einen Atomkrieg auf der Erde zu gewinnen.
    Mann kann einen Atomkrieg auf der Erde mit einem Atomkrieg über Planeten nicht vergleichen! Und wie wollen die Luzianer die Erde strafen? Zurückschlagen? Wird sich als schwer erweisen.

    Seit dem Pilotfilm und seit Baal weiß man das die Erde leicht ausradiert werden kann. Ne Naquadahbombe ist viel wirkungsvoller als ne Atombombe.
    Sry aber der Pilotfilm (Von SGU? Stimmt doch) hat zu viele ungereimheiten. Ich spreche von voll funktionstüchtigen Schiffen.

    Baal: Continuum? Einer meiner Lieblingsfime. Continuum ist in einer alternativen Zeitlinie. Auch dort besitzt die Erde keine Technologien.
    Oder als Baal auf der Erde ist? Er benutzt den bereits vorhandenen Trust. Zudem ist Baal sehr intelligent. Mit den Sensoren der BC-304 kann man auf dem Planeten versteckte Naquadawaffen eifach aufspüren.

    Thema Naquadabombe! Die Schiffswaffen der Erde sind mit Naquada angereichert und die Erde verfügt sogar über Naquadria Bomben mit einem Zerstörungsradius von 160 km und genug Kraft ein Stargate zu pulverisieren. Zudem alleine das US Amerikanische Arsenal umfast 20.000 Sprengköpfe. Ich bezweifle das die Luzianer auch über solche Zahlen verfügen.

    Alleine Vala hat gezeigt was Schmugglerschiffe draufhaben und die Allianz sind Schmuggler.
    Genau Schmuggler und KEINE Soldaten oder kein Militär. Ihnen fehlt das Wissen einen Krieg zu führen. Dieses Wissen hat die Erde. Die Erde ist ein Planet voller Kriege. Das ist eine traurige Tatsache.

    MfG
    WarriorSun

  16. #53
    Colonel Avatar von antika87
    Registriert seit
    20.04.2009
    Ort
    Harz
    Beiträge
    1.310

    Standard

    Zitat Zitat von WarriorSun Beitrag anzeigen
    Man kann die Luzianer nicht mit den Wraith verlgleichen. Genauso wenig wie die Erde mit den Antikern. Ein gewisser Grad an Aroganz kann sich die Erde erlauben, die Technologie spricht für sich. Die Aroganz darf nur nicht gleich mit den Antikern sein. Völlig unbesiegbar ist die Erde nicht. Die Chancen stehen aber überaus gut
    Man kann das schon soweit vergleichen, dass man eine Technologisch überlegende Seite hat, und eine Zahlenmäßig Überlegende Seite, da ja nun einmal nicht der gesamte Planet Erde darüber Bescheid weiß.
    Woher wissen die Luzianern wo alle Stützpunkte der Erde ist? Telford ist ein einfacher Colonel und inzwischen aufgeflogen. Denn ich vermute sogar das die Luzianer nicht an jeder ecke Stützpunkte haben.
    Es geht doch nicht darum, es geht darum das Telford gute Möglichkeiten Aufbieten kann, dass die Luzianer sich einfacher Versteckt halten können.

    Mann kann einen Atomkrieg auf der Erde mit einem Atomkrieg über Planeten nicht vergleichen! Und wie wollen die Luzianer die Erde strafen? Zurückschlagen? Wird sich als schwer erweisen.
    Es war gemeint, dass die Erde keinen Atomkrieg auf ihren Planeten Führen kann, sollten die Luzianer dort sein. Und das sie es auf die Erde schaffen, wurde ja wohl nun auch bewiesen. Du Sagst Baal hatte den Trust als Möglichkeit. Wer sagt dir denn das die Luzianer nicht etwas ähnliches haben.

  17. #54
    Rush Freak Avatar von teyla-nick94
    Registriert seit
    18.10.2009
    Ort
    Destiny
    Beiträge
    510
    Blog-Einträge
    3

    Standard

    Die Luzianer sind auf jeden Fall als gefährlich einzustufen. Falls sie es tatsächlich auf die Destiny schaffen, dann hat die Crew ein Problem, da sie zahlenmäßig, und damit meine ich an Waffen und Soldaten, unterlegen sind. Außerdem könnten die Luzianer dann leicht Gefangene nehmen.
    Ich glaube auch nicht, dass Young Rush opfern wird. Er weiß, wie wichtig er für ihn und die Besatzung ist.




    Young: For the sake of the crew
    Rush: For the sake of the crew




    3x Gold, 5x Silber, 9x Bronze ein Gutschein für einen Beziehungsberater, ein paar grüne Topflappen, 1 Zitronentörtchen, 1 von Michaels Schokoriegeln, 1 Eis, Einen Tok’Ra zum Selbstausbrüten in Stargate in den Mund gelegt

  18. #55

    Standard

    Das ende von folge 18 ist ja schön und gut jedoch find ich folge 19 nivht so. Sie ist etwas tràge und baut eigentlich nur spannung auf folge 20 auf, welche richtig abgeht. Vorallem am ende ist folge 20 geil und ich kann kaum noch suf staffel 2 warten…

  19. #56
    Denker und Shelly Klon Avatar von AsgardKlon
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Nach der siebten Dimension links
    Beiträge
    678

    Standard

    Folge 19?
    Ist die etwa schon gelaufen? Habe ich da wieder was nicht mitbekommen?

  20. #57

    Standard

    In der ukraine wurde 19 und 20 schon ausgestrshlt. Du findest die folgen bei youtube. Sind jeweils 4 parts. Hab sie deshalb schon gesehen. Da sie jedoch ukrainisch übersubbt sind versteht man net so viel

  21. #58
    Denker und Shelly Klon Avatar von AsgardKlon
    Registriert seit
    26.07.2009
    Ort
    Nach der siebten Dimension links
    Beiträge
    678

    Standard

    Aso...ja das wusste ich. Ich warte lieber auf das Orginal. Die Stimmen machen viel aus finde ich.

  22. #59

    Standard

    Kann das mal jemand löschen? Jetzt wird hier in Folge 18 schon die Meinung zu Folge 19+20 kundtgetan...
    ....noch dazu nach der ukrainischen Quelle

  23. Danke sagten:


  24. #60
    Second Lieutenant
    Registriert seit
    08.05.2010
    Beiträge
    223

    Standard

    Weder Baals Bombe noch die getarnten Schiffe wurden entdeckt, erst als man wußte das es sie gibt wurde gesucht und nicht immer mit Erfolg. Sensoren kann man ablenken. Als Schmuggler wissen sie wie man sich tarnen kann und das sie sprupellos genug sind ne Bombe zu zünden weiß man wenn man ihr Verhalten kennt. Und da reicht eine, Ra hätte die Erde immerhin mit 1 Bombe ausgelöscht.

    So und ich geh mal General Solo Bescheid sagen das er laut Sun ein Versager ist.

    Zitat Zitat von antika87 Beitrag anzeigen
    Du Sagst Baal hatte den Trust als Möglichkeit. Wer sagt dir denn das die Luzianer nicht etwas ähnliches haben.
    Die könnten sogar den Trust nutzen.

Seite 3 von 6 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •