Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 21

Thema: Referat über Stargate

  1. #1
    On destinys way Avatar von Ferreti
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    On the road...
    Beiträge
    263

    Standard Referat über Stargate

    Hi, ich mache in IT eine Powerpointpräsentation über Stargate und möchte euch nun um ein paar tips bitten.

    Also ich habe folgende sachen: Der Film wann er rausgekommen ist, mit wem und wer der Regisseur war. Die serie, die Charaktere und die darsteller. Die Rassen. Die Auszeichnungen und Preise. Ich würde gern wissen was ich noch ergänzen könnte.

    Mfg Freddy.

  2. #2
    Moderator & Newsposter Avatar von SG 2007
    Registriert seit
    04.01.2007
    Ort
    Bad Säckingen, Baden-Württemberg, Süddeutschland
    Beiträge
    1.917
    Blog-Einträge
    33

    Standard

    Da du das in IT vorstellst, wären die Technologien in Stargate vielleicht noch ganz interessant.

  3. #3
    Troublemaker Avatar von iolanda
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    2.187
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Was ist denn die genaue Aufgabenstellung?

  4. #4
    so lang hier und so ruhig.. Avatar von Gutschey
    Registriert seit
    23.07.2008
    Ort
    63517 Rodenbach
    Beiträge
    275

    Standard

    ich lach mich weg
    ein referat über stargate
    mich würde 1) mein Lehrer auslachen und 2) Die schüler^^

  5. #5
    On destinys way Avatar von Ferreti
    Registriert seit
    29.11.2008
    Ort
    On the road...
    Beiträge
    263

    Standard

    Man sollte über seine Lieblingsserie machen und ein anderer macht ausserdem über spongebob also wer wird da wohl eher ausgelacht hä?? Die Aufgabenstellung lautet: Stell deine Lieblingsserie so vor das auch jemand der sie nicht kennt, versteht worum es geht.

  6. #6
    SG-P Grafiker (Multimedia) Avatar von Ray
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    33

    Standard

    Nunja, ich würde erstmal was über die Ursprünge erzählen (War das nicht mal so ne alte Romanserie?!?), dann eben auf den Film eingehen (Wurde von nem deutschen gemacht!).
    Nun sollten die Leute in etwa bescheid wissen, was ein StarGate ist -> bringt quasi von A nach B (vll auch etwas über Wurmlöcher erzählen ).
    Dann kannste eben noch viel über die Serie bringen. Wie SG 2007 schon gesagt hat, würde ich viel über die Technologien und so reden.

    Aber ist denk ich alles gut machbar!

  7. #7
    Troublemaker Avatar von iolanda
    Registriert seit
    24.03.2007
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    2.187
    Blog-Einträge
    1

    Standard

    Naja, dann würde ich auf die reinen Fakten verzichten, die interessiert niemanden dauerhaft. Vielleicht noch die Grunddaten (Jahr des Films, Drehzeiten der Serie). Grundlegendes zu den Grundcharas. Einige wichtige Handlungsstränge. Versuch die Sache präzise und knapp zu halten. Die anderen gucken hin, wenn du Bilder oder Clips hast, die werden nicht zuhören, wenn du Fakten runterratterst. Guck mal, ob du lustige oder beeindruckende Szenen irgendwo findest, die auch jemand versteht, der die Serie nicht kennt.

    Willst du dich auf SG-1 beschränken, oder kommt SGA auch noch dazu?

  8. #8
    verleiht Flügel Avatar von Puma
    Registriert seit
    29.06.2006
    Ort
    Deutschland, RLP, Nähe Kaiserslautern
    Beiträge
    731

    Standard

    Wenn das so ist, würde ich mich bei den Darstellern und Preisen etwas kürzer fassen und eher die wichtigsten Technologien erklären und auch mehr auf die Handlung eingehen. Da dürftest du mit dem Stargate alleine schon genug zu erklären haben.

