Kommentare

  1. Avatar von iolanda
    Ich bin aus dem Alter raus, in dem man von Haus zu Haus ziehen kann, ohne sich zum Deppen zu machen, und ich halte auch recht wenig davon, dass man zum teufel komm raus alles Amerikanische übernehmen muss (auch wenn ich den Brauch dort ganz nett finde).

    Für mich ist heute immer noch Allerheiligen, und das ist bei uns eine Gelegenheit, sich mit der Familie zu treffen und gemeinsam auf den Friedhof zu gehen, was wir auch heute gemacht haben.
  2. Avatar von Kris
    Eher weniger. Ich war zu einer Zeit jung, in der Halloween noch als seltsame Marotte aus den USA betrachtet wurde und die Amerikagläubigkeit ihren Tiefpunkt erreicht hatte (70ger und frühe 80ger).
    Ich kenne zwar das Brauchtum und weiß was dahinter steckt, aber ich halte mich dann doch lieber an die keltische-neuheidnische Version Samhain.
  3. Avatar von teyla-nick94
    Ähhm, ich hab schon oft versucht, mit ihr darüber zu reden, aber sie wird jedesmal übelst agressiv, sobald ich mit dem Thema anfange.
  4. Avatar von Zeson
    Dann würd ich auch mal versuchen, mit ihr darüber zu reden. Ist nicht gut, wenn sich eine Frau so sehr von einem Mannsbild vereinnahmen lässt ...Vielleicht kannst Du sie mal zu einem "Weiberabend" überreden und das Thema dann ansprechen - aber vorsichtig, ohne Vorwürfe, sonst fühlt sie sich angegriffen und blockt völlig ab. Und das ist ja nicht Sinn der Sache.
  5. Avatar von teyla-nick94
    Natürlich bin ich über ihn hinweg. Aber sie ist diejenige, die mir sagt, sie will nicht etwas mit jemandem ham, mit dem ihre beste Freundin zusammen war.
    Mir ist das persönlich ja auch egal.
    Aber seit sie mit ihm befreundet ist, merk ich richtig, dass wir uns immer weiter entfernen. Früher haben wir jeden Tag miteinander telefoniert. Jetzt telefoniert sie nur noch mit ihm. Früher hat sie mir auch immer gesagt, wenn sie ein Problem hatte. Heute erfahr ich das gar nicht mehr so richtig. Ich hab halt Angst, dass sie sich nur noch mit ihm abgibt und wir anderen ihr egal sind.
  6. Avatar von Zeson
    Moment mal, versteh ich das richtig? Er ist Dein Ex - also ist das zwischen Euch doch vorbei. Warum sollte Dir etwas ausmachen, wenn Deine Freundin jetzt mit ihm anbandelt? Gönn ihn ihr doch. Du stehst da doch drüber, oder nicht?
    Andere Mütter haben auch hübsche Söhne - such Dir was Neues. Vielleicht hat Deine Freundin einen Ex, der Dir gefallen könnte?
  7. Avatar von Woodstock
    Sprich deine beste Freundin drauf an. Sag ihr wie du darüber denkst. Alles weitere ergibt sich.

    Besonders wenn man jung ist, sagt oder tut man auch mal Dinge die so nicht gemeint sind. Ihr müsst einfach darüber reden und euch nicht aufregen. Dann wird alles gut gehen.

    Vergiss nicht. mach die Sache nie größer als sie ist.
    Aktualisiert: 09.10.2010 um 21:16 von Woodstock