RSS-Feed anzeigen

SG 2007

SG 2007 - Serienjunkie aus Leidenschaft (31) - "Creative Arts Emmy Awards"

Bewerten
Hallo zusammen,


Am vergangenen Samstag wurden die Emmy Awards in der Kategorie Creative Arts vergeben. Darunter fallen die Preise für die technischen Segmente wie visuelle Effekte, Kamera, Musik oder Schnitt sowie für die besten Gastdarsteller.

Hier eine Liste der Nominierten und Gewinner.

Für "Stargate"-Fans waren zwei Nominierungen interessant. Einmal jene für Beau Bridget als bester Gastdarsteller in "Brothers & Sisters" und einmal jene für die visuellen Effekte in "Stargate Universe". Jedoch konnten weder Beau noch die Effektschmiede von SGU einen Preis gewinnen. Der Emmy ging an Paul McCrane als besten Gaststar in "Harry´s Law" und an "Boardwalk Empire" für die besten visuellen Effekte.

Auch sonst war "Boardwalk Empire" gut mit dabei. Die Serie konnte die meisten Preise einfahren und setzt so schon eine Duftmarke für die Primetime Emmy Awards in der Nacht von Sonntag auf Montag, wo der Preis in den Hauptkategoerien vergeben wird.

Wer sich die Emmy Awards live ansehen will, kann dies über TNT Serie tun. Der Pay-TV-Sender zeigt die Awards ab 02:00 Uhr live aus Los Angeles.

Ich bin gespannt auf die Awards.


Mein TV-Tipp für heute: "Fringe", 20:15 Uhr, Pro7

Aktualisiert: 12.09.2011 um 17:14 von SG 2007

Stichworte: award, emmy
Kategorien
Serien

Kommentare