    "We cast this message into the cosmos... Of the 200 billion stars in the Milky Way galaxy, some - perhaps many - may have inhabited planets and space faring civilizations. If one such civilization intercepts Voyager and can understand these recorded contents, here is our message: We are trying to survive our time so we may live into yours. We hope some day, having solved the problems we face, to join a community of Galactic Civilizations. This record represents our hope and our determination and our goodwill in a vast and awesome universe."
    Jimmy Carter, 1977

  9. #9
    Patchman Avatar von guguck15
    Registriert seit
    18.04.2006
    Ort
    C:\
    Beiträge
    628

    Standard

    Schließe mich meinen Vorrednern an.
    Wir hatten hier schonmal eine Referat:
    http://stargate-project.de/stargate/...rat#post256511
    Stargate in den Mund gelegt
    Spoiler 
    20x Gold 2x Platin 22x Silber 23x Bronze 4x Blech
    1x H&M Gutschein im Wert von 30 Einheiten Trinium
    1x Heute-mal-nicht-so-kreativ-Preis
    1x tickender Teddy
    1x Weihnachtsgeschenk
    1x neuer Stift
    Meine Drabbles:

  10. #10
    Herrin des Lichts Avatar von Borealis
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    589
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    @Ray: Romanserie?! Ich hab mal ein Buch zum Film gesehen, aber da waren Bilder vom Film drinnen, also war das erst danach.

    @Ferreti: Ich würde für die Eckdaten bei Wikipedia nachschaun, oder bei Filmseiten. Da sind die Angaben meist korrekt.
    Du solltest auch erwähnen, dass es einer der erfolgreichsten (oder sogar die erfolgreichste) SciFi-Serie aller Zeiten ist (will jetzt nix falshces sagen).
    Am besten machst du über alle Hauptcharactere eine kurze Beschreibung und auch, wie die miteinander Agieren (zb: Samantha Carter, gespielt von Amanda Tapping, ist Astrophysikerin und ............. bei der Air Force, im Laufe der Serie arbeitet sie sich aber bis zum ............ hoch. *Eigenschaften von Sam* Innerhalb des Teams hat sie vor allem die Rolle der Finderin von Problemlösungen........ Meist stimmt O'Neill ihren Vorschlägen zu,........... usw.)
    Dann wissen die Leute, wie die Charactere sind und wie sie sich in etwa verhalten.
    Ok?


    Die Menschen fragen sich, ob es intelligentes Leben auf anderen Planeten gibt, doch ist meiner Meinung nach die Frage eher, ob es intelligentes Leben auf diesem Planeten gibt.

    PAINTBALL-TREFF (ab 18) 2012/13!
    Like the weighted companion cube, adding a <3 makes instant likable.

  11. #11
    SG-P Grafiker (Multimedia) Avatar von Ray
    Registriert seit
    19.11.2007
    Ort
    Stuttgart
    Beiträge
    33

    Standard

    Zitat Zitat von Borealis Beitrag anzeigen
    @Ray: Romanserie?! Ich hab mal ein Buch zum Film gesehen, aber da waren Bilder vom Film drinnen, also war das erst danach.
    Schau mal hier: http://www.miguel-de-torres.net/stargate.html
    Die Heftchen gabs schon vor dem Film! Roland Emmerich hat sich da sicherlich etwas "abgespickt". Gibt auch ein Thread dazu hier im Forum: HIER

  12. #12
    Herrin des Lichts Avatar von Borealis
    Registriert seit
    06.02.2008
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    589
    Blog-Einträge
    7

    Standard

    @Ray: Intressant. Wusst ich nicht. Haben wir also zwei unterschiedliche Dinge gemeint. Mein Fehler,


    Die Menschen fragen sich, ob es intelligentes Leben auf anderen Planeten gibt, doch ist meiner Meinung nach die Frage eher, ob es intelligentes Leben auf diesem Planeten gibt.

    PAINTBALL-TREFF (ab 18) 2012/13!
    Like the weighted companion cube, adding a <3 makes instant likable.

  13. #13
    der Name ist Programm! Avatar von shelm
    Registriert seit
    30.03.2008
    Ort
    Im Osten :D
    Beiträge
    204

    Standard

    Ich hab das mal im Kleinformat im Infounterricht gemacht, also geb ich dir einen Tipp:
    Zügel dich und geh nicht zu sehr auf Einzelheiten ein. Versuche wichtiges zu finden, was auch andere verstehen. Vorallem bei den Charakteren und Technologien geht vieel Zeit drauf und man erzählt gerne mal zu viel.

  14. #14
    Leiter des NSGC Avatar von P90Elite
    Registriert seit
    14.06.2009
    Ort
    Gießen
    Beiträge
    38

    Standard

    was du auch erwähnen kannst ist das es zu stargate auch ne doku gab

    http://www.youtube.com/watch?v=vnAwO...e=channel_page

    den link fand ich im diesen forum und ich find das einfach nur geil wie realistisch stargate doch ist (natürlich ist ein teil ausgedacht^^). die doku kann den zuschauern nochmal nen einblick zeigen, aber die geht lange und wäre für nen vortrag nicht zu empfehlen (deswegen nur erwähnen)
    Klicke hier und du kannst die Welt hacken

    P90 meine lieblingswaffe

    Wer braucht Gott, wenn er die Ori hat

  15. #15
    Jephta Zaruhja Avatar von Jephta
    Registriert seit
    30.10.2006
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    54

    Standard

    Vielleicht solltest du auch die Feind erwähnen, mit denen SG1 zu tun hatte und technologien, Raumschiffe und so. und dann noch die Absplitterung zu SGA und SGU erwähnen.

  16. #16
    Major Avatar von orii
    Registriert seit
    26.07.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    567

    Standard

    Ein Referat über stargate lol von so was höre ich zum ersten mal.
    Okay ich gebe dir auch ein paar tipps und zwar würde ich anfangen was das stargate ist wer es erschaffen hat,wie es funktinert,denn kommen die feinde da würde ich nichtso lange damit beschäftigen kurz und knapp.Denn würde ich ein bichen erzählen was die aufgabe ist in stargate und warum sie gegen sie kämpfen und so weiter.Am schluss würde ich die Regissuer vorstellen,und das stargate einer der besten SCI FItion serien die es gibt.Und zum schluss würde ich jeden raten der SCI FItion mag,soll mal reinschauen.

    Psarf ich fragen in welche Klasse du bist
    Ehre sei den Ori

  17. #17
    Stargate-Fan Avatar von Hanniball
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    248

    Standard

    Gruß!

    Wir hatten das auch mal - im Englischunterricht.
    Aus einem 20-Minuten-Referat wurden schließlich 60 Minuten.
    Und alle saßen da und keiner hat zugehört...

    Auf alle Fälle nicht jeden Charakter vorstellen und nur die wichtigsten Handlungsstränge durchgehen.
    Am besten - wie bereits erwähnt - Filmdaten, (ausgewählte) Charaktere, Funktionsweise des Stargates, andere Technologie (Antiker, Goa´uld) und natürlich erwähnen, dass die Ammis uns in jeder Folge den Ar*** retten und wie oft Teal´c "In der Tat" sagt
    Und zum Schluss kräftig die Werbetrommel rühren.

    Da das ganze in IT kannste sicher auch Videos mit einfügen - das hat mir damals bei dem Vortrag, der bei mir gehalten wurde, gefehlt.
    Entweder ein Video als Opening oder halt zum Abschluss der Präsentation - evtl. das für SG1 und das für SGA - auf die schnelle gefunden, gibt sicher auch bessere, müsstest nur nein wenig suchen...

    Den Ori-Handlungsbogen würde ich aber komplett weglassen - das wird dann zu undurchsichtig meiner Meinung nach.

    Ansonsten viel Spaß und gutes Gelingen!

  18. #18
    zuständig SG-1 Basis Avatar von Osiris13
    Registriert seit
    04.11.2006
    Beiträge
    212

    Standard

    Nen einleitendes Video mit der SG1 Opening das wäre cool. Ich glaube da sitzt dann erst mal jeder da und schaut. Die Aufmerksamkeit hast du dann schon mal
    Ich würde auch erst mal einen Teil aus dem Film erzählen, von dem Tor, wie und wo man es gefunden hat, wie es ungefähr funktioniert (da musst du glaube ich aufpassen, weil das schon recht speziell ist, dass du es leicht verständlich erklärst.) Bedenke immer, es gibt Leute die Stargate nicht kennen und die mit SciFi nichts am Hut haben
    Mein Youtube- oder Vimeo-Kanal


    Administrative Postings meiner Person im Zuge meiner Betätigung auf Stargate-Project.de als Moderator sind in roter Schrift verfasst. Andersfarbige Postings sind als Bekundung meiner eigenen Meinung zu werten.

  19. #19
    Oberkommadant der Asgardflotte
    Registriert seit
    29.04.2009
    Beiträge
    32

    Standard

    an Ferriti
    1 bis wann musst du das referat fertig haben?
    2 vorher könntest du es hier hoch laden und jeder kann noch tipps geben.
    Geändert von commanderthor (08.07.2009 um 14:32 Uhr)

  20. #20
    vom Stamm der McKay Avatar von Aliana77
    Registriert seit
    31.01.2008
    Ort
    NdS
    Beiträge
    732

    Standard

    Zitat Zitat von Hanniball Beitrag anzeigen
    Da das ganze in IT kannste sicher auch Videos mit einfügen - das hat mir damals bei dem Vortrag, der bei mir gehalten wurde, gefehlt.
    Entweder ein Video als Opening oder halt zum Abschluss der Präsentation -
    Auf jeden Fall!
    Eine Präsentation über Stargate finde ich toll, aber da nicht jeder diese Serie kennt oder gar ein Fan von SciFi ist, vergeht dem Zuschauer und Zuhörer schnell die Lust, wenn man nur über Charaktere oder Technik spricht.
    Ein Charakter läßt sich wesentlich besser erklären, wenn man ihn in einer Videosequenz zuvor bereits gesehen oder "erlebt" hat. Auch solltest du nicht zu ausführlich auf die Technik eingehen, da Nachfragen hierzu oft schwer (oder gar nicht ) zu beantworten sind. Ich denke, eine gute Mischung von vielen Anregungen meiner Vorposter könnte eine abwechslungsreiche und interessante Präsentation bringen.

    So vllt.:
    -> einleitendes Video
    -> wie alles begann (Auffinden des Stargates - wie, wo und wann, Zusammenfinden des Teams, Operationsbasis im Cheyenne Mountain...)
    -> etwas von dem, was sie auf anderen Planeten erlebt haben (nicht nur die schönen Seiten, vllt. auch etwas Witziges)
    -> kurzer Überblick über Freunde und Feinde, natürlich mit Bildern
    und abschließen würde ich mit dem Hinweis auf www.stargate-project.de wo man alles über diese Serie erfährt und natürlich noch vieles, vieles mehr

    Mach nicht nur eine Präsentation, erzähl eine Geschichte!!

    PS: Dazu fällt mir gerade ein Video vom letzten Award ein. SamSG1 hat in einem Video auch die Geschichte von Stargate erzählt. Tja und wie du siehst, habe ich diese Geschichte nicht vergessen.
    Das bedeutet, dass jeder Mensch frei geboren ist und sich als freier Mensch auf diesem Planeten bewegen dürfen sollte , geschützt durch eine freie, faire und korruptionslose Rechtssprechung, die jeden Menschen, unabhängig seiner Herkunft und seines Status, gleich behandelt.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •